M

MaryLu

Gast
  • #1.982
Ich leg mal ein paar neue Scheite auf's Feuer, draußen ist es kalt und dunkel...

Ich hab mich ganz vielleicht in eine Frau verkuckt, die fest gebunden ist. Wie krieg ich sie jetzt wieder aus meinem Kopf?
Mit Ablenkung und der Fragestellung: “Möchte ich wirklich eine gebundene Frau?”
Diese solltest Du auch weiterspinnen, indem Du Dir alle Konsequenzen ausmalst, die damit einhergehen können.
Einige Beispiele:
Möchtest Du ein Grund sein, der eine Beziehung negativ beeinflusst? Wie würdest Du Dich fühlen, wenn Deine Freundin sich für einen anderen Mann interessiert/ entscheidet? Willst Du dieses Gefühl einem anderen zumuten? Willst Du wirklich eine Frau, die sich von einer Beziehung löst um mit einem anderen zu gehen? Könnte sie das später auch bei Dir machen?
Vielleicht verlässt die Frau ihren jetzigen Partner, aus momentanen Differenzen, merkt aber irgendwann, dass sie doch lieber ihn will?
Usw...
Selbstverständlich muss es nicht so sein, doch es könnte.
Überlege einfach, was für Dich passt, womit Du umgehen kannst und willst.
MEn hilft Ablenkung und sehr gut sogar, wenn Du eine andere, ungebundene interessante Frau kennenlernst.
Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück :)
 
  • Like
Reactions: Zaphira, lisalustig, tigersleep und ein anderer User
D

Deleted member 7532

Gast
  • #1.984
Ich leg mal ein paar neue Scheite auf's Feuer, draußen ist es kalt und dunkel...

Ich hab mich ganz vielleicht in eine Frau verkuckt, die fest gebunden ist. Wie krieg ich sie jetzt wieder aus meinem Kopf?

Hmm, ganz vielleicht klingt ja recht vage. Wenn es das ist, dann lass die Finger davon - sollte dann ja noch leicht gehen.
Wenn ernst, dann ist meine Frage, was tut sie? Wenn es wirklich einseitig ist, keine deutlichen Signale kommen, würde ich auch für Beendigung des Kontakts plädieren. Da leidest du sonst nur unnötig. Wenn auch von ihrer Seite etwas kommt, schaut es etwas anders aus.
In eine gute und glückliche Beziehung kommt keiner rein. Wobei ich persönlich auch bei einer unglücklichen Beziehung mit Kindern nicht der Grund fürs endgültige Aus sein möchte. Wenn keine Kinder da sind hätte ich weniger Bedenken (aber das sind Nuancen, die jeder für sich entscheiden muss).
Manche Menschen suchen sich für den Absprung aus einer Beziehung jemand Neuen - vielleicht aus Feigheit. . .
Das kann, muss aber nicht schief gehen, bzw. von kurzer Dauer sein.
Wichtig ist meines Erachtens aber, dass du weißt, was du willst: könntest du dir, sollte sie sich "für dich" trennen eine Beziehung wirklich vorstellen? Oder ist sie für dich vielleicht gerade deswegen interessant, weil für dich vermutlich unerreichbar - und da traust du dich etwas fühlen, was du sonst lieber tief in dir versperrst, weil es dich ängstigt?
Warum verliebst du dich in eine gebundene Frau?
Diese Fragen solltest du für dich auf alle Fälle klären.
Ich wünsche dir auf alle Fälle alles Gute - egal was ist und du tust.
 
  • Like
Reactions: Zaphira, lisalustig and tigersleep

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.985
Danke für eure Worte. Glücklicherweise ist es noch nicht so schlimm, dass ich behaupten würde, ich hätte mich in sie verliebt. Das wäre ja die reinste Folter. Sie geistert mir im Kopf herum, wir verstehen uns sehr gut, haben über Hobby regelmäßigen Kontakt und das schon seit einer ganzen Weile. In den letzten Wochen hatten wir länger miteinander gesprochen, sind im Anschluss noch zusammen was trinken gegangen weil uns gerade danach war - alles harmlos, da war kein Geflirte von keiner Seite.

Sie erzählt manchmal ein bisschen darüber wie es bei ihr zu Hause so läuft, so unendlich glücklich scheint sie nicht. Meine Gedanken sind da trotzdem so ziemlich genau die, die @MaryLu beschreibt.

Vergebene Frauen üben normalerweise nicht so eine Anziehungskraft auf mich aus, bei ihr ist das irgendwie anders. Trotzdem habe ich nicht dieses Homewrecker-Gen das man bräuchte, um sich dazwischen schieben zu wollen. Am liebsten würde ich sie deswegen so schnell es geht einfach aus meinem Kopf rauskriegen, Ablenkung klingt da eigentlich ganz vernünftig.
 
  • Like
Reactions: Zaphira, MaryLu and MaryCandice

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #1.986
Manchmal fasziniert uns auch eine Person, weil sie etwas besonderes hat, wovon wir auch gerne mehr in unserem Leben hätten, z.b. Begeisterungsfähigkeit, die Freiheit tun uns lassen zu können, was man möchte, ein bestimmter Lebensstil, eine Einstellung oder eine besondere soziale Kompetenz. Das kann spannend sein da genauer hinzuschauen, ob sie etwas verkörpert, was du auch gerne mehr in deinem Leben hättest. Das könntest du dann mehr und mehr in dein Leben und deine Alltag holen oder umsetzen.
Nur so ein Gedanke.... ;)
 
  • Like
Reactions: Zaphira, lisalustig, MaryLu und 3 Andere

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.988
  • Like
Reactions: MaryCandice and Ariadne_CH

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #1.989
  • Like
Reactions: Jacinta and MaryCandice

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.991
Stell dir einfach vor, sie wäre Single - und total leicht zu haben.

Wenn sie Single wäre, dann würde ich hier nicht schreiben, dann hätt ich schon längst nach einem Date gefragt :p Also kein sonderlich guter Plan zum Vergessen und Verdrängen :p


Zum Thema Politik in Beziehungen noch eine kleine Anekdote: Bei der letzten Bundestagswahl war vor mir ein altes Ehepaar im Wahlraum. Ich steh so in der Wahlkabine, da fragt sie aus ihrer Kabine laut: "Wo soll das Kreuz nochmal hin?" Er, mindestens genauso laut: "Bei der CDU natürlich!!" :D
 
  • Like
Reactions: MaryCandice and Ariadne_CH

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #1.992
Zum Thema Politik in Beziehungen noch eine kleine Anekdote: Bei der letzten Bundestagswahl war vor mir ein altes Ehepaar im Wahlraum. Ich steh so in der Wahlkabine, da fragt sie aus ihrer Kabine laut: "Wo soll das Kreuz nochmal hin?" Er, mindestens genauso laut: "Bei der CDU natürlich!!" :D
Wo war denn da der "Datenschutzbeauftragte"?
Mit diesem Argument müsste die Bundestagswahl sofort angefochten werden....
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #1.993
Zum Thema Politik in Beziehungen noch eine kleine Anekdote: Bei der letzten Bundestagswahl war vor mir ein altes Ehepaar im Wahlraum. Ich steh so in der Wahlkabine, da fragt sie aus ihrer Kabine laut: "Wo soll das Kreuz nochmal hin?" Er, mindestens genauso laut: "Bei der CDU natürlich!!" :D
Es wär ja direkt süss, wenn es nicht eigentlich furchtbar wäre. :D Ich glaube das ist aber auch einfach eine Generationenfrage. Ich kann mich erinnern dass meine Mutter bei Abstimmungen auch manchmal noch meinen Vater fragte, was sie denn stimmen soll. :eek:
In DE wüsste ich vermutlich aber auch nicht, was ich wählen sollte... Am Schluss kommen irgendwelche Farbkombinationen mit lustigen Namen heraus und man fragt sich, ob das Land vielleicht doch nur eine Kolonie der karibischen Inseln ist. ;)
 
  • Like
Reactions: tigersleep and Inge21

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #1.994
Ich habe und hatte das ab und zu schon. Blöderweise sind in meiner Umgebung immer wieder ein, zwei vergebene Männer, mit denen es möglicherweise gut passen würde, wie ich denke.

Ich habe mir angewöhnt, das auszuhalten. Wenn wir uns sehen, achte ich genau auf das, was neben dem normalen Gespräch an Signalen kommt, aber führe nicht absichtlich irgendetwas herbei.
Wenn es passieren soll, wird es passieren, ist meine Denke. Ich will aber auch keine Familie mehr gründen und wenn ich wirklich niemanden mehr finden sollte, halte ich das auch aus. Also kann ich das entspannter sehen.

Ab und zu werde ich in den Arm genommen oder wir haben ein intensives Gespräch, und ich glaube, wir wissen in solchen Momenten beide, dass es mit uns auch passen würde. Aber so ist das nunmal. Sie haben tolle Frauen und möchten nix riskieren. Ich hatte solche Grenz-Situationen auch und habe ihnen normalerweise nicht nachgegeben.

Einmal ein bisschen, da war ich Anfang 20. Nur geküsst. Ich war vergeben. Da habe ich dann gewusst, dass meine andere Beziehung zu Ende war. Ich habe erst mal den Kontakt zu dem, den ich geküsst hatte (Er war deutlich älter / viel erfahrener und hatte die Situation, in der es dazu kam, ein bisschen herbeigeführt. Ich wollte ihn in dem Moment auch küssen, aber hinterher kam ich mir etwas manipuliert vor.) beendet, dann die andere Beziehung. Ich war unglücklich über das, was passiert war - was ich getan hatte - und brauchte Abstand.

Ich glaube, dass solche Situationen normal sind. Manchmal, in meinem Alter sehr selten, ergibt sich wirklich mehr daraus, meistens nicht.
Ich würde abwarten und es sich entwickeln lassen, wenn Du das aushalten kannst.
Bisher gibt es ja nur eine Veränderung in Deinem Kopf...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Zaphira, Deleted member 7532, tigersleep und ein anderer User

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #2.000
hör gerade Element of crime, passt meiner Meinung nach zum Lagerfeuer
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #2.002
Ich leg mal ein paar neue Scheite auf's Feuer, draußen ist es kalt und dunkel...

Ich hab mich ganz vielleicht in eine Frau verkuckt, die fest gebunden ist. Wie krieg ich sie jetzt wieder aus meinem Kopf?
Das ist mal typisch.
das ganze weibliche Forum giert nach dir oder will dir ihre Töchter unterjubeln. Ähnliches geschieht wohl auch im echten Leben und du verknallst dich in die Einzige weit und breit, die besetzt ist.
Armes kleines verschlafenes Tigerchen:(;)

Vielleicht liebst du nicht die Frau, sondern ihre Unerreichbarkeit. Das macht das Leben berechenbarer.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Zaphira, Jacinta und 4 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.003
Das ist mal typisch.
das ganze weibliche Forum giert nach dir oder will dir ihre Töchter unterjubeln. Ähnliches geschieht wohl auch im echten Leben

Ja, wahrscheinlich war das für @tigersleep auch der Grund sich bei Parship anzumelden... Im echten Leben fallen die Frauen scharenweise über ihn her und nur übers Internet wirkt seine Anziehungskraft nicht ganz so stark, so dass er zumindest vorher noch ein paar Nachrichten mit ihnen austauschen kann um sie kennenzulernen. :p:D:D

Ich glaube wenn ihm das im echten Leben so gehen würde, wäre er nicht hier. ;)
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Zaphira, MaryCandice und 2 Andere

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.004
Ähnliches geschieht wohl auch im echten Leben
:eek: Dafür bin ich viel zu schüchtern :oops:

Im echten Leben fallen die Frauen scharenweise über ihn her und nur übers Internet wirkt seine Anziehungskraft nicht ganz so stark, so dass er zumindest vorher noch ein paar Nachrichten mit ihnen austauschen kann um sie kennenzulernen. :p:D:D
Aber natürlich ;) Du hast mich durchschaut. Wobei ich es tatsächlich ganz cool finde, dass man sich erst einmal ganz entspannt asynchron beschnuppern kann :)

Von verliebt würde ich wie gesagt nicht sprechen. Wenn ich mich verliebe, esse ich kaum und schlafe noch weniger. Ich bin aber gerade erst aus der Kiste gekrabbelt und hab schon gefrühstückt. Ich würde es eher als fixe Idee bezeichnen...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and MaryCandice
Beiträge
6.100
  • #2.006
Habe heute eine Postkarte mit folgendem Text gefunden :

"Jeder Mensch hat eine andere Definition von Glück. Du bist meine."

Habe sie gekauft und gut im Tresor verschlossen.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice, Ariadne_CH, Wirdbesser und 3 Andere