val85

User
Beiträge
218
  • #1

Habe ich Sachen falsch gemacht?

Ich habe letztes Jahr im Februar hier bei Parship eine sehr nette Frau kennengelernt. Sie hatte mich zunächst kontaktiert (Lächeln Button für mein Profil) und anschließend haben wir mehrmals geschrieben, bis wir relativ schnell (3 Tage später) die Whatsappnummern ausgetauscht haben.

Am vierten Tag haben wir dann das erste mal telefoniert und uns extrem gut verstanden. Wir haben dann weiter telefoniert um uns noch besser kennenzulernen (sie rief mich jeweils jeden Abend an).

Nach einer Woche telefonieren haben wir uns dann auf ein 1. Date verabredet. Ich hatte schon vorher intuitiv ein sehr gutes Gefühl und genauso lief dann das erste Date sehr gut ab. Wir konnten direkt auf Gesprächsthemen aus den Telefonaten anknüpfen (waren zuerst was kleines trinken, etwas spazieren und dann in einem Restaurant essen).
Während wir im Restaurant waren zeigte sie mir schon deutliche Signale für Interesse (berührte meine Hände aktiv beim Gespräch) und lachte sehr viel und sah mir lange in die Augen.
Auf dem Weg zur Verabschiedung hat sie auch Körperkontakt zugelassen (habe die Hand auf ihre Schulter gelegt). Bei der Verabschiedung selbst habe ich mehrmals überlegt ob ich sie küssen soll, letztlich hat sie mich auf die Wange geküsst zum Abschied.

Am gleichen Abend haben wir stundenlang telefoniert (bis in die Nacht) und genauso lief es auch am nächsten Tag ab. Dabei haben wir immer sehr offen kommuniziert und ich habe ihr auch gesagt, dass mir offene Kommunikation sehr wichtig ist. Wir fingen dann schon an Pläne zu schmieden und Karten für ein Festival inklusive Hotelübernachtung zu buchen (da das Festival 5 Stunden entfernt war hielten wir es für eine gute Lösung).

Beim 2. Date hatten wir geplant ins Kino zu gehen, da mir meine Kreditkarte gestohlen wurde unterwegs haben wir dann den Plan geändert und waren wieder essen. Beim Date habe ich dann Händekontakt zu ihr gesucht und ihre Hand gestreichelt während dem Unterhalten. Anschließend haben wir uns verabschiedet wie beim 1. Date und ich habe sie auf die Wange geküsst.

Die nächsten Tage fragte sie mich am Telefon Dinge wie :"vermisst du mich?" Worauf ich sagte, dass ich sie noch besser kennenlernen müsste und sie das Gleiche von sich sagte. Zwei Tage vor dem dritten Date fragte sie mich ob wir denn Freunde bleiben könnten, falls doch nicht mehr daraus wird. Ich war da sehr skeptisch, habe mich aber überreden lassen, für den Fall dass es dazu käme.

Beim dritten Date hat sie sich dann sehr distanziert verhalten und ganz anders als bei den ersten beiden Dates. Ich habe sie direkt im Anschluss an das Date per Telefon darauf angesprochen und sie sagte mir, dass alles ok bei ihr sei und sie sich nur schlecht gefühlt habe und es nichts mit mir zu tun habe. Anschließend haben wir wie immer jeden Tag telefoniert und auch am Plan für den Festivalbesuch für das kommende Wochenende festgehalten. Zwei Tage vor dem Festival hat sie sich dann den Fuß geknickst und konnte nicht zum Festival mitkommen. Wir haben es dann storniert.

Im Anschluss fragte ich sie nach einem 4. Date worauf sie nicht verneinte aber sagte, dass sie beruflich viel um die Ohren habe. Wir kommunizierten dann regelmäßig via Whatsapp und ich schrieb ihr irgendwann, dass ich wissen wolle woran ich sei. Sie antwortete mir dann dass sie mich besser kennenlernen müsse und nicht weiß ob sich mehr entwickeln könnte und wir ja gesagt hatten wir wollen uns Zeit lassen und wir könnten auf jeden Fall unabhängig davon Freunde bleiben. Sie verneinte dabei nicht, dass sich mehr entwickeln könne als Freundschaft.

Nachdem ich mich zunächst für mich zurückzog folgten etwa ab 5 Tage später wieder regelmäßige Telefonate, in denen wir wieder auf der Ebene kommunizierten wie beim 1. Date, sehr vertraut und persönlich und sehr lang. Ich fragte sie nach Treffen/Dates und sie wollte es wegen Corona nicht (war Mitte März)

Anfang April wurden dann die Telefonate weniger und sie war wieder distanziert. Irgendwann habe ich dann mal kommuniziert, dass mir es nicht gefällt oft selbst die Initiative zu ergreifen was den Kontakt angeht und sie nur reagierte. Sie wurde da direkt sauer und unterstellte mir es sei kindisch mich über sowas zu beschweren. Von da an wurde es noch schwieriger. Ich verpasste immer den Moment sie mal auf das eigentliche Problem : Ihren Unwillen reinen Tisch zu machen und mir mal zu sagen wohin alles führen sollte und dass ich ihr bezüglich Ihrer Aussagen speziell nach dem 3. Date nicht mehr traue und glaube.

Mitte Mai eskalierte es dann komplett und sie brach dann den Kontakt ab. Leider kam ich beim letzten Gespräch nicht mehr dazu sie auf ihr Verhalten (keine klaren Aussagen zu machen und nicht klar zu kommunizieren) anzusprechen und auch zu fragen was ich falsch gemacht haben könnte.

Meine Frage an euch:

1. Hätte ich beim ersten Date noch aktiver sein sollen und sie fragen können ob ich sie küssen darf? (Signale von Ihr waren ja deutlich da und sie sprach es beim Telefon anschließend indirekt an) und hatte sie überhaupt Interesse an mehr?
2. Hätte ich diese ganze Freundschaftsvorschlagenummer von ihr nach dem 2. Date und zwischendurch (sie brachte es zweimal) klar verneinen sollen?
3. Hätte ich den Kontakt von meiner Seite aus eher abbrechen sollen?

Ich wäre dankbar für Ratschläge, da ich eine erneute Situation vermeiden will.

PS: Entschuldigung für den langen und ausführlichen Text
 

Syni

User
Beiträge
6.009
  • #2
Vergiss es.
Und vergiss dabei auch gleich jeglichen Stuss, den du "über die Signale der Frauen" gelesen hast und abklopfst und abspulst.

Herrgottnochmal.... du bist 35 oder 36... werd' erwachsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fraumoh

User
Beiträge
7.251
  • #3
:oops: oh weh. Na ja, am 1ten Date lag' es sicher nicht . Sie mag halt nümmi.

Der @liegestuhl wird dir à la bonheur den Rest analysieren
 
  • Like
Reactions: liegestuhl and Rise&Shine

Nashiba

User
Beiträge
1
  • #4
Die het sicher nur mit dir gspielt und du hesch überhaupt nüt falsch gmacht. Und ja abbreche wer sicher gschieder gsi, isch nur verloreni ziit mit so mönsche..
 

val85

User
Beiträge
218
  • #5
  • Like
Reactions: glimpse

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #6
Hätte, hätte...
Zu viel Analyse bringt Dich nicht weiter. Die wahren Gründe wirst Du wohl nie erfahren und es hat halt einfach vielleicht doch nicht gepasst. Das Tempo muss ja für beide passen. Dem einen ist das zu viel Gas gegeben und gleich zu verstehen gegeben, „ich bin Dein“, dem anderen ist es genau richtig, dem Nächsten zu langsam.

Aber übrigens Freundschaft zwischen einem, der mehr vom anderen will, gibt es nicht. Entweder das eine oder das andere. Da sollte man schon klar sein in Worten und Taten.

Schau nach vorne und verbiege Dich nicht.
Aber eins noch: Druck erzeugt nur Gegendruck. Man sollte gar nicht erst fragen müssen „wo stehen wir“...
 
  • Like
Reactions: glimpse, fraumoh and Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #7
Hm. Also das mit Freunde hätte ich verneint und drüber nachgedacht, wenn Du schon beim dritten Date Distanz gespürt hast (und dafür offensichtlich eine Antenne hast) hätte ich mich nach dem Date erst mal länger nicht gemeldet. Es auch nicht angesprochen (so eine große Nähe hattet Ihr noch nicht) und erstmal selbst etwas Distanz eingelegt. Also schon gemeldet, aber auch „viel um die Ohren“.

Just my 2c.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

val85

User
Beiträge
218
  • #10
Hätte, hätte...
Zu viel Analyse bringt Dich nicht weiter. Die wahren Gründe wirst Du wohl nie erfahren und es hat halt einfach vielleicht doch nicht gepasst. Das Tempo muss ja für beide passen. Dem einen ist das zu viel Gas gegeben und gleich zu verstehen gegeben, „ich bin Dein“, dem anderen ist es genau richtig, dem Nächsten zu langsam.

Aber übrigens Freundschaft zwischen einem, der mehr vom anderen will, gibt es nicht. Entweder das eine oder das andere. Da sollte man schon klar sein in Worten und Taten.

Schau nach vorne und verbiege Dich nicht.
Aber eins noch: Druck erzeugt nur Gegendruck. Man sollte gar nicht erst fragen müssen „wo stehen wir“...
Es ist ja inzwischen lang her. Meine Intention ist vor allem sowas nicht nochmal zu erleben. Ist halt ärgerlich wenn man im Grunde hingehalten wird.
Bezüglich Freundschaft. Sehe ich genauso. Da ich sie nicht unter Druck setzen wollte und sie nie was klares gesagt hat, ist es überhaupt erst zu der komplizierten Situation gekommen.
 

val85

User
Beiträge
218
  • #11
Ich würde es nach 2- 3 Dates als unverschämt empfinden.

Imner dieses Hetzen bei den Jungen :rolleyes:☺️

Tsstsss flööt
Naja dieses Tempo kam schon von beiden Seiten. Sie hätte ohne weiteres sagen können, dass sie mich jetzt nicht direkt zwei Tage später zum zweiten Date treffen will oder auch mit dem Festival und dem dritten Date. Ich habe sie zu gar nichts gezwungen, es kam schon auch von ihr.
 

Syni

User
Beiträge
6.009
  • #12
Meine Intention ist vor allem sowas nicht nochmal zu erleben.
Falls du es noch nicht wusstest:
Frauen sind menschliche Individuen.
Es gibt kein Patentrezept für zwischenmenschliche Interaktionen.

Versuche mal zu ergründen, wer du bist und was du willst. Wenn du dem auf den Grund gekommen bist, kannst du auch endlich aufhören, dich auf deine Außenwirkung/ dein ErSCHEINEN zu versteifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

val85

User
Beiträge
218
  • #13
Kleiner Tip fürs nächste erste Date -
Lass' das.
Es ändert /beschleunigt/ verbessert nichts .
Beim 1sten Kennenlernen.
Ok merke ich mir. Bisher war ich immer der Meinung je nach Situation zu reagieren. Beschleunigen ist auch falsch, da gebe ich dir recht. Es hat sich allerdings da beim ersten Date auch richtig angefühlt und sie hätte ja schon deutlich zu verstehen gegeben, wenn sie dem total abgeneigt gewesen wäre.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #14
  • Like
Reactions: Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #16
Sie hat sich beim dritten Date distanziert. Du hast es gemerkt. Du hättest es auch machen müssen. Stattdessen hast Du nachgesetzt statt abgewartet.

Das Kennenlernen ist ein Tanz. Vor und zurück und Wiegeschritt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, glimpse and Megara

val85

User
Beiträge
218
  • #18
Sie hat sich beim dritten Date distanziert. Du hast es gemerkt. Du hättest es auch machen müssen. Stattdessen hast Du nachgesetzt statt abgewartet.

Das Kennenlernen ist ein Tanz. Vor und zurück und Wiegeschritt.
Ok also hätte ich dann am besten den Kontakt abbrechen müssen?
Auf mich wirkte dieses distanzierte Verhalten und dann wieder genau umgekehrt wie eine Spielerei. Distanziert war es ohnehin nach dem 3. Date und wurde erst im März etwas besser, da haben wir ja normal und vertraut telefoniert wie vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #20
Ok also hätte ich dann am besten den Kontakt abbrechen müssen? Distanziert war es ohnehin nach dem 3. Date und wurde erst im März etwas besser, da haben wir ja normal und vertraut telefoniert wie vorher.
Nur etwas vom Gas gehen und sehen, ob der andere auf einen zukommt. Bereitschaft signalisieren, aber nicht weiter auf sie einstürmen mit dem 4. Date. Da hatte sie ja schon „viel um die Ohren“. Wer das sagt, ohne eine Alternative zu finden, der will nicht. Wer tatsächlich viel um die Ohren hat, sagt das, aber bietet trotzdem einen Termin an.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: glimpse and Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #21
Vorwärts. Rückwärts. Seitwärts. Ran.

Kennenlernen ist, wie ein Tanz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: glimpse and Megara

val85

User
Beiträge
218
  • #22
Nein.Sich etwas zurückziehen.Sich alle paar Tage mal freundlich melden u.s.w. Abwarten ob von ihr etwas kommt.
Nicht immer gleich die Gretchenfrage stellen.
Zeit für Entwicklung geben.
OK. Merke ich mir. Die Gretchenfrage habe ich nur am Abend vom dritten Date gestellt. Danach habe ich per Whatsapp mit ihr kommuniziert. Also meinst du mit etwas zurückziehen sich 2-3 Tage nicht mehr melden?
 
  • Like
Reactions: Megara

val85

User
Beiträge
218
  • #23
Nur etwas vom Gas gehen und sehen, ob der andere auf einen zukommt. Bereitschaft signalisieren, aber nicht weiter auf sie einstürmen mit dem 4. Date. Da hatte sie ja schon „viel um die Ohren“. Wer das sagt, ohne eine Alternative zu finden, der will nicht. Wer tatsächlich viel um die Ohren hat, sagt das, aber bietet trotzdem einen Termin an.
Ok, werde ich mir merken. Nur wie soll man da Bereitschaft signalisieren ohne auf den anderen zuzugehen? Mit dem 4. Date wäre ja beim Festival gewesen und da mussten wir kommunizieren um stornieren zu können. Da sie sich verletzt hatte war es ja auch notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
12.329
  • #24
OK. Merke ich mir. Die Gretchenfrage habe ich nur am Abend vom dritten Date gestellt. Danach habe ich per Whatsapp mit ihr kommuniziert. Also meinst du mit etwas zurückziehen sich 2-3 Tage nicht mehr melden?
Ja und nicht immer Beziehung thematisieren oder wo man steht. Vielleicht weiß das der andere gerade auch selbst nicht.
Die WhatsApp Kommunikation hat so ihre Tücken und offenbart auch, wenn einer Druck macht.
Natürlich ist es am Schönsten, wenn beide sich zur gleichen Zeit oder von Anfang an, voll rein schmeißen.
Aber das ist selten.
Und letztendlich gibt es ja auch Strohfeuer Typen.
Also langsam angehen lassen, ist nie verkehrt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Rise&Shine

Magneto73

User
Beiträge
1.308
  • #25
Das ist jetzt mehr als ein halbes Jahr her ... ist das und sollte das noch relevant sein ?
 

Magneto73

User
Beiträge
1.308
  • #27
Alle Frauen sind unterschiedlich ... es macht somit keinen Sinn das zu analysieren, es sei denn es geht um generelle Fehler, wo ich denke, dass Sie versucht hat Dir eine Brücke zu bauen, Deine Gefühle für Sie auszudrücken und du hast zu kalt reagiert ... es macht besonders keinen Sinn mit den hier vorhandenen Forunsdamen .... meine Meinung ...
 

val85

User
Beiträge
218
  • #28
Alle Frauen sind unterschiedlich ... es macht somit keinen Sinn das zu analysieren, es sei denn es geht um generelle Fehler, wo ich denke, dass Sie versucht hat Dir eine Brücke zu bauen, Deine Gefühle für Sie auszudrücken und du hast zu kalt reagiert ... es macht besonders keinen Sinn mit den hier vorhandenen Forunsdamen .... meine Meinung ...
Das war ja nicht mein erster Post. Ich denke einige Forendamen hier haben gar nicht so schlechte Ratschläge. Ich finde jedenfalls Tipps und Ratschläge von anderen immer gut. Natürlich sind Frauen unterschiedlich. Um es 100% zu sagen müssten hier alle mein damaliges Date kennen.
 
  • Like
Reactions: Megara and Rise&Shine

Rise&Shine

User
Beiträge
3.465
  • #30
Ach der @Magneto73 scheint einfach etwas schlecht drauf zu sein. Den drückt sein eigener Schuh.
Du hast auch nicht kalt reagiert @val85

Finde ich gut, dass Du gerne noch mal reflektierst, um für Dich nach vorne zu schauen. Nimm für Dich an, was sich für Dich stimmig anfühlt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Maron and Megara