Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.241
:oops::oops:
Wie kannst du das herausfinden?


Edit:
Da gibts ja auch so super-duper seriöse Webseiten wie Wunderweib :rolleyes:
Punkt 12 ist toll : du bist gefühlstaub o_O:eek::D

12 Zeichen dafür, dass du absolut nicht bereit für eine Beziehung bist
Danke! Auch wenn die meisten Punkte nicht auf mich zutreffen, zum Denken angeregt hat es dennoch. ;)
Ich habe so ein wenig das Gefühl, dass ich mir vom Daten etwas verspreche, was im Moment so gar nicht möglich ist. Nämlich die Freude am Daten zurückzubekommen. Das wird in der Reihenfolge wohl nicht funktionieren.

@tigersleep : Danke, das hast du nett geschrieben. :oops: Ich denke du hast da etwas sehr schlaues geschrieben. Im Moment ist es wirklich mehr der Gedanke: Es wäre Zeit um wieder zu beginnen. Ohne dass die Sehnsucht schon wieder da ist. Dann setze ich mich mal geduldig hin, unternehme viel mit Freunden und schaue, ob sie irgendwann von selber kommt, die Sehnsucht... :)
 
  • Like
Reactions: Jacinta

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.242
@Ariadne Wenn Du Datingmüde bist kann ich das gut nachvollziehen - gönn Dir eine Pause und widme Dich anderen Dingen. Die Lust am daten kommt von selbst wieder wenn Du wieder soweit bist! Geht mir grad genauso!

@MaryCandice @Wolverine Ja, ich hab mich heute gefragt wie ihr das so macht mit Eurem Schlafverhalten. Wenn ich in der Nacht nicht schlafe hab ich eventuell einen anderen guten Grund dafür. Ich würd das nicht durchhalten!
 
  • Like
Reactions: MaryCandice and Wolverine

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.243
Mach dir selbst keinen Druck. Du bist noch jung. Ein paar Monate plus/minus spielen absolut keine Rolle, wenn du schlussendlich einen guten Partner findest..
Hmm... du hast damit tatsächlich einen der Gedanken getroffen, die ich mir so halb bewusst manchmal mache... Du hast völlig recht, dass es auf ein paar Monate/Jahre mehr oder weniger nicht ankommt. Jetzt muss ich das nur noch fühlen und nicht nur denken. ;)
Ich mag deine einfühlsame Ader, sie steht dir gut!

@Ariadne Wenn Du Datingmüde bist kann ich das gut nachvollziehen - gönn Dir eine Pause und widme Dich anderen Dingen. Die Lust am daten kommt von selbst wieder wenn Du wieder soweit bist! Geht mir grad genauso!

Danke, das tut gut zu hören, dass ich da nicht die Einzige bin!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Julianna and tigersleep

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.244
Nämlich die Freude am Daten zurückzubekommen.
Was hat dir denn die Freude daran genommen? Wo ist der Spaß verloren gegangen?

Hatte das auch mal zwischendurch. Manchmal denkt man, es ist irgendwie sinnlose Beschäftigungstherapie oder sowas.
Mein erstes Online-Date ist heute mein Freund. Erstaunlicherweise. Hab ihn getroffen, glaube 3 mal, und dann aussortiert. Nach ca 2 Jahren Dating und nicht-Dating-Phase im Wechsel und zwei Kurzbeziehungen, war es dann doch wieder er. Manchmal ist es seltsam. Der erste war gleich der richtige...aber ich musste trotzdem noch zwei Jahre weiter rumsuchen :rolleyes: ... vielleicht war ich damals auch noch gar nicht bereit für eine neue Beziehung. Ist meine Vermutung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.245
Habt ihr das mitbekommen? Ich dachte letztens, dass @Ariadne_CH mein Profil gefunden hatte und hab auf das Profil getippt am Handy. Dann hab ich aus Versehen ein Like zum Bild dieser Frau gesendet. Ich hab sie dann hier im Forum gefragt, ob sie das sie.. (Ich fands etwas peinlich, weil ich mich sonst selten vertippe auf dem Bildschirm..) Jedenfalls, als ich auf die PS Seite zurück ging, hatte mir diese Frau bereits ne Nachricht gesendet... x)
Manchmal ists echt komisch hey.. Ausserdem hat mir diese Woche eine auf ner andern App geschrieben, welcher ich von nem halben Jahr oder so nen Like gesendet hab... o_O Sie fände mein Foto toll und was ich so mache und so... Echt ulkig manchmal..
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.246
Was hat dir denn die Freude daran genommen? Wo ist der Spaß verloren gegangen?

Hatte das auch mal zwischendurch. Manchmal denkt man, es ist irgendwie sinnlose Beschäftigungstherapie oder sowas.
Mein erstes Online-Date ist heute mein Freund. Erstaunlicherweise. Hab ihn getroffen, glaube 3 mal, und dann aussortiert. Nach ca 2 Jahren Dating und nicht-Dating-Phase im Wechsel wars es dann doch wieder er. Manchmal ist es seltsam.
Das ist ja lustig! :) Ich glaube die Freude ist verloren gegangen, weil ich in der zweiten Hälfte des letzten Jahres drei Mal jemanden angefangen habe kennenzulernen und immer fest stellen musste: Da passt ganz viel... aber halt doch zu wenig für eine Beziehung. Da finde ich es einfacher, wenn man gleich zu Beginn merkt: Nein, passt nicht. Und mit dem letzten habe ich tatsächlich den langsamen Wandel in eine Beziehung erlebt mit bei einander übernachten und alles und es hat sich soooo schön vertraut angefühlt. Also ich glaube die Sehnsucht nach einer Beziehung wäre schon da, aber die nach dem daten so überhaupt nicht. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.247
Das ist ja lustig! :) Ich glaube die Freude ist verloren gegangen, weil ich in der zweiten Hälfte des letzten Jahres drei Mal jemanden angefangen habe kennenzulernen und immer fest stellen musste: Da passt ganz viel... aber halt doch zu wenig für eine Beziehung. Da finde ich es einfacher, wenn man gleich zu Beginn merkt: Nein, passt nicht. Und mit dem letzten habe ich tatsächlich den langsamen Wandel in eine Beziehung erlebt mit bei einander übernachten und alles und es hat sich soooo schön vertraut angefühlt. Also ich glaube die Sehnsucht nach einer Beziehung wäre schon da, aber die nach dem daten so überhaupt nicht. :(
Daten nervt total ja. Und alle halten die Hand auf und wollen noch etwas money..... o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.248
Warum nervt daten so sehr? Ich meine wir wünschen uns Alle ein Gegenüber, das uns versteht, mit dem wir Zweisamkeit erleben können...
So was Dummes...

Da fällt mir ein.. Ich hab mal das hier meiner älteren Schewster geschenkt.. Sie fands übel böse von mir... :D:D:D
513izeq1AiL._SX350_BO1,204,203,200_.jpg
 

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.249
Ich glaube die Freude ist verloren gegangen, weil ich in der zweiten Hälfte des letzten Jahres drei Mal jemanden angefangen habe kennenzulernen und immer fest stellen musste: Da passt ganz viel... aber halt doch zu wenig für eine Beziehung.
Zu wenig für eine Bz heißt nicht genug Gefühle mit im Spiel? Oder aus Verstandsgründen aussortiert?
Und mit dem letzten habe ich tatsächlich den langsamen Wandel in eine Beziehung erlebt mit bei einander übernachten und alles und es hat sich soooo schön vertraut angefühlt.
aber?
Also ich glaube die Sehnsucht nach einer Beziehung wäre schon da, aber die nach dem daten so überhaupt nicht. :(
Ich hatte auch immer Sehnsucht nach einer Beziehung. Aber rückblickend würde ich sagen, unterbewusst war ich doch nicht so ganz bereit dazu mich einzulassen. Das hat ne Weile gedauert. Nach meiner letzten Beziehung (ca 10 Jahre), brauchte ich dann doch wohl mehr Zeit, als ich zunächst vermutet habe. Danach war ich dann ca 3 Jahre Single. Das erste Jahr nach der Trennung war ich wütend. Auf ihn und auch auf mich. Und Schnautze voll von Männern :D
Dann hab ich wieder angefangen zu daten. Aber ich glaube, ich war da doch noch nicht bereit. Irgendwas klemmte. Zu hohe Ansprüche? Falsche Vorstellungen? Angst, sich noch mal auf den falschen einzulassen? Ich weiß es nicht. Irgendwas davon wird es aber gewesen sein. Was ich aber sagen möchte dazu: das war mir in dieser ganzen Zeit nicht bewusst! Ich hab das gar nicht geschnallt. Kann schonmal sein sowas.
Zum Glück hat ER , Mr Right, mir dann noch mal verziehen. Jahre später. Er hat zwar gesagt, er wäre nicht nachtragend...hatte da aber doch letztlich noch ganz schön dran zu knabbern. puh, noch mal gut gegangen.

Edit: ich hab zu Letzt dann meine Vorstellungen von einer Partnerschaft geändert. Ein Teil von dem was ich wollte und nicht wollte basierte noch auf meiner alten Partnerschaft. Ich musste ein paar falsche Annahmen ablegen und Dinge neu überdenken. Erst da konnte ich mich einlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Wolverine

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.250
es ist irgendwie sinnlose Beschäftigungstherapie oder sowas.
Das ist es! Bis man seinen Partner gefunden hat. Natürlich kann es auch Spaß machen, und das sollte es auch. Aber bei Zuschriften wie dieser:

ER: "Die Frauen hier sind ja zu 99,9% gestört, vielleicht bist Du ja die Eine von den übrigen 0,01%?"
ICH: "Nein, ich glaub ich gehör zu den 99,9%. Mit dieser Meldung und mit Deinem leeren Profil hast Dich jetzt nicht unbedingt beliebt gemacht bei mir."
ER:" Na, dann.... Gehst mit mir auf einen Kaffee?"
:eek:o_O:eek:o_O
Der hat dann glatt nicht locker gelassen und hat nebenbei noch sehr uncharmant bemerkt das ich ihm wohl eine Nummer zu klein (gewachsen) bin - ER = 1,98 m.
Ich hab ihm noch eine Riesin gewünscht (mit winzigem Selbstwert) und dann hat er sich doch von mir verabschiedet.
:rolleyes::D:rolleyes::D
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH, Julianna and Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.251
Gibts noch Wein @Sevilla21 ?
Oder vielleicht doch Wasser.. Ich halte mal eben meinen Kopf in die Pferdetränke... :)
...Nur um dann damit Sevilla nass zu machen harr harr
 

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.252
Das ist es! Bis man seinen Partner gefunden hat. Natürlich kann es auch Spaß machen, und das sollte es auch. Aber bei Zuschriften wie dieser:

ER: "Die Frauen hier sind ja zu 99,9% gestört, vielleicht bist Du ja die Eine von den übrigen 0,01%?"
ICH: "Nein, ich glaub ich gehör zu den 99,9%. Mit dieser Meldung und mit Deinem leeren Profil hast Dich jetzt nicht unbedingt beliebt gemacht bei mir."
ER:" Na, dann.... Gehst mit mir auf einen Kaffee?"
:eek:o_O:eek:o_O
Der hat dann glatt nicht locker gelassen und hat nebenbei noch sehr uncharmant bemerkt das ich ihm wohl eine Nummer zu klein (gewachsen) bin - ER = 1,98 m.
Ich hab ihm noch eine Riesin gewünscht (mit winzigem Selbstwert) und dann hat er sich doch von mir verabschiedet.
:rolleyes::D:rolleyes::D
Gut gemacht! Auch wenn es furchbar sein muss als 1,98m Mann eine Frau zu suchen.. Ich bin etwas über 1.80.. im Pass 181.. sonst je nach Tageszeit halt.. Ich mag kleinere Mädels.. Wie gross bist du? @Sevilla21
 

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.253
ER: "Die Frauen hier sind ja zu 99,9% gestört, vielleicht bist Du ja die Eine von den übrigen 0,01%?" ICH: "Nein, ich glaub ich gehör zu den 99,9%. Mit dieser Meldung und mit Deinem leeren Profil hast Dich jetzt nicht unbedingt beliebt gemacht bei mir." ER:" Na, dann.... Gehst mit mir auf einen Kaffee?"
Der fand deinen Humor und deine direkte Art halt ansprechend :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.254
:eek::eek::eek: Iiiihhhh.... Wasser pritscheln am Lagerfeuer!
*harhar* Gefällt mir!
Sorry, das letzte Tröpflein heiligen Rosé hab ich grad Ariadne und Julianna eingeschenkt.
Nebenbei such ich das Wölfchen, aber das kann ich so eigentlich nicht finden. Gibts einen Hinweis? ;)
 
  • Like
Reactions: Wolverine

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.255
Zu wenig für eine Bz heißt nicht genug Gefühle mit im Spiel? Oder aus Verstandsgründen aussortiert?

aber?

Die ersten beiden Male war's eher zu wenig Gefühl, das dritte und jetzt letzte Mal war es eher so, dass er für meine Gefühle keine sichere Bank zu sein schien. Und es gab etwas, was einfach nicht passte, aber halt für eine Beziehung wichtig ist.
Ich kenne deine Gedanken, mir ging es bei meiner vorletzten Beziehung so, dass ich danach innerlich nicht bereit war für etwas Neues und es aber erst im Nachhinein merkte. Ich habe im Moment das Gefühl, dass ich viel eher bereit bin als damals. Trotzdem kamen jetzt auch beim letzten Versuch Gedanken und Vergleiche an meinen Exfreund auf. Andererseits fielen die eher negativ für den Exfreund aus.
Mal schauen, es wird schon so kommen wie es kommen muss. Und ihr seid toll hier, alle zusammen! Am Lagerfeuer fühle ich mich immer wie unter Freunden. :)
 
  • Like
Reactions: Wolverine, Julianna and Sevilla21

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.257
Sag mal @Wolverine Wann steigt denn eigentlich Deine Geburtstagsparty? Oder haben wir die inzwischen schon versäumt? Das hättest uns doch wissen lassen?!?;):oops::rolleyes::)
 
  • Like
Reactions: Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.258
Nebenbei such ich das Wölfchen, aber das kann ich so eigentlich nicht finden. Gibts einen Hinweis? ;)
Jop ich seh mir grad deinen Gemüsegarten an...
Ich hab schon mitbekommen, was du da heute geschrieben hast. Und ich wollte dir noch sagen, dass das durchaus seehr sexy wirkt. Das solltest du unbedingt in dein Profil einbauen. Selbst ich als IT-Mensch brauche nen ausgleich in der Natur. Ich hab mal versucht auf dem Balkon Tomaten, Peperoni und Salat in Blumenkisten zu machen... Erm... Der grüne Daumen muss eine Generation übersprungen haben. Mein Grossvater war ein wirklich talentierter Gärtner und meine Grosseltern hatten zusammen eine Gärtnerei.

Was pflanzt du denn so an?
Oh und Magst du Rosen?
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.259
Hahaha, schau mal Deine Nachrichten an.....
 

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.260
Sag mal @Wolverine Wann steigt denn eigentlich Deine Geburtstagsparty? Oder haben wir die inzwischen schon versäumt? Das hättest uns doch wissen lassen?!?;):oops::rolleyes::)
Aww nett von dir, dass du das bemerkst... Ich hab am 19.... Und ich bin ein richtiger, typischer Steinbock. Falls du was nachlesen willst im Internet...
Was mir immer gefiel war der Gedanke beim Sternzeichen Steinbock, dass wenn er einmal eine Frau gefunden hat, er nur noch Augen für sie hat. Und dass er ergeizig ist und an sich und der Beziehung arbeiten will. Stimmt beides. Desshalb suche ich auch Miss Right. Ganz oder gar nicht halt. Das macht das Daten nicht unbedingt leichter. Zahlt sich aber aus.
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.798
  • #3.262
Ach Süßer, quatschen tun wir ja sowieso hier, im Forum! ;) Aber lustig - hatte Dich beim dritten Versuch!

So, schön langsam geht das Feuer aus hier... ich kriech schon mal in den Schlafsack...:p
 

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.263
Ach Süßer, quatschen tun wir ja sowieso hier, im Forum! ;) Aber lustig - hatte Dich beim dritten Versuch!

So, schön langsam geht das Feuer aus hier... ich kriech schon mal in den Schlafsack...:p
Komisch. Ich hab alle Frauen von 34 bis 36 in Oberösterreich abgecklickt und du warst nicht dabei.. Vielleicht unsichtbar für nicht Premium Leute...

Ja ich hau mich auch aufs Ohr.. war ein langer Tag.. Das Fondue hab ich super vertragen.. o_O Gute Nacht..
 

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.264
@Ariadne_CH
Diese negativen Gedanken an den Ex (auch im Vergleich), können einen mehr beeinflussen, als man manchmal denkt. Es kann sein, dass da noch was ist, was nicht abschließend geklärt wurde. Vorallem etwas, dass man irgendwie noch nicht mit sich selbst geklärt hat.

Ich hab damals so eine Art (dämlichen) Umkehrschluss praktiziert: "beim ex hat das und das nicht gepasst, der neue sollte daher so und so sein"... erst später ist mir aufgefallen, dass mich das total blockiert hat.

Ich hatte mich bei der Partnersuche auf die falschen Dinge konzentriert.
Die Umkehrschluss-Sachen hatten viel zu hohe Priorität angenommen, während hingegen die Dinge, die mir eigentlich viel wichtiger waren, dadurch viel zu stark an Priorität verloren hatten. Ich verlor Dinge, die früher einmal wichtig für mich waren, aus dem Sichtfeld.
Die Folge: Dating machte keinen Spaß mehr und irgendwie war auch nie der richtige dabei. Weil ich unbewusst die falschen Suchkriterien auf dem Schirm hatte (falsche Prioritäten gesetzt hatte, die auf die letzte Bz zurückführten). Ich hab das Regenbogen-Einhorn gesucht.

Ich hatte mich durch die Beziehung auch ein bisschen entfremdet von mir selbst. Dinge vom anderen übernommen, die mir früher nie wichtig waren. Solche Sachen habe ich aber mit in meine Partnersuche übernommen... bis es irgendwann Klick gemacht hat und ich mir gedacht habe "du bist so bescheuert. Eigentlich wolltest du ursprünglich doch was ganz anderes."

Ich weiß nicht, vielleicht gehts dir da ja ähnlich?

Manchmal hilft es vielleicht, nochmal alles auf Null zurückzusetzten und sich zu fragen, was man denn nun wirklich von einer Partnerschaft erwartet? Und wo denn tatsächlich die eigenen Bedürfnisse und Wünsche liegen?

Ich hab in den dei Jahren Single-Zeit so eine Art 180-Drehung vollführt und meine Prioritäten noch mal ganz neu gewichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ariadne_CH and Sevilla21
D

Deleted member 7532

Gast
  • #3.265
Man kann hier schon einen kleinen Ex-Kurs durchgehen ... Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind im Grunde dasselbe wie Allergien, getrennt betrachtet werden sie seit einiger Zeit aufgrund ihrer Reaktionszeit. Von einer Allergie spricht man aufgrund erhöhter schneller Reaktion, wie es im Schock enden kann, wie ich es beschrieben haben. Unverträglichkeiten sind vom Zeitablauf her länger, und sie rühren nicht nur von zu viel Smoothies ... es gibt eine Menge Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die nicht nur als Modeerscheinung gelten, sondern aufgrund multifaktorieller Ursachen, z.B. Veränderungen der Darmschleimhaut, wenn die Barriere der Schutzfunktion des Darmes gestört ist, und Substanzen in den Blutkreislauf kommen, die normalerweise aussortiert werden sollten. Hier wird ebenso eine Reaktion ausgelöst wie bei einer von dir benannten "echten Allergie", allerdings ist die Reaktionszeit langsamer. Insofern finde ich es nicht ganz richtig von einem Luxusproblem zu sprechen, auch nicht wie @Synergie davon schreibt, dass sie sich aussuchen kann, wenn jemand über seine Probleme hausieren darf oder nicht. Immerhin haben diese Menschen mit körperlichen Beschwerden zu tun. Wie jeder damit umgeht, darf ja ihm selbst überlassen werden.

Geradedas von dir wohl gemeinte leaky gut Syndrom ist sehr wohl ein Luxusproblem unserer Zeit. Durch dauernde Fehlernährung (Falsches, vor allem aber zuviel vom Falschen) wird die Schleimhaut des Darmes geschädigt. Therapie ist Darmsanierung und danach nicht wieder alles in sich stopfen, sondern dem Darm zwischendurch Pausen gönnen und nicht wieder zuviel des Guten. Und siehe da :plötzlich verträgt man wieder alles und dem Darm geht's gut
 

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.266
Ich hätte total Lust jetzt noch einen drauf zu machen... Keine Ahnung wieso, aber dieses Lied erinnert mich an ne feuchtfröhliche Nacht in Las Vegas oder so... Oder halt eben Los Angeles... Vielleicht mach ich doch noch ein Zwischenjahr dort.. :)

https://www.youtube.com/watch?v=Z1-3M9nzg7U

@Ariadne_CH Du hast Recht, wenn du mit deinen Freunden etwas machen willst und das Daten im Moment bleiben lässt. Ist überbewertet der ganze Kram.. Desshalb wars heute auch ein schöner Abend für mich. Keinen Druck, bloss Bekannte untereinander, die Spass haben.. Wenn sie mir über den weg läuft weiss ich es..
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #3.267
Das mit dem Reizdarmsyndrom habe ich angebracht, weil Betroffene "ohne Befund" (also keine Ursache zu finden), sich selbst auf die Suche nach der Ursache machen, weil da ja ein Leidensdruck besteht. Was sollen Betroffene denn sonst gegen diese Ohnmächtigkeit tun? Sie sind ja quasi dazu gezwungen, auszutesten, welche Lebensmittel oder Stoffe verschlimmernd oder verbessernd wirken. Wenn also jemand bei sich beispielsweise eine Glutamat-Unverträglichkeit findet und der Verzicht eine Besserung/Linderung bringt?! Why not. Wenns denn hilft! Natürlich könnte die Ursache auch eine andere sein. Solange es keine gute Differenzial-Diagnostik gibt, sollte man Menschen mit Verdauungsbeschwerden zugestehen, dass sie mit ihrer Ernährung experimentieren.

Aber gerade dieses selbst austesten ist doch totaler Humbug. Dann rennen plötzlich lauter Leute mit sogenannter Fruktoseintoleranz oder Gutenunverträglichkeit rum. Und wenn dann doch mal medizinisch getestet wird kommt nix raus.
Die die zb tatsächlich Zöliakie haben und wirklich Probleme kriegen, wenn sie schlampig bei ihrer Diät sind müssen sich da echt verarscht vorkommen
 
  • Like
Reactions: Hafensänger

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.268
Aber gerade dieses selbst austesten ist doch totaler Humbug. Dann rennen plötzlich lauter Leute mit sogenannter Fruktoseintoleranz oder Gutenunverträglichkeit rum. Und wenn dann doch mal medizinisch getestet wird kommt nix raus.
Die die zb tatsächlich Zöliakie haben und wirklich Probleme kriegen, wenn sie schlampig bei ihrer Diät sind müssen sich da echt verarscht vorkommen
Ich bin da ganz deiner Meinung.
Nur sage ich auf der anderen Seite auch, dass da so eine Art Ohnmacht besteht.
Es gibt sehr viel Humbug im www zu finden. Ganze Bücher oder Alternativ-Medizin die schon ans Esoterische grenzt. Auch dieses leaky gut Syndrom ist so eine Erscheinung davon - möchte man fast meinen. Da werden ganz viele Symptome und mögliche Ursachen in einen Topf geworfen und et voila JEDER hat LGS.
Dennoch: Es fehlt eine gute Differenzial-Diagnostik. Sonst würde nicht so viel Verwirrung darüber herrschen und soviel Blödsinn publiziert werden.
Ich sehe es aus medizinischer Sicht: Es gibt vermehrt Menschen mit Unverträglichkeiten (ob nun eingebildet oder echt) und daher besteht Bedarf, dies langfristig zu klären und Ursachenforschung zu betreiben.
Ich sehe die Medizin und die Forschung in der Verantwortung mehr Klarheit in die Diagnostik von solchen Beschwerden zu bringen. Und vorallem es auch ernst zu nehmen und nicht lächelnd abzutun. Das ist ja sehr beliebt. Nehmen wir nur mal psychische Erkrankungen. Wurde lange Zeit auch nicht ernst genommen. Es gibt noch heute Leute, die behaupten sowas wie Depression wäre hausgemacht oder eingebildet.

Edit: Gerade Zöliakie halte ich für eine der seltensten Unverträglichkeiten überhaupt. Es ist schwer bis gar nicht zu diagnostizieren. Also ist es überhaupt existent?
Bestimmte Zucker-Intoleranzen sind da sehr viel häufiger.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner and Deleted member 7532

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #3.269
@Julianna und @mone7
Ich will euch ja nicht zu nahe treten, aber ich hab noch nie vom LGS gehört. Und das obwohl ich mich im bereich meiner Krankheit auch freiwillig engagiere... Und ich direkt durch so eine chronische Darmkrankheit betroffen bin die angeblich durch LGS ausgelöst wird. Wenn ich im Internet LGS eingebe wirkt vieles etwas wage... Seid bitte vorsichtig damit. Das ist wie beim Dateing. Sobald man leuten Hoffnung verkaufen kann, wird eine Menge Zeugs erfunden..
Aber ich frage gern meinen Facharzt. Am 19. sehe ich ihn wieder.. :)
Gute Nacht euch zwei!

Closing Time... One last call for alcohol so finish your whiskey or beer
https://www.youtube.com/watch?v=xGytDsqkQY8&list=PLNr1Md1LU25oKasJCiS_YuGSVrMjpJr1H
 

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #3.270
. Sobald man leuten Hoffnung verkaufen kann, wird eine Menge Zeugs erfunden..
Ich hab mich damit auch noch nie beschäftigt, nur mal kurz eingelesen und festgestellt, dass da ganz viele Sachen zusammen in einen Topf geworfen werden. Da sollte man direkt misstrauisch werden. "Auslöser von Krebs" wurde erwähnt :rolleyes: um nur ein Beispiel zu nennen.

Übrigens diese Internet Seite "Zentrum der Gesundheit" oder wie das heißt, da kann ich nur empfehlen "Finger weg". Da steht so unglaublich viel Blödsinn und Halbwissen drin. Diese Seite ist echt Opium fürs Volk in der reinsten Form.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chava and Deleted member 7532