Beiträge
9
Likes
0
  • #1

Keine Nachrichten sowie Profilaufrufe

Hallo zusammen,

ich bin nun seit knapp 1 Jahr bei Parship und habe natürlich wie andere auch oft versucht kontakt aufzubauen jedoch ohne Erfolg. Ich bekomme sogut wie nie Nachrichten von frauen und Profilaufrufe bleiben auch aus. Bin nun echt verzweifelt bzw. ist das was ich hier erlebt habe ehr Zeit und Geld verschwendung.. klingt hart ist aber so. Nun habe ich mich vor ein paar Monaten an den Support gewendet und da wurde mir gesagt das braucht Zeit.. nur habe ich seit 2 Monaten nicht 1 Profilaufruf. Die aktuellen Aufrufe habe ich auch nur, weil ich die frauen von selber anschrieb.. kann mir jemand sagen ob das hier Standard ist? Bin leicht verzweifelt und weiß nicht woran es liegt.. Feedback zum Profil habe ich mir bereits auch schon geholt da konnte mir etwas geholfen werden jedoch änderte das nichts an der aktuellen Situation.

Danke im Voraus

Gruß Steven
 
G

Gast

  • #2
Du mußt schon selber aktiv werden. Immer fleissig Frauenprofile anklicken und bei Gefallen auch anschreiben, dann wird es schon werden.
Keine Frau will einen passiven Mann, der "gefunden" werden will!
 
Beiträge
125
Likes
11
  • #3
Hallo Steven,

bist du etwa in der Altersgruppe U35? Dann ist das wohl Standard, siehe auch die vielen ähnlichen Forenposts. Es ist frustrierend und mühsam, aber bei einem "überfluteten Markt" wohl kaum zu ändern. Mit etwas Arbeit am Profil und den ersten Nachrichten kannst du vielleicht etwas Verbesserung erzielen, aber Wunder solltest du davon nicht erwarten. Und ganz wichtig: Immer du selbst bleiben, sonst wird es ohnehin nichts.

Viel Glück!

Gruss,
Philipp
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #5
Wie Nolita schrieb, selbst aktiv sein. Humorvolle Anschreiben kommen oft gut an. Auf Rechtschreibung inkl. Kommasetzung bei den Anschreiben achten. Falls Du unter 35 bist, kann es damit zu tun haben, dass Männer in der Altersgruppe in der Überzahl sind und sich sehr bemühen müssen, Frauen für sich zu interessieren.
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #6
Du bist der Kerl. Also musst du aktiv werden. ;) Bring sie dazu, dir Aufmerksamkeit zu schenken. Mach sie neugierig auf dich. ;))

Trotzdem ist es schon recht dürftig, wie wenig Mädels nur mal so auf dein Profil sehen oder dich anschreiben. Du solltest zuerst alle Filter aus deinem Suchprofil entfernen. Selbst wenn du keine Raucherin o.Ä. kennen lernen möchtest, würde das vielleicht die Anzahl deiner Besucher erhöhen und dein Selbstwertgefühl würde automatisch wieder steigen. Was Frauen wiederum anziehend finden. Geht uns ja auch so bei den Mädels, oder?
Frauen schauen genau wie wir Kerle in ihre Partnervorschläge. Was kann man da von dir sehen? Ein verschwommenes Bild, deinen Beruf, dein Alter und die Entfernung zu dir. An der Entfernung und an deinem Alter kannst du nichts ändern, ist aber auch bei den Mädels eher etwas zweitrangiger als die beiden anderen Punkte. (siehe z.B. Single-Leben >> Sollte der Mann etwas älter sein als die Frau?)
Bleiben das Bild und der Beruf, die Frau bislang davon abhalten, auf dein Profil zu schauen.
Und gib den Mädels mal Gelegenheit, neugierig zu werden. Schau dir ihre Profile an und fang mal nicht gleich an, sie anzuschreiben. ;) Die schauen genau wie du, wer sie da besucht hat. Und nimm dir Zeit . Was natürlich schwierig wird, da dein Vertrag ja scheinbar kurz vorm auslaufen sein wird. Nicht nur du suchst hier deine Traumfrau, die Mädels suchen auch. Lass dich mal ein Stück weit finden, auch wenn du der Jäger bist. ;)

[h=1][/h]
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #7
Hallo zusammen,

erstmal Frohes neues und danke für euer Feedback! :D
Persönlich habe ich wirklich viele Frauen angeschrieben und viel versucht diese auf mich Aufmerksam zu machen.
Natürlich kommt dann der Punkt wo man einfach kein Bock mehr hat, aber nun gut ich weiß nun womit das alles etwas
zusammenhängen könnte. Mal schauen was die Zukunft so bringt! :p
 
G

Gast

  • #8
Zitat von Wasistdas?:
Ich sehe es als einen Vorteil, den Männer haben! Ihr habt die freie Auswahl, ihr könnt Frauen auf der Straße ansprechen, überall, ihr könnt euch immer wieder melden. Wohingegen wir Frauen uns das leider nicht so erlauben können. Denn bei uns heißt es dann: "Die muß es aber schwer nötig haben, die läßt sich mit jedem ein, die kennt ihren Wert nicht". Also nutze deinen Vorteil!
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #9
Zitat von Nolita:
Ich sehe es als einen Vorteil, den Männer haben! Ihr habt die freie Auswahl, ihr könnt Frauen auf der Straße ansprechen, überall, ihr könnt euch immer wieder melden.

Freie Auswahl habt ihr auch....aber stimmt schon, bei euch Mädels ist die gesellschaftliche Wertung schon strenger, was dies betrifft. Ich wüßte auch gar nicht, wie ich selber bei so einer aktiven Kontaktaufnahme einer Frau reagieren würde...Alles , was über ein Hallo/Wie geht es dir , ein Lächeln oder einen Blick hinausgeht. ;)
Bei PS wurde ich mal von einer Frau angeschrieben, welche mir gleich ihre Bilder freischaltete und mir mehr als einen 5-Zeiler schrieb, der immer wieder explizit auf mein Profil einging...Ich schrieb ihr, dass ich an keiner Fernbeziehung (200 km ) interessiert bin. Daraufhin antwortete sie mir, dass sie sich sicher sei, dass ich ihr Match bin (nach ihrem Bauch und nach den Parship Matching-Punkten) und sie ja auch zu mir ziehen würde. Grins. Und rein zufällig wäre sie morgen in meiner Stadt zum Silbermondkonzert und ob ich nicht ein hübsches Hotel für sie wüßte. Soso... Hotel... schon klar ;) . Und obwohl sie wirklich sehr hübsch war und es ein zumindest ein für mich unverbindliches Wochenende voller Sex und Leidenschaft hätte werden können, habe ich mich höflich von ihr verabschiedet und den Kontakt später verabschiedet.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #10
Zitat von Nolita:
Ich sehe es als einen Vorteil, den Männer haben! Ihr habt die freie Auswahl, ihr könnt Frauen auf der Straße ansprechen, überall, ihr könnt euch immer wieder melden. Wohingegen wir Frauen uns das leider nicht so erlauben können. Denn bei uns heißt es dann: "Die muß es aber schwer nötig haben, die läßt sich mit jedem ein, die kennt ihren Wert nicht". Also nutze deinen Vorteil!

Na das mag schon sein.. nur kann ich auf der Straße nicht einfach frauen ansprechen bin was das angeht zu schüchtern bzw. haben die schlechten erfahrung mit Frauen nicht positiv beigetragen nur ganz ohne geht auch nicht fehlt etwas im leben.. und nach 3 Jahren wirds dann doch mal wieder Zeit.. nur hier habe ich halt bisher kein guten Eindruck.. egal wie oft ich "jagen" gehe nach 2-3x schreiben war vorbei. :/
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #11
Zitat von Nolita:
Ich sehe es als einen Vorteil, den Männer haben! Ihr habt die freie Auswahl, ihr könnt Frauen auf der Straße ansprechen, überall, ihr könnt euch immer wieder melden. Wohingegen wir Frauen uns das leider nicht so erlauben können. Denn bei uns heißt es dann: "Die muß es aber schwer nötig haben, die läßt sich mit jedem ein, die kennt ihren Wert nicht". Also nutze deinen Vorteil!

Wenn nur weniger Frauen so denken würden ;) Denkt ihr euch nicht: "Der muß es aber schwer nötig haben, der läßt sich mit jeder ein, der kennt seinen eigenen Wert nicht"? Wie fühlt es sich an wenn der Mann der einem so zuckersüß Honig ums Maul schmiert dieselbe Masche sehr wahrscheinlich schon bei mindestens 10 Frauen vorher benutzt hat?

Ihr Frauen habt bis zu einem gewissen Alter (das laut Forumsbeiträgen so zwischen 35-45 liegt) den Vorteil der freien Auswahl. Aber nutzen tun es nur die wenigsten. Durch einige bekannte weiß ich wie das Postfach bei Frauen in meinem Alter (25) aussehen kann. Gefühlt 90% der Nachrichten haben Copy & Paste merkmale (oder Frau bekommt von 6 verschiedenen Typen die exakt gleiche Nachricht mit den exakt gleichen Fehlern) aber anstatt selber jemanden anzuschreiben meckern diese Individuen gerne darüber wie einfallslos und langweilig die Männer doch sind. Auf kostenlosen Partnerbörsen ist das ganze übrigens noch sehr viel schlimmer da dort 99% der Frauen gefühlt Fake Accounts sind (auf Parship sind mir bisher nur 2 fakes begegnet und diese wurden spätestens 2 Stunden nach der Meldung an den Support gelöscht).
 
Beiträge
102
Likes
11
  • #12
Zitat von Nolita:
Wohingegen wir Frauen uns das leider nicht so erlauben können. Denn bei uns heißt es dann: "Die muß es aber schwer nötig haben, die läßt sich mit jedem ein, die kennt ihren Wert nicht".
Das sehe ich anderns. Meine Heimatstadt ist sehr multikulturell und da wird man(n) auch von Frauen angesprochen, ohne dass es aufdringlich oder lüstern rüberkommt.

Das Beispiel von Jett Rink ist wieder ein Extrem, dass ich aber so nicht verallgemeinern würde. Ich denke, dass die Initiative ruhig von beiden ausgehen kann. Aber wie bei allen Dingen: in Maßen.
 
Beiträge
12.638
Likes
6.873
  • #13
Zitat von Yogofuu:
... aber anstatt selber jemanden anzuschreiben meckern diese Individuen gerne darüber wie einfallslos und langweilig die Männer doch sind.
Wieso sollten die Frauen, wenn sie jemanden anschreiben, plötzlich auf weniger einfallslose und langweilige Männer treffen?
 
  • Like
Reactions: lisalustig
Beiträge
36
Likes
1
  • #14
Hallo Steven,
Dein "Problem" kenne ich auch. Kaum Profilbesuche und die Anschreiben halten sich ebenfalls massiv in Grenzen.
Mir steht ein wenig meine Erziehung im Weg: eine Frau baggert nicht an! (um es mal kurz und knapp auszudrücken). Trotzdem habe ich auch schon Männer angelächelt - mehr entstand daraus jedoch nie, da keine Reaktion kam.
Aber auch die sog. "sie sollten sich unbedingt kennen lernen" verirren sich eher seltenst auf mein Profil - warum auch immer.
Mittlerweile bin ich in meinem 2. PS-Jahr und die Kontaktmenge ist eher mau.
 
Beiträge
509
Likes
256
  • #15
Zitat von Igeli:
Mir steht ein wenig meine Erziehung im Weg: eine Frau baggert nicht an! (um es mal kurz und knapp auszudrücken). Trotzdem habe ich auch schon Männer angelächelt - mehr entstand daraus jedoch nie, da keine Reaktion kam.

Hallo Igeli,

hier herrscht absolute Gleichberechtigung: Sie "baggern nicht an", Sie finden zunächst die Selbstbeschreibung eines Mannes interessant oder teilen seine Hobbys. Egal wer wen zuerst anschreibt, es geht ja nicht gleich darum, zu fragen, ob man eine gemeinsame Beziehung führen will. Es geht darum, etwas mehr vom anderen zu erfahren und zu schauen, ob das erste Interesse bestätigt oder sogar vergrößert werden kann. Anstelle des "Lächelns" sollte Sie öfter auch eine Freitext-Nachricht schicken, die Chance auf eine Rückmeldung erhöht sich dadurch.

Herzliche Grüße,
Markus Ernst
 
  • Like
Reactions: 9x6|42 and fafner
Beiträge
547
Likes
437
  • #16
Zitat von Markus Ernst:
Anstelle des "Lächelns" sollte Sie öfter auch eine Freitext-Nachricht schicken, die Chance auf eine Rückmeldung erhöht sich dadurch.

Mit was laut Parship so alles die Chancen erhöht werden können, ist schon unglaublich. Mit einem Profilbild erhöhen sich laut Parship auch die Chancen auf Anschreiben und Antworten. Und mit mehreren Profilbildern sogar nochmal zusätzlich. Wenn man den ID Check gemacht hat auch. Und wenn man viele Profilfragen beantwortet. Und wenn man "Ich über mich" ausgefüllt hat. Wenn man "Was mich gerade bewegt" aktuell hält. Und natürlich wenn man fleißig und viel anschreibt. Bitte Parship, spart euch doch zu erklären, wie man angeblich seine Chancen erhöht. Hat zumindest bei mir auch noch nichts geholfen...
 
G

Gast

  • #17
Die Frage ist, inwieweit ein weibliches viellelicht nicht so stark ausgeprägtes Bewußtsein dafür, wie begehrenswert sie ist, wenn sie dann doch aktiver wird und darauf dann auch wenig oder keine Resonanz kommt. Das ist noch frustrierender als wenn frau ohne aktives Zutun wenig Anfragen bekommt und demotiviert noch mehr.
Ich würde, wenn so gar nichts kommt, nur Profile mit ausführlichem Text anschreiben, wenn es wirklich auch sehr ansprechende Männerprofile sind. Alle anderen, die mich nicht so überzeugen, würde ich nur besuchen und vielleicht ein dezentes Like bei einem ansprechenden Punkt hinterlassen. Lächeln finde ich schon zuviel und auch irgendwie zu aufgesetzt, zu gekünstelt.
Glaubt mir, wenn einem Mann euer Profil gefällt, genügt ein Like von euch und er meldet sich und ihr habt mit einer Nichtreaktion auf ein Like weniger Frust als wenn ihr lächelt oder lange Texte schreibt. Das Like ist eine tolle Erfindung!
 
Beiträge
16
Likes
4
  • #18
Hallo.
Kann ich allem nur zustimmen. Der Mann ist der Jäger. Punkt. Ganz selten bekomme ich mal ein Like von einer Frau und auch dann oder vlt. sogar gerade dann ist die erste Nachricht vom Mann wichtig...
Deshalb auch von mir die Standard-Tipps: Viel Zeit ins eigene Profil stecken, beim Anschreiben auf ihr Profil eingehen, auch etwas von dir preisgeben was nicht im Profil steht und Neugierde wecken sowie Humor zeigen. Die letzten 2 Punkte sind die schwersten. Da braucht's viel Übung gerade wenn man schüchtern ist, so wie ich es auch bin.

Eine andere Frage von mir, die hier gut dazupasst:
Was schreibt Mann bei karg ausgefüllten Profilen? Bei mir finden sich gefühlt 3/4 der vorgeschlagenen Profile ohne Einleitungstext mit vlt 3,4 ausgefüllten Fragen, noch dazu mit Standard-Antworten a la: Über was kannst du lachen? Mich selber.
 
  • Like
Reactions: Kassel90
Beiträge
12.638
Likes
6.873
  • #19
Zitat von Nolita:
Glaubt mir, wenn einem Mann euer Profil gefällt, genügt ein Like von euch und er meldet sich und ihr habt mit einer Nichtreaktion auf ein Like weniger Frust als wenn ihr lächelt oder lange Texte schreibt. Das Like ist eine tolle Erfindung!
Funktioniert das auch umgekehrt? Ich probier's mal... :)

Zitat von Espiritu:
Was schreibt Mann bei karg ausgefüllten Profilen? Bei mir finden sich gefühlt 3/4 der vorgeschlagenen Profile ohne Einleitungstext mit vlt 3,4 ausgefüllten Fragen, noch dazu mit Standard-Antworten a la: Über was kannst du lachen? Mich selber.
Denk Dir das aus, was Du gerne lesen möchtest, und schreib ihr das als Vorschlag für ihr Profil. :)
 
Beiträge
5
Likes
1
  • #21
Mir geht es genauso wie dem Topic-Eröffner. Egal ob hier bei Parship oder im Real-Life...

Es ist regelrecht makaber, dass es als Vorteil des Mannes betrachtet wird, dass er die "freie Auswahl" hat beim Frauen ansprechen.
Den meisten Männern nützt absolut nichts. Die können zwar die Frauen ansprechen, erhalten aber fast nur absagen bzw. stoßen auf Desinteresse. Wohingegen die meisten Frauen entweder ohne großartig was dafür tun zu müssen von den Männern kontaktiert werden. Und dann beim Auswählen aus den vollen schöpfen können.
Der Mann hat die Auswahl ob er die Frau anspricht oder nicht. Aber nicht ob die Frau Interesse hat.
Das Interesse des Mannes an der Frau ist tausend mal größer als das Interesse der Frau am Mann.
Deswegen ist der Markt auch regelrecht "überflutet"...

Das ist nicht nur meine Erfahrung (34 /m), sondern ist leider schon allgemeingültig. Zumindest für meine Altersgruppe.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #22
Hallo zusammen,

also ich bring es nun einfach mal auf den Punkt. Wenn Frau oder Mann einfach mal sagen würde das keine Interesse besteht, kann man das doch einfach sagen? Kann mir nicht vorstellen das man 100te von Nachrichten erhält und man deswegen nicht antworten kann. Im RL gibt man doch auch Körbe? Also wieso nicht auch hier? Nur Personen wie ich warten dann halt auf eine Antwort echt traurig.. :/
 
Beiträge
5
Likes
1
  • #23
Ich bin mir sehr sicher dass die Frauen hier wirklich hunderte von Nachrichten erhalten. Zumindest diejenigen in meiner Altersgruppe oder jünger. Dass sie sich dann nicht die Zeit nehmen all den Männern absagen zu erteilen kann ich verstehen.
Ich war früher mal anderswo bei einem kostenlosen Partersucheportal angemeldet. Da hab ich auch nicht verstanden was da los ist, hatte auch nie Nachrichten zurückbekommen obwohl ich mir die Finger wund geschrieben habe. Ich ahnte schon dass es damit zu tun hat, dass die Frauen die Begehrten sind, wollte mich aber selbst mal davon vergewissern. Deswegen hab ich mal ein Frauenprofil erstellt und auf die Zuschriften der Männer gewartet.
Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden kamen da über 30 Nachrichten. Ohne da in irgendeiner Form aktiv werden zu müssen.
Und so ist das Verhältnis (Männer/Frauen) überall beim Online-Dating und auch im "echten" Leben da draußen. Nachvollziehbarerweise wird sich keine Frau die Mühe machen, jetzt pro Tag über 30 Absagen zu erteilen. Das wären in der Woche über 210. Im Monat über 900...
 
Beiträge
125
Likes
11
  • #24
Zitat von Reisender:
Ich bin mir sehr sicher dass die Frauen hier wirklich hunderte von Nachrichten erhalten. Zumindest diejenigen in meiner Altersgruppe oder jünger. Dass sie sich dann nicht die Zeit nehmen all den Männern absagen zu erteilen kann ich verstehen.
Ich war früher mal anderswo bei einem kostenlosen Partersucheportal angemeldet. Da hab ich auch nicht verstanden was da los ist, hatte auch nie Nachrichten zurückbekommen obwohl ich mir die Finger wund geschrieben habe. Ich ahnte schon dass es damit zu tun hat, dass die Frauen die Begehrten sind, wollte mich aber selbst mal davon vergewissern. Deswegen hab ich mal ein Frauenprofil erstellt und auf die Zuschriften der Männer gewartet.
Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden kamen da über 30 Nachrichten. Ohne da in irgendeiner Form aktiv werden zu müssen.
Und so ist das Verhältnis (Männer/Frauen) überall beim Online-Dating und auch im "echten" Leben da draußen. Nachvollziehbarerweise wird sich keine Frau die Mühe machen, jetzt pro Tag über 30 Absagen zu erteilen. Das wären in der Woche über 210. Im Monat über 900...

Dass es hier auch so schlimm ist, glaube ich allerdings nicht. Soweit ich weiss, kostet PS ja auch für Frauen was und -- Gleichberechtigung forever -- sogar gleich viel wie für die Männer. Also nicht wenig. Angenommen, sie meldet sich nun an und bekommt tatsächlich über 100 Nachrichten in der Woche, dann wird ihr das doch bestimmt zu mühsam. Denn nur schon die eintreffenden Nachrichten durchzulesen wäre ja ziemlich zeitintensiv. Jeweils noch eine Absage zu senden (Antwortnachricht "Kein Interesse" oder Killerbutton) dürfte im Verhältnis nur ein Bruchteil dieses Aufwands sein.
Sollte sie also so überhäuft werden, dann würde sie doch bestimmt ziemlich bald ihr Profil verstecken und würde in der Folge nicht mehr in unseren Partnervorschlägen auftauchen. Das würde dann dazu führen, dass sich unsere Nachrichten auf noch weniger verbleibende Frauen beschränken. Diese würden dann entsprechend noch massiver von Nachrichten überhäuft und sich ebenfalls verstecken. Dann käme es zu exponentieller Verstärkung des Effekts und innert kurzer Zeit wären alle bestehenden Frauenprofile weg. Das beobachte ich jedenfalls nicht, entsprechend kann ich mir kaum vorstellen, dass es hier so läuft.

Als realistischer betrachten würde ich so 5 Nachrichten pro Tag für attraktive Frauen (soweit auf dem Foto erkennbar, bzw. einfach auch mit einem sehr ansprechenden Profil) und vielleicht 5 Nachrichten pro Woche für den Rest. Häufig sind sie jeden Tag oder jeden zweiten Tag online. Da musst du mir nun nicht erzählen, dass die Zeit für ein paar Absagen nicht reichen würde. Sie sind einfach alle sehr fürsorglich und wollen uns nicht mit Absagen belasten ;D

Da mir im Moment nicht nach Jammern zumute ist, hier noch ein paar Worte von einem m/28: In den letzten etwa zwei Wochen wurde ich immerhin zweimal spontan von einer Frau (also von zwei verschiedenen Frauen natürlich) angeschrieben; noch dazu nicht einfach mit "Hi, wie geht's?", sondern mit einem echten Text über sich und Gemeinsamkeiten, Profilinhalt, etc. So wie man sich das wünscht halt. Interessanterweise kam von beiden ziemlich schnell die Aussage, sie hätten den Eindruck, dass ich sehr genau weiss was ich will. Mein Profil ist mittlerweile auch recht ausführlich und sicher nicht mehrheitskompatibel, daher kann ich schon verstehen, dass es sich so liest. Vielleicht wäre das auch ein Tipp? Hinschreiben was ihr wollt, damit frau sich auch ein Bild machen kann. Damit meine ich natürlich nicht (nur) die Oberflächlichkeiten, sondern vor allem wie sie denn sein sollte, welche Interessen ihr euch bei ihr wünscht, was für euch gar nicht geht, etc. Achja, einer der Frauen fiel übrigens mein "Positives Merkmal: Ich schnarche nicht." auf. Vielleicht hilft sowas auch :D

Gruss und viel Erfolg,
Philipp
 
Beiträge
558
Likes
398
  • #25
@Phip: Die Menge an Nachrichten pro Tag ist mE auch mit der Einwohnerzahl (eines Gebietes) korreliert. Somit sind 5 Nachrichten pro Tag im laendlichen Raum schon realistischer und etwa vergleichbar mit 100 in einem Ballungsraum.

Unabhaengig davon und egal ob jemand Zeit hat oder nicht: Silence is Rejection
Online ist eine Nachricht eben nur eine Nachricht. So wird auch im Fitnessstudio nicht jedes Laecheln erwidert. Man kann jetzt lange darueber debattieren, wieso jemand nicht reagiert. Das Ergebnis – Silence is Rejection – aendert sich dadurch aber nicht. Je kuerzer die Debatte ist, desto laenger ist man offen fuer neue Kontakte.
Entscheidet selbst...