AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #6.095
Also ein Kuss, der sich nicht "von alleine", also durch die Situation (Körpersprache) ergibt, sondern nach einem "Einverständnis" dazu gefragt werden muss, käme für mich nicht in Frage. Ich möchte dieses "Einverständnis" auch spüren und eindeutig signalisiert bekommen, dass das "jetzt und hier" für die Frau in Ordnung und vor allem GEWOLLT ist.
Mir scheint die Dame diesbezüglich eher in einer emotionalen "Zwangslage" gewesen zu sein, da der TE nett und lieb erscheint und sie ihn mit einer Ablehnung nicht "vor den Kopf stoßen" wollte.

Weiß nicht...
Für mich hat es sich in der “Kennenlernphase“ mit einem neuen Partner manchmal richtig angefühlt zu fragen: „Darf ich...?“ War nix Außergewöhnliches, was ich dann so vorhatte, aber ich konnte ihn noch nicht so gut einschätzen und dann hab ich echt gefragt :).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: XX and fafner

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.096
War nix Außergewöhnliches, was ich dann so vorhatte,
Schade, da hätte er sich sicher gefreut. :D

Für mich geht das irgendwie auch nicht, wenn ein Mann nach einem Kuss fragt, kommt aber auch kaum vor. (Ich meine die Frage, aber ja das Küssen auch nicht. :():D
Ich finde, man kann auch nonverbal fragen, in dem man sich langsam nähert, dann kann der Andere sich immer noch abdrehen und es gibt noch keinen Kuss oder halt erst mal nur einen Kuss auf die Wange. Aber eigentlich spürt man das doch auch, wenn der richtige Moment da ist, nicht?

Wobei, den allerbesten Kuss meines Lebens bekam ich (nach einiger Anlaufzeit) ohne Vorwarnung, da habe ich dann erst während des Küssens gemerkt, dass der Zeitpunkt genau richtig war... :):):)
 

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #6.097
Ich finde, man kann auch nonverbal fragen, in dem man sich langsam nähert, dann kann der Andere sich immer noch abdrehen und es gibt noch keinen Kuss oder halt erst mal nur einen Kuss auf die Wange. Aber eigentlich spürt man das doch auch, wenn der richtige Moment da ist, nicht?

Wahrscheinlich bin ich ein Klotz, aber wenn ich jemanden noch nicht gut kenne, bin ich nicht sicher, ob ich ihn richtig einschätze und dann frag ich lieber.

Für mich würde es sich mega-fies anfühlen, wenn mein Freund beim Kussversuch den Kopf zur Seite drehen würde, weil er das gerade nicht mag...
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #6.098
Hab gerade einen Kontakt verabschiedet, mach ich eigentlich so gut wie nie. Ich fand ihn eigentlich sympathisch, nur von mir gibt es halt nur ein Bild mit Sonnenbrille. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #6.099
  • Like
Reactions: Sevilla21

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #6.100
Zu der "Vor dem Küssen fragen" Diskussion: Meinen besten ersten Kuss hatte ich, nachdem ich auch gefragt hatte, wenn auch etwas unbeholfen :oops: Hatte ich glaube ich auch schon mal geschrieben. Tat der Situation aber auch keinen Abbruch, wenns passt, dann macht es auch nichts kaputt zu fragen. Wenn man sich bis zum Kuss so überhaupt nicht nahe gekommen ist, dann ist äußereste Vorsicht angesagt denke ich, quasi so aus dem Nichts jemanden zu küssen. Das kann doch sicher fix daneben gehen, wenn man kein Hellseher ist. Ich fang lieber mit den Händen an... :)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, MissSofie, XX und 2 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.101
Wahrscheinlich bin ich ein Klotz, aber wenn ich jemanden noch nicht gut kenne, bin ich nicht sicher, ob ich ihn richtig einschätze und dann frag ich lieber.

Für mich würde es sich mega-fies anfühlen, wenn mein Freund beim Kussversuch den Kopf zur Seite drehen würde, weil er das gerade nicht mag...
Zugegeben, es würde sich fies anfühlen. Aber noch fieser fühlt es sich an wenn du geküsst wirst, obwohl du das (noch) gar nicht möchtest! :eek:

Und nein, ein Klotz bist du bestimmt nicht. So hatte ich das nicht gemeint.
Ich habe halt das Gefühl, wenn man sich in die Augen sieht, langsam die Köpfe auf einander zubewegt und keiner weicht zurück, dann ist das wie ein: "Darf ich dich vielleicht küssen?" - "Hmm, ja, ich glaube das würde sich gut anfühlen..." - "Ganz sicher?" - "Jaaaaaa!!!"

Halt einfach ohne Worte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, MissSofie and IMHO

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.106
Danke, schon viel besser als am Wochenende. Noch ein paar Tage und ich bin wieder ganz fit, aber ich bin schon fast wieder auf den Beinen. Quasi auf dem Sprung um auf dem Sprung zu sein ;) Selbst so?
Klingt gut, liebes Känguru. :) Bei mir ist soweit auch alles gut. Ich nage noch an meinem schlechten Gewissen, oder es an mir... keine Ahnung, Hauptsache einer von uns wird satt davon... :rolleyes::D
Sorry, bin etwas verwirrt.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and tigersleep

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #6.107
Zugegeben, es würde sich fies anfühlen. Aber noch fieser fühlt es sich an wenn du geküsst wirst, obwohl du das (noch) gar nicht möchtest! :eek:

Und nein, ein Klotz bist du bestimmt nicht. So hatte ich das nicht gemeint.
Ich habe halt das Gefühl, wenn man sich in die Augen sieht, langsam die Köpfe auf einander zubewegt und keiner weicht zurück, dann ist das wie ein: "Darf ich dich vielleicht küssen?" - "Hmm, ja, ich glaube das würde sich gut anfühlen..." - "Ganz sicher?" - "Jaaaaaa!!!"

Halt einfach ohne Worte.
Wenn die Stimmung romantisch ist, dann fühle ich schon was los ist, klar!
Ich mein eher Situationen, in denen ein neuer Freund vielleicht nicht damit rechnet :).
 

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #6.108
Ich mein eher Situationen, in denen ein neuer Freund vielleicht nicht damit rechnet :).

Das kommt hoffentlich nicht oft vor :) Ich meine, wenn man sich schon als Freund und Freundin betrachtet, dann ist man von einem unerwartetem Kuss vielleicht überrascht, aber hoffentlich nie peinlich berührt. Mir fällt da nur ein, dass man sich aktuell gerade nicht sehr grün ist und so einen "Lass mich!" Moment hat. Aber sonst... Schöne Überraschung, fand ich immer schön :)
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.109
Wenn die Stimmung romantisch ist, dann fühle ich schon was los ist, klar!
Ich mein eher Situationen, in denen ein neuer Freund vielleicht nicht damit rechnet :).
Ach so, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht... Ich befürchte fast, dass mein Freund mit sowas sowieso rechnen müsste. :oops:;) Wenn ich mich sehr freue, kommt es auch mal vor, dass ich ihn einfach anspringe. :oops::oops::D Zum Glück bin ich leicht genug, dass mich bisher noch jeder auffangen konnte. :oops::eek::D:D
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, IMHO and tigersleep

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #6.110
Eigentlich wollte ich auch nur um Verständnis für diejenigen werben, die bei einem Date fragen, ob sie küssen dürfen. Man kann das auch sehr romantisch tun :).
 
  • Like
Reactions: lisalustig, XX, Jacinta und 2 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.114
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Jacinta

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #6.115
Eine schöne Geschichte!!! Danke fürs Wieder-in-Erinnerung-rufen.
Das schöne an tollpatschig-schüchternen Männern ist ja, das man merkt, dass sie diese Dinge nur tun, wenn sie wirklich hin und weg sind von einer Frau... :)

Das war so lustig im Nachhinein, weil sie schon länger darauf gewartet hatte, dass ich nun endlich mal in die Pötte komme. Im Nachhinein war das auch wirklich sonnenklar, dass sie mir x Signale geschickt hatte. Aber ich war so baff von ihr, dass ich das wirklich nicht geblickt hatte. Sie meinte später irgendwann mal: Hättest du das nicht getan, ich hätte dich dort sitzen lassen, ich hätte nicht den ersten Schritt gemacht. Da hatte sie Stolz und Prinzipien. So knapp wäre ich also an einer wirklich schönen Zeit in meinem Leben vorbei gesegelt.
 
  • Like
Reactions: q(n) =4

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #6.116
Das war so lustig im Nachhinein, weil sie schon länger darauf gewartet hatte, dass ich nun endlich mal in die Pötte komme. Im Nachhinein war das auch wirklich sonnenklar, dass sie mir x Signale geschickt hatte. Aber ich war so baff von ihr, dass ich das wirklich nicht geblickt hatte. Sie meinte später irgendwann mal: Hättest du das nicht getan, ich hätte dich dort sitzen lassen, ich hätte nicht den ersten Schritt gemacht. Da hatte sie Stolz und Prinzipien. So knapp wäre ich also an einer wirklich schönen Zeit in meinem Leben vorbei gesegelt.
Warum wundert mich das jetzt nicht? :D:D:D
 
  • Like
Reactions: tigersleep

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #6.117

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #6.118
Weiß nicht...
Für mich hat es sich in der “Kennenlernphase“ mit einem neuen Partner manchmal richtig angefühlt zu fragen: „Darf ich...?“ War nix Außergewöhnliches, was ich dann so vorhatte, aber ich konnte ihn noch nicht so gut einschätzen und dann hab ich echt gefragt :).
Hm, vielleicht ist meine Vorstellung vom ersten Kuss mit einer bis dato "Unbekannten" etwas verklärt und zu romantisch :(
Möglicherweise schaue ich auch einfach zu viele Filme, in denen es in bestimmten Szenen so dermaßen knistert, dass es kaum noch auszuhalten ist.
In denen sich die Protagonisten mit ihren Gesichtern ganz dicht unmittelbar voreinander befinden, sich fast berühren, unglaublich tief in die Augen sehen, aber "den Moment" einfach immer noch weiter hinauszögern, womit der Kuss gleichzeitig Erlösung und Erfüllung bedeutet und das Verschmelzen der Lippen letztlich nur noch das Unausweichliche, aber auch für diesen Moment die "Glückseligkeit" darstellt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #6.119
Für mich geht das irgendwie auch nicht, wenn ein Mann nach einem Kuss fragt, kommt aber auch kaum vor. (Ich meine die Frage, aber ja das Küssen auch nicht. :():D
Ich finde, man kann auch nonverbal fragen, in dem man sich langsam nähert, dann kann der Andere sich immer noch abdrehen und es gibt noch keinen Kuss oder halt erst mal nur einen Kuss auf die Wange. Aber eigentlich spürt man das doch auch, wenn der richtige Moment da ist, nicht?
Made my day! :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #6.120
Für mich würde es sich mega-fies anfühlen, wenn mein Freund beim Kussversuch den Kopf zur Seite drehen würde, weil er das gerade nicht mag...
Der Mann ist bereits "dein Freund" und es könnte passieren, dass er beim Kussversuch den Kopf wegdreht, "weil er es gerade nicht mag"? :eek:
Oh Mann, ich glaube, ich habe merkwürdige Vorstellungen vom Küssen und geküsst werden wollen..............:(
 
Zuletzt bearbeitet: