Beiträge
10
Likes
3
  • #1

erhalte so gut wie keine Gespräche, keine Antworten

Hallo zusammen,

ich bin männlich, 31 Jahre und seit einigen Wochen bei Parship.

Ich versuche es auch einmal hier im Forum, da ich mittlerweile bald keine Energie und Lust mehr habe hier Frauen anzuschreiben.
Ich erhalte in den meisten Fällen erst überhaupt garkeine Antwort, obwohl die Nachricht gelesen wurde.
Selbst wenn es zu einem Gespräch kommt, besteht dies aus wenigen Sätzen vllt. alle 3-5 Tage und irgendwann kommt dann überhaupt nichts mehr.
Mir ist schon klar, dass man nach wenigen Wochen nicht direkt das erste Date hat, aber dass ich noch nicht eine einzige intensive Unterhaltung hatte, ist doch sehr ernüchternd.

Ich beziehe mich beim Anschreiben immer auf Gemeinsamkeiten und Details aus dem Profil der Dame (insofern es ersichtlich ist), schreibe, dass ich das Profil interessant, sympathisch finde etc.
Bilde gebe ich auch des Öfteren direkt frei, habe da aber ehrlich gesagt mittlerweile auch Bedenken, da sich oft auch schon Gesprächspartnerinnen direkt nach Bildveröffentlichung verabschiedet haben.

Also ich habe keine Ahnung mehr, was ich tun soll. Vllt. akzeptieren, dass, wie im realen Leben, auch hier die meisten Frauen oberflächlich sind?
Sorry, ich möchte keiner Frau zunahe treten, aber was ich bisher im realen Leben und auch hier erlebt habe, frustriert mich doch sehr.

Viele Grüße Steffen
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
45
Likes
45
  • #2
Hab Mut, Steffen, das geht anderen genauso ;-)

Ich bekomme oft auch keine Antwort und auch bei mir haben sich viele schon nach Freischalten der Fotos kommentarlos verabschiedet.

Dein Profil liest sich nett, Du bist einfühlsam, ehrlich und zuverlässig.
Was fehlt ist etwas spannendes, was DIch interessant macht.
So wie Du Dich beschreibst wünsche ich mir meinen besten Kumpel - aber nicht meinen Partner. Verstahst Du, was ich meine?

Wir hätten übrigens ganze 76 Matching-Punkte.....
 
Beiträge
10
Likes
3
  • #3
Vielen Dank für deine Antwort.

Ich verstehe nicht so ganz was du meinst.
Etwas Spannendes, was mich interessant macht... mir fällt nichts ein, was nicht schon in meinem Profil steht bzw. was man dort angeben könnte.

Du schreibst, ich wäre eher der beste Kumpel, anstatt ein Partner.
Wie beurteilt man das bloß anhand des Profils?
Ich würde ja gerne den Damen schreiben/zeigen, was mich als Partner ausmacht, aber ich bekomme ja nicht einmal die Chance dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Likes
3
  • #4
Ich habe/tue nun einmal nichts völlig Ausgefallenes.
Ich bin bodenständig und hab einen geregelten Alltag.
Aber das ist für die Damen heutzutage ja zu langweilig.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #5
Also ich habe keine Ahnung mehr, was ich tun soll.
Also, ich würd ja mal damit anfangen, das Profil aussagekräftig zu gestalten. Nicht nur Satzfetzen und Blabla.

Dein Profil ist in der Tat langweilig und beliebig. Warum sollte Frau sich für Dich interessieren? Es gibt da einfach keine Veranlassung....

Was macht Dich aus?
Beschreibe Deine Hobbys und Interessen.
Was kochst Du gern, welche Filme magst Du?
Warum waren die Urlaube so besonders? Eine Aufzählung Deiner insgesamt schönen Urlaube ist dort eher nicht gefragt.....

Beantworte die Fragen in ganzen Sätzen und mit Informationsgehalt.

Wie sind Deine Vorstellung einer Partnerschaft / Partnerin?
Darüber erfährt Frau gar nix.
Dafür hast Du im "persönlichen Zitat" ganz viel Platz.

In Deinem Alter gibt es mehr Männer als Frauen auf der Plattform. Also muss Dein Profil herausstechen aus der Masse....
Bilde gebe ich auch des Öfteren direkt frei, habe da aber ehrlich gesagt mittlerweile auch Bedenken, da sich oft auch schon Gesprächspartnerinnen direkt nach Bildveröffentlichung verabschiedet haben.
Ja, das ist normal. Du kannst nicht jeder gefallen, wie auch Dir nicht jede gefällt. Besser gleich die Verabschiedung kassieren, als erst nach diversen Mails. Vlt. kannst Du noch 1-2 Bilder mehr einstellen (ein Ganzkörperbild wäre noch gut). Für mich gehört es zum "guten Ton", sich bei einer Kontaktanfrage auch zu zeigen. Schließlich läuft man ja draußen auch nicht mit einer Tüte über den Kopf herum. Also bleib vorzuzgsweise bei der Bilderfreischaltung mit dem Anschreiben und lerne mit Absagen diesbezüglich zu leben.
Mir ist schon klar, dass man nach wenigen Wochen nicht direkt das erste Date hat, aber dass ich noch nicht eine einzige intensive Unterhaltung hatte, ist doch sehr ernüchternd.
Falsch. Die wenigsten suchen hier eine Brieffreundschaft. Wer ewig rumschreiben will, ist meist ganz schnell raus. Andere Männer sind dann schneller..... Versuch doch mal kurzen Mailaustausch, dann telefonieren - und wenns gut läuft im Telefonat ein Date vereinbaren.
Also ich habe keine Ahnung mehr, was ich tun soll. Vllt. akzeptieren, dass, wie im realen Leben, auch hier die meisten Frauen oberflächlich sind?
So ein Quark. Mit solcher Einstellung bist Du auf gutem Wege zum MIMIMI-Mann, der seine Erfolglosigkeit den Frauen zuschreibt und keine oder zu wenige Überlegungen anstellt, was seinen Eigenanteil des Scheiterns auf dem Partnermarkt betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Likes
3
  • #6
Hallo Lisa, danke für deine Nachricht.
Ich werde mein Profil noch etwas ausbauen und mehr beschreiben, da hast du recht, das ist eine gute Idee.
Allerdings schreibe ich die Damen ja auch an und schreibe dabei auch immer noch ein bisschen über Gemeinsamkeiten und mich.

Das Verhältnis von Männer und Frauen ist eig. ausgeglichen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die jeweiligen Damen, die meine Nachrichten sogar lesen, nicht dazukommen, zu antworten.
Und wie gesagt, wenn etwas kommt, dann nur wenn ich irgendetwas frage und auch nur alle paar Tage mal ein Sätzchen oder irgendwann garnichts mehr.

Das mit dem Fragen nach dem Date ist auch so eine Sache.. ihr wollt also kein langes Geschreibsel... aber wenn man dann nach einem Date fragt, kommt plötzlich nicht mal mehr eine Antwort, was ich ehrlich gesagt unverschämt finde, da es ja auch Überwindung kostet und ich dann sehnlichst auf eine Antwort warte.

Das hat nichts mit Mimimi zu tun...
Das ist lediglich eine Feststellung mit 31 Jahren.
Ich habe schon sehr viel versucht, aber es war immer offensichtlich, dass der Charakter einfach nichts zählt, sondern nur das Aussehen.
Ja als guter Freund bin ich toll... ich kann‘s nicht mehr hören.
Dass Frauen hauptsächlich auf die inneren Werte schauen und ja ach so viel auf Gefühl des Mannes geben, ist ein sauberer Schmarrn.
Vielleicht nicht bei allen, aber bei den meisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Likes
3
  • #7
Entschuldigt fei, wenn das ein oder andere vllt. bissle zu hart ausgedrückt war.
Bin halt einfach n bissle frustriert und dann noch die Weihnachtszeit... wollte niemandem zunahe treten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #8
Ich habe schon sehr viel versucht, aber es war immer offensichtlich, dass der Charakter einfach nichts zählt, sondern nur das Aussehen.
Das ist doch Unsinn. Sicher hilft gutes Aussehen, um in Kontakt zu kommen. Aber wenn da nix weiter ist, als nur Äußerlichkeiten, dann kommt man auch nicht weit. Und die Partnersuche erfordert halt Geduld - und ein dickes Fell.

Es gibt Portale, in denen Du die Mitgliederstruktur von PS nach Altersbereichen sehen kannst. Da sieht man die Ungleichheit in manchen Altersgruppen. So eben auch in Deiner. Und oft werden dann gerade die interessanten Frauenprofile von Männern regelrecht "überrannt" (gab dazu auch schon Beiträge im Forum). Da fallen dann eben alle 0815 - uninteressanten und einfallslosen Anschreiben / Profile der Männer von vornherein raus. Und diese viel angefragten Frauen haben oft irgendwann eben weder Lust, noch die Zeit, alle Anschreiben zu beantworten. Wenn Du täglich 50 oder mehr Anfragen bekämest, würdest Du auch kapitulieren - und Dir nach kurzer Zeit nur noch die raussuchen, die Dich wirklich interessieren.

Manchmal ergeben sich kurze Kontakte. Die brechen einfach weg, wenn ein interessanterer neuer kommt. Ist eben so. Das musst Du hinnehmen.

Nimm Dir das ganze Gedöns hier nicht zu sehr zu Herzen, sonst gehst Du kaputt. Da hilft nur, wie schon erwähnt, ein dickes Fell - und die Einsicht, dass es nur eine Möglichkeit ist, jemanden kennenzulernen. Ohne Garantie, wie sonst im Leben eben auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Likes
3
  • #9
Es ist schon richtig, dass wenn außer Äußerlichkeiten nichts ist, es dann nichts wird.
Aber Frau sieht die Bilder bzw. das Aussehen und dann ist‘s rum.
Eine Chance, den Charakter kennenzulernen, erhält man ja nicht einmal.
Aber selbst beklagen sie sich, dass Männer zu sehr auf‘s Äußere schauen.. da könnt ich mich kaputt lachen.

Also wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass die meisten Frauen, aufgrund der Anzahl an Anschreiben, die sie erhalten, nicht dazu kommen, zu antworten.
Die Nachrichten werden ja recht schnell gelesen und ich bin sicherlich nicht langweilig, in dem was ich als erstes schreibe.
Aber dann wird ja noch nicht mal das Profil besucht.
Wenn sie sich wenigstens verabschieden würden, aber nein, man lässt‘s einfach so stehen.

du hast schon recht, dass man Geduld und ein dickes Fell bei der Partnersuche benötigt. Aber ich betreibe Diese seit über 10 Jahren, Durchhalteparolen habe ich längst aufgegeben.
 
Beiträge
24
Likes
12
  • #10
Danke Steffen: 100 Punkte!!
Einspruch! Es geht hier nur um das Äußere und sonst nichts... Habe lange geschwiegen zu diesem Thema und fast nur von Frauen Prügel bezogen.
Ich gebe Steffen recht, höflich und dezent angeschrieben das Mitglied hoffend ein Woche auf eine Antwort gewartet und zu 10 % kommt eine Nachricht oder gleich die Verabschiedung, wenn man Glück hat noch mit selbstgeschrieben Worten..
Der Rest antwortet nie und von den tollen Berichten dass Frauen bis zu 50 Anfragen bekommen kann ich als Mann nur nur träumen..Bräuchte dann dafür wahrscheinlich wohl eine Schreibkraft :)
Um hier gleich sofort den Kritikern die Argumente zu entkräften wurde mein Profil von Parship mehrfach durchgesehen, die üblichen Antworten; sie müssen Geduld haben, sie haben so nett geschrieben, nicht entmutigen lassen...etc.
Machen wir uns all bitte nichts vor und ich habe es mittlerweile auch verstanden:
Hier gibt es keine Garantie seinen Wunschpartner zu finden..
Wurde seit Mitte Oktober 2019 schon.. drei Mal angeschrieben obwohl man mal mein Bild nicht sofort erkennt.
Ein Telefonat und kein Date..
Erschwerend ist hier für mich auch mein Alter, gestern 62 geworden..
Bevor ich hier wieder mit mimi mimi beschimpft und beleidigt werde wie an anderer Stelle sage ich "das die Suche nach dem perfekten Partner für alle an der Endstation Sehnsucht... endet!"
Ich gebe Steffen Recht das die Partnersuche für Männer kräfteraubend ist und wir nicht im Akkord angeschrieben werden, dann könnten wir auch dann mal Selektion betreiben die mir aber vollkommen fremd ist..
Da hilft auch kein schönes Profil, gefühlvoll geschrieben mit Erwartungen und Sehnsüchten von den weiblichen Mitgliedern, dahinter steht das Bestreben Mr. Right zu finden den es aber nur im Film gibt..
Dafür wurde ich hier schon mehrfach beschimpft, bin es mittlerweile schon aber schon gewohnt und stärkt noch mehr mein breites Kreuz das man hier benötigt..
Wenn man nicht die Mitglieder anschreibt passiert gar nichts also sind wir gezwungen die Ochsentour zu machen und bis spät Abends vermeintliche Kandidatinnen anzuschreiben..
Trotzdem, auf jeden Topf passt ein Deckel und die "Eintrittskarte" ist das Äußere da kann man(n) sich mit einem einfühlsamen Profil noch so viel Mühe geben, "schwer zu verstehen, iss aber so..." ..erwarte nun wieder meine Schelte..:))
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #11
Die Nachrichten werden ja recht schnell gelesen und ich bin sicherlich nicht langweilig, in dem was ich als erstes schreibe. Aber dann wird ja noch nicht mal das Profil besucht.
Bei den jungen Frauen gibt es auch sehr viele Basismitglieder. Die könnem zwar einmal antworten, dürfen aber lt. AGB Kontaktdaten außerhalb von PS nicht angeben. Nachrichten von Basismitgliedern, wo also augenscheinlich Kontakdaten enthalten sind, werden von PS nicht weitergeleitet. Also keine Möglichkeit zum Dialog - somit macht es auch keinen Sinn, dass sie Dein Profil besuchen.

Du als Premiummitglied darfst das aber und könntest versuchsweise bei Deiner ersten Nachricht eine anderweitige Kontaktmöglichkeit mitsenden (z. B. eine Wegwerf-Emailadresse, eine Prepaidtelefonnummer). Das solltest Du dann aber auch so kommunizieren, dass es dafür gedacht ist, wenn sie nur Basismitglied ist. Ansonsten kann es u. U. als übergriffig aufgefasst werden.
 
Beiträge
10
Likes
3
  • #12
Yuehan: Danke für deine Zeilen und Verständnis. Genau so sieht es aus.
Du wurdest immerhin schon 3x angeschrieben ;D, ich in mehr als 5 Wochen noch kein einziges mal.

Lisalustig, ich meinte schon nur die Profile mit einer Premium-Mitgliedschaft, sieht man ja daran, dass sie zwei geschriebene Nachrichten von mir gelesen haben.
 
Beiträge
10
Likes
3
  • #13
Gibt es irgendeine Möglichkeit, ein Mitglied zu kontaktieren, wenn sie nur Basismitglied ist und bereits eine Nachricht gelesen und geschrieben hat?
Weil es hat mir eine Dame endlich einmal geantwortet und auch gesagt dass sie mich auch kennen lernen möchte. Aber wahrscheinlich wusste sie nicht dass sie nur eine Nachricht schreiben und lesen kann.
 
Beiträge
12
Likes
8
  • #15
Hallo Steffen,

Gibt es irgendeine Möglichkeit, ein Mitglied zu kontaktieren, wenn sie nur Basismitglied ist und bereits eine Nachricht gelesen und geschrieben hat?
Ich fürchte nein, außer du hast einen guten Draht zu einem fähigen Geheimdienst.

Aber zu deinem eigentlichen Thema: Ganz so schlimm, wie es Yuehan beschreibt ist es imho nicht, aber leider auch nicht wirklich so weit davon entfernt. Vor ein paar Jahren war ich ungefähr an dem selben Punkt wie du jetzt. Man(n) ist aktiv, gibt sich bei den Anschreiben viel Mühe, stellt Gemeinsamkeiten hervor, stellt interessiert Fragen... und wartet vergeblich auf eine Antwort oder wird sofort verabschiedet. Das kostet Kraft, Zeit und massig Selbstvertrauen. Es ist dann ein Leichtes, die Schuld einfach auf die Frauen zu schieben. Und zugegeben, du wirst hier auch Frauen begegnen, bei denen das absolut gerechtfertigt ist...
Aber was bringt dir diese Einstellung? Du schaffst dir damit ein (pauschales) Frauenbild, dass du unbewusst immer wieder bestätigt haben willst. Und es wird sich dir auch immer wieder bestätigen und dich immer weiter runter ziehen. Die meisten Frauen haben so etwas wie Empathie und werden diese Haltung ihnen gegenüber spüren. Dass das dann nicht allzu anziehend auf sie wirkt und für dich somit wohl eher auch nicht zum ersehnten Ziel führt, dürfte klar sein.
Gern würde ich dir jetzt schreiben, mach das, das und das, dann klappt es sofort, aber wenn ich das Geheimrezept hätte, wäre ich ja auch nicht mehr hier angemeldet...
Man ließt manchmal, dass man beim Online-Dating abstumpft. Das ist leider bis zu einem gewissen Grad auch notwendig, um nicht zu verzweifeln und sich in die Opferrolle zurück zu ziehen. Wichtiger ist aber aus meiner Sicht eine gesunde Einstellung zu sich selbst. Wenn sie dich nicht will, hat sie dich auch nicht verdient! Punkt! Besinne dich, was dich ausmacht und was du alles anzubieten hast. Nicht die "Ecken und Kanten", die das Profil "interessant" machen (sollen), sondern deinen Charakter, dein Wesen, deinen Charme, deine Fähigkeiten oder was auch immer es ist. Führe dir selbst vor Augen was diese Frau, die dich gerade kommentarlos verabschiedet hat, für eine Chance weggeworfen hat! Hake sie ab und wende dich einer zu, die dich vllt. eher verdient hat. Sieh das aber bitte primär als Ratschlag zum seelischen Selbstschutz an und schieße nicht gleich über das Ziel hinaus. Wenn du einer Frau schreibst, dass sie von Glück reden kann, dass du sie außerwählt hast, an deinem Glanze Teil zu haben... naja, ich denke, du verstehst was ich meine. ;-)
Ein kleiner Ratschlag noch zu dem Anschreiben. Schreib eine Dame die dich interessiert an, wie du das auch jetzt machst... und vergiss sie dann erstmal! Es klingt vllt. etwas kühl und absolut nicht "romantisch", aber hake sie für dich erstmal ab, als ob sie dich ignoriert hätte. Wenn sie antwortet hat sie deine Aufmerksamkeit und Zeit verdient, wenn nicht war sie es nicht wert und du kannst dich erhobenen Hauptes weiter umschauen (was sich übrigens so auch sehr viel einfacher macht, als mit hängenden Kopf...).
Deine wichtigste (und knappste) Ressource ist deine Hoffnung. Wenn du bei jedem Anschreiben hoffst, wird deine Hoffung nicht lange reichen und du kommst genau zu dem Punkt, an dem du jetzt bist.
Also durchatmen, sich den eigenen Wert zugestehen und ignorierte Nachrichten auch ignorieren.

Du musst es definitiv nicht so machen, wie ich es schreibe, aber das ist die Variante, nach der ich gehe. Eine Frau, die auf ein Anschreiben reagiert oder gar von sich aus mich anschreibt (kommt auch 1-2 mal im Jahr vor), hat meine knappe (Frei-)Zeit auch verdient. Sollte keine Reaktion kommen, schreibe ich nach 2 Wochen nochmal eine kurze Nachricht, dass ich es schade finde, aber davon ausgehe, dass ich nichts mehr von ihr lesen werden. Hin und wieder kommt dann doch noch ein Kontakt zustande, meist mit der Entschuldigung, das es bei ihr in letzter Zeit zu stressig war oder meine Nachricht schlichtweg untergegangen ist. Und wenn nichts kommt? Dann halt nicht. Meine Welt geht davon nicht (mehr) unter. ;-)

Ich hoffe, du kannst aus dem Geschriebenen etwas für dich raus ziehen, was dir hilft.

Beste Grüße und viel Erfolg!
Wolfgang