Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #46.293
Giesst den Herren @HrMahlzahn und @WolkeVier (weil sie grad so ähnlich wirken) einen Tee ein und macht noch etwas Kräuterschnaps rein..
 
  • Like
Reactions: Megara and himbeermond

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #46.295
@himbeermond nachdem @Syni ja nun blonde Haare hat und @Fraunette bestimmt bald wieder heiratet bleiben nur noch du und ich.. :oops:

Erm..

"Hallo wie gehts dir?
Bin durch Zufall auf dein Profil hier gestossen und finde es ganz nett."

:D:D:p
 
  • Like
Reactions: fraumoh and himbeermond

fafner

User
Beiträge
12.912
  • #46.302
Ja paßt doch. 5 bis 8 Jahre älter als Du halt. :eek:
Ich will da niemandem zu nahe treten; ich denke halt trotzdem, dass @Syni schon außerhalb der Kreisliga spielt (ganz blöd ausgedrückt, aber es trifft den Punkt).
Das denken doch hier die meisten von sich... Was bin ich immer froh, so'n Stinknormalo zu sein. :D
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #46.304
Wie genau? Warum entscheidest Du Dich hier anders zu sein, als in Deiner Partnerschaft?
Ich lebe hier einfach andere Seiten aus.
Dieses "Alles in Frage stellen", dieses "Sich selbst beschreiben", dieses Theoretisieren und auch das Reiben an anderen Standpunkten sehe ich in einer Partnerschaft (zumindest in dem Umfang) nicht als förderlich an.
Das was ich hier tue hilft mir beim Nachdenken und Reflektieren, es ist wie so eine Art Trainingslager.
Mit meiner Partnerin will ich das Leben und das Zusammensein genießen.
(Das heißt jetzt nicht, dass ... ach, egal. :))
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Megara
D

Deleted member 22756

Gast
  • #46.306
Au, jetzt sind wir wieder bei dem Ligathema.
Es wird halt einfach nicht jeder vom gleichen angezogen (zum Glück).
Aber halt doch viele von sehr ähnlichem.
Ich dachte auch, dass ich nur den für MICH passenden finden muss. Dummerweise finden und fanden den halt auch viele andere Frauen toll. Und dann habe ich mich halt doch wieder in der "Liga"- Geschichte befunden; ob ich will oder nicht.
Und es geht in einer Partnerschaft um Ähnlichkeit - in den meisten Dingen des Lebens / der Person; Parship hat da ja so ein paar Kriterien offengelegt, wo auch Unterschiede wichtig scheinen. Aber generell geht es ja bei Partnerschaft um "Passung" / Ähnlichkeit irgendwie.
Da spielt es dann wieder keine Rolle, ob ich der Mehrheit passe, sondern, ob jemand zu meinen speziellen Eigenschaften passt. Und wenn ich da sehr speziell bin (intelligent / schön / gebildet / distanziert / emphatisch / oder all das eben nicht!) wird es halt schwer, weil der Topf für die Stichprobe sehr klein ist.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Nachtfeuer

Megara

User
Beiträge
13.035
  • #46.307
Ich lebe hier einfach andere Seiten aus.
Dieses "Alles in Frage stellen", dieses "Sich selbst beschreiben", dieses Theoretisieren und auch das Reiben an anderen Standpunkten sehe ich in einer Partnerschaft (zumindest in dem Umfang) nicht als förderlich an.
Das was ich hier tue hilft mir beim Nachdenken und Reflektieren, es ist wie so eine Art Trainingslager.
Mit meiner Partnerin will ich das Leben und das Zusammensein genießen.
(Das heißt jetzt nicht, dass ... ach, egal. :))

Ich könnte das ergänzen.Mache es aber nicht.
1. will ich mich vertragen und heute sowieso:D
2. finde ich es auch nicht schlecht, meine alt feministischen Ansätze getriggert zu sehen oder zu überprüfen :rolleyes:

;)
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Deleted member 25594 and Nachtfeuer
D

Deleted member 21128

Gast
  • #46.308
Und wenn ich da sehr speziell bin (intelligent / schön / gebildet / distanziert / emphatisch / oder all das eben nicht!) wird es halt schwer, weil der Topf für die Stichprobe sehr klein ist.
Schon, aber jetzt ist ja zB Intelligenz nicht das einzige Kriterium, mal angenommen, das ist es, was dich bei ihr am meisten beeindruckt. Bei der Partnerwahl kommt es auf die Passung bei einer sehr großen Anzahl von Kriterien an.
Und deshalb ist der Auswahl-Topf in dieser Frage für alle gleich klein.
Der Topf wird dann sehr viel mehr determiniert durch die allgemeine Attraktivität, und die scheint ja bei @Syni überdurchschnittlich zu sein.
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 21128

Gast
  • #46.309
D

Deleted member 22756

Gast
  • #46.310
DAS war kein Kompliment. Du wirkst recht kindisch hier. So wie ich. Lässt dich auf den Müll ein, den ich dir hier manchmal zuschacher.. :D
Das liegt an Ihm. Ist zwar älter als ich aber extrem junggeblieben.
Aber ich muss mich jetzt wieder mal zurückhalten.
Meine Freundinnen kann ich nicht die ganze Zeit nerven damit, und hier ist das auch irgendwie fehl am platz.
Trotzdem noch mal eine Ermutigung zum passenden Tag: traut euch! Auch wenn´s irgendwann schief geht. Bis dahin passt´s und dann geht´s auch wieder weiter...
 
  • Like
Reactions: Bee246, Syni, Megara und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #46.313
Das liegt an Ihm. Ist zwar älter als ich aber extrem junggeblieben.
Aber ich muss mich jetzt wieder mal zurückhalten.
Meine Freundinnen kann ich nicht die ganze Zeit nerven damit, und hier ist das auch irgendwie fehl am platz.
Trotzdem noch mal eine Ermutigung zum passenden Tag: traut euch! Auch wenn´s irgendwann schief geht. Bis dahin passt´s und dann geht´s auch wieder weiter...
Jedem das, was er für sich aussucht. Ich freu mich für dich.

Irgendwie.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 22756

Gast
  • #46.318
Schon, aber jetzt ist ja zB Intelligenz nicht das einzige Kriterium, mal angenommen, das ist es, was dich bei ihr am meisten beeindruckt. Bei der Partnerwahl kommt es auf die Passung bei einer sehr großen Anzahl von Kriterien an.
Warum willst du mir hier ständig unterstellen, ich sei so beeindruckt von Syni?

Die Kriterien sind ja nicht so schwer zu benennen, oder? Attraktivität natürlich; und Intelligenz ist doch ein ganz wesentlicher Faktor? Wenn es da nicht passt, geht das meiner Ansicht nach nicht.
(mal die speziellen Fälle von Heffner-Blondinen-Ehen ausgenommen.. Wenn Mann das will?)
Bildung ist vielleicht nicht ganz so gravierend, aber hängt halt meist mit Intelligenz zusammen.
Und deshalb ist der Auswahl-Topf in dieser Frage für alle gleich klein.
Nein, glaube ich nicht. Ist halt nicht gerecht, oder schön, oder korrekt. Ist halt so.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
7.176
  • #46.319
Ich lebe hier einfach andere Seiten aus.
Dieses "Alles in Frage stellen", dieses "Sich selbst beschreiben", dieses Theoretisieren und auch das Reiben an anderen Standpunkten sehe ich in einer Partnerschaft (zumindest in dem Umfang) nicht als förderlich an.
Das was ich hier tue hilft mir beim Nachdenken und Reflektieren, es ist wie so eine Art Trainingslager.
Mit meiner Partnerin will ich das Leben und das Zusammensein genießen.
(Das heißt jetzt nicht, dass ... ach, egal. :))
Danke.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Nachtfeuer

User
Beiträge
542
  • #46.320
Bei der Partnerwahl kommt es auf die Passung bei einer sehr großen Anzahl von Kriterien an.
d'accord
Und deshalb ist der Auswahl-Topf in dieser Frage für alle gleich klein.
Das sehe ich anders.
Manche Eigenschaften werden von mehr Menschen geschätzt als andere.
Z.B.: Ein großer, schlanker, galanter, gebildeter Mann wird einen größeren Auswahltopf haben als ein kleiner, dicker Rüpel ohne Schulabschluss.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Megara