Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll..

Also, Hallo erstmal. Es fing damit an, dass ich sie vor 2 oder 3 Jahren beim Sport kennen lernte. Wir kennen uns aber nicht so gut. Seit ca. 1/2 bin ich in sie verliebt. Da ich schüchtern bin habe ich mich nicht getraut, sie anzusprechen. Habe dann über Umwege ihre Nummer bekommen und dann angefangen mit ihr zu schreiben. Lief alles gut. Da sie weiter weg wohnt sehen wir uns nicht so oft, außer bei Sporttunieren alle paar Monate. Jedenfalls hatten wir immer wieder Augenkontakt. Also nicht zufällig. Ich habe mich dann getraut ihr zu schreiben, dass ich verliebt bin. Sie hat mir geschrieben, wie kennen und noch nicht so lange und sie mag mich auch, nur nicht so sehr wie ich sie. Dann hätten wir noch Kontakt der vor ein paar Wochen stoppte. Jetzt haben wir uns wieder gesehen, ich traue mich aber immernoch nicht wirklich mit ihr zu sprechen und schreibe aber wieder mit ihr. Ich dachte eigentlich, dass das mit ihr nix wird, aber wir hatten wieder starken Augenkontakt und sie schreibt auch immer wieder so Sachen wie aww wie süß nach Komplimente o.ä. Achja und sie schickt mir meistens Snaps wenn sie schlafen geht bzw. Wenn sie aufsteht. Ich bin verzweifelt. Bitte helft mir.
 
Beiträge
9.475
Likes
6.115
  • #2
Kling für mich so. Als hättest du dich in die Friendzone gesetzt. Das letzte was du nun machen solltest, ist ihr weiter nachzulaufen. Das findet kaum eine Frau attraktiv.
Augenkontakt sagt ehrlich gesagt total wenig aus. Ich kenne deine Lage, weil ich früher auch total schüchtern war. Ich hatte mal ne Dame, mit der ich ständig bei der Arbeit Augenkontakt hatte. Ich hab sie dann nach der Nummer gefragt und wir haben angefangen uns zu treffen. Irgendwann hab ich sie darauf angesprochen, ob sie den Augenkontakt auch so erlebt hat. (Wirklich jeden Morgen.) Und sie hat geantwortet, dass sie das nicht so wahrgenommen hat und sich nicht daran erinnern kann.
Ich denke du hast dich da in etwas reingesteigert und interpretierst da zu viel rein.
Mein ehrlich gemeinter Tipp als Mann: Konzentrier dich darauf die Schüchternheit los zu werden und vergiss die. Hör auf mit ihr zu schreiben. Wenns sie in den ner Woche oder so mal fragt, warum du nicht mehr schreibst, schreibst du ihr, dass du an dir arbeitest. Je mehr du ihr tag täglich schreibst, dessto eher sieht sie dich als Kumpel und nicht als potentieller Partner..
Nimm dir mal paar Wochen für dich und lern auch mal andere Leute/Frauen kennen. Wenn du sie danach noch so toll findest, dann fragst du sie nach einem Treffen.
Allgemein gilt: Per schreiben nur die Eckdaten abmachen und der Rest in Person machen. Sonst fällst du leicht in die Friendzone, weil du einfach ständig schreibst und das bei Frauen zu bedürftig rüber kommt. Und Bedürftigkeit ist das schlimmste, was du als Mann ausstrahlen kannst.
 
Beiträge
9.475
Likes
6.115
  • #3
...Oder du gehst auf Alles oder Nichts und sprichst sie offen an, ob sie dich daten will. Aber da du ihr bereits gesagt hast, dass du Gefühle hast und sie damit ja schon wüsste, dass du was von ihr willst, währe von ihrer Seite schon was gekommen... Also ne Anfrage für nen Treffen oder so...
Geb ihr mal das Gefühl, dass sie nicht die Einzige ist.

Auch und was immer du machst: lass dir keine Tipps von Frauen geben! Frauen wissen nicht was sie wollen. Wenn du mehr Tipps brauchst, dann schaust du im internet Nach nem Männerforum oder kommst zu uns auf Reddit. Dort ist dann aber alles auf Englisch.
 
O

Observer

  • #4
Also, Hallo erstmal. Es fing damit an, dass ich sie vor 2 oder 3 Jahren beim Sport kennen lernte. Wir kennen uns aber nicht so gut. Seit ca. 1/2 bin ich in sie verliebt. Da ich schüchtern bin habe ich mich nicht getraut, sie anzusprechen. Habe dann über Umwege ihre Nummer bekommen und dann angefangen mit ihr zu schreiben. Lief alles gut. Da sie weiter weg wohnt sehen wir uns nicht so oft, außer bei Sporttunieren alle paar Monate. Jedenfalls hatten wir immer wieder Augenkontakt. Also nicht zufällig. Ich habe mich dann getraut ihr zu schreiben, dass ich verliebt bin. Sie hat mir geschrieben, wie kennen und noch nicht so lange und sie mag mich auch, nur nicht so sehr wie ich sie. Dann hätten wir noch Kontakt der vor ein paar Wochen stoppte. Jetzt haben wir uns wieder gesehen, ich traue mich aber immernoch nicht wirklich mit ihr zu sprechen und schreibe aber wieder mit ihr. Ich dachte eigentlich, dass das mit ihr nix wird, aber wir hatten wieder starken Augenkontakt und sie schreibt auch immer wieder so Sachen wie aww wie süß nach Komplimente o.ä. Achja und sie schickt mir meistens Snaps wenn sie schlafen geht bzw. Wenn sie aufsteht. Ich bin verzweifelt. Bitte helft mir.
Schreibe ihr und frage sie, was sie am Wochenende macht, und schlag ein Treffen vor. Nicht ewig überlegen und monatelang aufs nächste Sportturnier warten, wo es wieder nur Augenkontakt gibt.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #5
Verstehe ich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht. Du schreibst mit ihr, sprichst aber nicht mit ihr, wenn Du sie siehst? Wovor hast Du Angst? Du kannst doch Bezug nehmen auf irgendwas, was ihr geschrieben habt, auf das Sportereignis, was grad läuft - oder sie einfach auf einen Kaffee oder so einladen. Wenn Du das nicht hinkriegst, wird es sich nicht weiterentwickeln bzw. zu Ende gehen. Überlege mal, ob Dir Fachliteratur oder professionelle Hilfe beim Überwinden Deiner Schüchternheit weiterhelfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #7
sie mag mich auch, nur nicht so sehr wie ich sie.
End of discussion. Zwing sie nicht, noch deutlicher zu werden. Ansonsten hat @Wolverine das alles schon ganz richtig gesagt. Allerdings solltest du das mit den Spielchen (ausgestreckter Arm und so) bleiben lassen, denn dazu bist du wohl nicht der Typ. :)
Ach ja, wenn du eine Frau hast, die dir Tipps geben kann, sind die möglicherweise Gold wert. Allerdings nur, wenn sie schonungslos ehrlich ist. Frauen wissen meistens ganz genau was sie wollen. Sie kommunizieren nur anders.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
510
Likes
290
  • #8
Kling für mich so. Als hättest du dich in die Friendzone gesetzt.
Exakt. Entweder es ist eine sexuelle Anziehung da oder nicht. Wenn sie fehlt, wird es halt leider "nur" ne Freundschaft, aber eben keine Beziehung.

Ich kann dir nur raten, niemals wochenlang (oder noch länger!) mit nem Mädel zu schreiben/reden/treffen. Das führt zu nix. Du bist dann der, der immer so toll zuhört, wenn ihr Freund gerade wieder doof ist. Nur dass du von ihr ein Kompliment von ihr bekommst und der "doofe" Freund Sex. Du musst da ein wenig egoistischer zu Werke gehen. Nicht im Sinne von "die Frau muss alles machen, was ich sage". Aber es ist eigentlich ne ziemlich miese Nummer, sich jemanden warmzuhalten, von dem man weiß, dass er mehr möchte. Das darfst du den Damen durchaus auch kommunizieren.
 
Beiträge
9.475
Likes
6.115
  • #9
End of discussion. Zwing sie nicht, noch deutlicher zu werden. Ansonsten hat @Wolverine das alles schon ganz richtig gesagt. Allerdings solltest du das mit den Spielchen (ausgestreckter Arm und so) bleiben lassen, denn dazu bist du wohl nicht der Typ. :)
Ach ja, wenn du eine Frau hast, die dir Tipps geben kann, sind die möglicherweise Gold wert. Allerdings nur, wenn sie schonungslos ehrlich ist. Frauen wissen meistens ganz genau was sie wollen. Sie kommunizieren nur anders.
Frauen wissen nicht was sie wollen von einem Mann. @Joshi0000 Such dir die Nächstbeste. Arbeite an deiner Schüchternheit. Fang an mit kleinen Sachen: Immer Augenkontakt halten. Auch mal mit der Kassiererin ein Wort austauschen. Auf den Markt gehen und fragen woher das Zeug kommt (und dann auch was davon kaufen ;) ) Dann, wenn du damit kein Problem mehr hast, gehst du auf Spontacts oder lädtst dir deren App runter und suchst dort nach Gleichgesinnten. Mach auch mal was mit anderen Männern und such am besten dort auch nach deiner Dame.
Hör bloss nicht auf den WolkeVier hier...
Schüchternheit kann man ablegen. Social skills kann man lernen. Wärst nicht der Erste, der so ist, an sich arbeitet und dann in nem Jahr viel weniger gehemmt auf Leute zugehst..
Falls du en Overthinker bist, also ein Kopfmensch, versuch mal die Bücher "Feel the fear and do it anyway" oder "No More Mr. Nice Guy" oder "Dateing Playbook" oder "12 Rules of life"... such danach auf Youtube und hör dir an, was andere dazu meinen... Die Bücher gibts auch in Deutsch zum teil.
 
Zuletzt bearbeitet: