Heath

User
Beiträge
15
  • #1

Beziehungsangst/kein Interesse oder Angst vor der Zukunft?

Hallo zusammen,

ich treffe mich regelmäßig seit Anfang Oktober letzten Jahres fast jedes Wochenende mit einer Frau.Ich habe ihr im November gesagt,d ass ich sie mehr mag. Woraufhin sie meinte, dass es nicht gut für mich wäre.
Kurz zu uns:
Bin 22 aus Deutschland, sie 2 Monate jünger aus China, macht hier ein Auslandsjahr und lernt Deutsch.

Wir haben bisher auch fast durchgängi Abends telefoneirt für 30min-gut 1 Stunde. Dabei rufen wir uns gegenseitig an. Sprich nicht einseitig.
Im Winter waren wir dann auch zusammen im Urlaub. Insgesamt 8 Tage wovon wir 4 Tage davon mit zwei Freundinnen von ihr unterwegs waren (und logischerweise 4 zu zweit).
Vor Reiseantritt hat sie mir noch einen Brief in mein Regal gelegt den ich erst nach der Reise öffnen darf.
Im Urlaub selber haben wir ab und an kurze Zeit Händchen gehalten. Außerdem hat sie mir mehrmals ein Küsschen auf die Wange gegeben (und lies dies auch zu als ich es bei ihr gemacht hat).
Der Urlaub war echt schön. Zuhause ganz gespannt alss ich den Brief.
Dort stand zusammengefasst drin:
- Es tut ihr leid, dass ich so lange auf eien Antwort warten musste
- Sie weis nicht was ihre zukunft bringt
- vielleicht kann sie mir nahc dem Urlaub eien Antwort geben
- auf jedenfall mag sie mich sehr

Erster Gedanke war, dass sie mich natürlich auch mehr mag wie einen Freund. Beim nächsten treffen habe ich sie dann darauf angesprochen ob man es schafft ein Jahr zu überstehen (da sie ab Juli 1 Jahr zurück muss für ihren Abschluss, danach könnte sie weiter in Deutschland studieren)
Sie war ziemlich sprachlos. Meinte es wäre nicht gut da ihre letzte Beziehung dadurch Zugrunde ging, dass sie 1 Jahr in Deutschland ist. Ich habe ihr entgegen gebracht das man es schaffen könne. Wir wussten beide nicht so recht was oder wie wir etwas sagen könnten.

Auf dem Rückweg im Zug hat sie mich per Whatssapp gefragt ob ich traurig bin. Sie wüsse nicht wie sie etwas über ihre Gefühle sagen kann.
Am nächsten Tag hat sie dann gefragt ob sie mich Abends anrufen darf und wie es mir geht. Im Gespräch selber hat sie gesagt "Wenn ich zwei Jahre in Deutschland bin i would agree". (Genau kann ich mich nicht mehr an das Gespräch erinnern. Es war aber im zusammenhang ob sie denn hier weiter studieren möchte)

Wie soll ich mich am besten Verhalten? Meien Meinung ist, dass wenn sie mir mir zusammen sein möchte werde ich warten. Wenn nicht, dann werde ich weiter suchen. Falls sich etwas mit eienr anderen Frau ergibt dann ist das eben so. So oder so würde ich aber gerne (Stand jetzt) im Winter sie einmal besuchen kommen für eine oder zwei Wochen wenn sie Ferien hat.

Am Sonntag sehen wir uns wieder. Sie hat Geburtstag und hat mich auf ein Konzert eingeladen dessen Karten sie zu Weihnachten bekam.
Soll ich meine Gedanken (wie sie damals) auf Papier bringen? Man kann dort (leider) etwas vielleicht falsch verstehen. Aber bei einem direkten Gespräch werde ich vielleicht wieder kein richtiges Gespräch führen können.


Mein Gefühl ist, dass sie die richtige sein kann, die magischen drei Worte aber zuviel sind.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #2
Beziehungen enden immer und gleich. Hab nen bißchen Sex und dann such dir was Neues !
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #3
Hast Du nicht letztes Jahr schon mal einen Thread gestartet wegen der Chinesin? Wenn dem so ist bist Du ja noch kein Stück weiter gekommen oder?
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #4
Genau ende letzten Jahres vor dem Urlaub.
Naja ich dachte mit den Küssen auf die Wange wäre es eine "Antwort" gewesen auf den Brief den ich erst im nachinnein lesen durfte/konnte. Das erste mal ging von hier aus. Auch ein Bild Händchen haltend oder Kopf an Kopf gekuschelt vor eine Sehenswürdigkeit hat sie ihrer Mutter geschickt. Ich würde das alles als positiv betrachten.
Meiner erachtens weis sie aber nicht ob sie sich darauf einlassen soll (Schlechte Erfahrung mit Fernbeziehung) oder gut genug ist um in einem Jahr in Deutschland weiter zu studieren (Man brauch eine bestimtme Note sonst geht es nicht).
Denn meine Erfahrungen sind bisher: Nachdem man es ihr gesagt hat hört man nurnoch wenig bis garnichts von ihr und treffen kommen nicht mehr zustande.

Frauen sind kompliziert :p :/
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #5
Manchmal sind wir das Heath. Aber sie scheint sehr viel mit dem Kopf zu arbeiten und wägt alle Aspekte ab. Und, mein Eindruck, weiss einfach nicht wohin und was zu tun ist. Bei Dir habe ich den Eindruck, daß Dir alle Steine im Weg egal sind, weil Du drüber steigen möchtest. Sie sieht aber die Steine und möchte sich nicht binden in dieser Situation. Dh, sie möchte vielleicht schon, denn etwas scheint sie zu empfinden, doch ihre Sorgen um die Zukunft sind grösser. Studium in DE oder zurück nach China - es kann sein, daß sie sehr in Traditionen behaftet ist. Bedenke, andere Kultur in CN. Es kann sehr gut sein, daß Du erst weiter bei ihr kommst, wenn sie die erlösende Nachricht erhalten hat, weiter in DE studieren zu dürfen. Ach so: In Deiner Lage ist die Situation kompliziert, die Frau evt nicht so ;-)
 

DerM

User
Beiträge
950
  • #6
Eine super Lage. Du hast hier doch alle Möglichkeiten.
Entweder es ergibt sich, während ihrer Abwesenheit, etwas mit einer anderen, oder eben nicht. Dann bist du frei, wenn sie zurückkommt.

Wenn du aber so eine treue Seele bist, dass du wirklich auf sie wartest, ist das auch sehr edel. Birgt allerdings das Risiko, dass sie nach dem Jahr nicht zurückkommt, oder selbst in China jemanden findet. Wobei ich Letzteres fast unwahrscheinlich finde, da sie offenbar die Disziplin hat, so etwas nicht zuzulassen, wenn sie eh plant China wieder zu verlassen. Die Frage ist auch, wo sieht sie denn nach dem Studium ihre Zukunft? Hier oder in China?

Ich würde empfehlen, dass man JETZT das Beste rausholt, sonlange es noch geht, wenn man sich doch gegenseitig mag. Dann ist auch das anschließende Warten, mit mehr Motivation angehbar.
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #7
Danke für eure Antworten :)

Sie weiß wo sie hier weiter studieren kann. Ebenso hat sie mal gesagt sie möchte vielleicht hier leben und Urlaub in China machen. Letzteres war aber ziemlich am Anfang des kennen lernens.
Viel weiß ich über ihren damaligen Freund nicht. Etwa wielange sie zusammen waren. Ich weiß nur, dass ab dem Moment wo sie in Deutschland war er sich nur selten und später nicht mehr gemeldet hat. Sie daraufhin auch nicht mehr. Und das kann nur innerhalb von 1 oder 2 Monaten nachdem sie nach Deutschland kam passiert sein.

Ich bin durchaus gewillt zu warten, vorrausgesetzt das warten hat ein Ende.

Morgen hat sie Geburtstag und wir gehen auf ein Konzert wo sie zwei Karten für bekommen hat.
Sie hat mich nachdem ich sie nochmal auf die Situatio nzwsichen uns angesprochen haben ihrerseits gefragt ob ich mitmöchte.
Als Geschenk habe ich unter anderem ein Urlaubsvideo erstellt für sie.

Allerdings wurde ich anscheinend in dem vortreffen mit Freunden zu ihren Geburtstag heute ausgeladen.
 

IPv6

User
Beiträge
2.623
  • #8
Zitat von Heath:
Am Sonntag sehen wir uns wieder. Sie hat Geburtstag und hat mich auf ein Konzert eingeladen dessen Karten sie zu Weihnachten bekam.
Soll ich meine Gedanken (wie sie damals) auf Papier bringen? Man kann dort (leider) etwas vielleicht falsch verstehen. Aber bei einem direkten Gespräch werde ich vielleicht wieder kein richtiges Gespräch führen können.
Nein!
Geniesst die gemeinsame Zeit, feiert schön den Geburtstag.
Wenn du mit ihr über eure Beziehung sprechen möchtest, dann mache es vorher oder nacher.
 
Beiträge
1.861
  • #9
Zitat von Heath:
Danke für eure Antworten :)

Sie weiß wo sie hier weiter studieren kann. Ebenso hat sie mal gesagt sie möchte vielleicht hier leben und Urlaub in China machen. Letzteres war aber ziemlich am Anfang des kennen lernens.
Viel weiß ich über ihren damaligen Freund nicht. Etwa wielange sie zusammen waren. Ich weiß nur, dass ab dem Moment wo sie in Deutschland war er sich nur selten und später nicht mehr gemeldet hat. Sie daraufhin auch nicht mehr. Und das kann nur innerhalb von 1 oder 2 Monaten nachdem sie nach Deutschland kam passiert sein.

Ich bin durchaus gewillt zu warten, vorrausgesetzt das warten hat ein Ende.

Morgen hat sie Geburtstag und wir gehen auf ein Konzert wo sie zwei Karten für bekommen hat.
Sie hat mich nachdem ich sie nochmal auf die Situatio nzwsichen uns angesprochen haben ihrerseits gefragt ob ich mitmöchte.
Als Geschenk habe ich unter anderem ein Urlaubsvideo erstellt für sie.

Allerdings wurde ich anscheinend in dem vortreffen mit Freunden zu ihren Geburtstag heute ausgeladen.

Es kann sich so viel ändern - wieso hat sie immer den Hut auf und darf die Zukunft definieren - so kommt es mir vor, dass du hinterherdappst und sie laufend bestimmt, was Sache ist ... wie siehts du das denn selbst? Bist du schon eine Marionette ihrer Wünsche, Sehnsüchte und Überlegungen oder ist da noch Verhandlungsmasse? Und warum findest du das sooo attraktiv, dich ständig hinhalten zu lassen, jedenfalls macht es mir den Eindruck ...
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #10
Zitat von flower_sun:
Es kann sich so viel ändern - wieso hat sie immer den Hut auf und darf die Zukunft definieren - so kommt es mir vor, dass du hinterherdappst und sie laufend bestimmt, was Sache ist ... wie siehts du das denn selbst? Bist du schon eine Marionette ihrer Wünsche, Sehnsüchte und Überlegungen oder ist da noch Verhandlungsmasse? Und warum findest du das sooo attraktiv, dich ständig hinhalten zu lassen, jedenfalls macht es mir den Eindruck ...

Ich finde das nicht attraktiv. Ich möchte gerne wissen was Sache ist. Aber das weis sie wohl selber nicht so wirklich...
Und ich weis nicht ob ich so weitermachen soll. Körperkontakt um zu zeigen das ich Interessiert bin.

Sie rufte die letzten Tage auch immernoch an.
 
Beiträge
1.861
  • #11
Zitat von Heath:
Ich finde das nicht attraktiv. Ich möchte gerne wissen was Sache ist. Aber das weis sie wohl selber nicht so wirklich...
Und ich weis nicht ob ich so weitermachen soll. Körperkontakt um zu zeigen das ich Interessiert bin.

Sie rufte die letzten Tage auch immern
​Könntest du dir vorstellen, dass du des schaffst, dich nicht mehr zu melden - egal wie lang - um abzuwarten, wie SIE reagiert?
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #12
Wenn ich mich 20 Stunden mal nicht melde rief sie mich bisher an oder schrieb mir, dass ich heute ruhig sei.
Ich kann es mal probieren für mehrere Tage und gucken was passiert
 

M346

User
Beiträge
8
  • #13
Meiner Meinung nach ist sie sich einfach nicht 100% sicher und wartet auf Initiative von dir. Was Frauen sagen und denken sind zweierlei Paar Schuhe...
Ergreif einfach die Initiative und küsse sie (ausnahmsweiße mal nicht auf die Wange). Wird schon :).
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #15
Zitat von Heath:
Hallo zusammen,

ich treffe mich regelmäßig seit Anfang Oktober letzten Jahres fast jedes Wochenende mit einer Frau.Ich habe ihr im November gesagt,d ass ich sie mehr mag. Woraufhin sie meinte, dass es nicht gut für mich wäre.

Warum triffst du dich so lange mit einer Frau, die nicht zugänglich ist??? Es gibt 7 Milliarden Menschen da draußen. Da sind sicher auch Frauen dabei, welche meinen, dass es gut wäre, wenn du dich mit ihnen triffst. *Mit dem Kopf schüttel*


Also, erstens war das nicht "kurz", was du da alles zu euch erzählst. Und zweitens ist das Engagement in einen Weg, der in einer Sackgasse endet. Nochmal meine Frage: warum machst du das?

Wie soll ich mich am besten Verhalten? Meien Meinung ist, dass wenn sie mir mir zusammen sein möchte werde ich warten.

Klar, du wartest ja auch, wenn sie offensichtlich eher nicht mit dir zusammen sein möchte. Sie hat sich ja bereits geäußert. Wo signalisiert sie dir denn Interesse? Ich konnte keines entdecken.

Wenn nicht, dann werde ich weiter suchen. Falls sich etwas mit eienr anderen Frau ergibt dann ist das eben so.

So wie du derzeit eingestellt bist, wird sich eher nix mit einer anderen Frau ergeben.

So oder so würde ich aber gerne (Stand jetzt) im Winter sie einmal besuchen kommen für eine oder zwei Wochen wenn sie Ferien hat.

Das kannst du doch machen. Ich würde in ihr allerdings nicht mehr als eine bloße Freundin sehen. So wie du das beschreibst, scheint mir da nicht wirklich mehr zwischen euch.

Soll ich meine Gedanken (wie sie damals) auf Papier bringen? Man kann dort (leider) etwas vielleicht falsch verstehen. Aber bei einem direkten Gespräch werde ich vielleicht wieder kein richtiges Gespräch führen können.

Ja, man kann etwas falsch verstehen. Es kann immer etwas schief gehen.
Warum kannst du kein richtiges Gespräch führen?

Mein Gefühl ist, dass sie die richtige sein kann, die magischen drei Worte aber zuviel sind.

Na, dann ist sie es wohl eher doch nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #16
ihr trefft euch seit 4 monaten und du hast sie noch nie geküßt????
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #17
Das treffen gestern war nicht unbedingt anders. Habe erst geguckt wie sie drauf ist. Letztendlich war aber nichts anders nach meiner (versuchten) Frage wie es zwischen uns steht von letzter Woche. Kopf an Schulter, "Finger"/Hand halten, spielen an meiner Hand/Arm...
Sie hat auf dem Rückweg auch gefragt ob ich denn nächste Woche Zeit habe.
Ich wollte eigentlich erst über ein Gespräch gucken ob sie dasselbe empfindet und dann küssen da ich andersherum "Angst" habe.
Werde es dann doch mal andersherum probieren. Kann nur schiefgehen ;)

Wieso sagt sie mir immer, wenn ein Freund/Freundin sie fragt ob ich ihr Freund bin, neinneinnein oder lacht? Das ist für mich ziemlich verwirrend.

Klar, du wartest ja auch, wenn sie offensichtlich eher nicht mit dir zusammen sein möchte. Sie hat sich ja bereits geäußert. Wo signalisiert sie dir denn Interesse? Ich konnte keines entdecken.

Hand halten, wenn auch nciht solange. Kuss auf die wange im Urlaub (und meine nicht abgeblockt), Kopf an Schulter, mit ihrer Hand in meienr handinnenfläche "spielen" etc.

Ja, man kann etwas falsch verstehen. Es kann immer etwas schief gehen.
Warum kannst du kein richtiges Gespräch führen?
Es ist für mich generell schwer über Gefühle zu sprechen.
 

BlackRaven

User
Beiträge
5
  • #18
Hallo Heath

die Ratschläge der Foristen hier im Thread sind sicherlich nicht verkehrt und gut gemeint, zumal viele von ihnen sich intensiv mit Partnerschaftsthemen auseinandersetzen, wie ich beim Querlesen durch die diversen Threads festgestellt habe.

Ich bin noch nicht sehr lange bei Parship und äußere mich nur ganz selten in einem Thread, möchte Dir aber gerne die Empfehlung geben, Dich unbedingt mit der "Dating-Kultur" der Chinesen zu beschäftigen, da sich diese so gänzlich von der in den westlichen Ländern unterscheidet, trotz allem technischen Fortschritt in China und moderner kultureller Einflüsse aus dem Rest der Welt.
Im Internet gibt es für den Anfang genügend Material zum Nachlesen. Dir dürfte dann auch so manches im Verhalten der jungen Chinesin klarer werden.
Solltest Du über das Auslandsjahr hinaus ein ernsthaftes Interesse an einer festen Beziehung zu ihr haben (den Eindruck habe ich aufgrund Deiner Thread-Eröffnung gewonnen), dann empfehle ich Dir eine Reise nach China, um mehr von der Kultur und Lebensweise dort kennenzulernen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 4363 and DerM

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #19
Zitat von BlackRaven:
Hallo Heath

... möchte Dir aber gerne die Empfehlung geben, Dich unbedingt mit der "Dating-Kultur" der Chinesen zu beschäftigen, da sich diese so gänzlich von der in den westlichen Ländern unterscheidet, trotz allem technischen Fortschritt in China und moderner kultureller Einflüsse aus dem Rest der Welt.
Im Internet gibt es für den Anfang genügend Material zum Nachlesen. Dir dürfte dann auch so manches im Verhalten der jungen Chinesin klarer werden.
Solltest Du über das Auslandsjahr hinaus ein ernsthaftes Interesse an einer festen Beziehung zu ihr haben (den Eindruck habe ich aufgrund Deiner Thread-Eröffnung gewonnen), dann empfehle ich Dir eine Reise nach China, um mehr von der Kultur und Lebensweise dort kennenzulernen.

Hab ich ihm bereits das eine oder andere Mal geschrieben, daß sie aus einer anderen Kultur kommt. Danke, daß Du es auch so siehst.
 
Beiträge
2.399
  • #20
Du solltest dir überlegen, ob du dir eine Ehe mit ihr vorstellen kannst. Denn darauf läuft es hinaus.
Wenn du dir gar nicht vorstellen kannst, sie zu heiraten und mit ihr eine Familie zu gründen, solltest du dich zurückziehen.

Sie hat ihren Eltern ein Bild von euch gesendet. Daraus würde ich folgern, dass sie sich eine Ehe mit dir vorstellen kann. Eltern haben in China einen weitaus grösseren Einfluss auf die Partnerwahl als hierzulande.
Sex vor der Ehe ist in China nicht oft vorhanden, für Frauen eher unüblich. Chinesinnen achten auf ihren Ruf und der zukünftige Ehemann legt ebenso Wert auf eine möglichst untadelige Vergangenheit seiner Braut. Daher solltest du das respektieren und sie nicht bedrängen.
 

Heath

User
Beiträge
15
  • #22
Danke für eure Kommentare und Meinungen.
Ich habe mich mit mehreren Frauen ind er Vergangenheit getroffen udn bisher passte es nicht oder war meinerseits einseitig. Bin kein Mensch der etwas "kurzes" sucht.

Ich habe bereits etwas intensiver im recherchiert. Fand aber leider wenig Informationen die ich nicht schon kannte.

Danke Truppenursel für den Link, den kannte ich noch nicht und es waren paar neue Infos dabei :)


Ich habe trotzdem das Gefühl das es immer einmal vor und zurück geht. z.b.:

Wenn sie mir den Chatverauf mit ihrer Mutter zeigt (ich kann leider kein chinesisch) dann entdecke ich öfter "2.03". Damit ist meine Größe gemeint (für den namen müsste man jedesmal von chinesischer auf englischer Tastatur umstellen).
Beim letzten treffen hat sie mir dies gezeigt und übersetzt mit, dass ihre Mutter gefragt hat wieso ich(2.03) nicht mit auf dem Geburtstagsfoto bin. Sie hätte geschrieben das essen wäre zu scharf gewesen.
-> Würde ich erstmal positiv sehen, auch wenn ich dann doch nicht eingeladen war. Schließlich hat sie iher Mutter wohl mehrere Bilder gezeigt.

Im laufe des Abends sagt sie mir aber, dass ein Freund/Freundin öfter Bilder von uns in "QQ" (soetwas wie das asiatische Facebook) gesehen hat und gefragt hat ob ich ihr boyfriend bin. Worauf sie "neineinein" geantwortet und gelacht hat. Ich wusste nicht so recht was ich sagen sollte.
-> Entweder ein Schlag ins Gesicht :)p) oder sie möchte meine Meinung hören. Aber meine Meinung habe ich ihr die Woche davor gesagt. (siehe unten)


Ich habe gestartet damit ob sie denkt, ob man ein jahr schaffen kann wenn zwei Personen sich sehr mögen.
Sowohl sie als auch ich wussten nicht so recht was wir sagen sollten. Sie meinte es wäre nicht gut für mich. Schlechte erfahrungen mit ihrem ex.
Sie fragte mich ob ich ein Ja oder Nein hören möchte, was ich verneinte.
Nach der verabschiedung schrieb ich ihr, dass ich nicht den Fehler machen wollte und siee rst zu fragen, wann sie in China ist.
-> sie weis nicht was sie antworten kann
-> sie weis nicht wie ihre Gefühle sagen kann
-> wenn ich traurig bin ist sie es auch
-> "i want to make a boyfriend. We can later get a married ;)" (wir können später EINEN heiraten?)