Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #1

Ist die Buttercreme-Torte erfolgreicher als das Online-Dating?

Heyho,

man kann die ganzen Tipps irgendwann nicht mehr hören, hat alle Register gezogen und bis auf's Letzte an sich selbst herumoptimiert, um zu erkennen, dass es besser ist, sich selbst etwas Gutes zu tun und darauf zu pfeifen, was andere Menschen denken, bzw. ob das Online-Dating überhaupt Erfolg hat, oder nicht?

Teilt eure Story der Partnersuche, wie steinig der Weg war, wo ihr gerade bezüglich des Single-Daseins/Optimierungswahnsinns steht oder wie ihr zu einer Partnerschaft gelangt seid!?

Zitiert euch gerne selbst, ich bitte um Updates... haltet uns auf dem Laufenden!

Verliert euer Lächeln nicht!

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Graublau, Faiz and RTC

Julianna

User
Beiträge
11.365
  • #2
@Ungeheuer
Liegt dir etwas auf dem Herzen?

Sei nicht traurig. Der Frühling kommt erst noch ?
Bisschen musste den Restwinter noch aussitzen.

Hast du für das (neue) Jahr schon etwas schönes geplant?

Ich hab mir vorgenommen, dass ich es endlich mal schaffe in der Sächsischen Schweiz (Sandsteingebierge) wandern zu gehen. Dabei hatten wir letztes Jahr schon den Ausflug terminiert...hat aber nicht geklappt.
Gestern habe ich Klamotten sortiert (und auch eifrig Sachen entsorgt)...den Korb mit den Bikinis hatte ich auch in der Hand...hatte mir einen neuen Sportbadeanzug gekauft, der lag oben drauf .....damit alles da bleibt, wo es hingehört, wenn man einen Köpper macht - mit Bikini immer eine ganz schlechte Idee ?
Werd dies Jahr auf jeden Fall wieder mehr schwimmen gehen. Berlin und ich stehen da ein bisschen auf Kriegsfuß, weil es hier kaum Frühschwimmer-Zeiten gibt.
Und ich überlege mir eine VR Brille zu zulegen. Und ggf. ein digitales Paintboard. Aber erstmal muss ich mir überlegen, wie ich meine Geige mit dem PC verbinde. Vielleicht wirds doch ne E-Geige. Werd demnächst mal in ein Fachgeschäft gehen und mich beraten lassen. Braucht man ja auch passende Software für, um mal etwas abzumischen. Mein Liebster ist natürlich schon Feuer und Flamme (spielt E-Gitarre)... aber mir ist das gar nicht soooo recht, wenn er da mitmischt ? Das letzte Mal, als wir zusammen gespielt haben, war ne kleine Katastrophe ?


...also kann man dir etwas Gutes tun? Dich irgendwie aufheitern?

Hast du Wünsche oder Ziele?

Wie viele Gelegenheiten gibt es denn bei dir, einen neuen Partner kennenzulernen, wenn du aus gehst? Vielleicht (?) hilft es, wenn du deine Freizeit-Aktivität erhöhst (?) Es gibt doch so viel, was man unternehmen kann.
 
  • Like
Reactions: Megara and Single1970

7und3

User
Beiträge
739
  • #3
Heyho,

sich selbst etwas Gutes zu tun und darauf zu pfeifen, was andere Menschen denken, bzw. ob das Online-Dating überhaupt Erfolg hat, oder nicht?
Halte ich beides grundsätzlich für eine ziemlich gute Idee.
Sich etwas Gutes tun, wird bestimmt mit dir etwas anderes machen, als gefrustet zu sein, dass nichts läuft.
Du strahlst ja von innen...... nach außen.
Das werden andere spüren - positive Energie. Sehr gut!

Was andere denken, sollte einem egal sein bzw. zu versuchen allen etwas Recht zu machen oder jedem zu gefallen, das klappt eh nicht bei.... wieviel Milliarden Menschen...die wir haben.
Das wäre größenwahnsinnig.

Ja, die Buttercremtorte könnte erfolgreicher sein !
Lass es dir schmecken!
 
  • Like
Reactions: sissifee, Single1970 and Ungeheuer

Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #4
Ja, dass alle anderen auch mal sehen, dass es Phasen im Leben gibt, die komplett gegen eine Wand laufen. - Das Single-Dasein und Versteifen auf's Online-Dating kann so sein, bis man irgendwann in seinem Leben eine feste Partnerschaft erreicht hat, sofern man dies anstrebt. - Das wirkt manchmal, als sei es eine Utopie, dass dieser Zustand sich jemals ändern würde.
Hast du für das (neue) Jahr schon etwas schönes geplant?
Na klar!
Mein Liebster ist natürlich schon Feuer und Flamme (spielt E-Gitarre)... aber mir ist das gar nicht soooo recht, wenn er da mitmischt ? Das letzte Mal, als wir zusammen gespielt haben, war ne kleine Katastrophe ?
Die Probleme hätte so mancher Single gerne. - Ich freue mich aber für euch!
 

Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #5
Ich wünsche mir tatsächlich den richtigen Menschen in meinem Leben und bin manchmal nah am verzweifeln, weil alles nur auf eine Distanz geschoben wird, jeder unnahbar ist und eine Datingstrategie die Nächste ablöst, bzw. das nächste Wort dafür erfunden wird.

Mich hat das lange Zeit fertig gemacht... mit der Weile, denke ich, dass egal ist, auf welcher Art, die unpassenden Menschen zurückgelassen werden, Hauptsache man findet den eigenen Abschluss damit und macht niemanden zu einer Priorität, der nicht Gleiches mit Wort und Tat eröffnet.

Gähnende Leere bei den geschriebenen Parship-Chat-Nachrichten, gefühlt unendlich viele Basis-Mitglieder, wenn es mal zur Kommunikation kommt, endloses Rumgelaber...

Jetzt liegt alles bei der Buttercremetorte!! ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lexxi27

Single1970

User
Beiträge
3.497
  • #6
Ich wünsche mir tatsächlich den richtigen Menschen in meinem Leben und bin manchmal nah am verzweifeln, weil alles nur auf eine Distanz geschoben wird, jeder unnahbar ist und eine Datingstrategie die Nächste ablöst, bzw. das nächste Wort dafür erfunden wird.

Mich hat das lange Zeit fertig gemacht... mit der Weile, denke ich, dass egal ist, auf welcher Art, die unpassenden Menschen zurückgelassen werden, Hauptsache man findet den eigenen Abschluss damit und macht niemanden zu einer Priorität, der nicht Gleiches mit Wort und Tat eröffnet.

Gähnende Leere bei den geschriebenen Parship-Chat-Nachrichten, gefühlt unendlich viele Basis-Mitglieder, wenn es mal zur Kommunikation kommt, endloses Rumgelaber...

Jetzt liegt alles bei der Buttercremetorte!! ?
Na dann wünsche ich Dir alles Gute!
Den richtigen Menschen zu finden, ist eben alles andere als leicht. Und vermutlich durch die sozialen Medien schwieriger wie zuvor, weil die Gefahr besteht, das vieles oberflächlich bleibt.
Gehe in ein Lokal, dort unterhalten sich, bzw beschäftigen sich, viele mehr mit ihrem Handy, als mit ihren Tischgenossen. Finde das schrecklich. Wo das noch hinführen soll, keine Ahnung.
Laß Dich nicht entmutigen, gehe mit offenen Augen durch die Welt, und irgendwann ergibt sich dann das Gute ?
 
  • Like
Reactions: sissifee, Julianna, kizmiaz und ein anderer User

Julianna

User
Beiträge
11.365
  • #11
Ich wünsche mir tatsächlich den richtigen Menschen in meinem Leben [...]
Na, das ist doch schon mal was! Manch einer scheitert schon an dieser Frage.
und bin manchmal nah am verzweifeln, weil alles nur auf eine Distanz geschoben wird, jeder unnahbar ist und eine Datingstrategie die Nächste ablöst, bzw. das nächste Wort dafür erfunden wird.
Nunja, die Corona-Geschichte hat sicherlich noch ihre Nachwirkungen und mach einer ist gerade erst noch dabei, sich wieder so richtig in "Kontakt" zu begeben. Hinzu kommt noch, dass die Tage immer noch recht kurz sind. Es früh dunkel wird und das Wetter auch nicht glänzend ist.
Dir wird es bestimmt bald wieder besser gehen!
Gähnende Leere bei den geschriebenen Parship-Chat-Nachrichten, [...]
Und anderes haste schon probiert....wahrscheinlich?
 
  • Like
Reactions: Single1970

Xeshka

User
Beiträge
2.184
  • #12
Was hattest denn du schon probiert? Wäre fast noch interessanter... oder wars nur Glück und "gutes" Aussehen?
 

sissifee

User
Beiträge
469
  • #13
Wenn man pessimistisch durch das Leben rennt, bestimmt nicht ?
Na ja, Pessimisten hoffen halt auf Erlösung, sind öfter passiv.

Der Optimist lasst sichs nicht verdrießen und freut sich des Lebens, auch wenn grad kein anderer Mensch da ist.

Man kann es sich also zum großen Teil aussuchen, mit welcher Haltung man sein Leben verbringt.

Btw. dachte grad, es wäre schön, wenn neben mir ein Mann schnarchen würde ? . Aber wenn er dann da ist und im Schlaf einen ganzen Wald umsägt, dann schnapp ich vielleicht die Tuchent und wandere ins Gästezimmer aus...??
Doch ich denke, ich würde es gelassen nehmen, aus Dankbarkeit, dass da ein Mensch ist, der zu mir gehört.?
Obwohl, ich glaub ich schnarche auch, manchmal ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshka

User
Beiträge
2.184
  • #14
Die Lautstärke mancher Schnarcher kann jedenfalls so bedenklich sein dass eine langfristige Exposition Gehörschäden erzeugen könnte, daher nicht nur störend...
 

Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #15
Na ja, Pessimisten hoffen halt auf Erlösung, sind öfter passiv.

Der Optimist lasst sichs nicht verdrießen und freut sich des Lebens, auch wenn grad kein anderer Mensch da ist.
Es gibt keine reinen Pessimisten oder Optimisten. - Gefährlich wird's immer dann, wenn das Gute ausgestrahlt und das Schlechte hinter dem Rücken ausgegoren wird. - Aus Einfalt in seiner eigenen Blase zu kollabieren, schaffen Optimisten und Pessimisten.

Eine gesunde Grundskepsis ist gar nicht so übel, wie sie oftmals abgestempelt wird.
 
  • Like
Reactions: fox79 and Spekulatius
D

Deleted member 26248

Gast
  • #16
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Ungeheuer

lila_lila

User
Beiträge
950
  • #18
hm, bin ja mehr für Schichtsalat als Buttercremetorte aber ja, das befriedigende Gefühl stellt sich wahrscheinlich einfacher ein, zumindest kurzfristig betrachtet :)

Ungeheuer, wie lange bist du schon single und wie lange quälst du dich schon mit onlinedating rum?
 

sissifee

User
Beiträge
469
  • #19
Eine gesunde Grundskepsis ist gar nicht so übel
läuft bei mir unter "seinen Verstand einsetzen" bzw. zuallererst das Bauchgefühl befragen. Mit dem lag ich eigentlich immer richtig.
Mittlerweile erkenne ich schon an den ersten Sätzen einer Mail, wen ich da vor mir habe. Nur, weil ich dann denke "Gut, ich schau mir das an" und mit dem "Nähersichaufdenandereneinlassen" tut's nachdem es nix wurde, dann auch schon (wieder! Nein es reicht mir grad wirklich!) weh, weil nahezu jeder mit dem ich Kontakt hatte, irgendwas Nettes hatte.
Puuhhhh ..!!!
Aber, ganz aus Neugier bin ich grad mit zwei Herren im Kontakt. Aber, eigentlich weiss ich schon anhand deren ersten Kontaktaufnahme "das wird nix" weil sie da einfach nur ein Lächeln ? geschickt haben. Und ich denke, Frau sollte doch dem interessierten? ?Mann ein nettes Anschreiben wert sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

Ungeheuer

User
Beiträge
332
  • #21
Aber, ganz aus Neugier bin ich grad mit zwei Herren im Kontakt. Aber, eigentlich weiss ich schon anhand deren ersten Kontaktaufnahme "das wird nix" weil sie da einfach nur ein Lächeln ? geschickt haben. Und ich denke, Frau sollte doch dem interessierten? ?Mann ein nettes Anschreiben wert sein.
Du verkennst, dass auch Männer diesen ganzen Hinhalte-Mist mit den Frauen durchmachen und vielleicht deswegen auch initiativ nichts mehr schreiben. - Die Ehrlichen haben es unter den Blendern sehr schwer, das ist beidseitig.

Ich schreibe nur noch sehr wenige Menschen an, wenn es mich zeckt, lösche ich einfach einfach die Kontakte, weil ich keine Lust mehr darauf habe, von anderen gelangweilt zu werden. (So hat wohl jeder seine Macke.)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: sissifee

lila_lila

User
Beiträge
950
  • #22
Also wäre es besser nur noch 2 Sätze in Mails zu schreiben?
Was soll da im besten Fall drinstehen?
ich glaube egal, wie du es machst, du machst es immer für irgendjemanden falsch. dann heisst es "da standen nur zwei Sätze in der Email, man sollte meinen die potentielle Partnerin sollte es einem Wert sein ein paar Sätze mehr zu schreiben"

Ich weiss nicht wie es bei euch ist oder war, kann mir aber vorstellen, dass das Teil des heutigen gesellschaftlichen Themas ist.
Nach 2 ersten Sätzen wird eine Schublade aufgemacht. Oder nach der Körpergröße oder irgendeinem anderem Kriterium. Deshalb funktioniret OD für das Gros auch nicht.

Ich hatte zwei lange Beziehungen. Wäre ich nach den ersten Sätzen oder irgendwelchen Kategorien gegangen, hätte ich beide nicht gehabt. Und mein Kind nicht. Und wunderschöne Zeiten nicht. Wäre schade gewesen. Aber beide habe ich auch offline kennengelernt, mit Zeit.
 
  • Like
Reactions: kizmiaz, Barista, SoulFood und ein anderer User

Erin

User
Beiträge
2.851
  • #23
Aber, eigentlich weiss ich schon anhand deren ersten Kontaktaufnahme "das wird nix" weil sie da einfach nur ein Lächeln ? geschickt haben. Und ich denke, Frau sollte doch dem interessierten? ?Mann ein nettes Anschreiben wert sein.
schreib in deinem Profil, dass für dich Kommunikation mehr als ein Lächeln ist. Wenn dann wer doch noch ein Lächeln schickt, dann weisst du auch noch, dass er das Profil nicht gelesen hat.
 
  • Like
Reactions: Megara, kizmiaz, sissifee und 3 Andere

Barista

User
Beiträge
55
  • #25
Oh Du schöne Buttercremetorte,
wenn ich Dich sehe, bin ich ohne Worte,
Du verwöhnst mich mit Deiner perfekten Form,
jedes Stück ist bei Dir in der Norm,
muss ich mein Postfach bei Parship ansehen,
dann kann ich Dir kaum noch widerstehen,
der eine schreibt Stumpfsinn, der andere nicht,
doch mein Hunger auf Torte, der niemals erlischt,
die Menschen sind so imperfekt,
doch Torte hat mir noch immer geschmeckt,
ich brech hier ab, ich blockier den Kontakt,
denn mich hat der Hunger auf Torte gepackt!
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, sissifee, lila_lila und ein anderer User

lila_lila

User
Beiträge
950
  • #26
Oh Du schöne Buttercremetorte,
wenn ich Dich sehe, bin ich ohne Worte,
Du verwöhnst mich mit Deiner perfekten Form,
jedes Stück ist bei Dir in der Norm,
muss ich mein Postfach bei Parship ansehen,
dann kann ich Dir kaum noch widerstehen,
der eine schreibt Stumpfsinn, der andere nicht,
doch mein Hunger auf Torte, der niemals erlischt,
die Menschen sind so imperfekt,
doch Torte hat mir noch immer geschmeckt,
ich brech hier ab, ich blockier den Kontakt,
denn mich hat der Hunger auf Torte gepackt!
spontanverliebt!
 
  • Like
Reactions: sissifee

Xeshka

User
Beiträge
2.184
  • #30
Ich hatte zwei lange Beziehungen. Wäre ich nach den ersten Sätzen oder irgendwelchen Kategorien gegangen, hätte ich beide nicht gehabt. Und mein Kind nicht. Und wunderschöne Zeiten nicht. Wäre schade gewesen. Aber beide habe ich auch offline kennengelernt, mit Zeit.

Auf der Strasse geht das... Online eher nicht.

Ich kann nur den Tipp geben sich nicht zu lange hinhalten lassen, das ist die leider kleine Chance dass sich was dabei ändert kaum wert. Es sei denn man hat noch genug freie Nerven im Ärmel, dann ist es wohl noch jede kleine Chance wert.

Ja, tatsächlich eine gute Idee.
Die Sorte gibt es auch oft genug, die selbst den Eingangstext nicht mal lesen.

Sei froh wenn sie überhaupt das Profil anschauen, das tut bei mir in den letzten 3 Monaten nur etwa einer von 4 oder sogar eher nur einer von 5. Habe zwar den Support wieder einmal kontaktiert und eine möglichst neutrale Beurteilung verlangt. Da ich das für mich selber nicht machen kann, denn ich erkenne einfach kein Problem, alles im guten Rahmen und nicht schlechter als das was die meisten Profile so bieten.

Wobei Online für mich heute keine "grosse Hoffnung" mehr darstellt sondern es ist eher eine Art "Psychotest"; sammeln von zwischenmenschlichen Erfahrungen... mit den wohl schwierigsten Leuten die ich jemals in irgendeiner Form angetroffen hatte.

Ich schreibe nur noch sehr wenige Menschen an, wenn es mich zeckt, lösche ich einfach einfach die Kontakte, weil ich keine Lust mehr darauf habe, von anderen gelangweilt zu werden. (So hat wohl jeder seine Macke.)

Mache ich mittlerweile auch so, also wenn jemand nicht fähig ist brauchbar ein Kontakt aufzubauen dann haue ich ihn aus der Kartei, da habe ich heutzutage keinerlei Hemmungen mehr. Ich kann jedoch versichern, alle sie sich einem Kontakt als würdig erweisen... sich bemühen, kriegen immer meine Aufmerksamkeit und natürlich immer Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet: