ErwinD

User
Beiträge
124
  • #211
Zitat von nuit:
@Erwin, ich hoffe, es findet sich ein guter Freund, der dir für das aktivierte Selbst- und Fremdbeschädigungsprogramm den Kopf wäscht und die Notbremse zieht.

Da zieht niemand die Notbremse, weil sie die Situation aus nächster Nähe miterleben durften. Was das Beschädigungsprogramm angeht, war es schlichtweg nicht als solches gedacht. Das entsteht wahrscheinlich wenn zwei extrem unnachgiebige Menschen immer noch ein Quentchen drauflegen.

Meine Scheidung lief da anders. Ich überliess meiner Ex-Frau alles und wir trennten uns freundschaftlich. Der Unterschied war, dass sie fair "gespielt" hat.


Am Anfang war mir das alles peinlich, je mehr ich über mich lesen musste verblasste das Gefühl.

Im Endeffekt spielt das alles aber keine Rolle mehr.
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #212
Es ist wohl an der Zeit den Thread hier zu beenden. Ich bin kein Single mehr. Okay ich möchte ein paar Sachen loswerden.

Zu den Ansprüchen: Bleibt bei den Dingen, die euch wichtig sind. Auch als "kleiner" Mann habe ich meine Freundin gefunden, die alle meine Ansprüche erfüllt. Sie wohnt sogar fast um die Ecke. Also etwa 15 Minuten Fussweg. Sie ist wie ich auch Karateka, steht im Studium vor ihren letzten Prüfungen und verfolgt die gleichen Lebensziele. Wir führen wunderbare stundenlange Gespräche und seit langem weiss ich auch wieder wie sich Schmetterlinge im Bauch anfühlen. Und das Beste für mich ist, dass ich mich trotzt schlechter Erfahrungen fallenlassen, vertrauen und mich öffnen kann. Bauhaus Unkenrufen zum trotz, was ich alles als kleiner Mann nicht kann oder den Darstellungen, dass meine "Mittelmässigkeit" nicht zu meinen Ansprüchen passt :p. Aber stimmt, bei Parship haben wir uns nicht gefunden, sondern draussen im wahren Leben. wiedergefunden über Google wenn ihr so wollt.

Zum Selbst- Fremdbeschädigungsprogramm. Es war und ist weder das eine noch das Andere. Es ist einfach nur eine geldgeile Ex, die möglichst viel Profit aus einer Trennung schlagen will und dafür zu allen Mitteln greift. Jedenfalls brauche ich das nicht mehr in der Öffentlichkeit abzuhalten. Die Gerichte sind schon Öffentlichkeit genug. Und zumindest weiss ich für mich, dass ich nicht grundsätzlich ein A** bin, sondern nur wenn man mir auch so entgegen tritt.

Mein restliches Leben ist im Moment noch eine ziemliche Katastrophe und ich baue es gerade wieder auf. Mein Fazit: Egal wieviel ihr verdient, wie groß ihr seid, ob ihr mit Eurer Figur zufrieden seid oder, oder, oder... Die oder der Richtige ist da draussen. Wenn es bei Parship nicht klappt geht vor die Türe. Wenn ihr unzufrieden mit Euch seit, ändert Euch halt, aber nicht weil ihr denkt, dass das Eure Chancen verbessert, sondern weil ihr selbst Euch mehr mögt. Ich schaue noch ein paar mal in den Thread rein und antworte gerne, zumindest noch ein paar Tage lang ab und zu. Aber die Episode Parship ist für mich beendet. Ich wünsche Euch das gleiche Glück.

Als kleines letztes Fazit kann ich nun aber mit Bestimmtheit sagen, dass ich mir persönlich das zumindest hätte sparen können. Aber das kann für andere Menschen halt auch anders sein.

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Eli

User
Beiträge
610
  • #213
Freut mich für Dich Erwin.

Ich wünsche Euch beiden alles Gute für die Zukunft. Von Parship halte ich auch nichts.lg

Geh Deinen Weg !