Beiträge
1.337
Likes
2
  • #1

Männer, Bilder, Antworten

Vor allem an die PS-Männerwelt eine Frage:

Ich habe heute drei Männern geantwortet, die mich angeschrieben hatten, und direkt meine Fotos freigeschaltet. Zwei der Männer haben meine Nachrichten gelesen, einer davon war anschließend mindestens viermal als Besucher auf meinem Profil, der andere einmal, geantwortet hat noch keiner.
Wie ist das bei Euch? Seht Ihr euch auch häufiger das Profil an, bevor Ihr antwortet? Verabschiedet Ihr Profile mit Bildern, die Euch gar nicht zusagen, sofort? Wie lange lasst Ihr euch Zeit für eine Antwort?

Fragen, auf deren Beantwortung ich nun gespannt warte.
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #2
AW: Männer, Bilder, Antworten

Ich würd mal sagen: wie lange man sich Zeit lässt mit der Antwort, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

- ob man grad intensiv auf der Suche nach jemandem ist (dann geht es schneller) oder ob man eigentlich grad schon mit jemandem schreibt, den man interessant findet (dann dauert eine Antwort länger)
- ob man den anderen sofort superspannend findet (dann geht es schnell mit der Antwort) oder ihn total schrecklich findet (dann geht es auch schnell) oder ob man sich nicht sicher ist (dann dauert es eher länger)
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #3
AW: Männer, Bilder, Antworten

@Fenster
Da hast Du recht. Die besagten Männer hatten mich bereits vor einigen Tagen angeschrieben, und ich habe nun erst geantwortet, weil ich derzeit eigentlich schon einen sehr sympathischen Kontakt habe (siehe Beziehung). Sie waren für mich also auch nicht sooo interessant. Vielleicht geht es ihnen ähnlich und vielleicht passt die Optik auch nicht richtig.
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #4
AW: Männer, Bilder, Antworten

Ich schaue durchaus häufiger auf Profile, bevor ich antworte.

Ganz banal: Gestern hatte mich eine Dame angelächelt, 5 Minuten bevor ich zur Arbeit musste. Das Profil habe ich mir sofort angeschaut, geantwortet aber erst am Abend, nachdem ich mir das Profil erneut angeschaut hatte.

Ansonsten antworte ich eigentlich immer innerhalb von 1-2 Tagen auf Anfragen - ich finde Kontakt und Gespräch deutlich wichtiger, als das "absolut richtige" Profil. Und Frauen, die die erste Mail schicken, sind ja leider selten.

Wenn ich nicht angeschrieben werde, kann ich mir übrigens Profile recht lange immer mal wieder ansehen, bevor ich die erste Mail schreibe. Entweder, weil ich nach einer Formulierung suche, oder weil ich nicht sicher bin, ob die Dame zu mir passt. Oder auch, weil ich schon viele Kontakt(versuche) gestartet habe, und ich lieber noch etwas warte, bis ich weitere probiere.

Oder ich bin einfach schüchtern ;-)
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #5
AW: Männer, Bilder, Antworten

O.K. Antworten von Männern waren gefragt.
Wenn mich jemand anschreibt antworte ich sofort, d.h. an dem Tag, an dem ich die Nachricht lese, egal ob es eine positive oder negative Antwort, sprich Verabschiedung, wird.
Bin aber eventuell nicht täglich online.
Für diese Antwort gucke ich sicher ins Profil, vielleicht auch mehrmals, wenn ich nicht richtig geguckt oder zu schnell wieder zugeklappt habe.

Es ist aber durchaus üblich für mich, dass ich ein Profil ziemlich oft angucke, bevor ich schreibe. Meistens dann, wenn außer einer oder zwei Zeilen keine Information im Profil steht (30% Profil) und ich mir gar kein Bild von meinem Gegenüber machen kann. Wenn trotzdem das Matching hoch ist, schau ich immer wieder mal, ob nicht doch noch was an Info dazukommt.

Gruß, R
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #6
AW: Männer, Bilder, Antworten

hallo, ich mache leider öfters die erfahrung, dass ich in ein gutes gespräch gerate, und mitten drin , für mich ganz unwerwartet (fotos schon freigeschaltet gehabt, versteht sich), meldet er sich nicht mehr. sicher sage ich was, dass unpassend ist ?!?. oder, er hat einen neuen damenkontakt, der besser anspricht. nur für mich ist es nicht angenehm, so mitten im gespräch, pausieren zu müßen, und ich weiß dann nicht recht, wie lange ich warten soll, um ihn innerlich loszulassen. kann das sein, dass männer nur ein gespräch auf einmal führen, so unitaskingmäßig?
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #7
AW: Männer, Bilder, Antworten

hallo zusammen,
habe schon an anderer Stelle geschrieben, dass ich das Gefühl habe, die Richtige für mich könnte gefunden sein.Ist aber noch ganz frisch.
Daher bin ich jetzt nicht mehr multitaskmäßig unterwegs. Fand das aber im Stadium der Suche gar nicht schlimm und verständlich.
Mich interessiert aber weiterhin, was so im Forum diskutiert wird, d.h. solange das alles sachlich vonstatten geht, und nicht, wie es leider häufiger zu beobachten ist, in einen Dialog mit Zweikampf- Charakter ausartet.
Ich finde, es gibt eigentlich kaum einen Grund, eine Nachricht mit Foto zu empfangen, dann vier mal aufs Profil zu gehen und nicht zu antworten. Klar kann man mal zeitlich eng dran sein. Aber wenn ich Zeit habe, das Profil zu durchforsten, kann ich auch kurz schreiben "Dein nettes Profil gefällt mir und die Fotos sind sympathisch. Melde mich gerne, wenn ich etwas mehr Zeit habe, länger.". Dauert eine Minute und die Zeit hat jeder.
Ich würde das an Deiner Stelle so bewerten, dass der Herr Bedenkzeit braucht.
Wenn mir ein Profil mit Foto gefällt, antworte ich möglichst sofort.
Es gibt ja sicher noch Fragen, die interessieren, man darf auch zu den Fotos ruhig mal ein ehrlich gemeintes Kompliment machen. Auf den ersten Kontakt zu antworten ist ja noch kein "Eheversprechen", sondern nur der Anfang eines Dialogs.
Aber ich finde auch, wenn freigegebene Fotos nicht sofort ansprechen, hat die Dame verdammt noch mal Anrecht auf eine ehrliche Antwort, aber mit Taktgefühl.
Man darf nie dabei vergessen, dass derjenige, der da seine Fotos freigibt, einen Teil seiner selbst zeigt und sich oft genug diese Entscheidung nicht leicht gemacht hat.
Da einfach wegklicken oder gar nicht antworten ist einfach, aber charakterlos.
 
J

Jenny Treibel

  • #8
AW: Männer, Bilder, Antworten

Zitat von GrauerWolf:
Ich finde, es gibt eigentlich kaum einen Grund, eine Nachricht mit Foto zu empfangen, dann vier mal aufs Profil zu gehen und nicht zu antworten. Klar kann man mal zeitlich eng dran sein. Aber wenn ich Zeit habe, das Profil zu durchforsten, kann ich auch kurz schreiben "Dein nettes Profil gefällt mir und die Fotos sind sympathisch. Melde mich gerne, wenn ich etwas mehr Zeit habe, länger.". Dauert eine Minute und die Zeit hat jeder.
Ich bin schuldig im Sinne der Anklage. Oft zögere ich sehr lange, wenn ich nicht einordnen kann, ob mir der Mann und sein Profil zusagt. Nach meinem Gusto sind sehr viele Profile in einer Grauzone, also weder abstoßend noch sonderlich ansprechend. Das macht es mir sehr schwer, eine Antwort zu formulieren.
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #9
AW: Männer, Bilder, Antworten

@jenny
aber Jenny, ist es nicht gerade in dem Fall geraten, schnell zu antworten?
Muss doch gar keine toll formulierte Antwort sein, sondern vielleicht eine neutrale Frage nach Wohnort oder Hobbies etc.
Denn wenn der Dialog erst mal ins Laufen kommt, entscheidet sich bei den "Profilen in der Grauzone" meist gefühlsmäßig sehr schnell, ob es in Richtung Dunkelgrau oder Hellgrau bis Weiß geht:)).
 
J

Jenny Treibel

  • #10
AW: Männer, Bilder, Antworten

Ich sehe es anders. Ich weiß auch nicht, was ich jemandem schreiben soll, wenn ich unschlüssig bin. Denn wenn ich einmal im Dialog bin, ist es schwerer, wieder herauszukommen. Daher überlege ich erst, schaue am nächsten Tag noch mal nach, entscheide dann. Oder lasse es einfach liegen und warte ab, ob nachgehakt wird. Das ist nicht die feine Art von mir, aber ich kann es nicht ändern.
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #11
AW: Männer, Bilder, Antworten

Zitat von delfin 1988:
Vor allem an die PS-Männerwelt eine Frage:

Ich habe heute drei Männern geantwortet, die mich angeschrieben hatten, und direkt meine Fotos freigeschaltet. Zwei der Männer haben meine Nachrichten gelesen, einer davon war anschließend mindestens viermal als Besucher auf meinem Profil, der andere einmal, geantwortet hat noch keiner.
Wie ist das bei Euch? Seht Ihr euch auch häufiger das Profil an, bevor Ihr antwortet? Verabschiedet Ihr Profile mit Bildern, die Euch gar nicht zusagen, sofort? Wie lange lasst Ihr euch Zeit für eine Antwort?

Fragen, auf deren Beantwortung ich nun gespannt warte.
Wie wunderbar, darauf kann es keine Standard-Antwort geben, weil es von so vielen individuellen Faktoren abhängt. Ich bin mehr der impulsive Typ, deswegen wären mir lange Abwägzeiten ein Greuel, bei mir selbst wäre es ein klares Zeichen besser ablehnend zu antworten. Entweder ich bin gleich neugierig oder eben nicht.
Aber wenn du auf schüchtern stehst, dann wäre es natürlich überhaupt nicht dein Weg....

Was der eine Forumsteilnehmer schrieb, kann ich jedoch klar bestätigen: wenn ich Zeit habe ein Profil mehrfach anzusehen, dann habe ich auch Gelegenheit zu sagen (per Mail): sorry ich antworte bald ausführlicher.... und wenn es nur ist, um das Interesse zu manifestieren.
In dem Sinne, auch eine Kurznachricht ohne grossen Esprit ist manchmal besser als nur 'Stieren auf's Profil' (wobei mir einfällt, dass Frauen ja häufiger sagen müssen: Hallo.. die Augen sind hier oben, und nicht da wo dein Blick gerade weilt, Süsser...)
 
Beiträge
24
Likes
0
  • #12
AW: Männer, Bilder, Antworten

Zitat von delfin 1988:
Seht Ihr euch auch häufiger das Profil an, bevor Ihr antwortet? Verabschiedet Ihr Profile mit Bildern, die Euch gar nicht zusagen, sofort? Wie lange lasst Ihr euch Zeit für eine Antwort?
Hallo Delfin,

also ich antworte auf jeden Fall, wenn mir eine Frau schreibt. Ich gebe auch jeder eine Chance, wenn sie mir eine Chance gibt. Ich schau auf das Profil bevor ich antworte, jednefalls lässt bei mir die Antwort dann aber nicht lange auf sich warten. Man will ja wissen, womit man das Eis brechen kann oder?
 
Beiträge
146
Likes
2
  • #13
AW: Männer, Bilder, Antworten

Also ich antworte meist innerhalb von 2 oder 3 Tagen. (Nur wenn ich gleich weiss die Partnerin passt nicht zu mir antworte ich direkt nach dem Lesen der Nachricht) Auch sehe ich mir das Profil in der Zeit bis zum Zurückschreiben öfter an, um mir ein Bild zu machen und als Hilfe beim Formulieren meiner Antwort.
 

Lui

Beiträge
14
Likes
0
  • #14
AW: Männer, Bilder, Antworten

Ich bin zwar eine Frau aber mit gaaanz viel männliche Seite wie es beim Persönlichkeitstest rausgekommen ist (bin aber schlank und keine LKW Fahrerin ) :))
Vielleicht aus diesem Grund mache ich das wie die Männer: nach sogenannte Sympathiescala. D.h: wenn mir ein 40- 50 Jähriger anschreibt, sortiere diesen gleich aus denn er is für mich zu alt. Schreibt mir denoch ein 40 Jähriger der aber junger ausschaut und mir seine Profilangaben auch sympathisch sind, schreibe ich natürlich zurück. Denoch wenn mir mehrere Männer verschiedener Altersgruppe, sprich ein 35 jähriger mit sympathischen Ausstrahlung, ein 40 jähriger der junger ausschaut und auch sympathisch wirkt und ein 50 jähriger anschreiben, sortiere den 50 jährigen gleich aus und schreibe weiterhin mit den zwei. Und dann zeigt schon die Zeit ob sich mit einem von den zwei ein Date ergibt oder sogar mit beiden. Nachher entscheide ich mich natürlich nur für einen, das hängt dann davon ab wie das Date verlaufen ist. Aber ich verabschiede mich immer wenn ich keine Interesse mehr habe. Ich mag das selber nicht wenn sich plötzlich einer nicht mehr meldet, wenn wir schon ein oder mehrere Dates hatten.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #15
AW: Männer, Bilder, Antworten

Wenn mir das Aussehen überhaupt nicht gefällt, schreibe ich sofort zurück, dass derjenige nicht mein Typ ist, wünsche ihm viel Glück bei der weiteren Suche und damit ist die Sache erledigt.

Ehrlich, kurz, unmissverständlich.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #16
AW: Männer, Bilder, Antworten

Zitat von Benutzer:
Wenn mir das Aussehen überhaupt nicht gefällt, schreibe ich sofort zurück, dass derjenige nicht mein Typ ist, wünsche ihm viel Glück bei der weiteren Suche und damit ist die Sache erledigt.

Ehrlich, kurz, unmissverständlich.
Genau so sollte es sein. Ich habe habe damit gute Erfahrungen gemacht. In beiden Richtungen. Ich hasse dieses Wischiwaschi und Getue und all das. Du bist nicht mein Typ und fertig. Ich verfallen da nicht in Depressionen, wenn mir das passiert.
Klar sein, sagen was man will und was nicht. Seltsamerweise habe ich ausschließlich diese Erfahrung gemacht. Die waren alle so.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: