Sweclane

User
Beiträge
240
  • #61
Wenn sich jemand die Mühe gemacht hat, auf eine Angabe in meinem Profil inhaltlich einzugehen und echtes Interesse signalisiert (also nicht nur "Hey, cool, ich geh auch gern schwimmen, Grüße!"), antworte ich immer. Schon aus Höflichkeit. Ich kann also nicht gemeint sein. ;-)
 
  • Like
Reactions: JabberWookie

199MKt8gf

User
Beiträge
1.415
  • #62
"Frage an die Frauenwelt", als ob das eine Art unbekanntes Universum wäre. In dem Forum hier gibt es wirklich schräges Zeug.
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #64
Es ist leider gängige Praxis, daß Frauen auf Zuschriften nicht antworten! Persönlich empfinde ich dieses Benehmen als reine Arroganz!
Daher meine Frage:

Was muss ein Anschreiben enthalten, damit ihr euch mal die Mühe macht, ein wenig in die Tasten zu hauen? Selbst wenn es nur eine Verabschiedung ist?

Andererseits gibt es viele unter euch welche der Meinung sind, auf ein zu kurzes oder "phantasieloses" Anschreiben nicht antworten zu wollen! Wenn ich mal angeschrieben werde, dann meist mit einem lapidaren "Hi" oder "Wie geht's"? Die wenigsten machen sich da mehr Mühe!

Ich erwarte Antworten, speziell von den Frauen die NICHT auf Nachrichten antworten!
Würde gerne mal dazu lernen und das kann ich nicht durch Vermutungen sondern nur durch Informationen aus erster Hand :)

Antwort aus der Frauenwelt: Wir Frauen sind alle arrogant und antworten auf keine Nachrichten. Außerhalb von PS sind wir so böse und außerdem alle vergeben, dass du da auch keine Chance haben wirst. Mein Tipp: Hol dir ein Schaf oder ein Pferd. :D
 
  • Like
Reactions: tigersleep

fafner

User
Beiträge
13.067
  • #75
Ich stelle fest: mindestens vier Foristinnen haben offenbar Erfahrung mit Männern in einer "Krise", von der selbige gar nix mitbekommen! Faszinierend... würde Spock da sagen. :eek::D
 
  • Like
Reactions: Blech, MaryCandice and Jacinta

fafner

User
Beiträge
13.067
  • #76
Ich hätte ja jetzt noch gerne typische Symptome genannt bekommen. o_O
So wie "Haare färben, Toupet aufkleben, Porsche fahren, jüngere Frauen daten". :p
Ok, ich gebe zu, bei 'ner Fat Bob 114 Big Twin könnte ich schon schwach werden... :oops:
Und dann würden tatsächlich alle sagen, "aha Midlifecrises..." ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

Gast
  • #80
  • Like
Reactions: Jacinta
D

Deleted member 7532

Gast
  • #82
Ich hätte ja jetzt noch gerne typische Symptome genannt bekommen. o_O
So wie "Haare färben, Toupet aufkleben, Porsche fahren, jüngere Frauen daten". :p
Ok, ich gebe zu, bei 'ner Fat Bob 114 Big Twin könnte ich schon schwach werden... :oops:
Und dann würden tatsächlich alle sagen, "aha Midlifecrises..." ;)

Wie wild die Berge rauf rennen, um sich zu beweisen, dass man topfit ist zb ;):p
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #84
Ich vermute schon allein das Wort midlifecrisys muss sich ne Frau ausgedacht haben. Das ist ne Verbindung aus drei Worten, die direkt nie in Verbindung genutzt werden und damit vom Komplexitätsgrad fernab des männlichen Gehirns liegen. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Lilith888
M

MaryCandice

Gast
  • #85
Immer noch hab ich das Gefühl, so 'ne Krise müßte sich irgendwie schlimmer anfühlen...
Nunja, manche Eltern gehen während der Pubertät ihres Einzelkindes am Zahnfleisch daher - deren Kids durchlaufen Phasen zum Haare raufen. Ich merke von der Pubertät meiner zwei älteren Kids nicht wirklich was und die beiden selbst auch nicht viel mehr. Also fafi... glaub mir, sie ist da, deine Krise. ;)
 
S

Sandbank

Gast
  • #86
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #87
ha, ich hatte es gerad andersherum vermutet;) solche dramatisierenden Wortschöpfungen können nur von einem Mann stammen, bei Frauen heißt das schlicht 'Wechseljahre' ;)....erinnerte mich ein ein bißchen an die fast tödliche 'Männergrippe' :p

Da bist du nicht auf dem aktuellen "Hottest-RTL2-Newsflash" Stand ! Man hat entdeckt, dass das Immunsystem von Frauen besser arbeitet, als das von Männern. Hintergrund ist, dass wenn sie Kinderkriegen muss es für zwei arbeiten, also ist es generell stärker. Anhand dieser Tatsache lässt sich ableiten, dass Männer die Symptome einer kleinen Erkältung härter spüren als Frauen.

Ergo ist die Männergrippe bewiesen und es ist nur auf die feministische Knechtschaft des Mannes zurückzuführen, dass uns keiner ernst nimmt. :)
https://www.jumpradio.de/thema/die-maennergrippe-gibt-es-wirklich-100.html
 
  • Like
Reactions: Menno and MaryCandice