Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Ich bin nun ein gutes Dreivierteljahr aktiv hier mit dabei. Was mich wundert: Warum antworten nur so wenig Frauen und warum schreiben sie nicht auch selber mal?
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #2
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Hi,
ich mache gerade die umgekehrte Erfahrung. Ich schreibe Männer an, schalte zugleich meine Bilder frei (mit Lächeln und Willkommensgruß halte ich mich erst gar nicht auf!), wenn ich Glück habe schauen sie noch auf mein Profil, das war´s dann! Einer war dann doch so nett, seine Bilder ebenfalls freizuschalten, allerdings ohne Worte. Das fand ich so unhöflich, dass ich den Kontakt sofort verabschiedete. Ein Anderer schrieb mir zurück, ich antwortete, danach kam keine weitere Reaktion!
Also, es gibt auch offensive Frauen bei Parship! (Aber langsam verliere ich die Lust...)
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #3
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Isolde:
Hi,
ich mache gerade die umgekehrte Erfahrung. Ich schreibe Männer an, schalte zugleich meine Bilder frei (mit Lächeln und Willkommensgruß halte ich mich erst gar nicht auf!), wenn ich Glück habe schauen sie noch auf mein Profil, das war´s dann! Einer war dann doch so nett, seine Bilder ebenfalls freizuschalten, allerdings ohne Worte. Das fand ich so unhöflich, dass ich den Kontakt sofort verabschiedete. Ein Anderer schrieb mir zurück, ich antwortete, danach kam keine weitere Reaktion!
Möglicherweise sind einige von denen, die Du angeschrieben hast, nur Basis-Mitglieder. Deren Antwortmöglichkeiten sind stark eingeschränkt.
 
Beiträge
34
Likes
0
  • #4
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Foristin:
Möglicherweise sind einige von denen, die Du angeschrieben hast, nur Basis-Mitglieder. Deren Antwortmöglichkeiten sind stark eingeschränkt.

Stimmt! Das finde ich ehrlich gesagt auch nicht richtig von Parship. Die kostenlose Mitgliedschaft sollte zeitlich befristet sein. Nach X Tagen des probierens wird man entweder Premiummitglied oder geht.

Ist auch den Zahlenden gegenüber unfair denen so "vorgegaukelt" wird das XXXXX Mitglieder als potentielle Partner da sind, in Wahrheit kann man aber nur mit X% von denen kommunizieren.

Zumindest ein Hinweis dass das Gegenüber kein Premiummitglied ist wäre hilfreich. Ist bei Friendscout so. Auch wenn Friendscout ansich eine fragwürdige Klientel hat so kann man als Premiummitglied den normalen Mitglieder unlimited schreiben. Oder sie vornhererin meiden wenn die es wohl nicht ernst nehmen und die Kosten scheuen!
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #5
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat : "Stimmt! Das finde ich ehrlich gesagt auch nicht richtig von Parship. Die kostenlose Mitgliedschaft sollte zeitlich befristet sein. Nach X Tagen des probierens wird man entweder Premiummitglied oder geht.

Ist auch den Zahlenden gegenüber unfair denen so "vorgegaukelt" wird das XXXXX Mitglieder als potentielle Partner da sind, in Wahrheit kann man aber nur mit X% von denen kommunizieren.

Zumindest ein Hinweis dass das Gegenüber kein Premiummitglied ist wäre hilfreich. Ist bei Friendscout so. Auch wenn Friendscout ansich eine fragwürdige Klientel hat so kann man als Premiummitglied den normalen Mitglieder unlimited schreiben. Oder sie vornhererin meiden wenn die es wohl nicht ernst nehmen und die Kosten scheuen! "

Ja, diese Verschleierungstaktik finden viele blöd und es wird hier im Forum auch ständig mokiert. Ich möchte aber trotzdem darauf hinweisen, dass auch JEDES Basismitglied in der Lage ist EINMAL zu antworten. Bin momentan auch Basismitglied und wenn jemand in meinem Postfach etwas hinterlässt, antworte ich IMMER (ich hasse es, jemanden gegen die Wand schreiben zu lassen) und ENTSCHULDIGE mich sogar, dass ich nicht voll einsatzfähig bin...
Echt nett von mir , oder ? ;-))
Man kann also nicht nur auf Parship schimpfen, wenn keine Antwort kommt....
 

Eri

Beiträge
1
Likes
0
  • #6
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Naja... so ganz stimmt das nicht, dass man als Basis-Mitglied antworten kann.
Ich konnte dem ersten, der mich angeschrieben hat, antworten. Den nächsten zwei jetzt leider nicht mehr (oder nur noch wenn ich Geld dafür zahle). Insofern bleibt mir nichts weiter als eine anonyme Entschuldigung im allgemeinen Text.

Es wäre in jedem Fall gut, wenn Mitglieder eine Warnmeldung bekommen würden, dass ihnen das Gegenüber nicht antworten kann.
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #7
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Ich glaube nicht, dass soooo viele davon Basis sind...denn eine Nachricht um das mitzuteilen geht!

Aber das machen Männer hier leider auch im Übermaß.
Ist ja auch wunderbar....ein Wort im Profil was an die falsche Stelle gesetzt wurde.....nur die falsche Anrede führt schon dazu, dass man aussortiert wird.

Aber...thats life.....muss man sich mit abfinden.
Ich lösche nach drei Tagen, wenn ich sehe, das derjenige mehrfach online war und nicht mal zurück gelächelt hat.

Wer mich zappeln lassen will, scheint nicht der Richtige zu sein. Oder...ich bin nicht die Richtige für ihn.
Nicht groß wundern oder gar ärgern.
 
Beiträge
184
Likes
56
  • #9
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Löwefrau:
Ich glaube nicht, dass soooo viele davon Basis sind...denn eine Nachricht um das mitzuteilen geht!

Aber das machen Männer hier leider auch im Übermaß.
Ist ja auch wunderbar....ein Wort im Profil was an die falsche Stelle gesetzt wurde.....nur die falsche Anrede führt schon dazu, dass man aussortiert wird.

Aber...thats life.....muss man sich mit abfinden.
Ich lösche nach drei Tagen, wenn ich sehe, das derjenige mehrfach online war und nicht mal zurück gelächelt hat.

Wer mich zappeln lassen will, scheint nicht der Richtige zu sein. Oder...ich bin nicht die Richtige für ihn.
Nicht groß wundern oder gar ärgern.
Ich glaube Deine Antwort spricht durch ihre offensichtliche Aggression (wie auch bei anderen Usern im Forum oft ersichtlich) sowie Unterstellungen, die in keinster Weise untermauert werden können, für sich.

Du glaubst, dass nicht so viele Männer, die nicht antworten, nur Basismitglieder sind. Woher weisst Du das? Gleich verhält es sich mit der vermeintlich falschen Anrede oder dem Onlinestatus. Ist es nicht eher so, dass Du Dir diese Dinge aus Gründen der Frustration über wenige Antworten als Tatsachen zurechtlegst?

Ich selbst lese oft Nachrichten auf meinem mobilen Endgerät und erscheine dadurch als online - bin jedoch oft im Ausland oder an Orten, wo ich nur sporadischen Internetzugang habe und deshalb nicht antworten kann. Werde ich nach drei Tagen verabschiedet, so tut mir das nicht leid. Jemand der sich nicht einmal vorstellen kann, dass man drei Tage lang nicht antworten kann, weil man ein anderes "Online-Leben" führt, als die Schreiberin selbst (welche das auf alle anderen projeziert), interessiert mich nicht besonders.
Das hat nichts mit "zappeln lassen" zu tun.

Doch zurück zum Thema, das bereits des öfteren hier angesprochen wurde: keine Antworten auf Anschreiben, keine Initiative oder schnelle Verabschiedung.

Sollten die Anschreiben des Themenstarters ebenso reduziert sein, wie sein Beitrag hier, muss man sich keine weiteren Gedanken darüber machen, woran es liegen könnte. Ein Initiativmail, das auf das Profil des Gegenübers eingeht, länger als zwei oder drei Zeilen lang ist sowie ein ansprechendes eigenes Profil sollte schon helfen.
Ich bekomme auf 90% meiner Schreiben Antwort und kann mich auch über mangelnde Erstkontakte der anderen Seite nicht beklagen.

Ich selbst antworte auch auf Mails von Frauen, die nur aus einem Lächeln bestehen oder lediglich "Hi, wie gehts" enthalten. Das gebietet die Höflichkeit. Das aus diesen kurzen Anschreiben selten etwas mehr erwächst ist jedoch meist von vornherein klar.

Tips zur Gestaltung von Profilen und Mails gibt es im Forum schon zur Genüge.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #10
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Kiss_slowly:
Ich selbst lese oft Nachrichten auf meinem mobilen Endgerät und erscheine dadurch als online - bin jedoch oft im Ausland oder an Orten, wo ich nur sporadischen Internetzugang habe und deshalb nicht antworten kann. Werde ich nach drei Tagen verabschiedet, so tut mir das nicht leid. Jemand der sich nicht einmal vorstellen kann, dass man drei Tage lang nicht antworten kann, weil man ein anderes "Online-Leben" führt, als die Schreiberin selbst (welche das auf alle anderen projeziert), interessiert mich nicht besonders.
Das kann ich zwar nachvollziehen - allerdings ist man inzwischen im mobilen Zeitalter und im 'normalen' Email-Verkehr an relativ zeitnahes Antworten gewöhnt. Sodass 3 Tage - zumal bei einem als geöffnet (und somit mutmaßlich als gelesen) erscheinenden Umschlag - doch wie eine Nicht-Antwort aufgrund von Desinteresse wirken. Ich kenn mich mit der Parship-App nicht aus - wenn man damit nur lesen, aber nicht antworten kann, ist das natürlich blöd. Aber eine kurze Mail, dass man die Nachricht gelesen hat und sich später melden wird, wäre in jedem Fall 'netter' (so in der Art eines Abwesenheitshinweis' - die gibt's ja auch nicht ohne Grund).
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #11
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Kiss_slowly:
Ich glaube Deine Antwort spricht durch ihre offensichtliche Aggression (wie auch bei anderen Usern im Forum oft ersichtlich) sowie Unterstellungen, die in keinster Weise untermauert werden können, für sich.
Es ehrt dich, dass du dir soviel Zeit nimmst, um alle Kontakte höflich und mit Anstand zu behandeln! Jetzt weißt du ja, dass viele nicht beantwortete Kontaktanfragen als Ablehnung interpretieren und kannst ja kurz - "sorry, bin im Ausland, melde mich später" reagieren! Die Kosten dafür sollten nicht höher sein, als die Mails zu öffnen und zu lesen!

Wo du allerdings Agression im Mail von Kiss_slowly ortest ist nicht nachvollziehbar! Ich habe mal in einem guten Buch den Spruch "Der einzige Mensch, der mir im Weg steht, bin ich selbst!" gelesen - vieles liegt im Auge des Betrachters ...

Wir haben alle unser System, wie wir mit Kontakten umgehen und sicher unterschreiten einige die guten Umgangsformen, aber der Großteil der Kontakte und deren Umgang miteinander ist in Ordnung! Die Anderen fallen dann als potenzieller Partner sowieso raus und sollte "Strafe" genug sein!
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #12
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zitat von Kiss_slowly:
Ich glaube Deine Antwort spricht durch ihre offensichtliche Aggression (wie auch bei anderen Usern im Forum oft ersichtlich) sowie Unterstellungen, die in keinster Weise untermauert werden können, für sich.

Du glaubst, dass nicht so viele Männer, die nicht antworten, nur Basismitglieder sind. Woher weisst Du das? Gleich verhält es sich mit der vermeintlich falschen Anrede oder dem Onlinestatus. Ist es nicht eher so, dass Du Dir diese Dinge aus Gründen der Frustration über wenige Antworten als Tatsachen zurechtlegst?

Ich selbst lese oft Nachrichten auf meinem mobilen Endgerät und erscheine dadurch als online - bin jedoch oft im Ausland oder an Orten, wo ich nur sporadischen Internetzugang habe und deshalb nicht antworten kann. Werde ich nach drei Tagen verabschiedet, so tut mir das nicht leid. Jemand der sich nicht einmal vorstellen kann, dass man drei Tage lang nicht antworten kann, weil man ein anderes "Online-Leben" führt, als die Schreiberin selbst (welche das auf alle anderen projeziert), interessiert mich nicht besonders.
Das hat nichts mit "zappeln lassen" zu tun.

Doch zurück zum Thema, das bereits des öfteren hier angesprochen wurde: keine Antworten auf Anschreiben, keine Initiative oder schnelle Verabschiedung.

Sollten die Anschreiben des Themenstarters ebenso reduziert sein, wie sein Beitrag hier, muss man sich keine weiteren Gedanken darüber machen, woran es liegen könnte. Ein Initiativmail, das auf das Profil des Gegenübers eingeht, länger als zwei oder drei Zeilen lang ist sowie ein ansprechendes eigenes Profil sollte schon helfen.
Ich bekomme auf 90% meiner Schreiben Antwort und kann mich auch über mangelnde Erstkontakte der anderen Seite nicht beklagen.

Ich selbst antworte auch auf Mails von Frauen, die nur aus einem Lächeln bestehen oder lediglich "Hi, wie gehts" enthalten. Das gebietet die Höflichkeit. Das aus diesen kurzen Anschreiben selten etwas mehr erwächst ist jedoch meist von vornherein klar.

Tips zur Gestaltung von Profilen und Mails gibt es im Forum schon zur Genüge.
Es tut mir sehr Leid für sich, dass Du meine Zeilen in einer aggressiven Modulation gelesen hast, so war durchasu nicht gemeint.

Und es ist ja auch sehr schön für Dich, wenn Du so viel Response hast auf Deine Nachrichten. Auch ich antworte jedem innerhalb von höchstens zwei tagen. manchmal auch mit einer freundlcih formulierten Absage.
Aber jemand mobil nachrichten lesen kann, dann ist es auch möglich - bei Interesse - den Umstand des warten müssens in ein bis zwei Sätzen zu erklären.
Das ist - glaube ich - nicht zu viel verlangt, wenn mich ein Profil wirklich anspricht. Insofern gehe ich auch weiter davon aus, dass nicht jeder Interesse an mir hat (Gott sei Dank ;-)) und einige von den Desinteressierten eben nicht antworten.
Auch ok...aber ich mag diese nicht ewig im Postfach liegen lassen.

Mit BM kann man ohnehin keinen weiteren Kontakt aufnehmen, oder? Da ist doch nur eine Mail auf jeder Seite möglich...insofern habe ich auch da ja gar nicht die Chance, jemanden kennen zulernen.

Und ich frage mich: wer füllt ein Profil aus, beantwortet alle Fragen etc, lädt ein Foto hoch um dann über Wochen hinweg nur eine Nachricht schreiben zu können. Da gibt es doch auch kostenfreie Plattformen, wenn cih den Betrag hier nicht zahlen will.

Das macht so erstmal für mich keinen Sinn.

Also: Kiss ...nicht alles durch die Aggrobrille lesen... ;-))
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #13
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

sorry für Tippfehler...gelobe Besserung ;-)
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #14
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

sorry in obigen Mail habe ich Kiss_slowly und Löwefrau verwechselt! Adressiert ist es an Kiss_slowly - Zitiert wird vom Kiss _slowly Löwefrau ...
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #15
AW: Frauen schreiben nicht und antworten nur selten

Zurück zur eigentlichen Frage in diesem Thema: warum Frauen nicht schreiben und selten antworten.

Ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber ich schreibe tatsächlich keinen Mann als erste an. Ich bin die Dame, der Mann macht den ersten Schritt. So ist meine Einstellung. Es mag sein, dass viele denken, so etwas sei total von gestern, aber in dieser Hinsicht bin ich nun mal gern altmodisch.

Und ich beantworte auch nicht alle Nachrichten, sondern nur die, die eine Antwort verdienen. Was will man denn zurückschreiben, wenn es in seiner Mail z. B. nur "Nettes Profil", "Hallo, wie geht's" oder "Ich lasse dir einen Gruß" drin steht? Gibt er sich keine Mühe, gibt es auch keine Reaktion meinerseits. Nicht selten wird mir gleich die Frage "Was genau suchst du auf dieser Seite?" gestellt. So eine Frage kann man wirklich nur ignorieren.

Das waren jetzt natürlich nur Beispiele, ich möchte Naturholz nicht unterstellen, dass er auch solche inhaltslose Nachrichten schreibt.

Es kommt auch vor, dass ich relativ lange Mails bekomme, in denen die Männer ausführlich von sich erzählen, aber mir keine einzige Frage stellen und nichts von dem, was in meinem Profil steht, kommentieren. Da weiß ich einfach nicht, was antworten - es ist ja nur eine eigene Präsentation und null Interesse an meiner Person. Andere schreiben: "Ich würde gerne mehr von dir erfahren" und sonst fast nichts. Da weiß ich ebenfalls nicht, was antworten, so ohne konkrete Frage... Einiges über mich und meine Interessen steht schließlich in meinem Profil, das müsste eigentlich genügen, um einen ersten Eindruck von mir zu bekommen.

Manchmal bekomme ich auch ziemlich viele Nachrichten auf einmal und schaffe es einfach aus Zeitgründen nicht, alle zu berücksichtigen.