Beiträge
15.138
Likes
7.575
  • #16
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von vivi:
...die hat aber auch ihr ganz eigenes Flair....und sogar super Location ;-)
Die Oranienburger fand ich früher besser, auch das daneben liegende ehem. jüdische (Scheunen)Viertel, was mir jetzt alles zu Schicki-Micki geworden ist. Allein Clärchens Ballhaus ist noch geblieben, wo man noch viel alten Charme finden kann.

Aber für das 1. Date?... empfehle ich persönlich was, wo wenig Touris sind. Die Ecke um die Knaackstraße/Kollwitzplatz ist ja überlaufen, da wohnt doch die Latte-Maccatio-Mütter-Fraktion und ein großer Teil der Schwaben von Berlin.

Im Sommer mag ich sehr den großen Biergarten im Tiergarten, das Café am Neuen See, sehr zentral, ruhig, nett gelegen, man kann Boot fahren, spazieren gehen, lesen, trinken usw..
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #17
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von Mentalista:
Die Oranienburger fand ich früher besser, auch das daneben liegende ehem. jüdische (Scheunen)Viertel, was mir jetzt alles zu Schicki-Micki geworden ist. Allein Clärchens Ballhaus ist noch geblieben, wo man noch viel alten Charme finden kann.

Aber für das 1. Date?... empfehle ich persönlich was, wo wenig Touris sind. Die Ecke um die Knaackstraße/Kollwitzplatz ist ja überlaufen, da wohnt doch die Latte-Maccatio-Mütter-Fraktion und ein großer Teil der Schwaben von Berlin.

Im Sommer mag ich sehr den großen Biergarten im Tiergarten, das Café am Neuen See, sehr zentral, ruhig, nett gelegen, man kann Boot fahren, spazieren gehen, lesen, trinken usw..
Hallo Mentalista,
nur der Unterscheidung wegen: Es wohnen dort neben den Schwaben auch Badener dort, auch wenn diese oft mit den Schwaben in einen Topf geworfen werden. ;-)
Mein Neffe wurde da des Öfteren als Schwabe tituliert. Ich nenne ja auch nicht jeden nördlich des Mains Fischköpfe oder alle Berliner Ossis,...

Nettmann

p.s. wäre vielleicht auch mal wieder einen Thread wert: Kompatibilität Ost-West (nein, bitte nicht!) ;-)
 
Beiträge
15.138
Likes
7.575
  • #18
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von Nettmann:
Hallo Mentalista,
nur der Unterscheidung wegen: Es wohnen dort neben den Schwaben auch Badener dort, auch wenn diese oft mit den Schwaben in einen Topf geworfen werden. ;-)
Mein Neffe wurde da des Öfteren als Schwabe tituliert. Ich nenne ja auch nicht jeden nördlich des Mains Fischköpfe oder alle Berliner Ossis,...

Nettmann

p.s. wäre vielleicht auch mal wieder einen Thread wert: Kompatibilität Ost-West (nein, bitte nicht!) ;-)
Guten Morgen, Netter,

für die Berliner, egal ob Ost oder West, ist alles was aus einer Ecke kommt eins ,-). Ist ja nicht so bös gemeint, aber irgendwie kann ich die Berliner, ich bin keine echte Berlinerin, schon verstehen, wenn denen ein Stück echtes ursprüngliches Berlin genommen wird. Die ursprünglichen Berliner, egal ob Ost oder West, mussten schon immer ne Menge wegstecken. Das schlaucht mit der Zeit...

Ich wünsche einen schönen Tag.

Mentalista
 
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #19
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von Nettmann:
Hallo Mentalista,
nur der Unterscheidung wegen: Es wohnen dort neben den Schwaben auch Badener dort, auch wenn diese oft mit den Schwaben in einen Topf geworfen werden. ;-)
Mein Neffe wurde da des Öfteren als Schwabe tituliert. Ich nenne ja auch nicht jeden nördlich des Mains Fischköpfe oder alle Berliner Ossis,...

Nettmann

p.s. wäre vielleicht auch mal wieder einen Thread wert: Kompatibilität Ost-West (nein, bitte nicht!) ;-)

Morgen Nettmann,

wir sind da hart im Nehmen...und böse Zungen behaupten auch im Austeilen :)
Die nervigen Ossis haben wir rechtzeitig in den Westen - nach Bayern und so - geschickt ;-))))
Ja, das mit dem Thread lass mal lieber, wird die NOGO-Liste nur noch länger!
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #20
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Wer sind eigentlich Badener? Ich kenn nur Badenser! :)
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #22
Beiträge
2.957
Likes
1.882
  • #24
Zitat von Mentalista:
… ein super kleines Cafe´mit heraus ragenden Torten. ... Danach noch ein schöner Spaziergang Richtung Marlene Dietrichs Grab …
Auch gut. Aber was das Süße angeht, steh ich mehr auf Buchwald an der Moabiter Brücke, und sooo schlecht ist der Kuchen am Alten St. Matthäus auch nicht …
 
Beiträge
2.957
Likes
1.882
  • #25
Zitat von Mentalista:
… ein super kleines Cafe´mit heraus ragenden Torten. ... Danach noch ein schöner Spaziergang Richtung Marlene Dietrichs Grab …
Auch gut. Aber was das Süße angeht, steh ich mehr auf Buchwald an der Moabiter Brücke, und sooo schlecht ist der Kuchen am Alten St. Matthäus auch nicht …

Zitat von Heike:
Wer sind eigentlich Badener? Ich kenn nur Badenser!
un-er-hört, das!
 
Beiträge
157
Likes
0
  • #26
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von Pit Brett:
Auch gut. Aber was das Süße angeht, steh ich mehr auf Buchwald an der Moabiter Brücke, und sooo schlecht ist der Kuchen am Alten St. Matthäus auch nicht …

un-er-hört, das!
wenn ihr schon von kuchen sprecht ...

ich suche in berlin immer noch soetwas wie ein wiener caféhaus:
so mit nischen, spiegeln (oder nicht), ledersofas ... gemütlich und gern halbleer.
kenne nur den hackeschen hof, der dem etwas nahe kommt.
das einstein (udl) ist zu voll (und zu teuer).
 
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #27
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Hallo artistin,

das sieht eher nicht so gut aus.
mir ist jetzt nur das Cafe an der Kirche in der Spandauer Altstadt eingefallen. Dort ist noch so ein bißchen Kaffeehaus-Flair....ich hoffe die gibt es noch. War vor ca. 1 Jahr das letzte Mal dort.
Alle - altbekannten - anderen gibt es entweder nicht mehr oder haben sich aufgeppt.
 
Beiträge
158
Likes
3
  • #28
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Berlin war eine Weltstadt, heute ist es ein Dorf, von Zugereisten aus Bonn, ich fand die Verwaltung in Bonn nicht schlecht und hätte gerne auf die sogenannte Wiedervereinigung verzichtet.

Als Volkwirtschaftlerin warne ich vor überschwenglichen statesments.
 
Beiträge
15.138
Likes
7.575
  • #29
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von artistin:
wenn ihr schon von kuchen sprecht ...

ich suche in berlin immer noch soetwas wie ein wiener caféhaus:
so mit nischen, spiegeln (oder nicht), ledersofas ... gemütlich und gern halbleer.
kenne nur den hackeschen hof, der dem etwas nahe kommt.
das einstein (udl) ist zu voll (und zu teuer).
Da gibt es was am Ku-Damm, habe ich im Berliner Fernsehsender gesehen, ich mags auch so schnörckelig, ah ich habs gegooglet, Café-Restaurant Grosz. Aber laut Bewertung soll es dort nicht halbleer sein, weil es so gut ist und auch zentral liegt, dazu auch nicht preiswert.
 
Beiträge
15.138
Likes
7.575
  • #30
AW: Datingtipps Berlin - was ist zu empfehlen?

Zitat von Pit Brett:
Auch gut. Aber was das Süße angeht, steh ich mehr auf Buchwald an der Moabiter Brücke, und sooo schlecht ist der Kuchen am Alten St. Matthäus auch nicht …

un-er-hört, das!
Ah, danke, da muss ich doch mal mit dem Rad nach Moabit fahren, ist zwar von Süden durch die Stadt hoch, aber im Frühling macht das doch Spass.

Meinst du das Café auf/am dem Friedhof in der Nähe des S-Bahnhofs Yorkstraße?

Schon mal im Café Tayas am S-Bahnhof Nikolasee gewesen? Da werde ich auch schwach...