Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #30.751
Ja, danke für die Erinnerung. Es heißt ja auch Karma hat keine Deadline. Ich warte noch. :oops:
Mach das nicht. Zuviel schlechte Gedanken.
Ich lebe mein Leben und achte auf mich.
Ich finde, er hat jetzt das, was er verdient - eine lügende Betrügerin, 10 Jahre jünger, Fernbeziehung, keinen gemeinsamen Alltag und - wie ich mir vorstellen könnte - immer den Gedanken, wann sie ihn gegen einen jüngeren Mann austauscht, der näher bei ihr wohnt und mit weniger Altlasten. Dazu kommt, dass wir dörflich wohnen und jeder weiß, wer sie ist und was beide getan haben. Strafe genug. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Rise&Shine

Mentalista

User
Beiträge
16.308
  • #30.754
Ahso. Kenn mich damit nicht aus. Aber interessanter Tip.


Genau das muss ja geändert werden.

Ich war in dem Supermarkt und Angestellte hatten das schon mitbekommen. Sah sogar so aus, als würde einer die Polizei rufen.
Ich werde dem Supermarkt schreiben, dass es Image-schädigend ist, wenn man (Frau) sich nicht mehr traut, dort hinzugehen..und darauf hinweisen, dass Security vor Ort sein sollte. Bei anderen Supermärkten ist es zb inzwischen ganz normal das die Security Tür und Weg sichert. Ich fühle mich da als Frau einfach sicherer.
Am Alex haben sie eine neue Polizei-Station (Container) errichtet und Personal, das gegenwärtig ist. Ich war nie ein Polizei-Staat-Freund, aber wenn ich feststelle, dass ich mich damit wohl fühle und sicherer, werde ich zwigespalten.
Ich will keinen Polizei-Staat. Und doch gefällt es mir z.B. , dass U-Bahnen Video-Überwachung haben. In jedem Wagon. Dadruch fühle ich mich nicht kontrolliert, sondern sicherer.

Kann dich ja verstehen!!!!! Aber sieh die Realität. Wenn du Glück hast, wirst du vom Supermarkt ein Schreiben mit Textbausteinen bekommen. Mehr nicht.

Schau doch, wie die Polizei personell unterbesetzt ist, welch Skandale, siehe aktuell den Missbrauch von sehr vielen Kindern auf dem Campingplatz in NRW, wo die Polizei involviert ist, der grosse Scandal mit der missbrauchten und ermorderten Chinesin in Dessau vor einigen Jahren, wo der oberste Leiter der Polizei von Dessau involviert war, den Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz in Berlin und..... was passiert?, wird kurz drüber gesprochen, es rollen keine Köpfe, es ändert sich nichts.

Es war vieles schon bekannt, hätte verhindert werden können, es wurde weg geschaut, ignoriert, mitgemacht...

Das Einzige, was ich denke, wach rütteln würde, wäre ne grosse Demo. So hat man ja auch Amazon aus Kreuzberg verjagt, oder?

Ansonsten würde dir vielleicht ein Selbstverteidigungskurs helfen, auch mental?
 
Beiträge
838
  • #30.757
Guten Morgen Mone. Hart, was man da schon vor dem Frühstück verdauen muss!

Ich seh's positiv. Wir hatten ja erst gestern eine Diskusson über subjektiv und objektiv "richtige" Haltungen. Wenn ich mir die Beiträge vom gestrigen Abend und der Nacht so anschaue bestärkt mich das darin, dass meine subjektiv richtige Haltung zu solchen und anderen Fragen auch objektiv so falsch jedenfalls nicht sein kann.;)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #30.759
Jede Frau darf (sollte) aber auch gerne für sich klarstellen, was geht und was nicht. Ich habe auch schon einem Mann an die Eier (sorry für die Worteahl) gepackt nachdem er mich begrapscht hat. Sein Gesicht war göttlich. Ich habe ihn nur gefragt: und, wie fühlt sich das an, ungefragt betatscht zu werden?

Kommt aber natürlich auf die Situation an. Das kann man nur machen, wenn man sich sicher fühlt.
 
  • Like
Reactions: Anthara, Traumichnich, Sevilla21 und 5 Andere
D

Deleted member 21128

Gast
  • #30.761

Mentalista

User
Beiträge
16.308
  • #30.763
Mach das nicht. Zuviel schlechte Gedanken.
Ich lebe mein Leben und achte auf mich.
Ich finde, er hat jetzt das, was er verdient - eine lügende Betrügerin, 10 Jahre jünger, Fernbeziehung, keinen gemeinsamen Alltag und - wie ich mir vorstellen könnte - immer den Gedanken, wann sie ihn gegen einen jüngeren Mann austauscht, der näher bei ihr wohnt und mit weniger Altlasten. Dazu kommt, dass wir dörflich wohnen und jeder weiß, wer sie ist und was beide getan haben. Strafe genug. :D

Ich hoffe sehr, dass du meine diese Zeilen nicht negativ aufnimmst. Wie oft habe ich mich schon gefragt, was in diesen Menschen vorgeht, ob die nicht vorausschauend denken, gerade wenn man so dörflich viele Jahre eingebunden war, und vor allen Dingen, was man seinen eigenen Kindern Jahrelang vorgelebt hat und sie dann so, für mich gesehen, seelisch misshandelt und für deren Leben so ein negatives Paket als Vater-Vorbild mit gibt:(?

Für was? Eine jüngere Frau, die hunderte Kilometer weiter weg wohnt, die man kaum sieht, die wahrscheinlich nur als Trennungs-Übergangs-Frau benutzt wird, wo man kein schlechtes Gewissen haben muss, weil die es ja genau so macht?

Ich wünsche dir viel Kraft und gutes Gelingen für deinen weiteren Weg!:)
 
  • Like
Reactions: Mestalla, Fraunette and Rise&Shine
D

Deleted member 23428

Gast
  • #30.765
Ich nicht, weil mir so was in Berlin nie passiert bin.

Aber vielleicht wäre es an der Zeit, dass junge Frauen z.B. am kommenden 8. März gegen Belästigungen usw. durch Männer, wo auch immer, in Berlin demonstrieren.

Julianna ist bestimmt kein Einzelfall.

Es ist fast unmöglich da "politisch korrekt" zu bleiben. Deine Demo würde doch auch sehr schnell in einer Ecke landen, die du vermutlich ablehnst.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #30.770
Ich hoffe sehr, dass du meine diese Zeilen nicht negativ aufnimmst. Wie oft habe ich mich schon gefragt, was in diesen Menschen vorgeht, ob die nicht vorausschauend denken, gerade wenn man so dörflich viele Jahre eingebunden war, und vor allen Dingen, was man seinen eigenen Kindern Jahrelang vorgelebt hat und sie dann so, für mich gesehen, seelisch misshandelt und für deren Leben so ein negatives Paket als Vater-Vorbild mit gibt:(?

Für was? Eine jüngere Frau, die hunderte Kilometer weiter weg wohnt, die man kaum sieht, die wahrscheinlich nur als Trennungs-Übergangs-Frau benutzt wird, wo man kein schlechtes Gewissen haben muss, weil die es ja genau so macht?

Ich wünsche dir viel Kraft und gutes Gelingen für deinen weiteren Weg!:)
Naja, nachgedacht hat er wohl nicht. Er ist ja laut eigener Aussage "da reingerutscht".
Es ist mir egal, was er macht, ob er glücklich ist, sich schämt, bedauert usw.

Ich gehe meinen Weg und möchte für kein Geld der Welt mein altes Leben zurück. :D
 
  • Like
Reactions: Anthara, Mentalista and Deleted member 20013
F

fleurdelis*

Gast
  • #30.771
Jede Frau darf (sollte) aber auch gerne für sich klarstellen, was geht und was nicht. Ich habe auch schon einem Mann an die Eier (sorry für die Worteahl) gepackt nachdem er mich begrapscht hat. Sein Gesicht war göttlich. Ich habe ihn nur gefragt: und, wie fühlt sich das an, ungefragt betatscht zu werden?

Kommt aber natürlich auf die Situation an. Das kann man nur machen, wenn man sich sicher fühlt.

Ich glaube das sollte ich mal üben, also mich mental darauf vorbereiten ... oder mir die Sicherheit holen. War mit 5 Mädels vor ner Woche auf der Fasnet, war ganz lustig, bis eine Gruppe von Männern aufgetaucht war .... einer davon, hat mich mit der Zeit so bedrängt ... und auch gegrapscht und mit Worten alleine kam ich nicht weiter, auch seine Hand weg nehmen hat nix gebracht ...... bin dann nach Hause gegangen, obwohl ich mit meinen Mädels gerne noch weiter Spaß gehabt hätte ... :(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #30.772
So. Ich gehe jetzt feiern. Wünsche euch allen einen schönen Tag :D
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Rise&Shine

Mentalista

User
Beiträge
16.308
  • #30.773
Ich glaube das sollte ich mal üben, also mich mental darauf vorbereiten ... oder mir die Sicherheit holen. War mit 5 Mädels vor ner Woche auf der Fasnet, war ganz lustig, bis eine Gruppe von Männern aufgetaucht war .... einer davon, hat mich mit der Zeit so bedrängt ... und auch gegrapscht und mit Worten alleine kam ich nicht weiter, auch seine Hand weg nehmen hat nix gebracht ...... bin dann nach Hause gegangen, obwohl ich mit meinem Mädels gerne noch weiter Spaß gehabt hätte ... :(

Von daher empfehle ich immer wieder einen Selbstverteidigungskurs, vielleicht auch mit den Mädels zusammen. Haben die denn dir nicht zur Seite gestanden?
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #30.776
Hast Du nur ein Wort gesagt, als sie sich diesen Ausfall bzgl. Drittes Reich mit gegenüber geleistet hat? Nee - da wurde auch nur weichgespült.
Aber @himbeermond ! Das "Dritte Reich" entsprang meiner Feder, deshalb hab ich auch nicht so ganz verstanden warum Du Dir den Schuh angezogen hast. Alles gut, ich glaub, so oft schaukelt sich etwas auf, das im Grunde nur auf einem schriftlichen Missverständnis liegt.

Bezüglich Brexit: Die Engländer sind geographisch Insulaner, da wundere ich mich nicht so sehr, was das Zusammengehörigkeitsgefühl angeht. Zumindest ein Gutes hat das Desaster - die Stimmung für ein geeintes Europa steigt wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look
Beiträge
838
  • #30.777
Ja, danke für die Erinnerung. Es heißt ja auch Karma hat keine Deadline. Ich warte noch. :oops:

Hmm, ich war noch nie in der Situation, dass eine Beziehung "schuldhaft" zerbrochen ist, bisher war's bei mir immer "nur" ein miteinander aneinander Scheitern. Insofern hatte ich noch nie Grund, einer ehemaligen Partner gegenüber irgendeine Form von Groll zu empfinden.
Aber ich frage mich immer, was es einem bringt der oder dem Ex irgendein Ungemach an den Hals zu wünschen? Die Beziehung ist vorbei, man geht getrennte Wege und die Vergangenheit können beide, selbst wenn sie's denn wollten, nicht mehr ändern. Wozu noch viel negative Energie und Gedanken daran verschwenden? Man kann das Leben nur nach vorne leben, nicht zurück.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Rise&Shine

User
Beiträge
3.605
  • #30.778
...... bin dann nach Hause gegangen, obwohl ich mit meinen Mädels gerne noch weiter Spaß gehabt hätte ...

Mensch, das ist doof.
Das nur Gehen noch eine Möglichkeit war. Bisschen ungerecht.

Konnten die anderen Mädels Dich nicht unterstützen? Wir machen das so, dass sich zwei abschirmend dazwischen stellen. Ich habe auch schon mal zwei Männer gebeten, mir zu helfen. Hat gut funktioniert. Wenn plötzlich männliche Unterstützung in der Nähe ist, hört das Bedrängen meistens auf. Und die zwei haben nicht mehr gemacht, als sich einfach dazugestellt - und dafür ein Bier bekommen :)
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and himbeermond
F

fleurdelis*

Gast
  • #30.779
Mensch, das ist doof.
Das nur Gehen noch eine Möglichkeit war. Bisschen ungerecht.

Konnten die anderen Mädels Dich nicht unterstützen? Wir machen das so, dass sich zwei abschirmend dazwischen stellen. Ich habe auch schon mal zwei Männer gebeten, mir zu helfen. Hat gut funktioniert. Wenn plötzlich männliche Unterstützung in der Nähe ist, hört das Bedrängen meistens auf. Und die zwei haben nicht mehr gemacht, als sich einfach dazugestellt - und dafür ein Bier bekommen :)

Ich geh mit denen zusammen nur einmal im Jahr auf eine bestimmte Veranstaltung ... und das war echt schade. Ich muss da resoluter werden ... Das kuriose war: der hat mich so auf die Seite gedrängt, dass ich meine Mädels gar nicht mehr gesehen habe ... Ich versuche es nächstes Jahr, mir da eine Taktik zurecht zu legen, sonst mag ich nicht mehr hin ...
 
  • Like
Reactions: Anthara, Traumichnich, himbeermond und ein anderer User