Beiträge
524
Likes
9
  • #1

Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Erst sah alles so gut aus und dann die Abfuhr: Jeder kriegt mal einen Korb, doch wie schaffen Sie es die Absage nicht persönlich zu nehmen?
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #2
Ich nehme mir immer wieder vor, Abfuhren nicht persönlich zu nehmen. Aber es mag mir nicht so recht gelingen... Egal ob online oder im echten Leben: Das kratzt am Ego.

Gegenmittel: Mit einer Freundin auf ein Glas Wein treffen, ausgiebig darüber reden und anschließend flirtend um die Häuser ziehen. :)
 
N

Natascha

  • #3
Über Abfuhren mache ich mir danach nicht mehr großartige Gedanken. Ein "ok, dann halt nicht" und weiter geht's. Außer einmal, da hab ich mich damit nicht zufrieden gegeben und bin ich dran geblieben. Und es hat sich gelohnt!
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #4
Gebe Euch beiden Recht. Kommt halt drauf an, von wem die Abfuhr kommt. War's nur ein netter Flirt, kann ein Glas Wein und ein Lächeln von einem anderen schon genügen.
Und wenn es mehr war, braucht es eben auch mehr, um das Ganze zu verknusen.
Ich versuche dann, mit dem Kopf darüber hinweg zu kommen, der zu Recht argumentiert, dass es besser ist, als im Unklaren gelassen zu werden und sich falsche Hoffnungen zu machen.
Daher: immer Kopf hoch!
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #5
Haha, ich finde Verenas Tipp gut! Das beste Mittel gegen ein angekratztes Ego ist doch sich in einen neuen Flirt zu schmeißen..

Man darf die Ablehnung halt nicht zu persönlich nehmen. Ich neige ja dazu, es dann auf bestimmte Schwächen zu schieben, und dann werden die Komplexe, die man deswegen ja eh schon hat, noch schlimmer. Daher versuche ich mich immer wieder daran zu erinnern, dass ich manch einen hübschen Mann auch nicht interessant fand, weil da einfach keine Chemie war..
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #6
Bezieht es sich auf Parship, dann ist mir eine klare Absage und Löschung des Kontakts lieber und damit kann ich umgehen. Alles andere ist nur hinhalten das geht eher an die Substanz.

Gruß
Hemik
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #7
Wenn das noch nicht so lange läuft, nehme ich Abfuhren eigentlich auch ganz locker: dieser Mensch kennt mich doch gar nicht und hat auch bestimmt selbst Macken, warum soll ich mich darum kümmern. Wenn man aber das Gefühl hat, dass es gefunkt hat und der andere aber sagt "Tschüss" bin ich schon manchmal traurig.
Aber solche beleidigenden Abfuhren, von wegen du bist zu ....., kann ich gar nicht leiden. Da kann ich dann aber über die Person lachen, weil sie damit zeigt, wie unerzogen und unhöflich sie ist.
 
Beiträge
21
Likes
0
  • #8
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Wie wäre es mit, die Abfuhr als Niederlage hinzunehmen und zu akzeptieren. Damit tut man sich natürlich schwer, besonders, wenn innige Gefühle im Spiel sind.

Aber jede Niederlage hat auch was Positives. 1. man lernt daraus, Niederlagen anzunehmen. 2. man hat die Chance auf etwas Neues
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #9
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Das sollte man (positiv) als Experiment betrachten. Vielleicht liefert es einen Hinweis wie es nächstes mal besser läuft. Ansonsten mal drüber reden (Freunde) und nach vorn schauen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
158
Likes
3
  • #10
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Solange zwischen online und offline unterschieden wird, gibt es Unsicherheiten, für mich sind mails business as usuall und haben mit meinem Privatleben nichts zu tun.

Die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen findet man sicher, mag es auch ein wenig dauern.
 
Beiträge
15
Likes
0
  • #11
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Wer loslässt hat beide Hände frei
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #12
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Nachdem ich mein Verhalten geändert habe, mich zurückhaltend gebe und die Führung den Männern überlasse, kommt es kaum noch dazu, dass ich eine Abfuhr bekomme und mir bleiben schlimme Enttäuschungen und Herzschmerz erspart. Es kommt natürlich immer wieder vor, dass die Herren sich einfach nicht mehr melden, ich akzepriere es aber, wenn ihr Interesse nicht groß genug ist. Sicher denke ich mir bei manchem, wie schade, dass er nichts mehr von sich hören lässt, laufe aber keinem hinterher und bringe mich erst gar nicht in Situationen, in denen ich zurückgewiesen werden könnte.
 
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #13
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Zitat von Rätsel:
Nachdem ich mein Verhalten geändert habe, mich zurückhaltend gebe und die Führung den Männern überlasse, kommt es kaum noch dazu, dass ich eine Abfuhr bekomme und mir bleiben schlimme Enttäuschungen und Herzschmerz erspart. Es kommt natürlich immer wieder vor, dass die Herren sich einfach nicht mehr melden, ich akzepriere es aber, wenn ihr Interesse nicht groß genug ist. Sicher denke ich mir bei manchem, wie schade, dass er nichts mehr von sich hören lässt, laufe aber keinem hinterher und bringe mich erst gar nicht in Situationen, in denen ich zurückgewiesen werden könnte.
Sorry Rätsel, und damit geht's dir besser??? Nur damit du keine Abfuhr bekommst und in Folge nicht mit einer "Abfuhr" zurechtkommen / umgehen musst?
Und wenn kein Interesse auf der Gegenseite da ist muss man natürlich nicht hinterherlaufen, sonst bringt man sich ja tatsächlich in besagte Situation.
Ich bin etwas irritiert...
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #14
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Zitat von Rätsel:
Nachdem ich mein Verhalten geändert habe, mich zurückhaltend gebe und die Führung den Männern überlasse, kommt es kaum noch dazu, dass ich eine Abfuhr bekomme und mir bleiben schlimme Enttäuschungen und Herzschmerz erspart. Es kommt natürlich immer wieder vor, dass die Herren sich einfach nicht mehr melden, ich akzepriere es aber, wenn ihr Interesse nicht groß genug ist. Sicher denke ich mir bei manchem, wie schade, dass er nichts mehr von sich hören lässt, laufe aber keinem hinterher und bringe mich erst gar nicht in Situationen, in denen ich zurückgewiesen werden könnte.
Warum so halbherzig? Der Erfolg ließe sich noch steigern, wenn du überhaupt jeglichen Kontakt gänzlich vermiedest.
 
C

Clementine_geloescht

  • #15
AW: Abfuhr bekommen? Wie gehen Sie damit um?

Zitat von Rätsel:
Nachdem ich mein Verhalten geändert habe, mich zurückhaltend gebe und die Führung den Männern überlasse, kommt es kaum noch dazu, dass ich eine Abfuhr bekomme und mir bleiben schlimme Enttäuschungen und Herzschmerz erspart. Es kommt natürlich immer wieder vor, dass die Herren sich einfach nicht mehr melden, ich akzepriere es aber, wenn ihr Interesse nicht groß genug ist. Sicher denke ich mir bei manchem, wie schade, dass er nichts mehr von sich hören lässt, laufe aber keinem hinterher und bringe mich erst gar nicht in Situationen, in denen ich zurückgewiesen werden könnte.
Nachdem ich über diverse Posts von dir gestolpert bin, erweckt sich in mir der Eindruck, dass du das amerikanische Buch 'Die Kunst den Mann fürs Leben zu finden' (The Rules) gelesen hast.