Beiträge
221
Likes
1
  • #31
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Kimchi:
in meinem Fall waren die Bilder nicht mäßig, sondern für mich indiskutabel und nicht sympathisch. Es wäre für mich der pure Horror, ihn zu küssen. Oder hätte ihr Franz Josef Strauß gerne geküsst?
FJS war nie meine Altersgruppe, daher kann man das nicht sagen. Aber Frau Strauß hat ihn sehr wohl geküsst. Ich denke, bei FJS war es wohl weniger das Aussehen sondern eher seine politische Position und sein Umgang mit der Macht, die manche Frau eben nicht mochte. Man hätte sich nicht vorstellen können, dass er ein liebenswerter und warmherziger Mann sein könne. Aber das Aussehen allein? Meine Güte, es gibt doch viele Männer, die ab einem bestimmten Alter ein paar Pfund zulegen, ein Doppelkinn haben, vielleicht eine Glatze oder sonst was. Und die finden sehr wohl eine Frau die sie liebt. Ich finde jetzt gerade den Vergleich etwas oberflächlich.

Gut, wenn dir der Mann nicht gefallen hat - in Ordnung. Aber der Horror? Das finde ich schon etwas krass.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #32
auch ohne Freischaltung der Bilder

habe/hatte ich 3 tolle Kontakte!
Beim 1. Kontakt haben wir die Bilder sehr spät freigeschaltet.
Wir waren beide angenehm überrascht. Eine Partnerschaft kommt aber für uns beide nicht in Frage.

Beim 2. Kontakt haben wir uns getroffen, ohne die Bilder des anderen gesehen zu haben.
Ein Drama, aber nicht aufgrund der Bilder.
Er ist kein Mann, hinter dem ich im richtigen Leben hergeschaut hätte. NEVER!
Er war mir durch seine aufgeschlossene Art und seinen Humor sehr sympathisch und schon noch ein wenig mehr.
Wir haben aus diversen Gründen den Kontakt nicht weiter vertieft, was aber absolut nichts mit seinem Äußeren zu tun hatte. An meinem lag es auch nicht ;-)

Mit dem 3. Mann werde ich mich in ein paar Wochen treffen.
Was uns erwartet, das wissen wir beide nicht.
Ich freue mich sehr auf das Treffen und ob mehr draus wird, das wird sich zeigen.
Ergo: auch ohne Bildfreischaltung ist alles möglich.

Wir haben übrigens nie direkt abgelehnt, die Bilder freizuschalten... es hat sich einfach nicht ergeben...auch das passiert.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #33
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von taube54:
FJS war nie meine Altersgruppe, daher kann man das nicht sagen. Aber Frau Strauß hat ihn sehr wohl geküsst. Ich denke, bei FJS war es wohl weniger das Aussehen sondern eher seine politische Position und sein Umgang mit der Macht, die manche Frau eben nicht mochte. Man hätte sich nicht vorstellen können, dass er ein liebenswerter und warmherziger Mann sein könne. Aber das Aussehen allein? Meine Güte, es gibt doch viele Männer, die ab einem bestimmten Alter ein paar Pfund zulegen, ein Doppelkinn haben, vielleicht eine Glatze oder sonst was. Und die finden sehr wohl eine Frau die sie liebt. Ich finde jetzt gerade den Vergleich etwas oberflächlich.

Gut, wenn dir der Mann nicht gefallen hat - in Ordnung. Aber der Horror? Das finde ich schon etwas krass.
es ist für mich der blanke Horror, einen Mann zu küssen, der mir nicht gefällt. Wenn Du das anders siehst, ich lasse Dir Deine Meinung und Deinen Geschmack, lasse mir bitte auch meinen und verurteile mich nicht dafür, daß ich nicht jeden küssen will. Ich bin mir sicher, auch für Dich findet sich irgendein Mann, bei dem DU Horror empfinden würdest, ihn zu küssen.
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #34
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Kimchi:
es ist für mich der blanke Horror, einen Mann zu küssen, der mir nicht gefällt. Wenn Du das anders siehst, ich lasse Dir Deine Meinung und Deinen Geschmack, lasse mir bitte auch meinen und verurteile mich nicht dafür, daß ich nicht jeden küssen will. Ich bin mir sicher, auch für Dich findet sich irgendein Mann, bei dem DU Horror empfinden würdest, ihn zu küssen.
Du hast mich falsch verstanden. Natürlich muss niemanden einen Mann küssen, der einem nicht gefällt. Ich fand nur deinen Vergleich mit FJS sehr oberflächlich, denn damit hast du deinen Geschmack als allgemeingültig dargestellt. Wie gesagt, eine Frau Strauß hat ihren Mann geküsst. Deine Äußerung "würdet ihr etwa einen Mann wie FJS küssen wollen" - das meine ich.
Geschmäcker sind verschieden. Ja, aber genau dieser Mann ist vielleicht für eine andere Frau durchaus akzeptabel und eben nicht der Horror.
Natürlich gibt es Männer, die ich nicht küssen wollte. Aber das sehe ich als meine persönliche Sache und werte einen Menschen deswegen nicht ab. Er ist eben nichts für mich.
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #35
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

das sehe ich ganz ähnlich wie Taube54 Geschmäcker sind soooo verschieden!
Fotos zeigen den Menschen nicht so, wie er in natura auf einen wirkt. Neun Fotos
von einer Person und auf jeder sieht sie anders aus und ist doch immer der gleiche Mensch.
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #36
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Kimchi:
ich verstehe das gar nicht, seit einigen Tagen schreiben wir uns, er fragt mich alles mögliche, auch wie ich zur Sexualität stehe, aber er zeigt mir, obwohl er ein Bild geladen hat es nicht. Ich habe ihn zweimal darum gebeten, ob er es mir nicht zeigen möchte, er geht darauf gar nicht ein, er deutet an, daß er lieber hat, wenn wir uns erst beim schreiben besser kennenlernen.
Kann mehrere Gründe haben. Die hier fallen mir spontan ein:

- Er ist wirklich häßlich. Ist eher seltsam, denn wenn das ein Problem ist, wird es spätestens beim ersten Treffen aufkommen.

- Er ist prominent: "Otto? Otto Waalkes?! Hey, hört mal alle her, Otto hat mich bei Parship angemacht! Sei mal lustig, Otto! Kann ich ein Autogramm haben?" Gruselig, oder?

- Er vermutet, dass Du ihn kennst. Prof? Hausmeister? Zahnarzt?
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #37
Bildinformation ist ein Turm...

Ihr lieben Forumsstreiter - ich habe eine neue Variante dargeboten bekommen, an der ich euch teilhaben lassen möchte.
Er hat ein Bild geladen, PS hat entsprechend seine Ausfüll-Prozente hochgesetzt. Bei diesem Bild handelt es sich um irgendeinen Turm. Kein Mensch dabei zu erkennen. Er schaltet das Bild frei und möchte von mir (nein, er hat nicht freundlich gefragt) mein Bild sehen.
Ich entgegne, dass es ja so nichts bringt, weil sein Bild vielleicht über ihn was aussagt, aber sicher nicht das, wie er aussieht. Der Kontakt ist zur Zeit abgebrochen. Ich lasse es einfach so stehen, die Art und Weise finde ich zumindest bemerkenswert und wollte mal fragen, was ihr von der Masche so haltet.
 
B

Benutzerin

  • #39
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von No_Kitty:
Er hat ein Bild geladen, PS hat entsprechend seine Ausfüll-Prozente hochgesetzt. Bei diesem Bild handelt es sich um irgendeinen Turm. Kein Mensch dabei zu erkennen. Er schaltet das Bild frei und möchte von mir (nein, er hat nicht freundlich gefragt) mein Bild sehen.
Ich entgegne, dass es ja so nichts bringt, weil sein Bild vielleicht über ihn was aussagt, aber sicher nicht das, wie er aussieht. Der Kontakt ist zur Zeit abgebrochen. Ich lasse es einfach so stehen, die Art und Weise finde ich zumindest bemerkenswert und wollte mal fragen, was ihr von der Masche so haltet.
Wundert mich, dass PS das so akzeptiert - wo die sich doch sonst mit allem so anstellen...
Ich finde dieses 'Ich zeig Dir (unaufgefordert) meins - zeig Du jetzt gefälligst auch sofort deins' grundsätzlich unangenehm.
So, wie Sie das schildern, würde ich denken: Okay, 'netter' Versuch...
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #40
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von No_Kitty:
Ich lasse es einfach so stehen, die Art und Weise finde ich zumindest bemerkenswert und wollte mal fragen, was ihr von der Masche so haltet.
Wenn Du das Profil sonst sehr ansprechend findest, dann erkläre ihm Deine Sicht der Dinge. Wenn nicht, würde ich den Kontakt abbrechen.
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #41
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von LunaLuna:
Wenn Du das Profil sonst sehr ansprechend findest, dann erkläre ihm Deine Sicht der Dinge. Wenn nicht, würde ich den Kontakt abbrechen.
mein liebe LunaLuna...
wie ich schon erwähnte, hatte er nicht wirklich freundlich gefragt, so sehr kann mich dann ein Profil nicht reizen, dass ich auf direkte Kommunikation mit diesen Methoden abfahre.

Aber wenn ich es so überlege, ein Mann, der mich beim Flirten erst einmal beleidigen oder klein machen wollte, hätte auch keinen Erfolg bei mir. Warum sollte ich es also unterschiedlich hier in der Börse handhaben.

Ich lasse es so stehen (wie ich es auch schon erwähnte, @Goldmarie: ich weiss schon, was mir gut tut ;o) ), ich fand nur die Methode mal neu und wollte das als Anekdote teilen. Ok, ich gebe es zu: ich hatte schon die Idee, dass ich es mit den Frauen im Forum teile, um den Erfolg dieses Herrn zu prüfen, und ggf. auch zu hören, was die Jungs von diesen Versuchen halte.

Aber es bleibt ein Machtspiel, bei dem ich mich entscheide nicht mitzumachen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #43
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von No_Kitty:
Ihr lieben Forumsstreiter - ich habe eine neue Variante dargeboten bekommen, an der ich euch teilhaben lassen möchte.
Er hat ein Bild geladen, PS hat entsprechend seine Ausfüll-Prozente hochgesetzt. Bei diesem Bild handelt es sich um irgendeinen Turm. Kein Mensch dabei zu erkennen. Er schaltet das Bild frei und möchte von mir (nein, er hat nicht freundlich gefragt) mein Bild sehen.
Ich entgegne, dass es ja so nichts bringt, weil sein Bild vielleicht über ihn was aussagt, aber sicher nicht das, wie er aussieht. Der Kontakt ist zur Zeit abgebrochen. Ich lasse es einfach so stehen, die Art und Weise finde ich zumindest bemerkenswert und wollte mal fragen, was ihr von der Masche so haltet.
Hinge von meinem Bild ab, das ich aufgrund der sonstigen Profileinträge gewonnen hätte, ob ich das eher blöd, eher unfair unverschämt oder eher herausfordernd schlawinerisch fände.
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #44
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Hallo, bin zum ersten Mal hier und habe ein paar Beiträge gelesen. Als ich die Geschichte mit dem freigegebenen Bild "Turm" gelesen habe, musste ich wirklich einen Lachanfall unterdrücken. Meiner Meinung nach will der Herr damit "andeuten", dass er im sexuellen Bereich einfach nur "gewaltig" ist. Ich finde es eine Unverschämtheit, auf die Bitte seine Fotos freizuschalten, irgendein Objekt sehen zu lassen ... hätte auch ein Würmchen sein können.
 
B

Benutzerin

  • #45
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

@Ciatella
Dann haben Sie bestimmt auch Spass am Thread "mailadresse mit 69" :))))
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #46
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Danke für den Tipp.
Mittlerweile geht es in der dortigen Diskussion aber gar nicht mehr um die "69".
Überhaupt musste ich feststellen, dass hier nach mehreren Beiträgen recht häufig vom jeweiligen Thema abgewichen wird. Als Neuling ist man dann gezwungen, ganz nach vorne zu blättern, um zu wissen, um was es schlussendlich geht.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #47
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Ciatella:
Danke für den Tipp.
Mittlerweile geht es in der dortigen Diskussion aber gar nicht mehr um die "69".
Überhaupt musste ich feststellen, dass hier nach mehreren Beiträgen recht häufig vom jeweiligen Thema abgewichen wird. Als Neuling ist man dann gezwungen, ganz nach vorne zu blättern, um zu wissen, um was es schlussendlich geht.
take it easy.
in diesem Forum wird gerne geschwafelt um des schwafelns willen. zu einem Großteil sind es selbstdarsteller mit viel Freizeit, die einen auf schwer intellektuell machen. das eigentliche Thema wird dann gerne unterschlagen.
die Turm-Story brachte mich aber auch zum lachen.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #48
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von No_Kitty:
Er hat ein Bild geladen, PS hat entsprechend seine Ausfüll-Prozente hochgesetzt. Bei diesem Bild handelt es sich um irgendeinen Turm. Kein Mensch dabei zu erkennen.

Dann schalte doch ein Bild frei, auf dem ein paar Blumen zu sehen sind und schreibe ihm, dass man ja anhand der Bilder bereits erkennen könne, dass ihr nicht zusammen passt ;-)
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #49
AW: Bildinformation ist ein Turm...

Zitat von Benutzer:
Dann schalte doch ein Bild frei, auf dem ein paar Blumen zu sehen sind und schreibe ihm, dass man ja anhand der Bilder bereits erkennen könne, dass ihr nicht zusammen passt ;-)
Ad 1) dann hätte er doch noch imer das Bild von der Blume und den Bienen im Kopf ;o)
Ad 2) ich bin neutestamentarisch veranlagt und neige nicht zum 'Zahn um Zahn'-Prinzip
Ad 3) ich lasse doch auch gerne mal jemanden so, wie er ist - das nichts läuft hat dieser Kontakt sicher lange gemerkt (meist bin ich ja sehr ausführlich, aber bei der Anmache bin ich mal eher wortkarg, weil Reden manchmal nichts bringt)

Aber gut finde ich die Idee schon *lol - ich sehe schon ein Meer von Blumen- und Insektenbildern in PS auftauchen ...... sicher für die Schüchternen unter uns - mir drängen sich quasi alle Melodien aus Hair und sonstige Melodien der FlowerPower-Zeit an mein inneres Ohr.
Peace, liebe Schwester und Brüder.... (nein, ich habe nichts geraucht ;o) )
 
T

tattoo

  • #51
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Freitag:
take it easy.
in diesem Forum wird gerne geschwafelt um des schwafelns willen. zu einem Großteil sind es selbstdarsteller mit viel Freizeit, die einen auf schwer intellektuell machen. das eigentliche Thema wird dann gerne unterschlagen.
die Turm-Story brachte mich aber auch zum lachen.
Also, ich bin auch noch nicht sehr lange hier und mich verwundert diese Aussage...schwafeln um des Schwafelns Willen von Selbstdarstellern, die gern einen auf intelektuell machen und ihre Langeweile kompensieren wollen...hey..das ist ein Forum....wie sollte es denn da Deiner Meinung nach ablaufen und welches Klientel darf sich Deiner Meinung nach äußern????
Es ist doch im wirklichen Leben auch mal so, dass man mit einem Thema beginnt und das Gespräch verläuft vielleicht in eine völlig andere Richtung...das ist lebendig und gehört meiner Meinung nach dazu...so wie jetzt auch...was ich gerade schreibe, hat nix mit dem Thema zu tun, aber ich habe halt das Bedürfnis, etwas zu Deiner Äußerung zu sagen...warum auch nicht?
Ein Forum wird durch genau diese Art von Diskussion interessant...jedenfalls für mich...

...und zum eigentlichen Thema...also wenn mir jemand sein Foto freigibt und ich darf mir einen Turm ansehen, dann würde ich mir ein wenig veralbert vorkommen...wahrscheinlich würde ich mich verabschieden und die Idee mit dem Blumenfoto finde ich Klasse...das würde ich als Beilage gleich mitschicken..;-)
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #52
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Ciatella:
Danke für den Tipp.
Mittlerweile geht es in der dortigen Diskussion aber gar nicht mehr um die "69".
Überhaupt musste ich feststellen, dass hier nach mehreren Beiträgen recht häufig vom jeweiligen Thema abgewichen wird. Als Neuling ist man dann gezwungen, ganz nach vorne zu blättern, um zu wissen, um was es schlussendlich geht.
Hallo, Ciatella,

sehr schön, dass das mal von jemandem festgestellt wird, der noch nicht die PS-Brille aufhat und einen (fast) noch ungetrübten Blick auf das Forum hat.

Einige hier merken gar nicht mehr, dass die Threads zum Teil für Selbstdarstellungen bzw. zum verbalen "Kleinkrieg" gegen nicht so genehme Mitglieder genutzt werden.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #53
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Benutzer:
Einige hier merken gar nicht mehr, dass die Threads zum Teil für Selbstdarstellungen bzw. zum verbalen "Kleinkrieg" gegen nicht so genehme Mitglieder genutzt werden.
Ich finde ja, das hat sich doch ziemlich gelegt in der letzten Zeit. Woran das wohl liegen mag?!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T

tattoo

  • #54
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Freitag:
take it easy.
in diesem Forum wird gerne geschwafelt um des schwafelns willen. zu einem Großteil sind es selbstdarsteller mit viel Freizeit, die einen auf schwer intellektuell machen. das eigentliche Thema wird dann gerne unterschlagen.
die Turm-Story brachte mich aber auch zum lachen.

.hmmm...heute sage ich....ich muss wohl über Deine Aussage mal nachdenken...
 
M

Minze

  • #55
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von tattoo:
.hmmm...heute sage ich....ich muss wohl über Deine Aussage mal nachdenken...
Oje-oje... ja, so ist das in einem Forum, entweder man setzt sich mit dem Geschwafel der Schwafler auseinander oder man ignoriert sie einfach ;-). Unterschiedliche Haltungen gehören aber dazu, sie sind für das Entstehen und Gedeihen einer Diskussion doch unvermeidlich oder?
 
T

tattoo

  • #56
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Minze:
Oje-oje... ja, so ist das in einem Forum, entweder man setzt sich mit dem Geschwafel der Schwafler auseinander oder man ignoriert sie einfach ;-). Unterschiedliche Haltungen gehören aber dazu, sie sind für das Entstehen und Gedeihen einer Diskussion doch unvermeidlich oder?
Liebe Minze...ja, so ist das wohl mit einem Forum, ist mir nicht ganz unbekannt... kontrovers diskutieren...kein Problem, das ist gut für eine gedeihliche Diskussion...da stimme ich Dir voll und ganz zu...aber bitte lies mal die letzten Beiträge zu dem Beitrag von Kaffeetasse...ich habe es mehrmals getan...sorry, das ist nicht meine Art der Diskussion...vielleicht bleibe ich dann doch eher im Hintergrund und lese interessiert hier weiter...vielleicht auch nicht...mal schaun
Ich habe in anderen ...in vielen anderen Threads hier gelesen...auch da ging es munter zwischen den Meinungen hin und her...das soll auch so sein ...es waren sehr tolle Beiträge dabei, die mich echt zum Nachdenken anregten....und daher werde ich hier weiter schauen...in den älteren und neueren Threads...
...und ich werde weiterhin über die Aussage von Freitag nachdenken...nachdenken ist gut ...immer...Ergebnis offen...
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #57
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Nun kann ich nachvollziehen, warum die meisten Politiker "Schwafler vom Dienst" sind - sie haben beim PS-Forum geübt.
 
M

Minze

  • #58
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von tattoo:
Liebe Minze...ja, so ist das wohl mit einem Forum, ist mir nicht ganz unbekannt... kontrovers diskutieren...kein Problem, das ist gut für eine gedeihliche Diskussion...da stimme ich Dir voll und ganz zu...aber bitte lies mal die letzten Beiträge zu dem Beitrag von Kaffeetasse...ich habe es mehrmals getan...sorry, das ist nicht meine Art der Diskussion...
Ich finde diese Beiträge nicht so unerhört abschreckend, Was daran entsetzt dich so?
Wenn das nicht deine Art der Diskussion ist, dann bring doch deine mit ein, das wirkt dann evtl. ausgleichend und vielleicht können die (ich gehöre ja auch dazu), die in deinen Augen eine schwierige oder abschreckende Diskussionskultur pflegen, was von dir lernen, sich inspirieren lassen.


Zitat von tattoo:
Ich habe in anderen ...in vielen anderen Threads hier gelesen...auch da ging es munter zwischen den Meinungen hin und her...das soll auch so sein ...es waren sehr tolle Beiträge dabei, die mich echt zum Nachdenken anregten....und daher werde ich hier weiter schauen...in den älteren und neueren Threads...
...und ich werde weiterhin über die Aussage von Freitag nachdenken...nachdenken ist gut ...immer...Ergebnis offen...
Ja, nachdenken ist gut und zum Nachdenken anregen auch. Selbst wenn wir im besagten Thread übers Ziel hnausgeschossen, so könnte dort eine auf nachdenken basierende Diskussion stattfinden, indem leute sich mehr mit dem Inhalt als mit den entsprechenden Usern aseinandersetzen. Das ist eine Herausforderung, die ich auch gerne hinkriegen würde, aber eben oft noch nicht verwirklicht kriege. Wenn das, was Heike, Goldmarie, Minze und sonst noch wer schreiben so sehr entsetzt, dass man wegbleiben möchte, dies gar beschließt, dann finde ich, dass man deren Beiträge, die man offensichtlich nicht mag, viel zu viel Gewicht beimisst. Auseinandersetzung mit deren Inhalten, also dagegenhalten, Einwände formulieren, die eigene unterschiedliche Sicht darstellen, das wären eigentlich bessere Methoden, den Schwierigen hier Paroli zu bieten. Dann würden die (samt mir ;-)) sich auch mit ihren eigenen Aussagen mehr ausseinandersetzen müssen, würden daran gemessen, hätten die Möglichkeit zu erklären, zu verstärken oder abzuschwächen, zu korrigieren, auch mal zurückzunehmen oder zu bestätigen und es könnten in der Tat lebendige und konstruktive Austausche stattfinden.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #59
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von Minze:
Auseinandersetzung mit deren Inhalten, also dagegenhalten, Einwände formulieren, die eigene unterschiedliche Sicht darstellen, das wären eigentlich bessere Methoden, den Schwierigen hier Paroli zu bieten. Dann würden die (samt mir ;-)) sich auch mit ihren eigenen Aussagen mehr ausseinandersetzen müssen, würden daran gemessen, hätten die Möglichkeit zu erklären, zu verstärken oder abzuschwächen, zu korrigieren, auch mal zurückzunehmen oder zu bestätigen und es könnten in der Tat lebendige und konstruktive Austausche stattfinden.
Ja, das würden und hätten sie (ich jedenfalls) sogar sehr gern.
Also, liebe tatoo: bitte nicht beim ersten Anecken die Flinte ins Korn werfen,
Du hast es hier mit (wenigstens zwei) durchaus lernwilligen Persönlichkeiten zu tun.
 
T

tattoo

  • #60
AW: er will mir sein Bild nicht zeigen

Zitat von goldmarie:
Ja, das würden und hätten sie (ich jedenfalls) sogar sehr gern.
Also, liebe tatoo: bitte nicht beim ersten Anecken die Flinte ins Korn werfen,
Du hast es hier mit (wenigstens zwei) durchaus lernwilligen Persönlichkeiten zu tun.
Liebe Goldmarie....smile...ich bin mit Sicherheit kein Mensch, der beim ersten Anecken die Flinte ins Korn wirft. Darum geht es mir nicht, weil ich durchaus in der Lage bin, mich zu artikulieren..andere Einstellungen, Meinungen zu lesen...zu schaun, ob da was dran ist...meine Meinung durchaus mal kritisch zu betrachten und ich kann sogar sagen...ja...ich muss mich korrigieren...wenn denn Argumente mich überzeugen...ansonsten ist es auch völlig in Ordnung, wenn verschiedene Ansichten ganz gut nebeneinander existieren...that's life...
Womit ich so gar nicht klarkomme, dass sind Menschen, die meinen, den Stein des Weisen erfunden zu haben und sich darstellen, nur um des Darstellens Willen...korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege, aber das ist halt mein ganz persönlicher Eindruck... Letztendlich habe ich gelesen und gelesen und mich zu guter Letzt gefragt, was wollen die Beiträge mir nun sagen...und da ich nun auch für mich nicht den Anspruch erhebe, dass meine Art des Gedankenaustausch die einzig Richtige ist...wie käme ich auch dazu.....daher eben dieser Entschluss meinerseits...ich nehme da auch nix persönlich und ich rege mich auch nicht darüber auf..auch hier...nur eine Feststellung meinerseits...es ist ein Forum und gut ist es.
Ich habe hier auch Beiträge gelesen, die mitunter sehr lang waren, aber die Argumentationen waren für mein Empfinden richtig, richtig Klasse...ob ich die nun teile oder nicht, das ist zweitrangig...mir fallen spontan zwei Namen ein...Fackel und Andre...aber da gab es noch mehr...diese Art der Diskussion ist für mich gewinnbringend...aber wie gesagt, es ist mein subjektives Empfinden...nicht mehr und nicht weniger...