chava

User
Beiträge
962
  • #3.331
Liebe @Sevilla21, tut mir leid mit deinem Tier. Tut immer weh, egal wer oder was uns verlässt aus unserer Umgebung.
Trennkost gibt es gar nicht.
Ich hielt dich immer für eine kleine, gemütliche, runde Knutschkugel;)Wahrscheinlich bist du aber ein dürrer Besenstiel
Hallo, mein lieber Freund, schön, dass du dich mal
wieder im Forum blicken lässt! . . .
2uge4p4.gif
2uge4p4.gif
2uge4p4.gif

Tzz Tzz - schau dir meine Profilfotos noch mal in Ruhe an - ich bin weder Knutschkugel noch Besenstiel! . . .:eek:
Trennkost ist ein geläufiger Begriff, auch bei Google.
Einfach, wenn man die Hauptnahrungsgruppen trennt.
Aber nach den billigen Nikoläusen schau ich mal . . . :rolleyes:

Das will ich auch dir mit auf den Weg geben. Dass du auch mal Abstand von der Krankheit kriegst. Mach dir unbedingt ein paar unbeschwerte Stunden jede Woche.
Danke für deine vielen Infos, und schön, dass du das so gut im Griff hast.
An Hypnose hatte ich auch schon mal gedacht - aber eher wegen meiner Fressattacken ab und zu . . . :p
Auszeiten hab ich täglich - ich bin in eine wunderschöne Urlaubsgegend gezogen und mach Spaziergänge, das ist besser als jede Medizin. Und Kinder und Enkel geben mir regelmäßig Liebe, wichtige Schmuseeinheiten und bringen mich zum Lachen.
Meine Heilpraktikerin hab ich wohl seit 10 Monaten nicht mehr gesehen, ist kein fester Bestandteil meines Lebens, sie hat mir aber den Weg gezeigt, dass es mir besser geht. Und die letzten 2 Jahre waren schön und entspannt für mich, bis auf den Kummer mit meinen Eltern, das hat enorm Kraft gekostet.
Ich genieße das Leben, auch mit meinen Überempfindlichkeiten.
Und wenn ich in ein paar Monaten die Wohnung meiner Eltern aufgelöst und für meine Muttsch ein besseres Heim gefunden habe, suche ich wieder intensiv nach einem neuen Lebenspartner. Außerdem plane ich den ersten Urlaub ganz allein nach 40 Jahren, wieder ein neues Abenteuer . . .:)

Ach ja, und noch ein kleiner Tipp von mir: schreib hier bloß nix mehr von deiner Freundschaft +, wenn du weiter mit unseren hochintelligenten sensiblen hübschen Mädels aus dem Forum flirten willst . . .;):Do_O:rolleyes::(:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Ariadne_CH, MaryCandice und 2 Andere
Beiträge
2.075
  • #3.332
Hier wird soviel fabuliert, da kommt es darauf auch nicht mehr an.
 
  • Like
Reactions: Sandbank

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #3.333
Traditionelle Chinesische Medizin und Medikamente, welche auch bei der Behandlung von Leukämie zur Anwendung kommen ja. Also vom Natürlichen bis zur Chemiekäule... Das Chemiezeug war dann aber zu stark dosiert. Ich bin bei der Arbeit umgekippt und die haben mich ins Spital gefahren... War nen Gaudi.. Ich wollte nach Hause und die wollten mich über Nacht behalten.. :rolleyes::rolleyes::rolleyes: Danach haben wir das von der Liste gestrichen. :D :D Man lernt nie aus.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #3.335
Ach ja, und noch ein kleiner Tipp von mir: schreib hier bloß nix mehr von deiner Freundschaft +, wenn du weiter mit unseren hochintelligenten sensiblen hübschen Mädels aus dem Forum flirten willst . . .;):Do_O:rolleyes::(:eek:
unsere Mädels hier sind alles hübsche erwachsene Frauen. Ich denke die können das ganz gut einordnen...
Wenn ich mich mir Einer treffe und es funkt und man versteht sich darauf, dass beide es so sehen, dass man zusammen bleibt, dann bin ich der Erste, der meiner F+ anruft und sagt "no more".... Flirten ist Flirten... Denkt ihr Männer, mit denen ihr schreibt, schreiben nur mit euch und haben nix sonst am laufen? Huahahahaaaa
Nee sry.. Falsch gedacht. Ich sags halt offen..
Ausserdem bin ich treu in einer Beziehung. Ich hatte schon Arbeitskollegen, die 4 Mal im Monat ins Bordell gingen, sonst aber verheiratet waren. Das finde ich falsch. Und darüber würde ich auch nicht mit mir reden lassen.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and chava
D

Deleted member 7532

Gast
  • #3.338
Ansonsten stimme ich dir völlig zu :)
 
M

MaryCandice

Gast
  • #3.342
Um ok. Dann kann ich wenigstens offen sein. :)
Ich habe leider ein schlechtes Verhältnis zu Haustieren.. Alles was über einen Hund oder eine Katze
hinaus geht mag ich nicht wirklich..
Meine Eltern hatten als ich klein war immer einen ganzen Zoo zuhause.. Und wir Kinder durften dann jede woche ausmisten. Ja ich weiss. Kleine Arbeiten haben noch niemandem geschadet. Bei den Meerschweinchen hatte es aber immer Maden im Zeugs..:oops::oops::eek:
Und ich mag es eigentlich eh nicht, dass man Tiere zur Freude einsperrt.. Auch keine, die niemals in der Freiheit waren. Am schlimmsten find ich das bei Vögeln..... Deren Flügel sind da, um Kilometer weit zu fliegen.. Nicht um im Käfig rum zu hopsen..:rolleyes: Ich hab in Australien Schwarmweise Papageien und so gesehen.. Wer die mal in Echt fliegen sieht, kratzt sich beim Anblich eines Kakadu's in Gefangenschaft nur den Kopf... Das ist für mich das gleiche, wie wenn wir den ganzen Tag am PC sitzen im Büro. Es geht, ja. Aber eigentlich sind wir ja für mehr gemacht..
Ich esse desshalb auch kaum Fleisch. Das hat nix mit Fimmel zu tun. Nur ne Kuh ist eigentlich ein Zugtier wie die Zebras in Afrika. Die gehen immer vorwärts und liegen/stehen nie im einen Kot. Nun halten wir Tiere in Ställen und diese stehen den ganzen Tag im eigenen Mist. Also verabreichen wir so viel Antibiotika, bis die Kuh in der Scheisse schwimmen könnte und nicht erkrankt. Dass das Zeugs dann auch im Fleisch ist, ist ja dann den Meisten egal.
Ich esse Fleisch. Und ich mag es auch. Aber wenn man hinter die Fassade dieser Industrie schaut... Naja ich schreibe nicht mehr.
Sonst halten mich hier wieder einige für einen halben Kerl....
Nö. 0,25. Ein Viertel von einem Kerl. Ein Viertel von einer Frau. Und was die 50 % sind, frag ich mich noch... Mutant?
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 20013

Gast
  • #3.343

Lest mal den Stuss, welcher @Synergie geschrieben hat. Sie kehrt alle über einen Kamm. Und das wertend und disskriminierend.

Ersetze @Synergie durch @Wolverine und passe die Personalpronomen an.

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21

Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #3.347
Ging mir nicht um den Widerspruch. Von TCM weiß ich nicht viel. Gibt aber so eine Schweizern die macht TCM viedos bei youtube und da hatte ich mal 1-2 geschaut und mir kams so vor, als wäre das wie ihre Bibel. Aber vielleicht gibt es da ja auch andere TCMler ? Sie hat das ziemlich ernst genommen. Und mEn waren da viele seltsame Sachen dabei, für die es in der klassischen Medizin keinerlei Belege gibt. Aber ich will das auch nicht verurteilen. Weil Akupunktur (Lehre der Energiebahnen) inzwischen auch schon mehr anerkannt ist und tatsächlich Schmerzpatienten helfen kann (angeblich).

@Wolverine warum genau hast du eine Chemotherapie gemacht?
Gab es bei dir Krebszellen?

@chava danke für deine ehrliche Art. Finde ich sehr angenehm und gut zu lesen. Es ist schade, dass du so einen langen Leidensweg hinter dich bringen musstest. Und genau das wollte ich damit ausdrücken, als es hier um die Diskussion ging, ob man Menschen mit Unverträglichkeiten als Simulanten alle in einen Topf werfen solle oder nicht. Dass ich der Meinung bin, dass die Medizin hier sehr großen Nachholbedarf hat und die Patienten nicht "hängen lassen darf". Bei dir zeigt sich auch, wie du den Weg über Alternativen gesucht hast. Am Ende war es die Heilpraktikerin, die dir helfen konnte. Das ist ein Armuntszeugnis für die klassische Medizin. Denn diese konnte offenbar nicht helfen. Ich bedauere es sehr, dass du über so viele Jahre dich damit quälen musstest und Schmerzen hattest.

@HrMahlzahn Hat da die gleiche Annahme gemacht wie ich. Denn 1000 Kcal am Tag ist definitiv zu wenig. Es gibt zb Schauspieler (zb Jessica Schwarz oder Christian Bale), die für ihre Rolle in bestimmten Filmen sehr stark abgenommen haben (also richtig ungesund und gefährlich), die haben auch nur noch 800 bis 1000 Kcal zu sich genommen. Da assoziiert man schnell mal, wenn man eine solche Zahl ließt.

451528.jpg



Eine Frage hätte ich. Vielleicht kannst du es mir erklären, weil du dich ja schon mit dem LGS auseinandergesetzt hast?

Es geht um eine durchlässige Darmwand, richtig? Dadurch werden Schmerzen im Darm verursacht?

Wie kann Trennkost hier einen Einfluss nehmen auf die Durchlässigkeit? Wird zb Gemüse getrennt von Eiweiß gegessen, wieso verirren sich die Bestandteile der Lebensmittel dann weniger oder seltener an der durchlässigen Darmwand?
Wieso gibt es Lebensmittel, die du verträgst (=weniger Schmerzen an der Darmwand) und Lebensmittel die du nicht verträgst (=Diffusion durch die Darmwand in andere Regionen).

Wie genau muss man sich das überhaupt vorstellen? Welche Lebensmittel-Bestandteile oder Moleküle diffundieren denn durch die Darmwand hindurch? Wo wohin gelangen sie dann? Zu anderen Organen oder in den Blutkreislauf?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chava

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #3.349
Das ist nicht das Gleiche für mich. Dort ging es um Unverträglichkeiten. Das sucht man sich nicht aus. Hier geht es ums Paralleldaten. Das kann man sich aussuchen.
Und laut verschiedenen Quellen im Internet macht das ein Teil der Männer.

Was ist eigentlich loss? Wollt ihr jetzt auf mir rumkloppen? @MaryCandice und @Synergie

Sind die Buchenholzdinger wieder da? :D
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.352
Meine Eltern hatten als ich klein war immer einen ganzen Zoo zuhause.. Und wir Kinder durften dann jede woche ausmisten. Ja ich weiss. Kleine Arbeiten haben noch niemandem geschadet. Bei den Meerschweinchen hatte es aber immer Maden im Zeugs..:oops::oops::eek:
Wie kann denn sowas passieren? Wir hatten auch Meerschweinchen als Kinder und mussten sie selber misten, aber sowas ekliges ist nie passiert. :eek:

Ich finde auch ohne "L" passt es ganz gut. ;)
 
  • Like
Reactions: MaryCandice
D

Deleted member 20013

Gast
  • #3.353
Für viele Männer ist parallel Daten nomal. Parallel flirten sowieso. Ihr Frauen seht das anders. So ist es eben.

Und laut verschiedenen Quellen im Internet macht das ein Teil der Männer.

Und was im i-net steht ist immer wahr... ;)



Und sicher tut das auch ein Teil der Frauen, womit deine o.g. Aussage mit einem wisch vom Tisch gefegt ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #3.354
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #3.356
Danke. Also stimmt meine Aussage. Viele Männer daten parallel.
Nein. Du betreibst gerade Rosinen-Pickerei und list nur, was du lesen magst.
Dazu liegen mir keine Daten vor, um zu beurteilen, ob es wenige oder viele tun. Sicher isf nur, dass - sowohl bei Männlein als auch Weiblein - der Anteil der Paralleldater >0 ist.

Ich erwehre mich nur deiner Diskriminierung, alle Frauen würden das ganz natürlich mit der Paralleldaterei anders sehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Ulla and Deleted member 7532

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #3.357
Ich erwehre mich nur deiner Diskriminierung, alle Frauen würden das ganz natürlich mit der Paralleldaterei anders sehen.
Ok. :)

Eigentlich stammt meine meinung vom EliteP. Forum. Ich lese dort auch mal rein. Es gibt viele Disskussionen darüber, wann man wirklich zusammen ist und wann es noch ok ist weiter zu daten. Soweit ich mich erinnern kann gibt es hier ja auch einen Thread dazu...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

Gast
  • #3.358
  • Like
Reactions: Julianna and Wolverine
D

Deleted member 7532

Gast
  • #3.359
Nein. Du betreibst gerade Rosinen-Pickerei und list nur, was du lesen magst.
Dazu liegen mir keine Daten vor, um zu beurteilen, ob es wenige oder viele tun. Sicher isf nur, dass - sowohl bei Männlein als auch Weiblein - der Anteil der Paralleldater >0 ist.

Ich erwehre mich nur deiner Diskriminierung, alle Frauen würden das ganz natürlich mit der Paralleldaterei anders sehen.

Danke.
@Wolverine sei nur vorsichtig mit deiner Strategie. Ich behaupte jetzt mal aus dem Bauch heraus, dass die Frauen, die selbst eher sehr früh in die Exklusivität wechseln das auch vom Mann erwarten. Das heißt, da bist du schneller als du schauen kannst unten durch.
 
  • Like
Reactions: Ulla and Wolverine

Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #3.360
Wenn du dazu stehst, dass du parallel dates, Sex mit älteren Frauen verabredest über diverse online-Portale und Freundschaftplus eingehst usw usf... ist das in Ordnung. Aber was hier kritisiert wird, ist, dass du behauptest alle Männer wären so drauf. Von dir auf andere schließt und dann noch ein "ihr Frauen seit so naiv" (oder so ähnlich formuliert) hinterherschiebst. DAS geht halt mal so gar nicht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, fafner, Deleted member 7532 und ein anderer User