Beiträge
29
Likes
0
  • #46
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von Tara:
ein halbes Jahr erschien mir bei der hier Anmeldung ziemlich lang, jetzt ist
es fast um. 3 Treffen unterschiedlichster Art und einige Erfahrungen reicher.
Die mich ein wenig traurig stimmen.
Beruflich bist Du nur erfolgreich wenn Du gut bist und Einsatz zeigst, das
sollte man doch bei der Suche nach dem Partner auch.
Wie im Kleinen so im Großen, dachte ich bis jetzt zumindest.
Ich vermisse hier das man sich Mühe gibt den Anderen kennen zu
lernen.Warum? Wir sind doch alle aus dem selben Grund hier oder?
Eine Nachricht aus einer Zeile ohne Inhalt, schwer darauf was Nettes zu
antworten und dann kommt womöglich sowieso keine Antwort mehr.
Oder schalte bitte dein Foto frei.
Auch der Text ruf doch mal an wenn Du Zeit hast hier ist meine Nummer,
den hätte ich gerne etwas präziser.
Wieso geben sich so wenig Mühe den anderen richtig kennen zu lernen,
ihn zu akzeptieren wie er ist und dann zu schauen ob man damit leben
kann.
Für sensible Menschen hier eine harte Schule.Was soll ich jetzt tun
verlängern, ich möchte nicht das es heiß, ah die ist noch immer hier,
stimmt was nicht mit ihr?
Ja, finde ich auch. Und wenn dann ein Mann anruft, kommt zuerst:
Mensch, das hat ja eeeeeewig gedauert, bis ich mal zu dir durchgekommen bin. Wieso bist du so schwer zu erreichen..............blablablabla....Wieso kann ich nicht nach 21h anrufen unter der Woche, ach, gib doch gleich mal deine Festnetznummer, Handy ist mir ja viel zu teuer. Soviel will ich noch nicht infestieren............blablabla
Beschwerden ohne Ende, nur, weil der Herr keine Wahlwiederholung und keine Kohle hat?

Spätestens dann habe ich heute zb. bei einem Dr. med. gesagt: du bist mir zu negativ drauf, bemühst dich nicht und ich lege jetzt auf.

Auf so etwas hat doch keine Frau Lust.
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #47
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Hallo Tara

Ich bin jetzt seit einem guten Montag bei Parship und musste leider schon die gleichen Erfahrungen machen wie du.
Scheinbar ist es nur noch sehr sehr wenigen die Mühe wert sein Gegenüber wirklich "richtig" kennen lernen zu wollen.
Geschweige denn nach einem kurzen- zuerst angeregten Nachrichtenaustausch einfach den Kontakt abzubrechen. Ich würde mir zumindest wünschen, dass man den Grund dafür erfährt. Das glaube ich hat jeder hier verdient.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #48
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von Weedsmoker:
"Für sensible Menschen hier eine harte Schule"

Das kann ich allerdings bestätigen, ohne AD's hätte ich wohl die ersten Monate nicht so glimpflich überstanden. Wobei, wenn ich jetzt mal deine Auszüge aus den Konversationen mit deinen männlichen Kontakten so ansehe, es mir schon so vorkommt, dass Frauen deutlich sensibler Auftreten und kommunizieren - das betrifft sowohl meine Parship-Kontakte, als auch den Umgang im "Real-Life".
Ich bin nun schon fast 2,5 Jahre dabei und bemerke eine deutliche Toleranzentwicklung - negativ ausgedrückt eine Abstumpfung - in Bezug auf die Partnersuche. Konkret sieht das so aus, dass ich eventuelle Empfindungen für einen anderen Menschen erst nach einer längeren Anlaufphase zulasse - da war ich schon mal wesentlich schneller. Ich schütze mich so ganz effektiv vor Enttäuschungen, aber ob diese Entwicklung wirklich gut ist?
Was heißt hier abstumpfen nach 2,5 Jahren!! Ich bin eigentlich schockiert wie schnell mir es egal wurde, weil mir gestern, also nach nicht einmal 1 Woche, ein nettes Mädel die Tür vor der Nase nach vielverprechendem mailverkehr zugeschmissen, hat - natürlich ohne Grund - "Machs gut -Watsche" und abrakadabra ... und fort war sie. Es ist ein Wahnsinn, was sich manche an schlechtem Karma aufladen ... Ich machs jetzt mal so: Ich interessiere mich auch für Mädels, bei denen die Matching points nicht 100% passen, das ist sowieso nur eine ungefähre Grundlage von 50%, die anderen 50% gehen erst im persönlichen Gespräch, na und, wenn ich sage, dass sie nicht ganz mein Typ ist, vielleicht bleibt man trotzdem im Kontakt, ist doch kein Thema, wenn man sogar nach 6 Monaten mal bei ihr nachfragt ob es schon mit jemanden anderen geklappt hat, ich werde mich jedenfalls mit mehreren Ladies noch treffen. Sage ehrlich, dass es Zeit braucht, vielleicht trifft man sich ungezwungen öfters. Egal wie es ausgeht, wir trennen uns immer als Freunde!
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #49
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

kurz vor schluss meiner halbjährigen mitgliedschaft hab ich jetzt noch ne zuschrift ("lächeln mit nachricht") erhalten... wie soll ich sagen: interessant&nett - aber wohnt mir zu weit weg und verspricht meinem momentanen bauchgefühl nach nicht die rosinenlese zu werden, auf die ich aus bin... wobei zu diesem eindruck durchaus auch mein gefühl beitragen könnte, dass ich einfach "noch nicht soweit bin" (d.i. die beziehung zu leben, die ich mir wünsche)... ((mein forumsbeitritt zeitigt wirkungen ;-)))

ich bin am weekend unterwegs und komme daher nicht gross ins internet .. aber wäre total froh und dankbar, liebe foristinnen und foristen, um paar meinungen, sichtweisen, überlegungen zu meiner frage:

würdet ihr den kontakt jetzt noch aufnehmen oder nicht??? (an meiner stelle und unter diesen umständen)

ps: dass ich meine parship-mitgliedschaft nicht verlängern werde ist für mich beschlossene sache und definitiv...

(w, 47)
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #50
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

pps: ich werde am weekend sporadisch mitlesen...

wünsche allen ein wunderschönes frühlingsbuntes weekend!!!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
306
Likes
0
  • #51
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von Scheherezade:
würdet ihr den kontakt jetzt noch aufnehmen oder nicht??? (an meiner stelle und unter diesen umständen)
Im Sinne des Mannes: Nö! :p
Mal ernsthaft zu "Rosinenlese": Das klingt für mich nach diesem verdammten Ranglistendenken: Man sucht doch einen Partner, der passt - und nicht einen, der besser als alle anderen Menschen auf der Welt ist. Aus diesem Grund würde ich davon abraten... du hast ja nur noch die Hoffnung, dass dir irgendwann mal deine Schmetterlinge ne Rosine vorgaukeln - ansonsten war es das (für alle Zeiten). Oder ich interpretiere zu viel in die Rosinen und du denkst nicht so... wer weiß. :)

Ansonsten verstehe ich das Problem vielleicht nicht ganz: Gib ihm eine anonyme Emailadresse und tauscht euch wie bei Parship aus - wo ist das Problem? Du wirst doch sicher auch im wirklichen Leben noch mit anderen Menschen reden, oder gibt es das dann nicht mehr? Das technische Ende der PS-Mitglied ist dafür doch irrelevant. Du kannst ihm höchstens sagen, dass du aktuell das Thema Beziehung abgehakt hast und erst mal nur noch nach netten Menschen schauen magst - aber das musst du einschätzen. Würde ihm zumindest die Wahl ermöglichen, ob er so einen Kontakt wünscht oder ob nicht.
 
Beiträge
480
Likes
1
  • #52
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von Scheherezade:
.. ((mein forumsbeitritt zeitigt wirkungen ;-)))
Das finde ich schön :))
Den Vorschlag von agony find ich gut - locker lassen und nicht gleich alle Türen zuballern - sondern ein kleines Türchen auflassen...:)
Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße von Elli
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #53
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

die dreamerin in mir kriegt eh keinen ausgang mehr ins parship ;-)))
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #54
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von agony:
Man sucht doch einen Partner, der passt - und nicht einen, der besser als alle anderen Menschen auf der Welt ist.
ach, all diese fragen vom suchen und finden... vom passen und nichtpassen...
dazu würde ich ja soo gerne wieder einmal @faraway lesen :)

könnte man nicht einfach jemanden finden, der besser passt als andere? wo's einfach stimmt... und die fragen fragen sein lassen...

meine freundin hat mir zum geburtstag eine winzlingkleine dose mit rosinen geschenkt: „zum rosinenpicken“... ;-))))))

spass beiseite, mir ist einfach in den letzten wochen klarer geworden, was ich wirklich will! dank auch euch! (sogar wenn's vermutlich so nicht beabsichtigt war... hahaha... absicht und wirkung können schon mal auseinanderdriften, isn't it!?) und was ich mir wünsche ist weder fixiert auf eine person noch auf einen kriterienkatalog.

ich weiss nur, dass ich nicht einen suche, wo’s nur halbbatzig passt... und auch keinen der besser als alle anderen (((ausser in meinen
augen;-))) ... um so was geht’s mir nicht.
soviel zeit=lust um in ne mailfreundschaft auf grosse distanz zu investieren: DAS mag ich nicht wirklich... das lockt nur die dreamerin in mir wieder ins spiel. und in tat und wahrheit faszinieren mich paar dinge neben parship momentan weitaus mehr als diese (brave?) zweierkiste auf distanz von nebenan. ist - eingach nicht mehr so ganz mein ding... ich hab grad keine lust drauf!

und ich brauch auch niemanden, nur um nicht allein zu sein. ich bin gerne (mal) allein... .... wer bei sich selbst zuhause ist, ist niemals einsam ;-)... und ich hab freunde... mein leben ist schön! so wie es ist! (ok, mal mehr, mal weniger schön... es ist wie es ist.) und wenn „es“ geschieht: dann ist es ein geschenk, eine zugabe, eine überraschung, eine überraschende wende... what ever it is....

ich bin so frei.

und es gibt all diese dinge of my real life, doch die sind schon wieder eine andere geschichte...

Zitat von agony:
Du kannst ihm höchstens sagen, dass du aktuell das Thema Beziehung abgehakt hast und erst mal nur noch nach netten Menschen schauen magst...
das tönt nach ner guten idee - werde ich mal auf mich wirken lassen...

Zitat von Elli:
locker lassen und nicht gleich alle Türen zuballern
locker lassen ist mir in den letzten wochen zugefallen... und fühlt sich echt besser an...

ich sinne über die frage von offenen und geschlossenen türen weiter nach...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #55
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von Scheherezade:
ach, all diese fragen vom suchen und finden... vom passen und nichtpassen...
dazu würde ich ja soo gerne wieder einmal @faraway lesen :)

*****
. .... wer bei sich selbst zuhause ist, ist niemals einsam
Na, wozu brauchst du mich dann noch? Was hätte ich versierte Beziehungsniete dir denn besonders Gutes raten können? :))

Glaub einfach ans Leben. Es ist wie es ist.
Klingt doch irgendwie nach einem Liebesgedicht?

Mit 1001 Beiträgen bist du eh noch nicht fertig, also musst du hier sowieso noch weiterschreiben; wer weiss, was in dieser mantrischen Zeitspanne geschieht..

Heut bin ich geistig so ausgepowert, dass wuwei schon auf Vollautomatik eingestellt.ist.
Gute Nacht, gute Frau!
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #56
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

Zitat von faraway:
Glaub einfach ans Leben. Es ist wie es ist.
Klingt doch irgendwie nach einem Liebesgedicht?
ich hab gestern ein sonderangebot zum ende meiner mitgliedschaft von parship erhalten ;-)

"Für den Fall, dass Sie sich beide noch nicht begegnet sein sollten, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Sparen Sie jetzt 1200 Peseten bei Abschluss der 24-monatigen Premium-Mitgliedschaft und lernen Sie noch viel mehr Mitglieder kennen.

Täglich melden sich über tausend neue Mitglieder bei PARSHIP an. Vielleicht wartet ja gerade jetzt Ihr zukünftiger Partner auf Ihre Nachricht."

ich lief grad über die grosse wiese aufm hügel oben und musste laut herauslachen... was, nur 1000 neue mitglieder täglich? das ist ja fast gar nix!!!

ach was, hab ich zu mir gesagt, ich fange erst bei 1001 wieder an ;-)

momentan bin ich gerade an einer sehr persönlichen bilanzierung meiner parship-laufbahn. bislang war ich doch ganz offensichtlich zu einseitig gegenwarts- und zukunftsbezogen.... (ganz abgesehen von meiner rigorosen ergebnis-, beziehungs- und lustorientierung)...
hab mir jetzt also mal die alte mailhistorie, all den alten schmarrn, all das was ich nie nie wieder angeschaut und inzwischen auf dem compi bereits eingestaubt und motten angesetzt hatte, spasseshalber und überraschungsorientiert wieder rausgeholt... es hat mich einfach aus den socken gehauen... oder von den socken geholt?...egal, als ich alles mal mit gaaaanz anderen, neuen augen wiederlas, wie neu las... fielen mir die schuppen von den augen: klick, klick, klick...

ich bin auch noch nicht fertig, das waren erst paar ausgewählte passagen... und wie das so ist, wenn man erst mal mit was anfängt, kommen weitere fragen auf und alte fragen und unklarheiten tauchen wieder in neuem licht auf... und plötzlich tauch ich in dieses kontakteuniversum (ein wahres kontaktesammelsurium!!!) wie in einen fortsetzungsroman ein... und dafür hatte ich zwar schon von jeher ne besondere leidenschaft - nämlich die die mir mein grossvater übertragen, mitgegeben, aufgegeben hatte...

bis zum heutigen tag hatte ich höchstens mal häppchenweise nachgelesen, manchmal als selbstreferentielle inspirationsquelle... manchmal (einmal in jüngster zeit) aus ner aktuellen laune (frage?) heraus...

das gefühl drunter beim lesen? traurig...

an paar stellen hab ich auch schon mal drüber lachen können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
457
Likes
0
  • #57
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

ach, gibt dann wohl ein forums timeout für die nach=lese...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
457
Likes
0
  • #58
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

was bin ich für eine traumtänzerin...
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #59
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

ich gehe davon aus, dass ich weiterschreibe.

ich steh unter schock...
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #60
AW: Bilanz kurz vor Ende meiner Mitgliedschaft

shocking