Beiträge
2
  • #1

Basis-Mitglied verloren

Hat hier jemand auch Erfahrung mit Parship-Kontakten die abrubt gesperrt (als Spam markiert) wurden, obwohl sie einen sehr seriösen Eindruck ohne Auffälligkeiten gemacht hatten?

Vermutlich wurde meine Gesprächspartnerin rausgeschmissen, weil sie versucht hat mir die Telefonnummer zu schicken (o.ä.). Basismitglieder haben nicht die gleichen Möglichkeiten wie Premium-Mitglieder - soweit so gut. Parship möchte auch verdienen. Aber das Basismitglied als Spam zu markieren, würde in meinen Augen zu weit führen. Es ist ja schlicht falsch.

Ähnlich frustrierende Erlebnisse gehabt?

Am Besten wäre natürlich, dass ich mit der entsprechenden Person wieder Kontakt aufnehmen kann ^^
Es ging bei mir inhaltlich um Tequila Sunrise und Psychologie...
 

Malcador

User
Beiträge
4.358
  • #2
Vermutlich wurde meine Gesprächspartnerin rausgeschmissen, weil sie versucht hat mir die Telefonnummer zu schicken (o.ä.).
Ist ja schon lange her, daß ich Premium-Mitglied war. Da ich danach als Basis-Mitglied vereinzelt noch Zuschriften bekam, habe ich teilweise meine Mail-Adresse "verschlüsselt" übermittelt. Einmal wurde ich deswegen wohl gemeldet und daraufhin von PS verwarnt, aber nicht gesperrt. Vielleicht machen sie das inzwischen anders, aber davon ausgehend wäre ein Rauswurf nicht anzunehmen.
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.059
  • #3
Den Begriff des Romance Scamming kennst Du nicht?

Diese Profile werden bei PS genauso rausgefiltert, wie Benutzer, die gegen die AGB verstoßen.

Und das ist auch richtig so.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
2
  • #5
Definiere seriös @liegestuhl :) wurden bei dir auch viele Karriereentscheidung detailliert beschrieben und Filme referenziert um dich reinzulegen?
 
  • Like
Reactions: fraumoh