Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #29.941
Mmh - schade irgendwie. Aber alles gut so. Kein Warten mehr, keine Ungewissheit. Und gut, dass ich es beendet habe.
*buddelt ein Loch neben dem Feuer, wirft die Hoffnung und die Sehnsucht rein, schüppt Erde darüber, tritt die Erde fest, steckt ein Fähnchen rein - falls es noch mal gebraucht wird*
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Rise&Shine and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #29.942
Mmh - schade irgendwie. Aber alles gut so. Kein Warten mehr, keine Ungewissheit. Und gut, dass ich es beendet habe.
*buddelt ein Loch neben dem Feuer, wirft die Hoffnung und die Sehnsucht rein, schüppt Erde darüber, tritt die Erde fest, steckt ein Fähnchen rein - falls es noch mal gebraucht wird*
Vor allem die Markierung zum Wiederfinden finde ich wichtig :)
 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Sevilla21, Deleted member 20013 und 3 Andere

Anthara

User
Beiträge
3.082
  • #29.943
Ich bin gerade sehr traurig und habe meinen Glauben an die Liebe unwiederbringlich verloren. Ich verabschiede mich hiermit aus diesem Forum, da ich nun mit diesem Thema für mich abgeschlossen habe. Ich wünsche euch alles Gute und die Erfüllung all eurer Träume. Ich glaube nicht mehr daran.

Good by..
Och nööö :(
Irgendwie verständlich :oops: Und es gibt auch nix aufmunterndes zu sagen, weil alles irgendwie von der Wirklichkeit Lügen gestraft wird :(
 

Anthara

User
Beiträge
3.082
  • #29.944
Ich habe mein Date gerade "abgeschossen". Habe ihm klar und deutlich gesagt, dass ich mehr will. Und mir geht es gut dabei. Befreiend! Kein hadern mehr! Dieses rumgehampel bin ich leid. Ich will einen Mann, der klar sagt: ja, diese Frau will ich kennenlernen!
Ich muss nicht darauf warten, was er mir "hinwirft" oder ob er mir überhaupt was gibt.
Entweder alles oder gar nichts. Ich lasse mich nicht mehr gängeln!
Jawoll! Genau so!
Da ist keine Ironie drin, ich mein das wirklich so. Wenn Mann keine Entscheidung fällen will, hat er Pech gehabt und muss mit den Konsequenzen leben.
 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Sevilla21 and Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.945
Manchmal bin ich mir auch nicht sicher, ob der Bauch ein gutes und ausgezeichnetes Frühwarnsystem oder ein doofer Selbsterfüllende-Prophezeiung-Seismograph ist. :(
Ich glaube schon, dass grundlegende "Instinkte", wie Bauchgefühl noch ganz gut funktionieren. Problematisch ist, dass der Kopf sich von vielen anderen Eindrücken und Meinungen zu oft und zu stark beeinflussen lässt.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Fraunette

Anthara

User
Beiträge
3.082
  • #29.947
Mmh - schade irgendwie. Aber alles gut so. Kein Warten mehr, keine Ungewissheit. Und gut, dass ich es beendet habe.
*buddelt ein Loch neben dem Feuer, wirft die Hoffnung und die Sehnsucht rein, schüppt Erde darüber, tritt die Erde fest, steckt ein Fähnchen rein - falls es noch mal gebraucht wird*
Hast da jetzt deine gesamte Hoffnung und Sehnsucht verbuddelt oder nur die bzgl. dieses einen Mannes? o_O Wenn letzteres, warum dann das Fähnchen?
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.948
*buddelt ein Loch neben dem Feuer, wirft die Hoffnung und die Sehnsucht rein, schüppt Erde darüber, tritt die Erde fest, steckt ein Fähnchen rein - falls es noch mal gebraucht wird*
Hm, diese Hoffnung zu begraben mag ja o.k. sein. Aber ich bin mir sicher, dass die Sehnsucht unsterblich ist. Sie wird (spätestens am 3. Tag ;)) auferstehen und bei (oft völlig ungelegener) Gelegenheit wieder in deinem Kopf (und hoffentlich Körper) herumgeistern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Fraunette and Deleted member 7532

Rise&Shine

User
Beiträge
3.665
  • #29.949
Nach meiner Erfahrung ist der Sensor (Bauch) in der Regel völlig in Ordnung, aber die Auswerttungssoft- und Hardware (Kopf) ist buggy ... ! :(

Ich glaube schon, dass grundlegende "Instinkte", wie Bauchgefühl noch ganz gut funktionieren. Problematisch ist, dass der Kopf sich von vielen anderen Eindrücken und Meinungen zu oft und zu stark beeinflussen lässt.

Ich glaube, TRAUMICHNICH und IMHO sind identisch :)










Und ja, das war ein Scherz :p
 
  • Like
Reactions: Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.952
Weißt du eigentlich, dass das ein zum Teil häufig angewandter Vergleich ist, wobei ich der festen Überzeugung bin, dass viele das wahre Aussehen dieser beiden gar nicht vor Augen haben bzw. nicht einmal kennen, da deren Ruhm noch aus der Stummfilmzeit stammt.
Im Vergleich zu "Dick und Doof" war eigentlich keiner von denen besonders korpulent.:eek:
medium_pat_patachon_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.062
  • #29.953
Weißt du eigentlich, dass das ein zum Teil häufig angewandter Vergleich ist, wobei ich der festen Überzeugung bin, dass viele das wahre Aussehen dieser beiden gar nicht vor Augen haben bzw. nicht einmal kennen, da deren Ruhm noch aus der Stummfilmzeit stammt.
Im Vergleich zu "Dick und Doof" war eigentlich keiner von denen besonders korpulent.:eek:
medium_pat_patachon_2.jpg
Danke ! :rolleyes: ;)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #29.954
Hast da jetzt deine gesamte Hoffnung und Sehnsucht verbuddelt oder nur die bzgl. dieses einen Mannes? o_O Wenn letzteres, warum dann das Fähnchen?
ALLES habe ich verbuddelt. Mal sehen, was ich wieder ausgraben möchte. Wie @IMHO schon schrieb, wird die Sehnsucht eh wieder an der Tür klopfen und lauthals um Einlass bitten - und sich durch den kleinsten Türspalt wieder einschleichen.
Die Hoffnung will ich (zur Zeit) nicht mehr. :(
Worauf soll ich denn hoffen? Auf einen Mann, der sagt was er meint, der aufrichtig ist, der es ernst meint und bereit ist, sich einzulassen und dann nicht wieder einen Rückzieher macht? pffhhh :oops: Ein 6er im Lotto ist wahrscheinlicher.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine

Rise&Shine

User
Beiträge
3.665
  • #29.955
ALLES habe ich verbuddelt. Mal sehen, was ich wieder ausgraben möchte. Wie @IMHO schon schrieb, wird die Sehnsucht eh wieder an der Tür klopfen und lauthals um Einlass bitten - und sich durch den kleinsten Türspalt wieder einschleichen.
Die Hoffnung will ich (zur Zeit) nicht mehr. :(
Worauf soll ich denn hoffen? Auf einen Mann, der sagt was er meint, der aufrichtig ist, der es ernst meint und bereit ist, sich einzulassen und dann nicht wieder einen Rückzieher macht? pffhhh :oops: Ein 6er im Lotto ist wahrscheinlicher.

Ach, da musste ich mal tief mit Dir mitseufzen.
 
  • Like
Reactions: Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.956
Die Hoffnung will ich (zur Zeit) nicht mehr. :(
Worauf soll ich denn hoffen? Auf einen Mann, der sagt was er meint, der aufrichtig ist, der es ernst meint und bereit ist, sich einzulassen und dann nicht wieder einen Rückzieher macht? pffhhh :oops: Ein 6er im Lotto ist wahrscheinlicher.
Hm, das klang vor einigen Wochen noch ganz anders, als dieser Mann, meiner Kenntnis nach, noch gar nicht in deinem Leben war. Du hattest Spaß, hast dich über deine Kinder, deinen neuen Job - und letztlich des Lebens gefreut.
Hoffen bedeutet auch oftmals "warten". Und das ist nicht so gut. "Leben" ist viel wichtiger, aktiv und agil bleiben, Kopf frei bekommen - ablenken. Sich mit netten Menschen umgeben - oder auch mal mit einem guten Buch auf die Lieblingscouch zurückziehen. Mit einem heißen Tee/Milchkaffee, oder einem Glas Wein.
Am besten hilft jedoch immer noch, rausgehen in die Natur. Wind um die Nase, Luft in die Lungen.
Nehme dich mal virtuell in meine dich fest und warm umschließenden Arme. ;)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Fraunette

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #29.957
Hm, das klang vor einigen Wochen noch ganz anders, als dieser Mann, meiner Kenntnis nach, noch gar nicht in deinem Leben war. Du hattest Spaß, hast dich über deine Kinder, deinen neuen Job - und letztlich des Lebens gefreut.
Hoffen bedeutet auch oftmals "warten". Und das ist nicht so gut. "Leben" ist viel wichtiger, aktiv und agil bleiben, Kopf frei bekommen - ablenken. Sich mit netten Menschen umgeben - oder auch mal mit einem guten Buch auf die Lieblingscouch zurückziehen. Mit einem heißen Tee/Milchkaffee, oder einem Glas Wein.
Am besten hilft jedoch immer noch, rausgehen in die Natur. Wind um die Nase, Luft in die Lungen.
Nehme dich mal virtuell in meine dich fest und warm umschließenden Arme. ;)
Alles gut. Ich habe nach wie vor gute Laune. Gehe unter Leute, Jogge etc., freue mich über/mit meinen Kindern, Job ist nach wie vor gut, Urlaub geplant. Also alles "drumherum" ist gut.

Und ich fühle mich eigentlich total erleichtert. Dieses Ungewisse, dieses Rumgeeiere von ihm - das hat mich doch von Anfang an gestört. Und ich habe mich darauf eingelassen. Meine Schuld. Hätte ich früher auf mein Bauchgefühl gehört, hätte ich weniger Gedanken verschwendet.
Da waren keine Schmetterlinge unterwegs. Nur immer wieder Skepsis und die Frage, ob er mich warmhält. Hätte eigentlich viel früher einen Schlussstrich ziehen müssen. Aber manchmal ist man einfach blöd oder schwer von Begriff.

Danke für die virtuelle Umarmung. :rolleyes:
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #29.961
Oder aber, meine These, der Wunsch nach Zweisamkeit wird irgendwann schlicht "übermächtig", sodass man es sich "zu sehr" wünscht, dass es jetzt doch endlich mal klappen sollte.
Nein. Ich glaube, dass ich da schon drüber bin. Der "übermächtige" Wunsch nach Zweisamkeit ist für mich Vergangenheit. Jetzt ist da nur noch ein Wunsch nach einer schönen Partnerschaft - aber nicht um jeden Preis.
Ich glaube schon, dass sich das mit der Zeit ändert. Vor etwa einem Jahr hätte ich dir noch zugestimmt.
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.963
Nein. Ich glaube, dass ich da schon drüber bin. Der "übermächtige" Wunsch nach Zweisamkeit ist für mich Vergangenheit. Jetzt ist da nur noch ein Wunsch nach einer schönen Partnerschaft - aber nicht um jeden Preis.
Ich glaube schon, dass sich das mit der Zeit ändert. Vor etwa einem Jahr hätte ich dir noch zugestimmt.
Na ja, aber du musst zugeben, dass der Wunsch ab- und wieder anschwillt, oder? Wenn er vielleicht auch nicht gleich "übermächtig" wird. Und wenn die Sehnsucht ihren erneuten Zenit erreicht hat, steigt das "Risiko", sich wieder auf welche Art auch immer (hier: nicht um jeden Preis), auf etwas einzulassen, oder?
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #29.964
  • Like
Reactions: Traumichnich, Deleted member 20013 and Sevilla21

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #29.965
.....ich habe den Überblick verloren über Bohnes Nicknames.....ich schätze es sind inzwischen so an die 4 Stück?
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #29.966
Na ja, aber du musst zugeben, dass der Wunsch ab- und wieder anschwillt, oder? Wenn er vielleicht auch nicht gleich "übermächtig" wird. Und wenn die Sehnsucht ihren erneuten Zenit erreicht hat, steigt das "Risiko", sich wieder auf welche Art auch immer (hier: nicht um jeden Preis), auf etwas einzulassen, oder?
Das mag sein.
Aber wäre es nicht schlimmer, sich auf nichts mehr einzulassen? Das ist doch das Leben. Und das Leben überrascht einen manchmal. Mal im positiven, mal im negativen Sinne. Und alles hat irgendwie seinen Sinn - wenn man denn bereit und in der Lage ist, das was passiert zu überdenken und an sich zu arbeiten.

Letztendlich haben wir alle keine andere Wahl, als das, was uns das Leben bietet, anzunehmen. Es kommt nur darauf an, was du daraus lernst oder mitnimmst.
Ich könnte jetzt jammern (ja, tue ich gerade ein bisschen) und mich furchtbar darüber (über den Mann, das Daten etc.) und über mich ärgern. Aber wird mich das weiter bringen?
Ja, es hat nicht funktioniert und ich stehe wieder am Anfang da. Aber wieder am Anfang zu stehen bedeutet auch, gespannt sein zu dürfen, was oder wer in dein Leben eintritt. Irgendwas passiert doch immer.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 23428

Gast
  • #29.968
Völlig aus dem Zusammenhang gerissen.
Ich wette, dass man hier so ziemlich alles kreieren könnte, wenn man die entsprechenden Textpassagen der Beiträge in einer gewissen Form zusammenführen würde.
Von Horrorschocker bis zum indizierten Pornoroman. :eek:

Natürlich. Ich fands nur seltsam Fraunette so zuzusetzen anstatt sie abzulenken. Aber sie ist ja groß ... sehr groß :)
 
  • Like
Reactions: Fraunette

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.969
Aber wäre es nicht schlimmer, sich auf nichts mehr einzulassen?
Ja, ohne Frage.
Und alles hat irgendwie seinen Sinn - wenn man denn bereit und in der Lage ist, das was passiert zu überdenken und an sich zu arbeiten.
Tja, haste das nicht auch beim "letzten Mal" und beim Mal davor gedacht?
Und? Was haste "überdacht", wie haste "an dir gearbeitet"?
Und vor allem: Was hat dir das gebracht? Gerade hinsichtlich des soeben Erlebten.
Es kommt nur darauf an, was du daraus lernst oder mitnimmst.
Und? Was nimmst du mit?
Und: Wird dich das wirklich vor einer nächsten (möglichen) Enttäuschung schützen?
Ich befürchte, eher nicht. Andere Situation, anderer Mensch, andere eigene Gefühlsebene. Anderes Re-/Agieren, oder?
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #29.970
Ich fands nur seltsam Fraunette so zuzusetzen anstatt sie abzulenken. Aber sie ist ja groß ... sehr groß :)
Häh? Wieso "zusetzen"?
Ich hatte ihr nur aufzeigen wollen, dass Sehnsüchte mal größer und mal kleiner sind. Und ihr somit Mut machen wollen, dass auch wieder andere Zeiten kommen werden, in denen sie wieder mehr Lust auf Zweisamkeit/Beziehungen haben wird.
Verstehe absolut nicht, was du hier daraus "bastelst", sorry.