W

winzling_geloescht

  • #181
AW: Auch Männer wollen "erobert" werden! :)

Mentalista, mir ist es schnurz, wen du vernommen hast und in wessen Auftrag du hier zu handeln meinst. Das ist mir genauso egal wie die Frage, ob Männer erobert werden wollen, was nämlich erst eine gewisse Relevanz für mich bekäme, spräche der Mann, der mein Interesse für ihn geweckt hat, so zu mir.

Ich bin ohne Auftrag hier, auch das gibt es also. Zum Restlichen von dir Geschriebenen mag ich mich nicht äußern, das ist selbst mir zu doof.

Ich lern hier einiges über mich und bin deswegen froh, dass es Nutzer wie Heike, nuit, Sid, Carlo, tina*, teebeedee, anka, No_KItty oder equinox gibt (um nur einige zu nennen), die mir wichtige Denkanstöße geben. Die will ich und die nehm ich mit. Von meinen ganz persönlichen Erfahrungen hat keiner außer mir selbst was, es wird auch keiner in Zukunft meine ganz persönlichen Erfahrungen machen (können). Wie auch, sind ja meine und nur ich kann sie mir verschaffen und erleben.

Warum du meinst, nichts mehr über dich lernen zu wollen/zu können/zu müssen und auch, dass deine Erfahrungen gefälligst auf alle anderen Frauen übertragbar zu sein haben, weiß ich nicht, interessiert mich auch nicht. Erfüll du deine vermeintlichen Aufträge und gönn anderen ihren Erkenntnisgewinn, dann wär schon viel erreicht.

PS: Massive Beschwerden von mir kannst du hier immer nachlesen, weil öffentlich.
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #182
AW: Auch Männer wollen "erobert" werden! :)

Liebe Foristen,

ich möchte Sie noch einmal bitten, sich wieder dem Thema zu widmen, denn Ihre Diskussion hier dreht sich zugegebenermaßen im Kreis, zumal sich eine ähnliche Diskussion bereits in einem anderen Thread abspielt. Tun Sie dies nicht, so sehen wir uns leider gezwungen, diesen Thread zu schließen, da er mittlerweile weder dem Threadersteller noch den anderen Foristen, die sich am Ursprungsthema beteiligt haben, mehr dienlich ist.

Heike, ich möchte nur kurz auf Ihren Beitrag eingehen:
Es besteht ein Unterschied zwischen Menschen, die man weder real noch virtuell kennt und Foristen, denen Sie zumindest einen Namen und einen Avatar (wenn auch beides ausgedacht) zuordnen können. Egal ob aktiv oder inaktiv. Daher lassen wir bestimmte Dinge manchmal zu und manchmal nicht. Wie genau wir da entscheiden und auf Grundlage welcher Prinzipien ist Sache des Forumsteams und muss hier nicht weiter erläutert werden, daher sehen wir auch von weiteren Erklärungen diesbezüglich ab.

Beste Grüße,
Ihr Anneke
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #183
AW: Auch Männer wollen "erobert" werden! :)

Zurück zum Thema.
Ich rätsle garde wie Frauen es sich ausmalen einen Mann, z.B. Brad Pitt, erobern zu können. Bzw. was glaubt Frau tun zu müssen um solche oder irgend einen Mann zu gewinnen?

P.S. Es ist mir zu Zeitaufwändig alle vorherigen Beiträge zu lesen.
 
Beiträge
2.661
Likes
1.026
  • #184
AW: Auch Männer wollen "erobert" werden! :)

Zitat von Romulus:
Zurück zum Thema.
Ich rätsle garde wie Frauen es sich ausmalen einen Mann, z.B. Brad Pitt, erobern zu können. Bzw. was glaubt Frau tun zu müssen um solche oder irgend einen Mann zu gewinnen?

P.S. Es ist mir zu Zeitaufwändig alle vorherigen Beiträge zu lesen.
Also.....Brad Pitt würde mich ja wollen!!! :))))
Nein, mal im Ernst...ich mache mir kein "Drehbuch" oder eine Handlungsanleitung zum Gewinnen eines Mannes. Das ist, sobald Gefühle mit im Spiel sind, immer eine "Rechnung" mit zuvielen X-Faktoren.
Es kommt immer auf die Situation und das Drumherum an ..... und es ist mir wichtig, dass ich ich selbst bleibe, wenn das "den Mann gewinnt" ist es wenigsten was ehrliches.
 
B

blaues_geloescht

  • #185
AW: Auch Männer wollen "erobert" werden! :)

Sorry, ich möchte einen Mann, der sich um mich bemüht. Ich jage keinen Mann und laufe auch niemandem hinterher. Gentleman ist bei mir gefragt! Wer es anders sieht, passt halt nicht.