Luna1

User
Beiträge
2
  • #1

Größe bei Frauen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe meine "echte" Größe, nämlich 179 cm im Profil gegeben. Ich glaube aber, dass das für ganz viele Männer ein Problem darstellt, bzw. dass sie das gar nicht attraktiv finden. Und wahrscheinlich bei ihren Filtern eher Frauen bis 170 cm angegeben haben. Ich glaube, mit meiner Körpergröße habe ich direkt viel viel weniger Chancen.
LG Luna
 
Beiträge
28
  • #2
Das mag sein! Vielleicht!
Nur, alles andere ist eine Lüge!
Und Lügen haben kurze Beine!
 
  • Like
Reactions: A_Forest, SoulFood, Hängematte und ein anderer User

Pit Brett

User
Beiträge
3.515
  • #3
Wie alt? Je jünger, desto größer im Schnitt -- gilt für beide Geschlechter.
Geringere Chancen? Vermutlich, der Standard will eine ihm zu große Frau. Aber darauf kommt's nicht wirklich an, es gibt genug Gegenbeispiele, angefangen bei Mick Jagger bis hin zum Bekanntenkreis.
Du wirst Geduld brauchen. Aber: Hier gibt es eine Profilberatung. Eigentlich soll man da nur die Profile des anderen Geschlechts sehen können, aber seit einer Weile können Männer auch Männerprofile anschauen. In der Profilberatung sind erstaunlich viele lange Kerle zu sehen. Die hadern zwar auch mit ihrem Marktwert, aber nicht wegen der Größe.
Woraus ich schließe, dass es hinreichend viele große Teilnehmer geben sollte ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
2.732
  • #6
Also Supermodels sind ja auch in der Regel groß und da stört es Männer anscheinend überhaupt nicht 😀
Mit denen laufen sie nicht gemeinsam durch die Stadt und stellen sie auch keinen Freunden vor.
Und ob @Luna1 eine Schönheit (im klassischen oder außergewöhnlichen Sinne) oder doch eher "verwachsen" ist, ist unbekannt.

@Luna1
Betrachte es als Vorteil: Die mit Selbstwertkomplexen sortieren sich selbst aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lila_lila and SoulFood

Pit Brett

User
Beiträge
3.515
  • #7
Gerade sehe ich,@Luna1, dass Du seit April 2012 im Forum registriert bist. Die Frage kommt Dir nach neun Jahren???
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Kimx3 and Hängematte

JoeKnows

User
Beiträge
1.661
  • #8
ich habe meine "echte" Größe, nämlich 179 cm im Profil gegeben. Ich glaube aber, dass das für ganz viele Männer ein Problem darstellt, bzw. dass sie das gar nicht attraktiv finden.
So'n Quatsch, "groß ist geil".

Vermutlich denken viele Männer eher, dass du - wie alle Frauen - unbedingt einen Partner haben willst, der mindestens 15 cm größer ist. Und weil sie darauf nicht passen, schreiben sie dich erst gar nicht an. Wenn das nicht so ist, schreib doch ins Profil, wie groß dein Partner mindestens sein sollte. Falls das unter 185 cm ist, wirst du damit bestimmt den einen oder anderen ermutligen, dich anzuschreiben.
 
  • Like
Reactions: Single1970 and Megara

Kimx3

User
Beiträge
13
  • #9
Für mich spielt die größe keine so große Rolle. Jedoch währe ich stark überrascht wenn wir ein Date hätten und dann erst sehe das du größer bist als Angegeben. 2-3cm fallen nicht auf aber 9cm schon vorallem wenn du plötzlich größer als der Mann selbst bist.
Das kann der Mann gut oder schlecht aufnehmen aber meistens eher schlecht. Ich setzte das mit dem Faktor Rauchen oder allem anderen gleich. Lüge nicht bei deinen Angaben dann weiß der Mann bescheid und du wirst auch kein schlechtes Gewissen beim Date haben.
 
  • Like
Reactions: Single1970

Anthara

User
Beiträge
3.727
  • #10
Hallo Ihr Lieben,

ich habe meine "echte" Größe, nämlich 179 cm im Profil gegeben. Ich glaube aber, dass das für ganz viele Männer ein Problem darstellt, bzw. dass sie das gar nicht attraktiv finden. Und wahrscheinlich bei ihren Filtern eher Frauen bis 170 cm angegeben haben. Ich glaube, mit meiner Körpergröße habe ich direkt viel viel weniger Chancen.
LG Luna
Auch wenns schon etwas her ist, aber hier jucken die Finger zu sehr:
"Ganz viele Männer" - suchst du ganz viele Männer, oder sucht du den einen? Die Männer, denen du zu groß bist, wollen dich nicht, spätesten beim ersten Date sehen sie deine wahre Größe und - vorbei. Andersrum gibt es Männer, die eine große Frau suchen, bei denen würdest von vornherein durchs Raster fallen, wenn du dich im Profil kleiner machst als du wirklich bist.
Bedenke immer, es gibt zu jedem Punkt einen gegenteiligen Punkt, also sei so, wie du bist.
 
  • Like
Reactions: Rarity, LenaamSee and Megara

Saucebox

User
Beiträge
436
  • #11
Als selbst langer Mensch war meine Suche ab 170cm eingestellt, ein paar Zentimeter drunter geht PS sowieso automatisch. Davon abgesehen haben mich auch Frauen ab 150cm angeschrieben.

Es gab hier mal einen Thread, in dem ein nicht ganz so langer Mann fragte, ob er auch grössere Frauen anschreiben kann. Zumindest er wäre also auch nicht abgeschreckt gewesen.
 

Rhintaler

User
Beiträge
5
  • #12
Meine Erfahrung zu diesem Thema, liebe Luna1:
Ich bin 172 und immer wenn ich eine Dame angeschrieben habe (ganz egal auf welchem OD Portal), die länger ist wie ich, wurde das zum Thema. Auch schon, wenn sie "bloss" 173 hatte. Frau will ja gerne noch Stöckelschuhe für den Ausgang anziehen und dann wäre Augenhöhe halt schon schön ;-)
Ich habe dann angefangen zu erwähnen, dass ich mir des Unterschieds bewusst bin und weder mein Ego einen Schuss bekommt, noch mir ein Zacken aus der Krone fällt. Erfolglos.
Ich hatte eine kurzfristige Beziehung mit einer Dame, die 178 lang war. Gescheitert ist es nicht deswegen... Auch in meinem "live" Umfeld kenne ich ein paar grössere Frauen. Die sagen fast unisono, dass sie sich kaum einen kürzeren Mann als Partner vorstellen können. Deswegen sei die Partnersuche für sie auch eher schwierig.

Offenbar mögen viele Frauen keine kürzeren Männer.

Was ich damit sagen will: Ich orte die Thematik bei beiden Geschlechtern. Ja, vielleicht hat Mann tatsächlich öfter mal ein Problem damit, wenn die Partnerin länger ist. Oder aber Mann versucht's erst gar nicht mehr (wie ich), weil zu oft gescheitert. Vielleicht die falsche Taktik...
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.542
  • #13
Oder aber Mann versucht's erst gar nicht mehr (wie ich), weil zu oft gescheitert. Vielleicht die falsche Taktik...
Definitiv falsch.
Ja, im Prinzip sucht Frau größer, aber dann haut einen etwas anderes um.
Wer nicht bereit ist, sich auch mal umzuorientieren, der kommt doch auch gar nicht in Betracht.

Allerdings habe ich auch schon abgesagt und auf die Größe oder deren Mangel verwiesen. Gescheitert wäre es aber an etwas anderem. Das wollte ich dann nicht direkt nach nur einer Nachricht so sagen und mir auch nerviges Hin- und Her ersparen. (Ich weiß, nicht nett, aber aufgrund anderer Erfahrungen leider nötig).

Wenn der Mann auch sonst interessant war, dann habe ich auch von meinem „Idealbild“ abgesehen und mich mit ihm getroffen. Und da gab es angenehme Überraschungen.

Manche Männer schreiben auch 1,80 und sind es dann nicht. Und das ist dann wiederum verzeihlich, wenn es funkt.

Also, ich finde generell, man sollte hier bei der Auswahlmöglichkeit immer nur eine gröbere Range haben. Bei Alter, Größe und Figurangabe wird doch eh immer geschummelt und Hand aufs Herz: 1,80 oder 1,78 ist das so wichtig? Oder 38 oder 42?
Bei Gewicht wäre es hilfreich, wenn der Suchende auch angeben könnte (in derselben Range, wie man sich selbst einschätzt), was er sucht. Das könnte Enttäuschungen ersparen.
Was natürlich nicht hilft, ist die maßlose Fehleinschätzung der eigenen Maße. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chrissi22, pleasure and Megara

chrissi22

User
Beiträge
2.133
  • #14
Ich hab extra meine richtige Größe angegeben (1,76), eben damit sich nicht die deutlich kleineren Männer melden. Ein bisschen kürzer ist ok. War schon schön, einen Mann mit 1,83 neben mir zu haben, aber da hat halt anderes nicht hingehaun. Die anderen haben offenbar 2 cm herumgeschummelt, aber fand ich nicht schlimm. Nun ist es etwa gleichgroß geworden, ich trag trotzdem meine übliche Absatzhöhe, Pech :)
Dafür hab ich beim Ort bisschen geschummelt, aber das war auch gut so.... 😊
 
  • Like
Reactions: Megara