Wildflower

User
Beiträge
847
  • #45.753
Ich trag ja aus ästhetischen Gründen auch im Sommer immer annähernd geschlossene Schuhe:
images

Zu diesem Foto habe ich eine lustige Anekdote ( weil auch noch die Perspektive stimmt ).
Im letzten Lebensjahr meines Vaters (2009), habe ich ihn des Öfteren zum Arzt (Urologie) begleitet.
Ca. 90% der Patienten waren ältere Herren (75+).
Das Wartezimmer war voll, wie immer, und ich war auf eine längere Wartezeit eingerichtet.
Dummerweise hatte ich meine Lesebrille vergessen, also schaute ich gelangweilt auf den Boden.......
Dort sah ich in etwa den Anblick wie auf diesem Bild....in ca. 15-facher Ausführung !!!
Von beige bis dunkelbraun, mehr oder weniger "luftdurchlässig".
Passend dazu, natürlich auch beige-farbene Blousons, kleinkarierte Hemden, Socken in allen Farben........
Erst wollte ich laut loslachen, konnte mich aber gerade noch bremsen.
Vor allem deshalb, weil ich meinen Vater noch nicht einer genaueren Betrachtung unterzogen hatte....
Was soll ich sagen ?
Ich konnte ihn davon überzeugen ( eher überreden ), mal einen Besuch im Schuhgeschäft in Erwägung zu ziehen, nachdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe, sich mal diskret in der "Runde" umzuschauen.
Wir dehnten den 'Einkaufsbummel' dann auch noch weiter aus.......
Wir hatten noch ein schönes, gemeinsames Jahr.....auch dank des Klamottenkaufs.:):):)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, apfelstrudel, Bee246 und 9 Andere

Syni

User
Beiträge
6.529
  • #45.754
Mir ist das alles irgendwie zu viel und zu steif und zu unbequem. Am liebsten trage ich Shorts und T-Shirts, und das barfuß.
Und alles, was in die Uniform-Richtung geht (wie bei Business-Anzügen), mag ich gar nicht.
Wie genial dein Avatar zu deiner Meinung passt, ist schon amüsant.

P.S.: ich denke nachwievor, dass du dir da selber was vormachst/ einredest/ zurechtredest und die (wahren) Gründe deiner Abneigung noch nicht ergündet hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bastille and himbeermond
Beiträge
7.176
  • #45.756
Wie genial dein Avatar zu deiner Meinung passt, ist schon amüsant.

P.S.: ich denke nachwievor, dass du dir da selber was vormachst/ einredest/ zurechtredest und die (wahren) Gründe deiner Abneigung noch nicht ergündet hast.
Ja. Das denke ich auch.
Es gibt heute so viele Möglichkeiten, seinen - jeweils dem Anlass angemessenen - Stil zu finden, dass es eigentlich gar nicht erwähnenswert ist. Wer dennoch ein Thema draus macht hat eben ein Thema damit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 4363

Gast
  • #45.757
Ein sehr schönes Beispiel... das kommt dabei raus, wenn man keine rostfreien Schrauben verwendet um Terrassendielen zu befestigen. Fürchterlich. Wahrscheinlich hat er auch keine Distanzen zum Polsterholz verwendet und das Stauwasser saugt sich durch die Schrauben hoch. Warum die Schrauben so komisch versetzt sind, läßt sich ohnehin nur dadurch erklären, dass der Alkoholkonsum bereits während der Arbeit einsetzte und nicht erst danach.
Vorgebohrt hat er auch nicht.... oder Terrassendielenschrauben verwendet.... wollt wohl ein paar Kröten sparen um sich die genähten LederFlipflops leisten zu können und die blütenweißen Zehensocken....
Ich schmeiss mich weg............................:D..............mir sind auch sofort die rostigen Schrauben aufgefallen...........das geht wahrlich schöner!
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel and Wildflower
D

Deleted member 25128

Gast
  • #45.759
:eek::eek::eek:
 
  • Like
Reactions: Carlota

Carlota

User
Beiträge
451
  • #45.760
Zu diesem Foto habe ich eine lustige Anekdote ( weil auch noch die Perspektive stimmt ).
Im letzten Lebensjahr meines Vaters (2009), habe ich ihn des Öfteren zum Arzt (Urologie) begleitet.
Ca. 90% der Patienten waren ältere Herren (75+).
Das Wartezimmer war voll, wie immer, und ich war auf eine längere Wartezeit eingerichtet.
Dummerweise hatte ich meine Lesebrille vergessen, also schaute ich gelangweilt auf den Boden.......
Dort sah ich in etwa den Anblick wie auf diesem Bild....in ca. 15-facher Ausführung !!!
Von beige bis dunkelbraun, mehr oder weniger "luftdurchlässig".
Passend dazu, natürlich auch beige-farbene Blousons, kleinkarierte Hemden, Socken in allen Farben........
Erst wollte ich laut loslachen, konnte mich aber gerade noch bremsen.
Vor allem deshalb, weil ich meinen Vater noch nicht einer genaueren Betrachtung unterzogen hatte....
Was soll ich sagen ?
Ich konnte ihn davon überzeugen ( eher überreden ), mal einen Besuch im Schuhgeschäft in Erwägung zu ziehen, nachdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe, sich mal diskret in der "Runde" umzuschauen.
Wir dehnten den 'Einkaufsbummel' dann auch noch weiter aus.......
Wir hatten noch ein schönes, gemeinsames Jahr.....auch dank des Klamottenkaufs.:):):)
Ach, @Wildflower , das ist eine schöne Geschichte, ja, das letzte gemeinsame Jahr mit meinem Vater war auch sehr besonders, weil wir uns plötzlich näher kamen als jemals zuvor.
Ich stell hier deinen Lieblingsdrink (was auch immer) hin, für dich, NUR für dich!
* Finger weg @apfelstrudel *
* und alle andere auch :p *
* aber für alle anderen stell ich auch was hin, laßt euch überraschen *
* und für @apfelstrudel einen KRAPFEN (hab heute statt Mittagessen 2einhalb gegessen :eek: *
* und für @Baudolino hab ich ein Spiegelei gebrutzelt *
* bin heut deppat, mein Leben spielt Purzelbaum *
* ich trinke - natürlich rein virtuell - einen Vodka "Russkii Standard" *
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Anthara, himbeermond und 2 Andere

Wildflower

User
Beiträge
847
  • #45.761
Ach, @Wildflower , das ist eine schöne Geschichte, ja, das letzte gemeinsame Jahr mit meinem Vater war auch sehr besonders, weil wir uns plötzlich näher kamen als jemals zuvor.
Ich stell hier deinen Lieblingsdrink (was auch immer) hin, für dich, NUR für dich!
* Finger weg @apfelstrudel *
* und alle andere auch :p *
* aber für alle anderen stell ich auch was hin, laßt euch überraschen *
* und für @apfelstrudel einen KRAPFEN (hab heute statt Mittagessen 2einhalb gegessen :eek: *
* und für @Baudolino hab ich ein Spiegelei gebrutzelt *
* bin heut deppat, mein Leben spielt Purzelbaum *
* ich trinke - natürlich rein virtuell - einen Vodka "Russkii Standard" *

Du bist ja aufmerksam ! Vielen Dank !
Nun, ich würde mich sehr über einen doppelten Espresso freuen (davon kann ich nicht genug bekommen ).....und, ich nehm auch noch einen Cognac dazu, den allerdings in einfacher Ausfertigung.
Na dann.....Auf Dein Wohl (und aller Anderen natürlich auch).
LOL ;););)
 
  • Like
Reactions: Carlota and Anthara
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.762
Wie genial dein Avatar zu deiner Meinung passt, ist schon amüsant.
Stimmt. Trotz allem passt der irgendwie noch am besten zu mir.
P.S.: ich denke nachwievor, dass du dir da selber was vormachst/ einredest/ zurechtredest und die (wahren) Gründe deiner Abneigung noch nicht ergündet hast.
Das ist natürlich möglich. Was könnten das für welche sein? Die Frage auch an @Bastille und @himbeermond
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.763
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

apfelstrudel

Gast
  • #45.766
Ach, @Wildflower , das ist eine schöne Geschichte, ja, das letzte gemeinsame Jahr mit meinem Vater war auch sehr besonders, weil wir uns plötzlich näher kamen als jemals zuvor.
Ich stell hier deinen Lieblingsdrink (was auch immer) hin, für dich, NUR für dich!
* Finger weg @apfelstrudel *
* und alle andere auch :p *
* aber für alle anderen stell ich auch was hin, laßt euch überraschen *
* und für @apfelstrudel einen KRAPFEN (hab heute statt Mittagessen 2einhalb gegessen :eek: *
* und für @Baudolino hab ich ein Spiegelei gebrutzelt *
* bin heut deppat, mein Leben spielt Purzelbaum *
* ich trinke - natürlich rein virtuell - einen Vodka "Russkii Standard" *
Erzähl, ich hol mir inzwischen schokolade... und geb dir dann was ab ;)
 
  • Like
Reactions: Anthara and Bee246
Beiträge
7.176
  • #45.767
Na ja, ich würde sagen, das hat sich so ergeben. Ist ja jetzt nicht so, dass ich einen Strang dafür eröffnet hab. :)
Reicht meine Aversion gegen so Dünkelthemen und alles Negative was ich mit Uniformierung verknüpfe nicht aus?
Die Aversion ist eines. Aber Du überträgst sie. Woher auch immer sie kommt.
Du verbindest Kleidung mit Dünkel und Uniform. Du selber gibst dem an sich unspektakulärenThema diese Bedeutung. Wenn schon nicht mit Freude, so kann man das Thema durchaus frech, kreativ, provozierend, spielerisch angehen. Oder schlicht ignorieren. Aber seinen Anti-Standpunkt so betonen, das lässt halt aufhorchen.
 
  • Like
Reactions: Anthara and Wildflower
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.773
Wie meinst du das?
Du verbindest Kleidung mit Dünkel und Uniform.
Nur bestimmte Kleidung. Gibt es diese Verbindung für dich nicht?
Wenn schon nicht mit Freude, so kann man das Thema durchaus frech, kreativ, provozierend, spielerisch angehen.
Ich muss es ja gar nicht angehen. Und die Attribute klingen für mich zu sehr nach Mädchen. So bin ich nicht. :)
Aber seinen Anti-Standpunkt so betonen, das lässt halt aufhorchen.
Jawoll. ;)
Wobei mir ja noch nicht mal die Betonung des Anti-Standpunkts bewusst ist. Da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich mich grämen soll, weil ich so unbewusst bin, oder ob ich mich freuen soll, dass ich gar nicht merke, dass ich ein Problem hab. ;)