S

schnee

Gast
  • #2.341
Warum trägst du das ins Forum, @tigersleep? Ich denke immer, da stimmt etwas nicht, wenn etwas hierher getragen werden muss...stimmt etwas ganz gewaltig nicht. Warum bleibst du nicht bei ihr, bei euch und lebst, fängst an zu lieben?
 
  • Like
Reactions: 199MKt8gf

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.346
Ich mach mal mein Cola auf. Und die Erdnüsse... und gucke zu.
:D Ich wollte mich nicht mit Schnee zanken, hab mich einfach grad geärgert, weil sie wie ein Empathiebolzen ins Thema geschossen kam.
Stell dir vor, @schnee : Eine Freundin kommt zu dir und erzählt dir freudestrahlend, dass sie am Tag zuvor ein tolles Date hatte, dann erzählt sie vielleicht noch weiter, dass er aber unglaublich gerne Fussball spielt und fast jedes Wochenende auf dem Platz zu sein scheint und sie sich deswegen auch fragt, ob das passt, obwohl er ansonsten wirklich genau auf einer Wellenlänge mit ihr ist und sie sich super unterhalten haben...
Und dann sagst du zu ihr, dass da ja ganz gewaltig etwas nicht stimmen kann, wenn sie dir das dir sogar erzählen "muss"?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Lilith888, Schneefrau und 2 Andere

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.347
@fafner Ja, das denk ich auch immer, dass das Gefühl am Anfang passen soll. Auf der anderen Seite ist ein erstes Date eben genau das: Ein erstes Beschnuppern. Vielleicht sehe ich das einfach alles zu verkrampft und will unbedingt beim ersten Kennenlernen schon rausfinden, ob das alles hinhauen kann oder nicht. Rational betrachtet totaler Blödsinn, dafür reicht die kurze Zeit unmöglich. Also bleibt am Ende nur diffuses Bauchgefühl...

@WolkeVier Ein Schritt nach dem anderen klingt genau richtig. Ich fürchte ich bin einfach nur zu verkopft um einfach mal laufen zu lassen in solchen Situationen. Das kann ich nur, wenn ich entspannt bin, bin ich aber gerade nicht so wirklich. Interessanterweise kam das erst auf, nachdem wir uns schon verabschiedet hatten, währenddessen war alles entspannt und schön. Ich neige glaube ich dazu, mir zu schnell zu viele Gedanken um dieses und jenes und sonst irgendetwas zu machen.

@Ariadne_CH Danke danke, ja es ist schön wenn es endlich wieder kribbelt :) Klar, wenn es im Laufe des Kennenlernens rauskommt, dass es nicht passt, dann ist das so. Ich finde es lieber früher heraus als später, je später desto mehr besteht die Gefahr dass sich einer oder beide dabei verletzen. Hmm, fällt wohl in die Kategorie inhärentes Dating-Risiko.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Schneefrau, Jacinta und 2 Andere

fafner

User
Beiträge
12.912
  • #2.348
Ich denke auch, dass da "ganz gewaltig etwas nicht stimmt". Allerdings nicht bei tigersleep...
Na ja, also ich halte auch nicht so viel davon, aktuelle Dates hier im Forum zu besprechen... oder nicht mehr...
Und dann sagst du zu ihr, dass da ja ganz gewaltig etwas nicht stimmen kann, wenn sie dir das dir sogar erzählen "muss"?
Das ist doch ganz was anderes. Hier ist ein öffentliches Forum. Wolltest Du als Date hier so "begutachtet" werden...?
 
  • Like
Reactions: schnee, 199MKt8gf and Menno

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.350
Das ist doch ganz was anderes. Hier ist ein öffentliches Forum. Wolltest Du als Date hier so "begutachtet" werden...?
Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte ich war vage genug, dass niemand sich sorgen muss hier identifiziert werden zu können. Wenn ich mich recht entsinne habe ich über sie kein Wort verloren sondern darüber geschrieben wie's in meinem Kopf aussieht. Das ist meine Wahl und mein Risiko, kann ich mit sein.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Julianna, MaryLu und 4 Andere
S

schnee

Gast
  • #2.351
:D Ich wollte mich nicht mit Schnee zanken, hab mich einfach grad geärgert, weil sie wie ein Empathiebolzen ins Thema geschossen kam.
Stell dir vor, @schnee : Eine Freundin kommt zu dir und erzählt dir freudestrahlend, dass sie am Tag zuvor ein tolles Date hatte, dann erzählt sie vielleicht noch weiter, dass er aber unglaublich gerne Fussball spielt und fast jedes Wochenende auf dem Platz zu sein scheint und sie sich deswegen auch fragt, ob das passt, obwohl er ansonsten wirklich genau auf einer Wellenlänge mit ihr ist und sie sich super unterhalten haben...
Und dann sagst du zu ihr, dass da ja ganz gewaltig etwas nicht stimmen kann, wenn sie dir das dir sogar erzählen "muss"?

Ja, genau das würde ich tun, weil das hier nicht der Austausch "mit einer Freundin" ist, sondern ein Forum, in dem man die Meinungen von Leuten bekommt, die einen garnicht kennen. Ich finde es ok, wenn man sich hier Hilfe sucht, weil man mit dem Anderen große Probleme hat, die man selbst nicht mehr lösen kann, da ist es dann egal, wer einem da in welche Richtung einen Ratschlag gibt. Aber wenn ich mich verlieben möchte, dann ist das doch etwas ganz zartes, privates, das unter zwei Menschen passiert. Das macht man doch unter sich aus. Im Gegenüber. Wenn ich in einem solchen Moment die Öffentlichkeit suche und ein "Problem" vorstelle, muss ich mich doch fragen, was da meine Intetion ist...Ist dieses "Problem" für mich und den Partner unlösbar? Brauche ich dazu die Meinung wildfremder Menschen, die die Hintergründe garnicht kennen? Hätte nicht tatsächlich eine Freundin oder ein Freund als Ansprechpartner nicht nur genügt, sondern auch eine präzisere Antwort geben können? Warum tue ich das? Bin ich mir meiner selbst oder meiner Entscheidung so unsicher, dass ich Allroundtipps brauche?
Liebe ist eine zarte Pflanze, die grade in den Anfängen keinen Zug verträgt...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: 199MKt8gf

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #2.352
Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte ich war vage genug, dass niemand sich sorgen muss hier identifiziert werden zu können. Wenn ich mich recht entsinne habe ich über sie kein Wort verloren sondern darüber geschrieben wie's in meinem Kopf aussieht. Das ist meine Wahl und mein Risiko, kann ich mit sein.
Natürlich darfst Du dies! Ist Dein gutes recht. Ich stelle mir die Frage, was Du damit bezwecken willst? Dass hier aus einer Mücke ein Elefant wird, dürfte Dir klar sein?
 
  • Like
Reactions: 199MKt8gf and schnee

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.353
Ich stelle mir die Frage, was Du damit bezwecken willst?
Ich sehe das so: Manchmal hilft es mir, einfach mal den Kopf niederzuschreiben. Es gibt Dinge, die ich mit Freunden und Familie bespreche und es gibt Dinge, die sind noch nicht so weit bzw. da will ich mich nicht selbst unter Druck setzen weil ich es Leuten erzähle, die mich kennen. Die Anonymität des Forums passt da ganz gut - ich erwarte hier keine Lösungsvorschläge oder ähnliches. Mir reicht da eigentlich therapeutisches Grunzen. Dass der eine oder andere gerne meine Probleme zu seinen macht, so be it.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Julianna, Schneefrau und 3 Andere

rac

User
Beiträge
210
  • #2.354
Ich kann nicht nachvollziehen, warum einzelne Beiträge immer bis ins Detail analysiert und beurteilt werden müssen. Wenn es für denjenigen ein Bedürfnis ist, sein Anliegen / Dilemma in ein anonymes Forum zu stellen, sehe ich da kein Problem.

Ich finde es ok, wenn man sich hier Hilfe sucht, weil man mit dem Anderen große Probleme hat, die man selbst nicht mehr lösen kann, da ist es dann egal, wer einem da in welche Richtung einen Ratschlag gibt.

Da bin ich anderer Meinung. Gerade bei großen Problemen, würde ich mich nicht auf ein Forum verlassen, sondern den Kreis des Vertrauens bzw. professionelle Hilfe zu rate ziehen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Schneefrau, lisalustig und 4 Andere
M

MaryCandice

Gast
  • #2.355
Und dann sagst du zu ihr, dass da ja ganz gewaltig etwas nicht stimmen kann, wenn sie das dir sogar erzählen "muss"?
Vielleicht kommt deswegen niemand mehr und erzählt was?
Es war ein Schritt nach dem anmachen.... ich fands genial.
Ich neige glaube ich dazu, mir zu schnell zu viele Gedanken um dieses und jenes und sonst irgendetwas zu machen.
Ja klar. Einfach so darf doch nichts schön sein.... tststs... das geht ja gar nicht. Wir finden schon noch das Haar in der Suppe.
Wolltest Du als Date hier so "begutachtet" werden...?
Na, da erinnere ich mich an Posts von dir, da hast du deinen Frust über Frau ganz schön hier gelassen. Möchtest du das???
Liebe ist eine zarte Pflanze, die grade in den Anfängen keinen Zug verträgt..
Liebe? Einmal getroffen??? Liebe???? :eek: Zuerst striegeln, aufzäumen, reiten. Von Liebe zu sprechen, ist doch wohl etwas zu früh hier.
Mir reicht da eigentlich therapeutisches Grunzen
Eigentlich verständnisvolles Grunzen... Genau dafür, dachte ich, war das Lagerfeuer gedacht. Wann wurde es zum Therapieraum umdekoriert?

Tigerle trifft Frau, kann es nicht einordnen. Punkt. Geht er zu seinem direkten Umfeld, löchern und suggerieren die ihn. Kann ich verstehen, dass das nach einem Date zu früh ist.

Ich finde, das Forum hier hat mal ordentlich daneben- bzw. draufgehauen. Raus aus den Ärztemänteln. Rein in die 'ja, alles ganz normal, Junge' Tschlapfen.
Denn das ist es: Alles ganz normal.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Frau M, Lilith888 und 7 Andere

199MKt8gf

User
Beiträge
1.415
  • #2.356
fafner ist ein sehr alter Hase (ist nicht despektierlich gemeint) hier im Forum und er hat aus manchen Fehlern gelernt, wie viele hier.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.357
Tigerle trifft Frau, kann es nicht einordnen. Punkt. Geht er zu seinem direkten Umfeld, löchern und suggerieren die ihn. Kann ich verstehen, dass das nach einem Date zu früh ist.

Ich finde, das Forum hier hat mal ordentlich daneben- bzw. draufgehauen. Raus aus den Ärztemänteln. Rein in die 'ja, alles ganz normal, Junge' Tschlapfen.
Denn das ist es: Alles ganz normal.
:) Danke Mary.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice and Ekirlu

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.358
Das ist doch ganz was anderes. Hier ist ein öffentliches Forum. Wolltest Du als Date hier so "begutachtet" werden...?
Ja, warum auch nicht? Es ist ja nicht nachvollziehbar, wer tigersleeps Date war und ich finde es gar nicht schlecht, wenn mein Datingpartner sich Gedanken macht über uns. Solange keine Rückschlüsse auf persönliche Informationen über mich möglich sind, würde ich das völlig unbedenklich finden.
Vermutlich würde ich mich sogar ein kleines bisschen darüber freuen, dass sich da jemand so viele Gedanken meinetwegen macht. ;):D
 
  • Like
Reactions: Wolverine, MaryCandice and tigersleep

Jacinta

User
Beiträge
594
  • #2.360
Hey @tigersleep
Das kenne ich gut. Mir hilft dann meist: mit meinem Gefühl im Kontakt bleiben, den Kopf anhören und mit beidem zusammen ein Schritt nach dem anderen, so wie @WolkeVier schrieb.

Ohne ein klein bisschen Bedenken würde es ja auch nicht wirklich wichtig sein, oder?
Klar gibt es Menschen, die voller Kraft und Überzeugung Schritte wagen, aber es gibt auch zauderhafte Zauberhafte :)

Alles Gute dir und euch :)
 
  • Like
Reactions: Frau M, Deleted member 7532, Deleted member 21128 und 5 Andere
S

schnee

Gast
  • #2.361
Vermutlich würde ich mich sogar ein kleines bisschen darüber freuen, dass sich da jemand so viele Gedanken meinetwegen macht. ;):D

Wirklich? Wenn du grade dabei bist, dich in jemanden zu verlieben und plötzlich liest du in einem Forum von demjenigen.."ich weiß ja nicht so recht, bin unsicher..."?...hmm
Also bei mir würde das die große kalte Dusche auslösen und vorbei wäre es mit dem Zauber...

Eine andere Sache ist es, mal kurz kund zu tun, bin frisch verliebt, freut euch mit mir...das ist völlig ok und das ist auch nur ein unangreifbares Statement und keine öffentlich zur Diskussion gegebene Frage.
Ich kenne es selbst nur zu gut, wie es sich anfühlt, wenn man zufällig auf ein Forum stösst, nachdem sich der andere aus einer Lapalie heraus plötzlich abgeschottet hat und nicht mehr erreichbar ist und dann dort seine ganze Beziehungshistorie ab der frühesten Anfänge vorfindet und eben auch eine Menge an Dingen, die real nie verbalisiert worden sind...ich finde das eben seltsam...irgendwie unnormal...aber das muss letztendlich jeder selber wissen, zu wem er sich mehr hingezogen fühlt...zu einem öffentlichen Forum oder zum eigenen potentiellen Partner...
Für mich stimmt da dann eben einfach etwas nicht, mir ist mein Partner wichtiger und immer der erste Ansprechpartner...ich muss nicht zuerst in ein Forum und mir von wildfremden Leuten den Rücken bei einer Meinung stärken lassen, deren Hintergründe den Meinungsbekundenden nicht klar sind. Für mich ist sowas immer nur Anlaufstelle gewesen, wenn ich eigentlich schon davon ausgehen musste, die Sache ist gelaufen und die zwischenmenschlichen Probleme können nicht mehr behoben werden.
Da sind die Geschmäcker offenbar verschieden...
 
  • Like
Reactions: 199MKt8gf and fafner
M

MaryLu

Gast
  • #2.362
Natürlich darfst Du dies! Ist Dein gutes recht. Ich stelle mir die Frage, was Du damit bezwecken willst? Dass hier aus einer Mücke ein Elefant wird, dürfte Dir klar sein?
Vielleicht aus ‚jugendlichem Leichtsinn‘ oder ‚kindlicher Unbefangenheit‘? @tigersleep - das meine ich keinesfalls beleidigend!! Im Gegenteil!
Ich schätze, @tigersleep wollte sich einfach mal mitteilen und dachte sich überhaupt nichts dabei ... ? Hätte ich mir auch nicht...
 
  • Like
Reactions: Schneefrau, Ekirlu and tigersleep
S

schnee

Gast
  • #2.363
@MaryLu, es ist ja auch kein Verbrechen...es hat ihn niemand "angeklagt"! Es gibt eben auch noch eine andere Sichtweise, wenn man sich im weiteren Verlauf dann in das Gegenüber versetzt und dann kommt die Frage nach der Motivation des Ganzen auf. Das war lediglich ein Gedankenanstoss...wir sind alle frei zu tun, was wir möchten...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schneefrau
S

Sandbank

Gast
  • #2.364
Ich kenne es selbst nur zu gut, wie es sich anfühlt, wenn man zufällig auf ein Forum stösst, nachdem sich der andere aus einer Lapalie heraus plötzlich abgeschottet hat und nicht mehr erreichbar ist und dann dort seine ganze Beziehungshistorie ab der frühesten Anfänge vorfindet und eben auch eine Menge an Dingen, die real nie verbalisiert worden sind

o_O
schnee, darum geht es bei @tigersleep in keinem einzigen Wort!
Deine Beiträge wirken auf mich oft wirklich empathisch, aber in diesem Fall siehst du ein Problem, was es nicht gibt.
Er hat es deutlich geschrieben, dass er keine Diagnosen wollte, auch kein Problemwälzen, sondern einfach auf ein bißchen Verständnis, Zuhören und Aufmunterung gehofft hatte! Und so hab ich es auch aus seinem ersten Post verstanden- nicht mehr und nicht weniger. Kirche bitte einfach im Dorf lassen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Ekirlu, lisalustig und ein anderer User
S

schnee

Gast
  • #2.365
o_O
schnee, darum geht es bei @tigersleep in keinem einzigen Wort!
Deine Beiträge wirken auf mich oft wirklich empathisch, aber in diesem Fall siehst du ein Problem, was es nicht gibt.
Er hat es deutlich geschrieben, dass er keine Diagnosen wollte, auch kein Problemwälzen, sondern einfach auf ein bißchen Verständnis, Zuhören und Aufmunterung gehofft hatte! Und so hab ich es auch aus seinem ersten Post verstanden- nicht mehr und nicht weniger. Kirche bitte einfach im Dorf lassen.
Ich sehe mich jetzt nicht als "Kirchenverrückerin"...an welcher Stelle meinst du soetwas zu sehen? Ich denke, ich habe mich in den vorigen Posts klar ausgedrückt, auf was ich hinweisen möchte..worin besteht da für dich ein Problem? Weil ich aus einer anderen Sicht fokussiere? Weil mein Hinweis nicht dem allgemeinen Beifall entspricht? Wer fühlt sich hier und warum angegriffen, wo kein Angriff stattgefunden hat?? Diese Diskussion hier ist mir ganz ehrlich ein Rätsel....
 

Wolverine

User
Beiträge
10.191
  • #2.366
Na @schnee hat offensichtlich sehr schlechte Erfahrungen gemacht in diesem Kontext. Sie möchte nur das Beste für den Tigger.
Also ich finde es absolut verständlich, dass er etwas unsicher ist, nachdem er ja schon lange kein Date mehr hatte, bei dem es geribbelt hat.
Generell lässt sich sagen, dass actionbeinhaltende Dates eher auch mal ein natürliches Kribblen verursachen. Wenn ihr nur Kaffee trinken wart und es bei dir kribbelt, ists wegen der Frau. ;) :) Lass dir Zeit und erzwinge nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: tigersleep and schnee

Julianna

User
Beiträge
10.098
  • #2.367
@tigersleep vielleicht weiß das Gummibärle-Orakel mehr :D
 
  • Like
Reactions: tigersleep

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.369
Sooo, da bin ich wieder. Mit ein bisschen Hilfe von, hm, darf ich den Link überhaupt noch posten? Ist ja gegen die Regeln und so...

Also wenn man bei einer bekannten Suchmaschine nach Gummibärchenorkakel sucht und dann so auf den ersten Link klickert, dann kommt man wohin. Ach so, Namen der Seite darf ich ja nennen. Gummibaerchen-orakel mit TLD CH. Anyway, ich zog gerade hier zu Hause drei Rote und zwei Orangene (nom nom nom) und tadaa:

Zitat von Das Orakel:
Sie pfeifen auf ein Weltreich!


Rot und Orange - da züngeln die Flammen! Da brennt Leidenschaft, die ganze Länder ins Chaos stürzt! Da sind Glamour und Schmach, Ruhm und Verbannung ganz nah beieinander - und alles um der Liebe willen. Wollen Sie gleich auspacken? Oder sollen wir uns erst mal äussern? Also, gut. Drei rote und zwei orange oder lachsfarbene Rosen trug in seinem Wappen ein Mensch, über dessen Liebe eine Weltmacht ins Taumeln geriet. Dreimal Rot, zweimal Orange. Also jede Menge Charme, Schwung, erotische Ausstrahlung - genau wie bei Ihnen. Und dazu - zweimal Orange - gesellschaftlicher Glanz, aber von der trügerischen Sorte, Ideenreichtum, aber von der riskanten Art. Sie wissen ja: Nach alter Orakeltradition bedeuten ungerade Zahlen eine Energie in bestem Fluss, bei Ihnen ist das die Energie leidenschaftlicher Liebe. Und gerade Zahlen bedeuten eine gehemmte Energie - bei Ihnen die stimulierende Energie gesellschaftlicher Anerkennung. Da liegt ein Schatten über dem Glanz. Nun, dreimal Rot ist stärker als zweimal Orange, die Liebe ist stärker als trügerischer Schein. Edward der Achte war es, der diese Bärchenkombination in Form von Rosen in seinem Wappen trug. Jener englische König, der vor rund siebzig Jahren auf den Thron verzichtete, um für seine grosse Liebe zu leben. Wäre er auf dem Thron geblieben, könnten wir uns heute nicht über die Queen oder Charles amüsieren. Edward hat also richtig gehandelt. Dieser König liebte eine Frau, die erstens bürgerlicher Herkunft und ausserdem zweifach geschieden war. Und er liebte sie nicht nur. Er wollte sie sogar heiraten. Unmöglich im England der dreissiger Jahre. Okay, People, sagte er daraufhin. Macht euer Empire allein. Zog nach Frankreich und heiratete seine grosse Liebe. Genau diese Power haben Sie auch. Sie sind in der Lage auf vieles, auf beinahe alles, zu verzichten - um der Liebe willen. Sie sind imstande, auf Geld und Bequemlichkeit zu pfeifen, sogar auf die Zustimmung Ihrer Familie und auf die Anerkennung Ihrer Bekannten. Sie haben diese Unabhängigkeit. Sie sind in der Lage, Sicherheit über Bord zu werfen. Weil es in Ihrem Herzen nur eine Sicherheit gibt: die Kraft Ihrer Liebe. Leute, die drei rote Bärchen haben, können sich auf diese Kraft verlassen. Denen ist die Liebe ein klarer Wegweiser. Zaster und Komfort - sehr schön. Beifall und Beliebtheit - ja, angenehm. Doch all das verblasst vor dem Strahlen der Liebe. Ihrer Liebe. Klingt Ihnen das vertraut? Wenn ja, erzählen Sie mal die besten Stories aus Ihrem Leben, mit denen Sie Weltreiche ins Wanken gebracht haben. Wenn nicht - dann machen Sie sich darauf gefasst, dass es demnächst stürmisch wird in Ihrem Leben. Da stürzen Sie alles um. Um der Liebe willen. Das wird sehenswert, das wird spektakulär. Falls Sie sich dann aber zurückziehen von Ihren Ämtern und edlen Posten, bitten wir Sie mir um einen Gefallen: Lassen Sie sich weder von der Queen noch von Prince Charles ersetzen. Die beiden können Ihnen nicht das Wasser reichen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, MissSofie, Julianna und ein anderer User
S

Sandbank

Gast
  • #2.370
Ich denke, ich habe mich in den vorigen Posts klar ausgedrückt, auf was ich hinweisen möchte..
ja, du hast geschrieben, für dich ist dein Partner immer der erste Ansprechpartner.
Bei @tigersleep geht es aber (noch) nicht um einen 'Partner' und auch nicht um die Frau im Besonderen, sondern allein um sein Unsicherheitsgefühl, seine Sorge, dass seine Gedanken ihn unsicher machen, dass er seinem Bauchgefühl nicht traut.
Das hat also nicht wirklich etwas mit dieser speziellen Frau zu tun (es könnte auch eine andere sein) und er hat auch nicht nach einer Meinung oder Einschätzung zu einer möglichen Beziehung oder zu dieser Frau gefragt. Seine Situation hat nichts mit der von dir beschriebenen, von mir zitierten Situation zu tun.
Weshalb schreibst du sie also? Welche Intention verfolgst du in diesem Moment, wenn er, bildhaft gesprochen, eigentlich "nur" mal in den Arm genommen werden wollte???
Weshalb fragst du nach seiner Intention oder interpretierst sie mit deinen völlig anders gelagerten Erfahrungen, statt ihn einfach beim Wort zu nehmen?

Ich sehe in deinen Beiträgen kein Problem und habe auch keinen Grund, "Angriffe" zu fahren, sondern schreibe -wie auch du- meine Meinung, auch wenn sie mit deiner nicht übereinstimmt und ebenso unabhängig davon, ob mir Beifall zuteil wird oder nicht.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Ekirlu and tigersleep