Beiträge
6
Likes
0
  • #1

Männer - Eure Meinung ist gefragt

Hallo,

ich bin noch nicht so lange bei PS und sammle gerade meine ersten Erfahrungen (positive wie negative) mit/in der virtuellen Welt. ;-)

Aber manches verhält sich wie in der realen Welt. Die Reaktionen bzw. Nichtreaktionen von Männern sind manchmal schwer nachzuvollziehen bis unverständlich.

Deswegen, Männer, helft mir mal bitte verstehen:

Ich habe von einem Mann, Initiative ging von mir aus, an einem Abend 3 (!) super nette, witzig und toll geschriebene Antwort-Mails bekommen, inkl. Fotofreigabe. Wow - dachte ich. Toll. Selbstverständlich hab ich wieder geantwortet, nun ebenfalls mit Foto.
Doch nun kommt.... gar nichts mehr...
OK. Ich mag nicht sein Typ sein. Da ist ja auch überhaupt nichts Schlimmes dran. Das ist dann halt so.
Aber warum kann man dann nicht einfach eine kurze Absage schicken?

Und noch eine Frage an die Männer: geht ihr lieber auf die Frauen zu, oder findet ihr es gut, wenn wir Mädels die Initiative ergreifen?

Viele Grüße
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #2
Aller Anfang ist schwer und ich kann nur zu folgendem Raten um sich nicht einen Traumpartner aufzubauen:
Foto gleich freischalten. Das Auge ist ein grausames Instrument und arbeitet mit chirurgischer Präzision, wenn es nicht passt, so passt es halt nicht. Das zu der fehlenden Antwort. Ist zwar ein schwacher Charakterzug von dem Jungen aber was solls‘.

Wer nun den Anfang macht ist nebensächlich. Ich weis zwar nicht in welcher Altersklasse Du fischst, aber in meiner ist der Frauenerstkontakt mal gerade 0.0. Klar würde ich mich freuen wenn die Damen mal aktiv würden, aber es scheint, dass sie um die 45 so viel Anfragen bekommen, dass sie nicht von selbst aktiv werden müssen.

Aber, lass Dich nicht zu sehr von den „groben“ Manieren beeinflussen.

Viele Grüße, m/44
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #3
Hallo Ikarus,

vielen Dank für Deine prompte Rückmeldung.
Ich fische dann wohl in der ähnlichen Altersklasse wie Du.
Man sollte also meinen, Mann ist erwachsen genug, um eine klare Ansage zu machen...

Ach so. Die Anfragen an eine Frau um die 40 sind sehr unterschiedlich. Manchmal sind es viele auf einmal, manchmal tut sich aber auch gar nix....

Viele Grüße
w/39
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #4
hallo PuraVida,

mir passiert es oft, dass nachdem man ein paar zeilen getausch hat, ich warte schon ab, dass er sein bild freischaltet, aber dann, dass er nichts mehr sagt, nachdem er meines gesehen hat. es ist sehr beunruhigend, es tut auch weh, man fühlt sich abgelehnt, aber es gehört zum spiel, und ich denke, lernt man auch dadurch, wegzustecken.
manche melden sich gar nicht mehr-andere melden sich nach einiger zeit mit X-button. tja. es ist auch ein lernprozess, fähig zu werden, sich nicht so viel davon berühren zu lassen.

@Ikarus
ich bin w/45, und bin selber aktiv bei herren, ich warte wirklich nicht ab, gefunden zu werden. also aktive damen gibt's! :)

sg
w/45
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #5
Kontaktaufnahme durch Sie

Hallo,

mich freut es, wenn Frauen mich kontaktieren. Ich habe ein ausführliches Profil, da gibt es genug zum Anknüpfen und das passiert dann auch regelmäßig. Bei mir hält es sich etwa die Waage bzgl. Kontaktaufnahme durch mich und durch Andere und das finde ich gut.

Was die Nicht-Reaktionen speziell nach Foto-Freigabe angeht, die gibt es wohl hüben wie drüben reichlich und ich nehme das immer gelassen. Leuten fällt es eben schwer, harte Wahrheiten auszusprechen. Und hinzu kommt noch: Beim Verabschieden-Knopf gibt es dazu auch kein passendes Statement.

Grüße,

Forrester, m/39
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #6
@PuraVida: zu deiner letzten Frage: Ich mag beides, es hält sich bei mir auch die Waage.

@Forrester: "Leuten fällt es eben schwer, harte Wahrheiten auszusprechen."
Ja, das ist vermutlich der Hauptgrund für plötzliches Schweigen. Mir fällt das auch schwer, wenn ich von mir aus jemanden angeschrieben habe und das Foto in der Antwort lässt meine innere Stimme "Nein" sagen. Ich komme mir dann blöd vor. Erst schreibe ich jemanden groß an und dann bestelle ich ihn gleich wieder ab. Aber es hilft ja nun nichts, da muss ich mich überwinden. Aber das ist immer noch besser, als wenn sich im Posteingang unbeantwortete Nachrichten ansammeln, die mir jedesmal ein schlechtes Gewissen bereiten.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #7
Trotz Herz nicht kopflos werden

Hallo PuraVida,

PS ist auch ein Teil der realen Welt, allerdings geht es dort oberflächlicher zu. Woran immer es auch liegt, es war bereits vor Deinem Hinzukommen so und hat daher nichts mit Dir zu tun ;-)

Ich kann Dir zwei meiner Erfahrungen zur Verfügung stellen:

Offenbar entscheiden viele Menschen nach ihrem optischen Eindruck. Damit die das möglichst rasch hinter sich haben, macht es Sinn, die eigenen Fotos früh freizugeben. Ist allerdings auch kein Garant dafür, dass die, die dann weiterschreiben, nicht gleich nach dem ersten Treffen aussteigen werden.

Das Sich-Schreiben dient nur zum geringsten Teil dem Sich-Kennenlernen; der Sinn liegt im Suchen und Verabreden von Treffen. Erst dann spielt die Musik. Wenn Du beim Schreiben entdeckst, dass in Dir mehr als Sympathie entsteht, dass Du sogar das Gefühl hast, Dich zu verlieben, dann tritt die Flucht nach vorn an und treffe Dich schnellstmöglich. Schreibende Verliebtheit ist selten von der Art, in gelebte überzugehen. Viel häufiger erzeugt sie große Erwartungen an den noch zu Treffenden, die der nie und nimmer einlösen kann.

Und "ja" ich freue mich jedes Mal, wenn ich angeschrieben werde und antworte dann auch. Ich sehe darin ein größeres Maß an Selbstvertrauen und Selbstständigkeit und beides finde ich gut.

Dir viel Erfolg
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #8
...

Hallo PuraVida!
Das der Typ Dich so kommentarlos fallengelassen hat, find ich unanständig. Ein kurzes "Sorry, Du bist nicht mein Typ" sollte immer drin sein.

Aber das Problem kannst Du vermeiden, indem Du von Anfang an eine Fotofreigabe mitschickst.

Ich z.B. erwarte ein freigegebenes Foto bei einem Kontakt und eigentlich auch bei einem Lächeln oder Spassfragen, genauso wie ich es tue. Und falls mir jemand sein Foto freigibt, schick ich bei /jeder/ Antwort, auch bei einer Ablehnung meine Fotofreigabe mit, einfach aus Fairness.

Was die Frage angeht, wer sich zuerst aus dem Fenster rauslehnt, da bin ich für Gleichberechtigung. Wer Interesse hat, schreibt.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #9
Hallo Zusammen,
Danke für Eure Kommentare und Ratschläge!
@vialavita:
Du hast bestimmt recht, es ist auch ein Lernprozess, sich diese "Einfach-Nicht-Mehr-Melden-Typen" nicht so zu Herzen zu nehmen. Aber es ärgert mich einfach. Man öffnet sich, gibt gewisse Dinge von sich preis, und dann Funkstille.
@Andre:
Eine Absage schreibt wohl keiner gerne. Weiß man doch, dass man den anderen dadurch verletzt. Aber lieber ein paar nette, ehrlich geschriebene Zeilen als Funkstille.
Und was die Fotos anbelangt: für JEDEN spielt die Optik eine wichtige Rolle. Das ist meine Meinung. Die einen sind dabei halt auf bestimmte Typen festgelegt, für die anderen braucht der Partner oder die Partnerin einfach nur "das gewisse Etwas", was man vielleicht gar nicht an bestimmten Dingen, wie Haarfarbe, Größe usw festmachen kann.
@Allegro:
Ich sehe das genauso wie Du: so schnell wie möglich ein Date ausmachen und sich treffen. Das "Gesamtpaket" muss stimmen. :)

Euch allen viel Glück!!!!!!
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #10
"Aber warum kann man dann nicht einfach eine kurze Absage schicken?

Im positiven Fall: er traut sich nicht, Dir weh zu tun. Oder sonst: es ist ihm egal. In beiden Fällen: Da hast Du aber Glück gehabt, nicht an den zu geraten :)

"Und noch eine Frage an die Männer: geht ihr lieber auf die Frauen zu, oder findet ihr es gut, wenn wir Mädels die Initiative ergreifen?

Im 21. Jahrhundert? Und in unserem Alter? Ist doch toll, wenn SIE Initiative besitzt :)
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #11
@Allegro

"Schreibende Verliebtheit ist selten von der Art, in gelebte überzugehen. Viel häufiger erzeugt sie große Erwartungen an den noch zu Treffenden, die der nie und nimmer einlösen kann."

Da hast Du so recht, Allegro!!! War hier mein erster und größter Fehler. Passiert mir nicht nochmal, hoffe ich...
 
Beiträge
18
Likes
0
  • #12
Hallo,

ich würde mich über mehr Aktivität der weiblichen Seite sehr freuen.

Aber vielleicht ist auch nur noch nicht die Richtige über mein Profil gestolpert...

Dass Er sich bei Dir nicht gemeldet bzw. abgemeldet hat, ist wirklich eine schwache Leistung für "Ihn"

So viel Rückgrad sollte man(n) schon haben finde ich!!!

Und ein paar entschuldigende nette Worte und ...Schluss is'.
Dann ist der "potentielle Partner" im Bilde und kann sich ggf. neu orientieren.

LG

m/43