D

Deleted member 24797

Gast
  • #42.121
Sei nicht so hart zu Dir.
Es braucht (leider) Zeit, Geduld und Tränen.
Und ich hoffe, Du musst da nicht alleine durch das Tal. Auch wenn Du selbst super gut im moderieren bist, ist es schwierig sich selbst am Zopf zu packen. Auch ein Arzt braucht mal einen Arzt, ein Coach einen anderen Tür Supervision, etc.
Viel Erfolg!
Danke dir! Ich bin nicht allein damit.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and Rise&Shine
D

Deleted member 24797

Gast
  • #42.122
Ich stelle da mal Kaffee und Milch, Orangensaft, eine Käseplatte, Brot und Zopf, Butter und Honig, Birchermüesli mit Äpfeln und Datteln, Mandarinen und Nüsse hin.
Bedient euch! Ganz besonders möchte ich @WolkeVier einladen, zur Wiedergutmachung. Zusammen essen geht vielleicht besser als Themen zu diskutieren, in denen wir uns nicht verstehen. :)

En Guete!
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Deleted member 21128
D

Deleted member 21128

Gast
  • #42.123
Essen geht immer. Ich mache Crêpes, deftige mit Speck und Käse oder auch süße mit Nutella. Und für @Mentalista gibt's Bio Vollkorn-Canapés mit Räucherlachs und Meerrettich. :)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Sine Nomine and Deleted member 24797
Beiträge
6.100
  • #42.124
Danke, @Traumichnich!
Ich wüsste nicht, wen ich kenne, der das Problem von der Gegenseite mitbekommen hat. Ich habe mich ausserdem ja in letzter Zeit in solchen Situationen sehr gut beobachtet. Nur darum bin ich ja dem Monster überhaupt auf die Spur gekommen. Für die betroffenen Männer hat sich die Sache ziemlich sicher einfach als mehr oder weniger deutliche Abweisung und/oder unverständliches Verhalten, vielleicht auch mit einer Spur Arroganz gezeigt. Früher war manchmal wohl sogar etwas Verächtliches darin, aber ich glaube, das konnte ich schon beheben. Ich arbeite ja dran.

Natürlich aber suche ich durchaus das Gespräch darüber mit geeigneten anderen Menschen. Schliesslich aber muss ich selbst das Gespräch mit diesen Teilen führen und sie untereinander ins Gespräch bringen. Das kann ich, glaube ich, ganz gut. (Ich habe einige Erfahrung in der Moderation von Gruppen. Was man im Äusseren kann, hilft auch innen.) Und ich bin da daran, verschiedene Bücher dazu zu lesen, wie man das verstehen muss und wie man daran arbeitet. Ich mache mir da jetzt nicht so Sorgen. Ich empfinde es eher so, dass es endlich wirklich Fortschritte macht, dieses Thema. Ich bin einfach jeweils wieder traurig und enttäuscht und frustriert, wenn es einen Anlass gab, der zeigte, dass es noch nicht klappt.
Vorab : Nach meiner Erfahrung bringen Bücher zum Thema wenig bis nichts, oft bewirken sie eher das Gegenteil und stiften nicht/ mehr Verwirrung. Jedenfalls ist das meine Erfahrung. Deshalb mach‘ ich das nicht mehr.

Sich selbst zu moderieren mag bis zu einem gewissen Grad möglich sein, aber ich glaube, wenn es „ans Eingemachte“ geht, stößt man dabei an seine Grenzen. Aber das ist auch nur meine Erfahrung. Deshalb habe ich mir einen professionellen Gesprächspartner gesucht, den ich bei Bedarf in Anspruch nehme. Klappt prima. Vor allem krieg ich im Gespräch meine Gedanken oft besser geordnet und kann darauf aufbauend dann (alleine) weitermachen. Aber da muß jede/r für sich ihren/seinen „optimalen“ Weg finden !

So ein unbeteiligter Dritter würde sich womöglich auch bei potentiellen Dates als Begleitung anbieten ? Das Date muß davon ja gar nicht wissen, es geht ja primär nicht um das Date, sondern um Dich und Dein Verhalten, Deine Reaktionen. Und da wäre jemand, der Dich gar nicht so gut kennt, womöglich sogar besser geeignet als jemand, der Dich gut kennt, weil seine Eindrücke „ungefilterter“ wären, oder ?

Man könnte sogar noch einen Schritt weiter gehen und das Date (verdeckt) aufzeichnen, aber das Risiko, dabei „aufzufliegen“ ist nicht unerheblich, und das erklär dann mal ... ! :rolleyes:

Nein, das wär mir zu riskant. Aber ein (neutraler) unauffälliger Beobachter, mit dem Du später Dein Verhalten analysieren kannst, wäre vielleicht mal ganz interessant, um für Dich neue Anhaltspunkte zu gewinnen, mit denen Du dann weiter mit Deinem Monster arbeiten kannst - was meinst Du ?
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 24797

Gast
  • #42.126
@Traumichnich
Herzlichen Dank für deine Ideen!
Ich bin in einer Therapie, allerdings ist da jetzt keine Spezialisierung auf die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen.
Bücher empfinde ich persönlich als sehr hilfreich, man muss aber natürlich schauen, welche und wie man damit umgeht. Vielleicht ticken da auch nicht alle Leute gleich?
Die Sache mit der Begleitung zum Date finde ich schon übergriffig. Von Aufzeichnung gar nicht zu sprechen...
Es ist ja aber sowieso nicht mehr das Problem, nicht zu wissen, was ich jeweils tue. Im Nachhinein ist mir die Sache ja sowieso meist klar. Sondern es geht darum, das problematische, irgendwie getriggerte Verhalten zu stoppen und zu verändern.
Aber ich möchte jetzt nicht den ganzen Sonntag hier weiter darüber diskutieren, sondern eher in den betreffenden Büchern weiterlesen und mich innerlich darum kümmern. Oder mich auch erholen. :)
Danke aber allen fürs Mitdenken!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Traumichnich

Maron

User
Beiträge
17.194
  • #42.127
Ich hab einmal einen Bericht über Folteropfer gelesen......wenn man sich getriggert fühlt dann soll man mit den Augen einige male hintereinander von rechts nach links schauen, ohne das Gesicht zu bewegen. Vielleicht hilft das, als kurzfristige und nebenwirkungsfreie Notfallmedikation ;), um die Gehirnhälften wieder zu harmonisieren.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
D

Deleted member 24797

Gast
  • #42.128
Ich hab einmal einen Bericht über Folteropfer gelesen......wenn man sich getriggert fühlt dann soll man mit den Augen einige male hintereinander von rechts nach links schauen, ohne das Gesicht zu bewegen. Vielleicht hilft das, als kurzfristige und nebenwirkungsfreie Notfallmedikation ;), um die Gehirnhälften wieder zu harmonisieren.
Ich merk's ja erst, wenn's schon vorbei ist. Es handelt sich ja meist nur um Sekunden. (Früher war das wohl anders.) Dates habe ich im Moment gar nicht, ich habe mein Profil pausiert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.350
  • #42.129
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 21128 and Deleted member 24797
D

Deleted member 24797

Gast
  • #42.132
ja, das ist für DANACH gedacht...sobald du es bemerkst. Damit du dich wieder wohlfühlen kannst.
Danke, Maron.
Du musst mich dir aber nicht wie ein Folteropfer vorstellen. Ich habe nicht derart Schlimmes erlebt und die Sache äussert sich auch ganz bestimmt weniger schlimm. Vielleicht ist es sogar so, dass die meisten, wenn sie exakt mein Problem der Kontaktanbahnung hätten, es nicht einmal zur Kenntnis nehmen würden. (Vielleicht hätten sie einfach kein Problem damit oder würden es dem Mann in die Schuhe schieben.) Mich stressen und belasten und beschäftigen oft viel feiner wahrnehmbare Dinge, um die sich die meisten keinen Kopf machen (würden). Das gehört aber einfach zu mir, ich bin so. Ich brauche eine sehr tiefe Stimmigkeit mit mir selbst, mit den anderen und dem Leben, damit es sich zufriedenstellend anfühlen kann. Aber es ist auch nicht so, dass ich deswegen ein kompletter Problemhaufen wäre. Ausserdem ist diese sensible Art von mir an anderen Orten eine hilfreiche Gabe. Ich empfinde das jedenfalls so.
 
  • Like
Reactions: Megara, Traumichnich and Deleted member 21128
A

apfelstrudel

Gast
  • #42.134
Deine Frau wird dich schon geliebt haben, aber Liebe ist eine zarte Pflanze, wenn man die nicht hegt und pflegt, stirbt sie bzw. wenn die Erde, auf den die Pflanze gesetzt wird, nicht gut ist, kann die Pflanze nicht stark und gross werden und lange blühen. Über kurz oder lang geht die Pflanze ein:(.
das könnt ich jetzt aber auch falsch verstehn, @Mentalista :)
du hast nie darauf reagiert, was ich zur exklusivität gemeint hab...
*biolachsbrötchenricht* mit zwiebel.
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #42.138
@Lou Salome na das steht jedem offen, wer es nimmt =)
*liebe* ist auch drauf.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23883

Mentalista

User
Beiträge
16.350
  • #42.139
Gute Nacht Ihr Lieben, schlaft gut, habt einen guten Start in die kommende Woche.

Ich gehe jetzt mit meiner Chika ins Hochbett.
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #42.140
Erklärs mir noch mal, bitte. Nee, jetzt gibts nix mehr zu essen. Hier gehts um Snipes und nicht um mich und meine Vorlieben:D.
mich kann man nicht herleihen. ich seh das als bruch im vertrauensverhältnis, auch wenns nur in einem forum ist.
meine sehnsucht nach nähe bitte auch nicht als dom/sub verhältnis zu sehen. auch wenn mein bedürfnis zu geben sehr groß sein sollte.
es war vielleicht unglücklich zusamenhängend mit meinerm leben.... exklusivität und meine souveränität darüber ist mir heilig.... meines erachtens sollte das für jeden so sein. was aber naturlich nicht der fall ist. und nicht sein muss.
weißt du, was ich mein, liebe @Mentalista ?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.350
  • #42.141
mich kann man nicht herleihen. ich seh das als bruch im vertrauensverhältnis, auch wenns nur in einem forum ist.
meine sehnsucht nach nähe bitte auch nicht als dom/sub verhältnis zu sehen. auch wenn mein bedürfnis zu geben sehr groß sein sollte.
es war vielleicht unglücklich zusamenhängend mit meinerm leben.... exklusivität und meine souveränität darüber ist mir heilig.... meines erachtens sollte das für jeden so sein. was aber naturlich nicht der fall ist. und nicht sein muss.
weißt du, was ich mein, liebe @Mentalista ?

Guten Morgen, Strudelchen, hatte ich was falsch geschrieben, mich falsch ausgedrückt, dein Vertrauen verletzt?:eek::(
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #42.143
wirklich konkret "warum"?
oder eher abstrakt....
konkret: wenn ich für mich hier grenzen ziehe, dann werde ich es tunlichst vermeiden diese (wohlgemerkt: meine) bei anderen (auf sie projeziert) zu überschreiten.
abstrakt: hab ich das falsch ausgedrückt. Dann sollte es heißen: die Entscheidung über die Souveränität sollte (eher muß) bei der gebenden Person liegen. Diese Entscheidung, nämlich seine Souveränität abzugeben, steht jedem frei.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 24735
A

apfelstrudel

Gast
  • #42.145
*mal hinsetz*
*holz nachleg*
*tee mach*

ich muß euch was erzählen, gestern ist was schönes passiert.
ich hab da so zwei lichterketten... die haben am Stecker direkt den Trafo eingegossen... so eine Platine halt. Mein Problem nun, ich muß es draußen anstecken und ich hab keine IP44 Doppelsteckdose. Aber eine IP54 Abzweigdose. Und ich sag euch jetzt, was ich dann gemacht habe:
Ich hab die beiden Stecker mit einem flachen Schraubenzieher und einem Hammer aufgespalten, die Kontakte vom primärende von den Bügeln der Stecker gelöst, die Platine somit rausgeholt. Das Ding war nun erstmal kaputt. Was mich ein wenig gewundert hat ist, dass die haargenau gleiche Lichterkette unterschiedliche Platinen verbaut hatte... aber was solls, das ist unwichtig.
Den Stecker für die Sekundärseite hab ich drangelassen, man muß ja nicht alles zerlegen... allerdings mußte ich ihn dann doch abzwicken, weil ich nicht so ein großes Loch durch die Gummikabeldurchführung machen wollte, weil ja IP54. Also zwick ich den Stecker ab, führ das Kabel durch in die Abzweigdose und verbinde das ganze mit Hebelklemmen wieder. somit wär die Sekundärseite fertig. Nun aber hatte ich das Problem, dass bei einer Platine an der Primärseite nur ein Steckkontakt, aber kein Draht dabei war.... hm. Also mußte ich den Lötkolben aktivieren um den Draht an den Kontakten anzulöten.
Nun hab ich wieder mittels Hebelklemmen Leiter und Nulleiter der beiden Platinen mit der stromführenden Eingangsleitung verbunden.
Dichtungen kontrolliert, zusammengeschraubt.
und was kam dann? ich hab den Stecker in die Dose gesteckt um das Ding unter strom zu setzen.
und? seid ihr schon gespannt?
die schönste Baumbeleuchtung, die ich je gesehen hab. =) mit 60m Lichterkette (2 x 6 W, sollte ökologisch noch vertretbar sein...)
Ihr werdet euch jetzt fragen, warum der Kerl nicht einfach eine Doppelsteckdose genommen hat und ein Plastiksackerl drübergepickt hat.
Weil das so schrecklich unsexy langweilig ist. Und ich mich um ein so schönes Erfolgserlebnis gebracht hätte. Das war fast wie das Hausbussystem in Betieb nehmen... oder 20fach-switch und 20fach-patch-panel in betrieb nehmen, wenn man es verkabelt hat. und das internet flutscht bei jeder CAT Dose. =)
Vielleicht ist es garnicht so verkehrt sich von kleiner Freude zu kleiner Freude zu hanteln... auch wenn sie konstruiert ist =)

Ich wünsch euch viele kleine konstruierte Freuden heute!

So jetzt ist der Tee fertig....
*einschenk und langsam trink*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sine Nomine

tina*

User
Beiträge
940
  • #42.146
Ich zerre das Klumpatsch-Monster aber langsam ans Licht ...
Ist Klumpatsch-Monster eine freundliche Bezeichnung für dich oder eher ein ominöser Feind in dir?
und versuche es auseinanderzukriegen und jeden Teil von ihm mit Liebe und Verständnis und Trost oder Dank zu überschütten
Uah. Stelle mir gerade vor, wie du deinem Wutwolf glitzernde Elfenbildchen ;) vor die Nase hältst ....
Da hat er doch fast gar keine andere Wahl als gelegentliche Sabotage-Akte zu inszenieren.

Jeder, wirklich jeder hat so ein paar schwarze Wölfe in sich. Du könntest dir ruhig auch ein paar gönnen :).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron

AnnaConda

User
Beiträge
2.282
  • #42.148
*mal hinsetz*
*holz nachleg*
*tee mach*

ich muß euch was erzählen, gestern ist was schönes passiert.
ich hab da so zwei lichterketten... die haben am Stecker direkt den Trafo eingegossen... so eine Platine halt. Mein Problem nun, ich muß es draußen anstecken und ich hab keine IP44 Doppelsteckdose. Aber eine IP54 Abzweigdose. Und ich sag euch jetzt, was ich dann gemacht habe:
Ich hab die beiden Stecker mit einem flachen Schraubenzieher und einem Hammer aufgespalten, die Kontakte vom primärende von den Bügeln der Stecker gelöst, die Platine somit rausgeholt. Das Ding war nun erstmal kaputt. Was mich ein wenig gewundert hat ist, dass die haargenau gleiche Lichterkette unterschiedliche Platinen verbaut hatte... aber was solls, das ist unwichtig.
Den Stecker für die Sekundärseite hab ich drangelassen, man muß ja nicht alles zerlegen... allerdings mußte ich ihn dann doch abzwicken, weil ich nicht so ein großes Loch durch die Gummikabeldurchführung machen wollte, weil ja IP54. Also zwick ich den Stecker ab, führ das Kabel durch in die Abzweigdose und verbinde das ganze mit Hebelklemmen wieder. somit wär die Sekundärseite fertig. Nun aber hatte ich das Problem, dass bei einer Platine an der Primärseite nur ein Steckkontakt, aber kein Draht dabei war.... hm. Also mußte ich den Lötkolben aktivieren um den Draht an den Kontakten anzulöten.
Nun hab ich wieder mittels Hebelklemmen Leiter und Nulleiter der beiden Platinen mit der stromführenden Eingangsleitung verbunden.
Dichtungen kontrolliert, zusammengeschraubt.
und was kam dann? ich hab den Stecker in die Dose gesteckt um das Ding unter strom zu setzen.
und? seid ihr schon gespannt?
die schönste Baumbeleuchtung, die ich je gesehen hab. =) mit 60m Lichterkette (2 x 6 W, sollte ökologisch noch vertretbar sein...)
Ihr werdet euch jetzt fragen, warum der Kerl nicht einfach eine Doppelsteckdose genommen hat und ein Plastiksackerl drübergepickt hat.
Weil das so schrecklich unsexy langweilig ist. Und ich mich um ein so schönes Erfolgserlebnis gebracht hätte. Das war fast wie das Hausbussystem in Betieb nehmen... oder 20fach-switch und 20fach-patch-panel in betrieb nehmen, wenn man es verkabelt hat. und das internet flutscht bei jeder CAT Dose. =)
Vielleicht ist es garnicht so verkehrt sich von kleiner Freude zu kleiner Freude zu hanteln... auch wenn sie konstruiert ist =)

Ich wünsch euch viele kleine konstruierte Freuden heute!

So jetzt ist der Tee fertig....
*einschenk und langsam trink*
Hehe auf sowas kann auch nur ein Mann kommen. :D Sehr cool.

Ich freue mich auch gerade wie blöde, meine Tochter hat mir vor paar Tagen erzählt, dass sie einen Künstler ganz toll findet. Und ich habe dann am WE gegoogelt, ob der vielleicht im nächsten Jahr mal bei uns in der Nähe ist. Berlin, Leipzig.. Whatever.

Und was finde ich, er ist im Dezember HIER :eek:. Kleine Location, nichts richtig Offizielles, genial. Aber ausverkauft, keine Chance. Eigentlich. Jetzt habe ich die letzten Tage alle Beziehungen spielen lassen und vor 5 Minuten 2 Tickets bekommen. :) Ich freu mich so und das Kind springt im Dreieck. :)
 
  • Like
Reactions: Anthara, Deleted member 21128, Sine Nomine und 6 Andere

Maron

User
Beiträge
17.194
  • #42.149
ich trink mal einen Mokka

@Snipes liefert sich selber eine Schlammschlacht mit ? in seinem Faden, das ist ja richtig filmreif :rolleyes:.