ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #31
Zitat von Truppenursel:
Ich bin nicht verärgert, aber ich mag keine Männer, die sich nicht wie ein Gentleman benehmen.

Ja, da hast du 100%ig recht. Ich weiß auch nicht, warum Männer sich so benehmen. Sind wir in den Singlebörsen alle schon irgendwie ... ? Also ich suche da ja nicht mehr. Irgendwie ist mir das alles ... Bist du in PS?
 
Beiträge
2.399
  • #32
Zitat von ENIT:
Ja, da hast du 100%ig recht. Ich weiß auch nicht, warum Männer sich so benehmen. Sind wir in den Singlebörsen alle schon irgendwie ... ? Also ich suche da ja nicht mehr. Irgendwie ist mir das alles ... Bist du in PS?
Ich kann dir sagen, wieso sie sich so benehmen. Weil sie nie Manieren gelernt haben und mit ihren Spatzenhirnen sich die Hände reiben und allen Ernstes glauben, dass sei das, was Emanzipation bedeutet. Leider gibt es auch Frauen, die so verquer sind, dass sie das auch denken, das müsse so sein. Aber welche Frau hat denn nicht gerne das Gefühl, umworben und begehrenswert zu sein? Ein echter Mann kann nur gewinnen, indem er sich als Gentleman zeigt.

Nein, ich bin nicht wirklich bei Parship, ich verbringe nur gerne Zeit hier im Forum.
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #33
Sei froh, dass du dich dort nicht angemeldet hast bzw. nicht wirklich dort bist, da hast du nichts verpasst. Ich bereue es sehr, dafür Geld ausgegeben zu haben. Mit den Manieren hast du recht, die haben viele nicht. Aber wenn man so liest auch die Weiblichkeiten nicht. Was mich sehr verwundert ist, dass viele mit 50 diese nicht haben. Da haben jüngere Männer mehr Manieren. So, muss jetzt in meine Koje morgen gehts wieder um 5 raus. Nachti. ;)
 
Beiträge
2.399
  • #34
Zitat von ENIT:
Sei froh, dass du dich dort nicht angemeldet hast bzw. nicht wirklich dort bist, da hast du nichts verpasst. Ich bereue es sehr, dafür Geld ausgegeben zu haben. Mit den Manieren hast du recht, die haben viele nicht. Aber wenn man so liest auch die Weiblichkeiten nicht. Was mich sehr verwundert ist, dass viele mit 50 diese nicht haben. Da haben jüngere Männer mehr Manieren. So, muss jetzt in meine Koje morgen gehts wieder um 5 raus. Nachti. ;)
Mir ist bewusst, dass ich dort nichts verpasse :)
Die Frauen sind teilweise nicht besser erzogen worden als die Männer. das sind die Relikte der Antiautoritären Erziehung und der Gleichmacherei der Sozis.Jeder konnte und durfte studieren, nur dass Grundwerte wie Manieren und Stil dabei völlig untergegangen sind und als aktmodisch verlacht wurden In einer Welt, in der alles erlaubt ist, um sich selbst zu verwirklichen ohne Rücksicht auf andere.
Gute Nacht, schlaf gut!
 

suzanne

User
Beiträge
266
  • #35
Als «aktmodisch» verlacht zu werden, sollte doch versöhnlich stimmen, meinst Du nicht?
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #37
Vermutlich bin ich einer, der Dich versteht, Truppenursel.
Gute Manieren und guter Stil halte ich für fundamental.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #40
Ja, diese Gleichmacherei ist schlimm. Das war noch ein echter Kerl, der erkannt hat, daß die Gleichberechtigung der Frau darin besteht, daß sie in den ihr von der Natur bestimmten Lebensgebieten jene Hochschätzung erfährt, die ihr zukommt.
Von Gentlemen sprechen allerdings bevorzugt Damen aus der Halbwelt. Dieser zuzugehören, sollten wir niemandem unterstellen. Aber vielleicht schließen sich auch die geforderte Manierenbildung und etwas Sprachbildung etwas aus.
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #41
Zitat von Heike:
Von Gentlemen sprechen allerdings bevorzugt Damen aus der Halbwelt. Dieser zuzugehören, sollten wir niemandem unterstellen. Aber vielleicht schließen sich auch die geforderte Manierenbildung und etwas Sprachbildung etwas aus.

Hm, "Halbwelt". In welcher Welt lebst du? Wieso dieser Zynismus?
 
G

Gast

Gast
  • #43
Beate, wie ist der Abend gelaufen?
 

fafner

User
Beiträge
12.910
  • #45
Zitat von Beate:
Was sagt ihr Männer? Würdet ihr das gut finden, wenn Frau die Initiative ergreift?
Ja.

Oder würdet ihr euch unter Druck gesetzt fühlen?
Auch. Kommt drauf an. Ist nicht leicht mit uns. :)

Aber einfach mal ansprechen, was Du möchtest, ist sicher richtig. Entweder er eiert da rum oder kann sich bekennen. So oder so weißt Du, woran Du bist...
 

Beate

User
Beiträge
9
  • #48
Hallo Ihr Lieben,

hab das Gefühl es geht bei den letzten Beiträgen gar nicht mehr um mein eigentliches Problem, oder?
Naja, auf jeden hab ich euch ja einen Bericht meines gestrigen Abends versprochen.

Zitat von Pea:

Danke der Nachfrage, liebe Pea.
Es war ein sehr schöner Abend. Die Atmosphäre zwischen uns war sehr vertraut. Wir waren sehr lecker essen und natürlich hat er bezahlt, wie auch schon beim letzten Mal. Er hat bereits vorm Bestellen sehr nett darauf hingewiesen, dass er mich einlädt.

Und wir haben uns gut unterhalten. Ich konnte meine Bedenken äußern und habe Erklärungen bekommen, kann jetzt Einiges besser einordnen. Er hatte im letzten Jahr zwei mal Pech mit kurzen Beziehungen unter denen auch immer sein Sohn gelitten hat. Einmal, weil er die Frau so gar nicht mochte und das andere Mal, weil die Beziehung zu Ende war und er aber bereits eine Bindung zu ihr aufgebaut hatte.

Deshalb war er zwar online aber von sich aus momentan nicht aktiv. Hat wohl auch mehrere Aufträge in der Abschlussphase und dadurch beruflich viel zu tun. Immerhin fand er meine Initiative sehr schmeichelhaft und angenehm und möchte mich auch weiter treffen. Ein fest geplantes Date für nächstes WE gibt es bereits.

Allerdings hab ich ihn auch um ein bisschen mehr Initiative seinerseits gebeten. Er hat Besserung gelobt und wir haben heute Morgen bereits telefoniert ;-)

Also alles gut, meine Schmetterlinge fliegen wieder ...

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende und habt Dank für die lieben Ratschläge!
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #49
:) Schön. Danke für die Rückmeldung, Beate.
 

suzanne

User
Beiträge
266
  • #50
Liebe Beate

Es liegt vielleicht an der Kürze Deiner Darstellung (was ich gut verstehe), dass ich nicht so ganz verstehe, warum Dich das alles offenbar beruhigt. Spielt es eine grosse Rolle, dass das Essen so fein war und er erneut bezahlt hat?

Rein sachlich hatte er also zwei kurze Beziehungsversuche innerhalb eines Jahres, hat aus uns unbekannten Gründen jeweils seinen Sohn involviert und will nun vorsichtiger sein und zwar, indem er nicht aktiv sucht, sich aber gerne finden lässt. Zumal er ja auch extrem viel arbeitet.

Für Dich macht das offenbar Sinn und das freut mich für Dich. Für mich macht das überhaupt keinen Sinn, aber das muss es auch nicht. Meiner Meinung hast Du sein Herz (noch) nicht erreicht. Solange das nicht der Fall ist, würde ich mir keine alzu grossen Hoffnungen machen und vor Schmetterlingen auf Deiner Seite warnen. Ich habe den Eindruck, Du siehst ihn durch die rosa Brille, aber manchmal ist das ja auch gut so. Meine Skepsis bringt Dich jedenfalls auch nicht weiter.

Alles Gute und viel Glück!
 

Mentalista

User
Beiträge
16.350
  • #51
Zitat von suzanne:
Rein sachlich hatte er also zwei kurze Beziehungsversuche innerhalb eines Jahres, hat aus uns unbekannten Gründen jeweils seinen Sohn involviert und will nun vorsichtiger sein und zwar, indem er nicht aktiv sucht, sich aber gerne finden lässt. Zumal er ja auch extrem viel arbeitet.

Für Dich macht das offenbar Sinn und das freut mich für Dich. Für mich macht das überhaupt keinen Sinn, aber das muss es auch nicht.

Gut und sachlich formuliert ,-). Zwei Beziehungsversuche sind ja nicht tragisch, aber wenn man dann gleich sein kleines Kind involviert finde ich das nicht gut.

Mich irritiert auch die besondere Erwähung, dass ER wieder bezahlt hat.

Hmm... liest sich alles irgendwie nicht ausbalanciert, bei beiden Seiten.
 
G

Gast

Gast
  • #52
Zitat von Beate:
Hallo Ihr Lieben,

hab das Gefühl es geht bei den letzten Beiträgen gar nicht mehr um mein eigentliches Problem, oder?
Naja, auf jeden hab ich euch ja einen Bericht meines gestrigen Abends versprochen.



Danke der Nachfrage, liebe Pea.
Es war ein sehr schöner Abend. Die Atmosphäre zwischen uns war sehr vertraut. Wir waren sehr lecker essen und natürlich hat er bezahlt, wie auch schon beim letzten Mal. Er hat bereits vorm Bestellen sehr nett darauf hingewiesen, dass er mich einlädt.

Und wir haben uns gut unterhalten. Ich konnte meine Bedenken äußern und habe Erklärungen bekommen, kann jetzt Einiges besser einordnen. Er hatte im letzten Jahr zwei mal Pech mit kurzen Beziehungen unter denen auch immer sein Sohn gelitten hat. Einmal, weil er die Frau so gar nicht mochte und das andere Mal, weil die Beziehung zu Ende war und er aber bereits eine Bindung zu ihr aufgebaut hatte.

Deshalb war er zwar online aber von sich aus momentan nicht aktiv. Hat wohl auch mehrere Aufträge in der Abschlussphase und dadurch beruflich viel zu tun. Immerhin fand er meine Initiative sehr schmeichelhaft und angenehm und möchte mich auch weiter treffen. Ein fest geplantes Date für nächstes WE gibt es bereits.

Allerdings hab ich ihn auch um ein bisschen mehr Initiative seinerseits gebeten. Er hat Besserung gelobt und wir haben heute Morgen bereits telefoniert ;-)

Also alles gut, meine Schmetterlinge fliegen wieder ...

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende und habt Dank für die lieben Ratschläge!

Mach dein Ding! Nimm mit, was dir gut tut!
Ich freue mich für dich!
LG Pea
 
Zuletzt bearbeitet:

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #53
Irgendwie interessant. Als Beate Zweifel "anmeldet" wird angezweifelt und jetzt, wo sie für sich erstmal zufrieden ist wird auch gezweifelt.

Beate, ich kann mich da nur Pea anschliessen und wünsch dir viel Glück.

Warum wird eigentlich immer der Wahrheitsgehalt der Männerwelt angezweifelt?
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #55
Zitat von vivi:
Warum wird eigentlich immer der Wahrheitsgehalt der Männerwelt angezweifelt?

Weil in der heutigen Zeit viel gelogen und man vielfach nur hingehalten wird. Mich irritiert, dass er weiterhin on ist aber keine Zeit hat. Irgendwie passt das nicht. Was will er on, wenn er Beate hat? Also ich weiß nicht ...
 
G

Gast

Gast
  • #56
Und? Wurdeste jetzt erobert ? Oder haste ihn mit Sex gefüfig gemacht ?
 

BellaDonna

User
Beiträge
862
  • #57
Zitat von ENIT:
......Was will er on, wenn er Beate hat? Also ich weiß nicht ...

Das kann aber auch einfache technische Gründe haben. App die dich schon beim öffnen des Ipads in Netzwerke anmelden oder die App selbst.
Ich hatte bei meiner SB angeklickt "automatisch anmelden" musste aber doch immer noch das Passwort eingeben und dachte, ok...dann ist das nur eine Speicherung des Nicks....denkste war immer online.
Also dem ständig on sein in Zeiten von Smartphones etc. Keine Bedeutung mehr beimessen.
Viele schließen ihr Ipad oder Smartphone ohne sich auszuloggen, ist mühselig.