Beiträge
57
  • #1

Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Diesmal ist es kein Thread für Hilfesuche, sondern um Freude bekannt zu geben. Ich habe mich am Silvester in Parship angemeldet und hatte damit gerechnet dass es ein schwieriger Weg sein wird, bis man aus den hunderten Partnerschaftvorschlägen den einen Partner raus findet, der gut zu einem passt. Die Vorschläge mit den höchsten Matchingpunkten waren nicht fruchtbar, ein drei Viertel aller meiner Erstmails wurden beginnend mit dem blöden Spruch „Mach’s gut, aber..“ beantwortet. Erst auf der 16. Seite mit 85 Matchingpunkten war die Traumpartner versteckt. Passend vom Alter her, beide beruflich gut situiert, beide gebildet und vor allem beide ticken genau auf derselben Wellenlänge. Wir sind beide eher so ein Andre-Typ, natürlich, aber kein Birkenstockträger, Kafka oder Sartre haben wir beide längst hinter uns.. Kurz gesagt, einfach zu schön um wahr zu sein. Jetzt machen wir erst mal einen schönen Urlaub, weit, weit weg.
Wenn es auch eine sehr teure Angelegenheit war, sie hat sich am Ende gelohnt. Weil das, was man dann am Ende hat, ist doch nicht mit Geld messbar. Es ist wie ein Glücksspiel, das man aber bis zu einem gewissen Grad selbst beeinflussen kann. Blöd wenn es nicht klappt. Dann wars wirklich ein sehr teurer Spaß.
In diesem Zusammenhang hätte ich eine Bitte an Parship-Designer, bitte schaff diesen blöden Spruch „Mach‘ s gut, aber“ ab. “. Ich war bei der ersten Antwort sehr erstaunt über diese Formulierung, bis ich bei der nächsten kapiert habe, dass der Spruch von Parship automatisch gesetzt wird.
Wenn jemand seine Ablehnung damit begründen will, dass die Entfernung zu groß ist und ihn unbedingt mit einem Satzbeginn mittels „aber“ verknüpfen will, dann musste er ungefähr so formulieren. „Ich würde dir gerne ins Bett hüpfen, aber leider ist mir die Entfernung zu groß“.
Wenn er aber unbedingt mit „Mach’s gut, aber mir ist dir Entfernung zu groß“ sagen muss, dann musste er weiter schreiben wie „also mach’s doch nicht gut, es soll dich Blitz treffen“. So ungefähr halt.
Ich habe erst mal meine Mitgliedschaft stillgelegt und wünsche jeden anderen Suchenden genau das selbige Glück. Auch wenn ich mich nicht mehr in Parship einloggen werde, hier in diesem Forum werde ich fleißig mitlesen. Ich muss sagen, dass manche Beiträge hier für mich sehr lehrreich waren, wo sonst bekommt man solche Einblicke in die Denkweise des anderen Geschlechts. Vielleich hat mir sogar genau das geholfen, warum ich so schnell vom Erfolg gekrönt bin. Danke an allen fleißigen Schreiber, sogar die vermeintlich ungehaltene Stellungnahmen sind in Wirklichkeit eine sehr große Hilfe. Man muss lernen, auch mit denen umzugehen. In diesem Sinne, mach’s gut und mach’s so weiter.
 
Beiträge
444
  • #2
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Was ist ein Andre Typ?
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #3
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
In diesem Zusammenhang hätte ich eine Bitte an Parship-Designer, bitte schaff diesen blöden Spruch „Mach‘ s gut, aber“ ab. “. Ich war bei der ersten Antwort sehr erstaunt über diese Formulierung, bis ich bei der nächsten kapiert habe, dass der Spruch von Parship automatisch gesetzt wird.
Wenn jemand seine Ablehnung damit begründen will, dass die Entfernung zu groß ist und ihn unbedingt mit einem Satzbeginn mittels „aber“ verknüpfen will, dann musste er ungefähr so formulieren. „Ich würde dir gerne ins Bett hüpfen, aber leider ist mir die Entfernung zu groß“.
Wenn er aber unbedingt mit „Mach’s gut, aber mir ist dir Entfernung zu groß“ sagen muss, dann musste er weiter schreiben wie „also mach’s doch nicht gut, es soll dich Blitz treffen“. So ungefähr halt.

Danke für die Formulierung. Das trifft es genau.
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #4
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

HERZlichen GLÜCKwunsch :)

Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.
Benjamin Franklin
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #5
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

hey, wüstling, gratuliere und einen schönen urlaub! happy news find ich mal schön zur abwechslung.

Zitat von Fenster_zum_Hof:

wüstlings beiträge werden wohl erst morgen freigeschaltet. ich denke er nimmt bezug auf die diskussion im thread "unverständlichen reaktionen/ zuschriften" und die meinung von andre zum thema äußeres.
 
Beiträge
57
  • #7
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Herzlichen Dank für die Glückwünsche, wünsche allen das gleiche.
Erstmal geht es weit nach Süden für 3 Wochen.. Wenn die Kinder auf eigenen Beinen stehen, ist es kein Problem auch mal spontan abzuhauen..
 
Beiträge
57
  • #9
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Andre:
Und lass uns bei Gelegenheit lesen, was es mit den 85 Matchingpunkten auf sich hat ;-)

Das wundert mich am meisten, Andre. Warum haben wir so schlechtes Matching-Ergebnis wo wir doch so gut zusammen passen? Ich vermute mal dass die Auswertungs-SW von Parship auf die Oberflächlichkeiten zu viel Wert beimesst. Ich gab an „Bitte nein“ bei der Raucher-Frage und sie jedoch „gelegentliches Rauchen“. Solche Unstimmigkeiten auszuwerten sollte Parship den Benützer überlassen, anstatt Matching-Ergebnis herabzusetzen. Ich als Raucher bis vor 6 Jahren (zum Schluss 3 Schachteln am Tag), weiß ich, dass das Rauchen nicht nur ungesund ist, es hat auch mehrere positive Aspekte wie zum Beispiel jemanden in allen Lebens- / Gefühls-Lagen zu begleiten. Mir ist eine Frau viel lieber, die sich auf dem Balkon mit einer Zigarette beruhigt als die, die hysterisch über mich herfällt.
Zum anderen, sie hatte in ihrem Profil nur die notwendigste beantwortet, keine Angaben über Figur oder Aussehen gemacht, was mich zuerst bisschen erschrocken hatte, das ich aber in näherer Betrachtung auch als meine Chance gesehen habe. Aus dem Grund war sie von vielen anderen Männer gar nicht angeschrieben wurden, weil man da eine übergewichtige und hässliche Frau vermutet hatte. Weil ich von meinem letzten Date sehr enttäuscht war, dass die Dame ein 15J. altes Foto in Parship reingehängt hatte, war ich auch bei ihr sehr ängstlich. So war ich aber sprachlos (das passiert mir wirklich sehr selten), wie ich sie getroffen habe, sie ist schlank, elegant und sehr attraktiv, sodass die meiste Frauen in Parship ein ewig langes Profil daraus erstellen würden.
Ich glaube dass auch in Ermangelung ihrer Angaben über sich, war unser Matching-Ergebnis niedrig ausgefallen. Umso besser eigentlich für mich. Wenn wir sagen dass wir sehr gut zusammen passen, so stimmt es auch wirklich, weil wir beide wissen wovon wir reden. Wir beide haben unsere Jugend in den wilden 80er verbracht, beide haben 2 Kinder von jeweils unterschiedlichem Partner, kurzum, beide haben genug Erfahrung über eine Partnerschaft.
Laut Parship bin ich der Gefühlsmensch und sie die logisch denkende, was aber in Wirklichkeit total umgekehrt ist. Ich als Mathematiker im IT-Bereich tätig, leide ich sogar drunter, dass ich viel zu sehr scharz/weiß denke und den grauen Bereich außer Acht lasse, da dies für mich eine sehr kleine Wahrscheinlichkeit darstellt. Da es sich aber um eine Frau handelt, ist genau dieser Bereich die höchste Wahrscheinlichkeit. Sie hingegen als Ärztin, liebevoll, hilfsbereit und sehr gefühlsbetont. Also auch sie wurde von Parship falsch bewertet, aber ich nehme an eben weil sie nichts angegeben hat, da denkt Mann und die Software gleich an das schlimmste. In diesem Sinne, würde ich jedem Empfehlen genau die anzuschreiben, die nicht viel über sich labern. Da liegen die wahre Schätze.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
32
  • #10
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

1: Glückwunsch!

2: Du scheinst ein gutes Beispiel dafür zu sein, dass die Matchingpunkte zwar ein guter Ansatz, aber nicht der Weisheit letzter Schluss sind.

Mit anderen Worten: man sollte sich nicht davor drücken, Menschen mit vermeintlich mäßiger Kompabilität anzuquatschen.
 

Josy

User
Beiträge
18
  • #12
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Herzlichen Glückwunsch! Das ging ja flott.Ich wünsche Euch eine wunderbare Zukunft! Vielleicht sollte ich auch mal in Erwägung ziehen, mein Augenmerk auf die niedrigeren Matching-Punkte zu richten...;-) Eine Bekannte von mir hat über Parship auch ihren Partner gefunden, mit dem sie weniger Matching-Punkte hatte.
 
Beiträge
235
  • #13
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
kein Birkenstockträger, Kafka oder Sartre haben wir beide längst hinter uns..

Was bleibt einem da zu sagen... ausser:

MACH'S GUT, aber...

...ähm, was heisst, Kafka oder Sartre haben wir längst hinter Euch? Schaut ihr Castingshows und lest Landserhefte?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #14
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
Das wundert mich am meisten, Andre. Warum haben wir so schlechtes Matching-Ergebnis wo wir doch so gut zusammen passen? Ich vermute mal dass die Auswertungs-SW von Parship auf die Oberflächlichkeiten zu viel Wert beimesst. Ich gab an „Bitte nein“ bei der Raucher-Frage und sie jedoch „gelegentliches Rauchen“. Solche Unstimmigkeiten auszuwerten sollte Parship den Benützer überlassen, anstatt Matching-Ergebnis herabzusetzen.

Zum anderen, sie hatte in ihrem Profil nur die notwendigste beantwortet, keine Angaben über Figur oder Aussehen gemacht,
Ich glaube dass auch in Ermangelung ihrer Angaben über sich, war unser Matching-Ergebnis niedrig ausgefallen.
die matching points werden nur nach den testfragen, die jeder beantworten muss, errechnet, angaben wie rauchstatus oder ausgefülltes profil haben keinen einfluss auf das diagramm
 
Beiträge
57
  • #15
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Frauen-Versteher:
...ähm, was heisst, Kafka oder Sartre haben wir längst hinter Euch? Schaut ihr Castingshows und lest Landserhefte?

Das war gut!!
Neee, natürlich nicht, das war nur eine Anspielung auf Freitag’s Antwort auf Andre’s Argumentation in dem besagten Thread, von wegen Frauen, die in ihrer Handtasche die Bücher von Sartre herumschleppen. Das war der lustigste Austausch aus allen Threads, die ich gelesen hatte. Gewieft, witzig, humorvoll.. Es waren sogar von Ökolatschen die Rede oder von dicken Hornhäuten oder von Schrunden an den Füssen, usw. ich muss immer noch lachen, wenn ich mir das bildlich vorstelle. Es waren von beiden Seiten sehr stark überzeichnete Beispiele abgegeben worden, die aber einen bestimmten Typen von Menschen sehr gut beschrieben hatten.
Mit meinem Ausdruck wollte ich meinen, dass wir nicht in diesen beiden, doch sehr extremen Klassen reingehören, sondern eher bisschen von beiden, wie die Umstände es halt erfordern.
 
Beiträge
57
  • #16
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Freitag:
die matching points werden nur nach den testfragen, die jeder beantworten muss, errechnet, angaben wie rauchstatus oder ausgefülltes profil haben keinen einfluss auf das diagramm

Oh danke, dann fällt mir nichts mehr ein warum wir solch wenige Matchingpunkte hatten.

Kann es sein, dass die Software immer nur nach Gemeinsamkeiten sucht, während öfters gerade die Unterschiede ein schönes Zusammensein erst ermöglichen?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #17
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
Kann es sein, dass die Software immer nur nach Gemeinsamkeiten sucht, während öfters gerade die Unterschiede ein schönes Zusammensein erst ermöglichen?
nein. lies dir einfach mal die erläuterungen zu den matchingpunkten durch, sozusagen das kleingdruckte. das ist arbeit, aber sehr aufschlussreich.
 
Beiträge
57
  • #18
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Josy:
Herzlichen Glückwunsch! Das ging ja flott.Ich wünsche Euch eine wunderbare Zukunft! Vielleicht sollte ich auch mal in Erwägung ziehen, mein Augenmerk auf die niedrigeren Matching-Punkte zu richten...;-) Eine Bekannte von mir hat über Parship auch ihren Partner gefunden, mit dem sie weniger Matching-Punkte hatte.

Danke Josy, ob man das verallgemeinern kann, kann ich nicht behaupten aber es schadet mal nicht die Liste vom Hinten anzugehen. Natürlich ist dabei die Gefahr da, die Traumprinzessin vorne zu verpassen.
Aber es hat mir sehr geholfen, dass ich hier die Tipps gurchgelesen habe. Auf meine standard Copy/Paste-Mails habe ich überwiegend „Mach’s gut, aber“ – Antworten zurück bekommen. Erst nach dem ich hier mehrere Statements von manchen Frauen gelesen habe, habe ich kapiert dass sie es wirklich durchschauen wenn eine Kontaktanfrage Copy/Paste-Mail ist. Erst nach dem Eingehen auf die Profile der jeweiligen Frau, hatte ich positive Reaktionen. Ohne dieses Forum wäre ich wahrscheinlich immer noch frustriert da gesessen und die Welt nicht mehr verstanden.
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #20
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Vielleicht sollten wir aus den ganzen Gedanken hier einen Beziehungsratgeber machen.
Titel 'Mitten ins Herz'. Ne, das war ein Film. Den Titel bekommen wir nicht.
 
Beiträge
3.935
  • #21
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Ich bin ja eigentlich von Haus aus Optimistin und kenne auch andere erfolgreiche Knall-auf-Fall-Beziehungen - ihr seid ja schon ganz schön verwegen : Silvester angemeldet und drei Wochen später schon die erfüllte Liebe verkünden ??
Um so schöner, wenn es klappt ! - Alles Gute und schönen Urlaub ! :)
 
Beiträge
57
  • #22
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Polly:
Vielleicht sollten wir aus den ganzen Gedanken hier einen Beziehungsratgeber machen.
Titel 'Mitten ins Herz'. Ne, das war ein Film. Den Titel bekommen wir nicht.

Jepp, jemand musste sich wirklich die Mühe machen und die Perlen aus allen Beiträgen zusammen schreiben. Es könnte damit aller lustigste und auch wahrste Beziehungsratgeber entstehen.
 
Beiträge
3.935
  • #23
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
Jepp, jemand musste sich wirklich die Mühe machen und die Perlen aus allen Beiträgen zusammen schreiben. Es könnte damit aller lustigste und auch wahrste Beziehungsratgeber entstehen.

Schreibt mal weiter. In drei Jahren hab ich Sabbatjahr, dann hab ich Zeit ...:))
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #24
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von wüstling:
Jepp, jemand musste sich wirklich die Mühe machen und die Perlen aus allen Beiträgen zusammen schreiben. Es könnte damit aller lustigste und auch wahrste Beziehungsratgeber entstehen.

Ich würde diese Geschäftsidee schnell wieder löschen (auch ich im Zitat), weil PS sonst den guten Gedanken aufgreift und Euer/unser Geld verdient unverdienterweise ;-)
 
Beiträge
57
  • #25
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Schreiberin:
Ich bin ja eigentlich von Haus aus Optimistin und kenne auch andere erfolgreiche Knall-auf-Fall-Beziehungen - ihr seid ja schon ganz schön verwegen : Silvester angemeldet und drei Wochen später schon die erfüllte Liebe verkünden ??
Um so schöner, wenn es klappt ! - Alles Gute und schönen Urlaub ! :)

Danke für deine Glückwünsche, ob es klappen wird werden wir ja sehen.. Jetzt ist erstmal alle Voraussetzungen erfüllt, dass wir es miteinander versuchen werden. Ich hoffe dass der Urlaub dazu positives beitragen kann.
Ich bin am Silvester angemeldet, sie ist aber seit halbem Jahr dabei und hatte mehrere Dates bis jetzt.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #26
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Else:
Ich würde diese Geschäftsidee schnell wieder löschen (auch ich im Zitat), weil PS sonst den guten Gedanken aufgreift und Euer/unser Geld verdient unverdienterweise ;-)

ich bin mir sicher, dass das sowieso passiert und "ExpertInnen" wachsam scannen - ist eigentlich ganz naheliegend, oder?
 
Beiträge
57
  • #27
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Schreiberin:
Schreibt mal weiter. In drei Jahren hab ich Sabbatjahr, dann hab ich Zeit ...:))

Eins ist klar, deine Zitate hätten die meiste Seiten gefüllt. Insofern wäre es für dich eine leichte Arbeit im Sabbathjahr :)
Wobei, wenn wir 3 Jahre abwarten, wird die Befürchtung von Else eintreten. PS war schneller..
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #30
AW: Das dritte Date und voll ins Schwarze...

Zitat von Schreiberin:
Naja... Masse ist ja nicht gleich Klasse ...;-)

Aber viele Deiner Threaderöffnungsfragen eigneten sich als Aufhänger für Kapitelüberschriften. Z.B. "Alles was Sie über Streit wissen sollten?"

Aus unseren Beiträgen ließe sich leicht eine mindmap erstellen oder mit diesem "Wortwolken" ein Thread untersuchen auf Häufigkeit = Wichtigkeit der Worte bzw. des Aspekts und käme so auf Unterthemen wie:
"Ich kann mich nicht streiten" oder "Mein Partner braucht die Reibung", "Streittypen"; "Was fühlen wir beim Streiten" ....