Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #5
Ihr Ossis seid ja ganz alleine und euh Bayern versteht auch keinner. Aber stellt euch mal vor ihr wärt komplett einsam. Uns Ruhrgebietler belächelt man Höchstens !
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056 and fraumoh

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.066
  • #8
Reduziere bitte C2H5OH oder wenigstens die Fuselõle.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #10
Ich frag jetzt einfach mal: was löst das aus in einem, wenn man sich das anschaut? Und was möchte man fühlen?
Die beiden sind Envoy. Ein uralter Stamm genetisch manipulierter Kämpfer, gezüchtet für den großen Krieg. Ihr Problem war es, nach Ende des Krieges brauchte sie keiner mehr und sie mussten irgendwie anfangen ein normales Leben zu führen. Jedoch empfinden Envoys Wut, Liebe, Trauer, Schmerz, aufgrund ihrer genetischen Codierung, vielfach so stark wie normale Menschen und die Anpassung an das normale Leben ist ihnen nie wirklich gelungen. Die meisten sind bei riskanten Jobs ums Leben gekommen oder haben sich in einem Meer von Rauschmitteln ertrunken.

Die beiden die kämpfen im Video sind Geschwister. Sie sind über 500 Jahre alt und ihr Geist ist nicht mehr in ihrem Originalkörper. Sie kommen beide aus Japan, daher ist ihre Fechtkunst so gut. Er war eingefroren im Gefägnis für mehrere Jahurhunderte, für ein Verbrechen, dessen Schuld er übernommen hat, dass er aber nicht begannen hat. Und sie hat sich zur Alleinherrscherin eines multimilliarden Dollar Konzerns heraufgeschwungen. Das wurde ihr nach 500 Jahren aber zu langweilig und sie wollte die ganze Welt zerstören. Ihr Bruder hat sie dann daran gehindert.
 
  • Like
Reactions: glimpse

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #11
Was man fühlen möchte, ist vermutlich Vergebung für Alles was man jemals getan hat. Sowas wie ein völliges Löschen des Programms und all seiner Einflussnahme, so dass es nie existiert hätte. Leider macht das ein kaputtes Programm trotzdem nicht heile und ändert auch nichts an der Tatsache, dass es ein normales Leben niemals führen wird. Die Diskrepanz zwischen Andersartigkeit und dem normalen Leben aber, fühlt sich an wie Sehnsucht und Sehnsucht ist der Grundantrieb des Menschen sich und seine Umwelt zu verbessern.

Daher soll das Video sagen: Geh nicht zu nah ran aber verliere auch niemals deine Sehnsucht.
 
  • Like
Reactions: glimpse, MattMax and Deleted member 27056

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #18
Harry:
traktat.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #19
Ich hab nein gesagt, Frauen machen mir Angst :).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 27056

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #22
Glaub sie hat geheiratet und jetzt 3 Kinder, was vermuten lässt dass ich wahrscheinlich impotent bin -.-
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #23
Naja, du bist nen ganz normaler Mensch, ich bin ein Freak. Ich lieb sie jetzt seit 25 Jahren und seit 15 Jahren sind wir getrennt. Was solli machen. Was anderes kann ich nich.
 

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #28
Danke, das ist sehr schmeichelhaft aber ich will nciht mehr. Ich bin ein alter Mann.
 

Mr. Hyde

User
Beiträge
692
  • #29
Damals als ich mich verliebt hab, ist das zufällig passiert und hieß nich parship :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.066
  • #30
Meine Frau ist seit 45 Jahren tot und ich kann mich immer noch nicht trennen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056 and Mr. Hyde