Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #18.902
Wenn ich mich morgens bereits einpudere, damit's tagsüber nicht klebt, könnte man es an Orten, an denen ich mich meiner Kleidung entledige, gewahr werden.
Man könnte es für angetrocknete Hinterlassenschaften einer stattgefundenen "Erleichterung" halten - da sind der Phantasie wohl keine Grenzen gesetzt. :eek:
Wenn du meinst ;)

Ist aber scheinbar ein Hausmittelchen, dass zu Omas Zeiten schon bekannt war.
https://www.stylebook.de/beauty/5-gruende-im-sommer-koerperpuder-zu-verwenden
 

IMHO

User
Beiträge
14.304
  • #18.903
Betr. @Wolverine : Warum denkt sich nicht einfach jede/r ihren/seinen Teil statt sich öffentlich darüber zu mockieren und damit Wasser auf seine Mühlen zu gießen ? :rolleyes:
Weil mich das wirklich interessiert, ob und wie @Wolverine von seiner eigenen Freundin sprechen würde. Und ob ihm nicht doch irgendwann auffällt, WIE abfällig er über andere schreibt. Der Mann ist doch nicht dumm. Und wird möglicherweise langsam auch nachdenklicher, ob das an den Tag gelegte Verhalten und seine Einstellung gegenüber anderen Menschen "zielführend" ist.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
F

fleurdelis*

Gast
  • #18.907
  • Like
Reactions: Anthara and Deleted member 7532

Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #18.908
Ich glaube ich müsste mich beherrschen, so jemandem nicht mein Getränk ins Gesicht zu schütten ....
Ja da braucht es Selbstbeherrschung. ;)
Sich wortlos abzuwenden (für immer) ist aber auch ein aussagekräftiges Statement.

Es tut regelrecht weh, dass es scheinbar Mädels bzw. Frauen gibt, die bei dieser Art von Humor das Motiv dahinter nicht deutlich erkennen. Aber vielleicht sind die Frauen, die er trifft auch erst Anfang 20? Aber selbst in dem Alter sollte man dazu in der Lage sein, bei solchen Aussagen die Ohren zu spitzen und die Alarmanlage einzuschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.909
Du sprichst über andere in einer Form, die dich selbst erhöht und diese Menschen "herabsetzt". Und das alles zu deinem Vergnügen.
Zu unserem Vergnügen. Sie fand das auch erregend. Ausserdem nur dann, wenns passt. Wenns nicht passt, dann kann ich mir auch mal ne Orflatter einfangen ofc.
Noch nie ne Beziehung gehabt, in der sie im Schlafzimmer bewusst unterwürfig war?
Da braucht’s gar nicht viel Psychologie um zu erraten, was da abläuft, wenn er eine Frau, die ihn erregt als Schlampe bezeichnet.
Kleine Schlampe. Da liegen Welten dazwischen. Du verstehst null um was es mir geht offensichtlich..
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.913
Ja da braucht es Selbstbeherrschung. ;)
Sich wortlos abzuwenden (für immer) ist aber auch ein aussagekräftiges Statement.

Es tut regelrecht weh, dass es scheinbar Mädels bzw. Frauen gibt, die bei dieser Art von Humor das Motiv dahinter nicht deutlich erkennen. Aber vielleicht sind die Frauen, die er trifft auch erst Anfang 20? Aber selbst in dem Alter sollte man dazu in der Lage sein, bei solchen Aussagen die Ohren zu spitzen und die Alarmanlage einzuschalten.
What?? Julianna jetzt lass mal die Kirche im Dorf. Ich spreche mit keiner Frau so in der Öffentlichkeit. Also bitte.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.915
Sry, wenn ich jetzt was aus dem Schlafzimmer ausgeplaudert hab, dass euch ach so emanzipierte Frauen schockt..
Aber wisst ihr was? Ich suche sie: selbstbewusst, emanzipiert, selbständig, submissiv im Schlafzimmer... So ist das halt. Auf EP hab ich das ins Profil geschrieben und ich hab nachrichten aus halb Europa empfangen von sehr attraktiven Damen.. :)

Hauptsachen man weiss, was Man will.
Dies ist überigens nicht die extreme Variante dieser art von Beziehung. Eine Dom/Sub Beziehung geht viel weiter.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #18.916
Das ist kein dirty talk, sondern unterste Schublade. "Schlampe" ist abwertend. Punkt. Wenn schon in diese Richtung, könntest du wenigstens die mildere Variante nehmen und sie als "kleines Luder" bezeichnen. Bei einem Luder geht es um intelligente Verführung. Bei einer Schlampe um "dumm fickt gut". :rolleyes:

Joa bisschen.
:D Grosser geiler Ficker
Ich bin ja die dominante Komponente.

Nein. Wenn schon "kleiner dummer Ficker"...muss ja Erniedrigung beinhalten ;)


Darum geht es doch. Du willst Dominanz aussenden und erniedrigst sie mit solchen Bezeichnungen. Das ist doch der Kritikpunkt.
Also würdest du dich so erniedrigen lassen? Nimm doch mal den Perspektiv-wechsel vor. Wie würde es sich für dich anfühlen, wenn sie das mit dir machen würde?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.917
Das ist kein dirty talk, sondern unterste Schublade. "Schlampe" ist abwertend. Punkt. Wenn schon in diese Richtung, könntest du wenigstens die mildere Variante nehmen und sie als "kleines Luder" bezeichnen. Bei einem Luder geht es um intelligente Verführung. Bei einer Schlampe um "dumm fickt gut". :rolleyes:



Nein. Wenn schon "kleiner dummer Ficker"...muss ja Erniedrigung beinhalten ;)


Darum geht es doch. Du willst Dominanz aussenden und erniedrigst sie mit solchen Bezeichnungen. Das ist doch der Kritikpunkt.
Also würdest du dich so erniedrigen lassen? Nimm doch mal den Perspektiv-wechsel vor. Wir würde es sich für dich anfühlen, wenn sie das mit dir machen würde?
Warum muss ich das machen?? Ich bin dominant und sie nicht. Ihr gefällt es so und mir auch. Julianna was ist das Problem hier? Warum Luder? Hure würde ich sie nicht nennen. Bitte vergiss nicht, dass wir 2 eine andere Sprache sprechen. Ch Dehtsch definiert die Begriffe nicht immer gleich. Schlampe ist nicht so abwertend, wie du das meinst.. und Luder kennt man hier zuwenig..
Dass ich menschen allgemein abwerte? Tu ich nicht. Dass ich Frauen abwerte? Manchmal, ja. So merke ich, welche das auch im Schlafzimmer gern hätte..
 
F

fleurdelis*

Gast
  • #18.918
Sry, wenn ich jetzt was aus dem Schlafzimmer ausgeplaudert hab, dass euch ach so emanzipierte Frauen schockt..
Aber wisst ihr was? Ich suche sie: selbstbewusst, emanzipiert, selbständig, submissiv im Schlafzimmer... So ist das halt. Auf EP hab ich das ins Profil geschrieben und ich hab nachrichten aus halb Europa empfangen von sehr attraktiven Damen.. :)

Hauptsachen man weiss, was Man will.
Dies ist überigens nicht die extreme Variante dieser art von Beziehung. Eine Dom/Sub Beziehung geht viel weiter.....

Dann solltest du das als Anleitung in deinen Äußerungen vorher bekannt geben ... denn ziemlich viel von dem was du hier von dir gibst, gibt keinen Aufschluss darüber, dass es sich um deine Vorzüge in deinem Schlafzimmer handelt. Die Grenzen zwischen dem, wie du dich in deinem Zimmer verhältst und hier kommentierst sind sehr verschwommen und nicht klar erkennbar. Es hilft dabei auch nichts, wenn du anderen unterstellst, sie hätten von nichts Ahnung. Das ändert die Realität nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.919
Dann solltest du das als Anleitung in deinen Äußerungen vorher bekannt geben ... denn ziemlich viel von dem was du hier von dir gibst, gibt keinen Ausschluss darüber, dass es sich um deine Vorzüge in deinem Schlafzimmer handelt. Die Grenzen zwischen dem, wie du dich in deinem Zimmer verhältst und hier kommentierst sind sehr verschwommen und nicht klar erkennbar. Es hilft dabei auch nichts, wenn du anderen unterstellst, sie hätten von nichts Ahnung. Das ändert die Realität nicht.
Na jetzt wisst ihr bescheid. Würde ich dem Date oder der Kellnerin im Restaurant kleine Schlampe sagen? Für was haltet ihr mich hier?! Nen hirnlosen Psycho? Also wirklich...o_Oo_O
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.921
Wenn ich einer auf CH deutsch Luda sag, hat sie das Gefühl ich sprech von Ludacris oder so und die sexuelle Spannung ist dahin weil wie beide dasitzen und uns kaputtgrölen.. :D:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Julianna

User
Beiträge
10.206
  • #18.922
Aber wisst ihr was? Ich suche sie: selbstbewusst, emanzipiert, selbständig, submissiv im Schlafzimmer... So ist das halt.

Dies ist überigens nicht die extreme Variante dieser art von Beziehung. Eine Dom/Sub Beziehung geht viel weiter.....

Ja dann such dir mal eine unterwürfige Frau, die gleichzeitig selbstbewusst ist.
Das eine geht nicht mit dem anderen zusammen, es sei denn, es handelt sich um die Fetisch-Variante. Bei dir aber offensichtlich nicht der Fall. Also geht es nicht um eine sexuelle Spielart, sondern wie von einigen hier genau so vermutet, um Ego-Politur.
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.925
Ja dann such dir mal eine unterwürfige Frau, die gleichzeitig selbstbewusst ist.
Das eine geht nicht mit dem anderen zusammen, es sei denn, es handelt sich um die Fetisch-Variante. Bei dir aber offensichtlich nicht der Fall. Also geht es nicht um eine sexuelle Spielart, sondern wie von einigen hier genau so vermutet, um Ego-Politur.
:D
Danke! Es ist ein Fetisch. Ich wusste nicht mehr, wie ich das beschreiben soll..
Ich habs so im EP Profil und auch bei Secret...

Selbstbewusst im echten Leben und submissiv im Schlafzimmer geht sehr wohl. Ich spreche ja nicht von einer total Dom/Sub Beziehung. Ich würde sogar sagen, dass es da noch geht....?
 

Wolverine

User
Beiträge
10.274
  • #18.926
Oh man :rolleyes:
Arbeite doch mal an deinem Selbstbewusstsein. Das muss ja wirklich winzig klein sein, nachdem was man hier so manchmal von dir zu lesen bekommt.
Das ist Ludacris... :D Er sieht da witzig aus!

Keine Ahnung was der mit meinem Selbstbewusstsein zu tun hat.
Dieses ist überigens überdurchschnittlich hoch. Hat mir mein Psychologe schon vor nem Jahr gesagt, nachdem ich mit ihn Psychologiebücher besprechen wollte in der Sitzung.. Er meinte er sei nicht mein Dozent.. Dabei wollte ich echt was lernen und bin nen Overthinker... o_O:oops:
727 × 411 - ambrosiaforheads.com
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22756

Gast
  • #18.927
@Wolverine
Respekt! Du schlägst dich wakker.
Ich lach hier gerade Tränen über den Geadnken ob "kleine Schlampe" oder "kleines Luder" gerade noch so akzeptabel ist im Bett... also so aus frauenrechtlicher Perspektive und so...
 
  • Like
Reactions: Wolverine
D

Deleted member 22756

Gast
  • #18.930
Kleiner, "mütterlicher" Ratschlag noch @Wolverine:
Sei ein bisschen vorsichtig, was du hier postest. Du gibst viel von dir preis.
Ich hasse ungebetene Ratschläge; daher: vergiss es, wenn unerwünscht.
 
  • Like
Reactions: Wolverine