Beiträge
268
Likes
0
  • #16
AW: Das Parship-Prinzip

Zitat von PARSHIP:
da vom angegebenen Beruf häufig auf Bildung und Einkommen geschlossen werden kann, ist es wahrscheinlich, dass eben nicht jedem Mitglied Personen aus allen Berufsgruppen angezeigt werden.
haben Sie denn spezielle Tabellen für alle Berufe dieser Welt? Ich kann ja verstehen, wenn es um gängige Berufe wie Lehrer, Anwalt, Arzt geht. Aber heute gibt es doch sehr viele Berufe, wo niemand wirklich weiß, was das ist und welche gesellschaftl Schicht damit verbunden ist.
Ich habe z. B. eine solche Berufsangabe, die nicht im Wortschatz von Kindern vorhanden ist und ich bekomme KFZMechaniker, Krankenpfleger, Ärzte, Dozenten, eigentlich alles denkbare vorgeschlagen, sogar der eine oder andere "Papa" als Beruf ist dabei. Oder liegt es an der Art der Sortierung, ob ich selber "Einkommen nach PS Prinzip" und "zuletzt online" einstellt?
 
Beiträge
525
Likes
9
  • #17
AW: Das Parship-Prinzip

Liebe Kimchi,

Wir matchen nicht nach Berufen, sondern (unter anderem) nach Einkommen und Bildung. Was also jemand als Beruf angegeben hat, hat keinen Einfluss darauf, wem er angezeigt wird, bzw. wer in seiner Partnervorschlagsliste erscheint. Was wir im obigen Beitrag meinten ist, dass man vom Beruf in der Regel auch auf das Einkommen schließen kann, weshalb es zu Partnervorschlägen mit ähnlichen Berufen kommen kann.

Was Ihre Idee mit der Sortierung nach "Einkommne nach PS-Prinzip" und "zuletzt online" betrifft: Die Sortierung ändert zwar die Reihenfolge, nicht aber die Anzahl der Partnervorschläge.

Viele Grüße
Das Team vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #18
AW: Das Parship-Prinzip

Zitat von PARSHIP:
Was wir im obigen Beitrag meinten ist, dass man vom Beruf in der Regel auch auf das Einkommen schließen kann, weshalb es zu Partnervorschlägen mit ähnlichen Berufen kommen kann.
ich frage immer noch, woher wißt ihr welches Einkommen ein Papa, ein Berater, ein beamter hat? Was ist mit teilzeitlern? bekommt ein Teilzeitprofessor nur noch Verkaufsaushilfen vorgeschlagen und keine Ärztinnen mehr?
Ich komme nicht über die ganzen Papas hinweg. :)
 
Beiträge
525
Likes
9
  • #19
AW: Das Parship-Prinzip

Liebe Kimchi,

Selbstverständlich wissen wir nicht, welches Einkommen eine bestimmte Berufsklasse hat, aber jedes Mitglied muss bei der Registrierung einen Persönlichkeitstest machen und am Ende sein ungefähres Einkommen angeben.

Viele Grüße
Das Team vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #20
AW: Das Parship-Prinzip

Meiner Erfahrung nach ist das Parship Prinzip dynamisch, d.h. wenn zuwenig Angebote im ähnlichen Bereich vorhanden sind, wird nach unten hin aufgemacht. Oder aber untere Einkommensgruppen flunkern bei ihren Angaben, auch möglich. Offensichtlich gibt es bei Angaben von Beruf und Einkommen keine Plausibilitätsprüfung.