A

apfelstrudel

Gast
  • #44.972
So, jetzt setz ich mich mal her.
*ein paar Scheite nachleg*
wie gehts euch?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Megara and Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.286
  • #44.973
In welcher Art und Weise?
Frau sollte beeindruckt werden.
Frau ist Studiendurchführende.
Frau soll geholfen werden.
Frau ist Mutter.
Frau ist Partner.
Frau ist (noch) Fremde.
Soo inhaltsbefreit, deine Aussage....
Na das mit der Studie denk ich mal..
So, jetzt setz ich mich mal her.
*ein paar Scheite nachleg*
wie gehts euch?
Januarloch. Motivationstechnisch jedenfalls..
Und bei dir so?
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #44.978
So genau hab ichs nicht erfahren. Geht mich auch nichts an.

Frau ist auf Datingplattform aktiv und hat neben der Partnersuche auch gleich Teilnehmer für eine Studie lukriert. Mann meldet sich an, weil er eigentlich die Frau kennenlernen will. Ob sie wirklich auf Partnersuche ist, weiß ich nicht.

Und @Syni , ich stellte diese Frage hier, weil ich vermutete, eventuell nicht die ganze Wahrheit serviert zu bekommen. Natürlich hab ich ihn auch gefragt und die Antwort scheint plausibel.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25487

Gast
  • #44.979
So genau hab ichs nicht erfahren. Geht mich auch nichts an.

Frau ist auf Datingplattform aktiv und hat neben der Partnersuche auch gleich Teilnehmer für eine Studie lukriert. Mann meldet sich an, weil er eigentlich die Frau kennenlernen will. Ob sie wirklich auf Partnersuche ist, weiß ich nicht.
Das klingt merkwürdig, ich wäre aber vorsichtig. Mein Profil wurde auch schon von einem Mann für ein Fake gehalten. Vielleicht sollte es ein Scherz sein, war aber nicht witzig.

Bei einem Fake hätte ich mir etwas Spannenderes ausgesucht...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: apfelstrudel

Dancing

User
Beiträge
617
  • #44.983
*bringtneKanneKaffeemitschenktsicheinundreichtdieKanneweiter*
*packtdieKlampfeausundspieltdarauf*
 
  • Like
Reactions: Anthara and Deleted member 25487
D

Deleted member 25487

Gast
  • #44.985
*nimmtgerneinetassekaffee*
Super, vielen Dank. Schöne Musik.
 
  • Like
Reactions: Anthara
A

apfelstrudel

Gast
  • #44.988
Das klingt merkwürdig, ich wäre aber vorsichtig. Mein Profil wurde auch schon von einem Mann für ein Fake gehalten. Vielleicht sollte es ein Scherz sein, war aber nicht witzig.

Bei einem Fake hätte ich mir etwas Spannenderes ausgesucht...
Ich hab das auch eine Frau unlängst gefragt...
Es war bestimmt ein Kompliment. Mir kam sie jedenfalls so irreal vor. Als hätt ich sie mir ausgedacht...
Jemand von dem man sich denkt, gut. Neues Leben. Ich lass alles hinter mir. Kann nicht sein. Das passt einfach nicht, weil zu gut. Da gibts nen Haken.
 
D

Deleted member 24688

Gast
  • #44.990
Frau ist auf Datingplattform aktiv und hat neben der Partnersuche auch gleich Teilnehmer für eine Studie lukriert. Mann meldet sich an, weil er eigentlich die Frau kennenlernen will. Ob sie wirklich auf Partnersuche ist, weiß ich nicht..

Erstaunlich, welche Methoden die Leute zur Akquise nutzen … alleine schon solch skurrile Wege, sollten misstrauisch machen … Unglaublich! … :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nachtfeuer and Deleted member 25040
D

Deleted member 25487

Gast
  • #44.992
Ich hab das auch eine Frau unlängst gefragt...
Es war bestimmt ein Kompliment. Mir kam sie jedenfalls so irreal vor. Als hätt ich sie mir ausgedacht...
Jemand von dem man sich denkt, gut. Neues Leben. Ich lass alles hinter mir. Kann nicht sein. Das passt einfach nicht, weil zu gut. Da gibts nen Haken.
Schade, vielleicht hätte es ja wirklich gut gepasst...

Ich glaube, ein Problem beim OD ist es, wieder einen Vertrauensvorschuss zu geben. Das fällt mir auch manchmal schwer.

Der Mann, der mich für Fake hielt, war der Meinung, ich wäre eine Art Messenger-"Sirene", weil ich den oft zitierten Messenger nicht bevorzuge. Inzwischen habe ich drei alternative Messenger installiert. :(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nachtfeuer and Anthara
A

apfelstrudel

Gast
  • #44.994
Schade, vielleicht hätte es ja wirklich gut gepasst...

Ich glaube, ein Problem beim OD ist es, wieder einen Vertrauensvorschuss zu geben. Das fällt mir auch manchmal schwer.

Der Mann, der mich für Fake hielt, war der Meinung, ich wäre eine Art Messenger-"Sirene", weil ich den oft zitierten Messenger nicht bevorzuge. Inzwischen habe ich drei alternative Messenger installiert. :(
Ich weiß nicht.
Soll man da Rückschlüsse auf den Charakter ziehen können?
Ich finde es ja aufschlußreicher, wenn es zum Thema gemacht wird. Und wie es zum Thema gemacht wird. Das Vorhandensein einer gewissen Vehemenz oder Verbissenheit...
Wär für mich... wenn nicht schlüssig erklärt, ein Ausschlußkriterium.
Das „was“ ist für mich nie ein kriterium. Aber das „wie“.
In eine Situation kann man auch unverschuldet kommen.
Aber dafür, wie ich damit umgehe, gibts keine Ausrede. Das bin dann ich... nur ich, „wie gott mich schuf“... nackt.
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #44.995
Nein, eher nicht :) Ich sehe mich eher auf der hellen (?) Seite der Macht.
Habe Zündeln unterbunden, ein virtuelles Feuer gelöscht und eins war nur heiße Luft ;)
(?)
Oh ich kann dein Problem nachvollziehen. :)
Ich finds auch traurig, dass es oft sprachlich keine positive Entsprechung zum negativen gibt.
Dann müssen wirs einfach neu definieren.
Ja was ist es denn...
„Die Macht?“
„NEIN! Der Saft“
:)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
D

Deleted member 25487

Gast
  • #44.996
(?)
Oh ich kann dein Problem nachvollziehen. :)
Ich finds auch traurig, dass es oft sprachlich keine positive Entsprechung zum negativen gibt.
Dann müssen wirs einfach neu definieren.
Ja was ist es denn...
„Die Macht?“
„NEIN! Der Saft“
:)
"Steigt der Saft in die Bäume, erwachen die Frühlingsträume." (Bauernweisheit) :)
Möge der Saft (die Macht) mit allen Suchenden, Findenden und Gefundenhabenen sein!
 
  • Like
Reactions: Anthara
D

Deleted member 25487

Gast
  • #44.997
Ich weiß nicht.
Soll man da Rückschlüsse auf den Charakter ziehen können?
Ich finde es ja aufschlußreicher, wenn es zum Thema gemacht wird. Und wie es zum Thema gemacht wird. Das Vorhandensein einer gewissen Vehemenz oder Verbissenheit...
Wär für mich... wenn nicht schlüssig erklärt, ein Ausschlußkriterium.
Das „was“ ist für mich nie ein kriterium. Aber das „wie“.
In eine Situation kann man auch unverschuldet kommen.
Aber dafür, wie ich damit umgehe, gibts keine Ausrede. Das bin dann ich... nur ich, „wie gott mich schuf“... nackt.
Ich ziehe Rückschlüsse auf den Charakter über das, was ich erlebe - nicht so sehr über das, was ich lese. Du wahrscheinlich auch. Wenn jemand z.B. von Anfang an super mißtrauisch ist (nicht nur einmal), dann denke ich mir, dass er vielleicht auch so in einer Beziehung ist. Das wäre nichts für mich. Ich wünsche mir gegenseitiges Vertrauen und irgendwann eine gewisse "Leichtigkeit".
 
  • Like
Reactions: Bee246, Anthara, Nachtfeuer und 3 Andere
A

apfelstrudel

Gast
  • #44.999
Ich ziehe Rückschlüsse auf den Charakter über das, was ich erlebe - nicht so sehr über das, was ich lese. Du wahrscheinlich auch. Wenn jemand z.B. von Anfang an super mißtrauisch ist (nicht nur einmal), dann denke ich mir, dass er vielleicht auch so in einer Beziehung ist. Das wäre nichts für mich. Ich wünsche mir gegenseitiges Vertrauen und irgendwann eine gewisse "Leichtigkeit".
hui du bist eine Böse...
Ich versteh dich total. Aber die Männer die du verabschiedest... die sind sich ja auch keines Fehlers bewußt dann (welchen auch?) und sind gefrustet, weil aus heiterem Himmel ein Korb daherkommt.... wenn ja eh alles so fein war.

Ein Dilemma.

Aber sie würden im Endeffekt mit dir nicht glücklich werden, wenn sie dich nicht glücklichmachen können.

*Holzscheitenachleg*
... was gibts zu Essen?
 
D

Deleted member 25487

Gast
  • #45.000
hui du bist eine Böse...
Ich versteh dich total. Aber die Männer die du verabschiedest... die sind sich ja auch keines Fehlers bewußt dann (welchen auch?) und sind gefrustet, weil aus heiterem Himmel ein Korb daherkommt.... wenn ja eh alles so fein war.

Ein Dilemma.

Aber sie würden im Endeffekt mit dir nicht glücklich werden, wenn sie dich nicht glücklichmachen können.

*Holzscheitenachleg*
... was gibts zu Essen?
Das kam erst einmal vor und ich habe es ihm freundlich erklärt, dass es aus meiner Sicht nicht passt. Wenn ein Mann nicht zu mir passt, ist das ja keiner Fehler von ihm. Vielleicht reagiert er bei einer anderen Frau ganz anders.

Das ist wie Wiener Schnitzel und Schokolade. Es ist beides toll und ich mag beides einzeln sehr gern, aber Schokoladensoße auf Wiener Schnitzel wäre nichts für mich. Melone mit Parma-Schinken geht wieder.:)

Ich habe nur Kaffee mitgebracht… ist auch warm ;)
*reicht eine Kanne Kaffee herum*
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Mentalista