Beiträge
93
  • #1

Mobbing / Verarschung / Verleumdung

Ich habe soeben einen Thread zum Thema "Angst vor der Liebe" eröffnet.

Meine Angst, mich einzulassen, wurde noch dadurch verschärft, dass ich es seit einiger Zeit (schon mehrere Monate oder gar Jahre) erlebe, dass für mich unverständliche Interaktionen geschehen, sei es im "real life" oder auch einst, als ich noch auf Parship registriert war, oder auch sonstwo auf Partnersuche. Es beschränkt sich aber nicht mehr nur auf die Partnersuche. Es ist so, als ob Leute mich kennen, die mir völlig unbekannt sind, resp. was noch schlimmer ist, mich mit jemandem zu verwechseln glauben. Ich schaffe es nie, solche Interaktionen zu klären, sei es, weil sie mich in Panik versetzen und ich dann die Sache einfach ignoriere und davonlaufe oder auch (wenn ich die Angst irgendwie überwinden kann) weil mir keiner ehrlich Auskunft gibt. Manchmal denke ich, jemand würde mich verleumden oder sich als mich ausgeben, um mich zu plagen, um mich fertig zu machen. Das letzte seltsame Beispiel: Ich hatte mich hier im Forum mit einer E-Mail-Adresse registriert, die ich auch auf einer Website, wo man Gratisinserate machen kann, hinterlegt hatte. Ich bin damals wieder in Panik geraten und habe den E-Mail-Account dann gelöscht. Nun habe ich vorhin hier im Forum unter "Aktivitäten" gesehen, dass nicht nur meine eigenen Beiträge aufgeführt waren, sondern auch welche von "Volker73", der sich aber anscheinend inzwischen wieder gelöscht hat. Als ich dann meine alte E-Mail-Adresse (mit meinem - weiblichen - Vornamen) gelöscht und durch meine aktuelle E-Mail-Adresse ersetzt habe, sind diese Einträge von "Volker73" in meinen Aktivitäten verschwunden. Für mich ist das ein Hinweis, dass dieser Typ nun meine alte E-Mail-Adresse gebraucht. Mir macht das Angst. Dies alles kommt zu meiner riesigen Angst, mich wirklich auf Liebe einzulassen, dazu und hat die Tendenz, mein Leben kaputt zu machen. Ich fühle mich der Sache ziemlich hilflos ausgeliefert.

Ich möchte hier zweierlei: Erstens: wenn sich jemand mit Mobbing/Verleumdung etc. auskennt, würden mich eure Erfahrungen und Tipps interessieren.

Zweitens: falls jemand selbst etwas von diesen Aktivitäten gegen mich mitbekommen hat, bitte ich um Hinweise.

Vielen herzlichen Dank!
 

fleurdelis

User
Beiträge
301
  • #2
Ich hatte mich hier im Forum mit einer E-Mail-Adresse registriert, die ich auch auf einer Website, wo man Gratisinserate machen kann, hinterlegt hatte. Ich bin damals wieder in Panik geraten und habe den E-Mail-Account dann gelöscht. Nun habe ich vorhin hier im Forum unter "Aktivitäten" gesehen, dass nicht nur meine eigenen Beiträge aufgeführt waren, sondern auch welche von "Volker73", der sich aber anscheinend inzwischen wieder gelöscht hat. Als ich dann meine alte E-Mail-Adresse (mit meinem - weiblichen - Vornamen) gelöscht und durch meine aktuelle E-Mail-Adresse ersetzt habe, sind diese Einträge von "Volker73" in meinen Aktivitäten verschwunden. Für mich ist das ein Hinweis, dass dieser Typ nun meine alte E-Mail-Adresse gebraucht.

Da würde ich sicherheitshalber die Mods anschreiben.

Dies alles kommt zu meiner riesigen Angst, mich wirklich auf Liebe einzulassen, dazu und hat die Tendenz, mein Leben kaputt zu machen. Ich fühle mich der Sache ziemlich hilflos ausgeliefert.

Jemandem bei solchen Ängsten zu helfen, würde einer Behandlung gleichen, also regelmäßig zu Sitzungen/Gesprächen zu gehen. Da stecken Erfahrungen dahinter, die teils in Erinnerung, teils ohne Erinnerung sind, und somit sehr persönlich. Dafür braucht es einen geschützten Raum. Ich bezweifle, dass dieser Schutz für dich, hier in diesem Forum möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Abifiz, LouA., Megara und 3 Andere

Vergnügt

User
Beiträge
1.826
  • #3
Ich habe soeben einen Thread zum Thema "Angst vor der Liebe" eröffnet.

Meine Angst, mich einzulassen, wurde noch dadurch verschärft, dass ich es seit einiger Zeit (schon mehrere Monate oder gar Jahre) erlebe, dass für mich unverständliche Interaktionen geschehen, sei es im "real life" oder auch einst, als ich noch auf Parship registriert war, oder auch sonstwo auf Partnersuche. Es beschränkt sich aber nicht mehr nur auf die Partnersuche. Es ist so, als ob Leute mich kennen, die mir völlig unbekannt sind, resp. was noch schlimmer ist, mich mit jemandem zu verwechseln glauben. Ich schaffe es nie, solche Interaktionen zu klären, sei es, weil sie mich in Panik versetzen und ich dann die Sache einfach ignoriere und davonlaufe oder auch (wenn ich die Angst irgendwie überwinden kann) weil mir keiner ehrlich Auskunft gibt. Manchmal denke ich, jemand würde mich verleumden oder sich als mich ausgeben, um mich zu plagen, um mich fertig zu machen. Das letzte seltsame Beispiel: Ich hatte mich hier im Forum mit einer E-Mail-Adresse registriert, die ich auch auf einer Website, wo man Gratisinserate machen kann, hinterlegt hatte. Ich bin damals wieder in Panik geraten und habe den E-Mail-Account dann gelöscht. Nun habe ich vorhin hier im Forum unter "Aktivitäten" gesehen, dass nicht nur meine eigenen Beiträge aufgeführt waren, sondern auch welche von "Volker73", der sich aber anscheinend inzwischen wieder gelöscht hat. Als ich dann meine alte E-Mail-Adresse (mit meinem - weiblichen - Vornamen) gelöscht und durch meine aktuelle E-Mail-Adresse ersetzt habe, sind diese Einträge von "Volker73" in meinen Aktivitäten verschwunden. Für mich ist das ein Hinweis, dass dieser Typ nun meine alte E-Mail-Adresse gebraucht. Mir macht das Angst. Dies alles kommt zu meiner riesigen Angst, mich wirklich auf Liebe einzulassen, dazu und hat die Tendenz, mein Leben kaputt zu machen. Ich fühle mich der Sache ziemlich hilflos ausgeliefert.

Ich möchte hier zweierlei: Erstens: wenn sich jemand mit Mobbing/Verleumdung etc. auskennt, würden mich eure Erfahrungen und Tipps interessieren.

Zweitens: falls jemand selbst etwas von diesen Aktivitäten gegen mich mitbekommen hat, bitte ich um Hinweise.

Vielen herzlichen Dank!
Ich vermute, deine Ängste stehen dir sehr im Weg. Arbeitest du daran, wie du mit deinen Ängsten besser umgehen kannst?

Vielleicht kann es helfen, deine Angst anzunehmen als ein Gefühl von dir. Und es nicht als unumstößliche Wahrheit anzusehen.
Es sind deine Ängste. Kümmer dich um sie. Mach nicht andere dafür verantwortlich.

Ich weiß nicht, ob das hilfreich für dich ist. Ich hoffe es und wünsche dir, dass es dir bald besser geht. 🤗
 
  • Like
Reactions: Abifiz and authentisch
D

Deleted member 27028

Gast
  • #5
dass dieser Typ nun meine alte E-Mail-Adresse gebraucht.
Unmöglich, wenn du den E-Mail Account - wie du schreibst - gelöscht hast, denn so sind Bestätigungen von Anmeldungen über den nicht mehr existenten E-Mail Account unmöglich, da die E-Mail nicht abgerufen werden können - bzw gar nicht mehr irgendwo eingehen.
Das Einrichten einer identischen E-Mail Adresse ist unmöglich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
93
  • #7
Da würde ich sicherheitshalber die Mods anschreiben.
Danke für den Tipp!
Jemandem bei solchen Ängsten zu helfen, würde einer Behandlung gleichen, also regelmäßig zu Sitzungen/Gesprächen zu gehen. Da stecken Erfahrungen dahinter, die teils in Erinnerung, teils ohne Erinnerung sind, und somit sehr persönlich. Dafür braucht es einen geschützten Raum. Ich bezweifle, dass dieser Schutz für dich, hier in diesem Forum möglich ist.
Es ist mir klar, dass ich auch therapeutische Unterstützung brauche. Ich bin da auch dran.
 
  • Like
Reactions: Abifiz, Megara, Saucebox und ein anderer User
Beiträge
93
  • #8
Vielleicht kann es helfen, deine Angst anzunehmen als ein Gefühl von dir. Und es nicht als unumstößliche Wahrheit anzusehen.
Es sind deine Ängste. Kümmer dich um sie. Mach nicht andere dafür verantwortlich.

Ich weiß nicht, ob das hilfreich für dich ist. Ich hoffe es und wünsche dir, dass es dir bald besser geht. 🤗
Danke dir! Ja, ich versuche, meine Ängste anzunehmen. Das hat mir auch soweit geholfen, dass ich nun immer mehr Klarheit bekomme, dass da eben beides ist: Ängste einerseits und gleichzeitig aber auch tatsächlich seltsame Ereignisse.
 
Beiträge
93
  • #13
Dafür gibt es themenspezifische Seiten. Damit bist du hier falsch.
Die spezifischen Angebote richten sich entweder an Menschen, die am Arbeitsplatz gemobbt werden oder wenn sie im Internet (für sie ersichtlich und ihnen bekannt) verleumdet oder bedroht oder blossgestellt werden oder wenn sie von einem Ex gestalkt werden. In meinem Fall geschieht es ja hinter meinem Rücken. Ich möchte dazu aber nichts weiter schreiben.

Ich sehe einen Zusammenhang zu Parship und zum Forum, weshalb ich mich auch hier oute, sozusagen als Versuch eines Befreiungsschlags und auch um Leute, die da allenfalls unbewusst mitgemacht haben, zu informieren und zu sensibilisieren.
 
D

Deleted member 27028

Gast
  • #14
Viel Erfolg beim Finden eines, für dich passenden, Therapieplatzes und gute Besserung!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

evelyn_75

User
Beiträge
1.842
  • #15
Du bist hier falsch.
Vielleicht hilft Dir das. Alles Gute!

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Estigy
Beiträge
93
  • #16
Viel Erfolg beim Finden eines, für dich passenden, Therapieplatzes und gute Besserung!
Du bist hier falsch.
Vielleicht hilft Dir das. Alles Gute!

Danke für eure Fürsorge.

So arg schlecht geht es mir aber nicht und ich habe auch einen guten Therapieplatz.

Manchmal geschehen tatsächlich Dinge, die beinahe unglaublich sind. Ich kann verstehen, dass es seltsam klingt, ich finde das ja selbst auch. Aber:
Welche Motivation hast du, dir gegenüber gemachte Auskünfte, als unwahr zu "enttarnen"?
:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
93
  • #17
Ich bedanke mich für alle bisherhigen Antworten, für den wohlwollenden Umgang mit mir und wünsche vorerst allen einen schönen Tag!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

tina*

User
Beiträge
981
  • #18
Hallo authentisch,

ich muss zugeben, dass ich deinen Eingangspost nicht so ganz verstehe.

Du hast ja hier unter diversen Nicks geschrieben, hattest du dich da jeweils mit der gleichen email-Adresse angemeldet?
Außerdem hast du einmal im Rahmen der Überlegung eines Forumstreffens eine email-Adresse hier veröffentlicht. Ist dies die gleiche oder eine andere, noch aktiv oder schon gelöscht?
Wurdest du über diese kontaktiert? Da kann jeder x beliebige Spinner geschrieben haben. Ohne Gegenbestätigung im Forum weißt du da gar nicht, wer sich meldet.

Das letzte seltsame Beispiel: Ich hatte mich hier im Forum mit einer E-Mail-Adresse registriert, die ich auch auf einer Website, wo man Gratisinserate machen kann, hinterlegt hatte. Ich bin damals wieder in Panik geraten und habe den E-Mail-Account dann gelöscht.

Bezieht sich die Aussage auf die jetzige Anmeldung? Also du hast dich im Forum mit einer mail-Adresse angemeldet, aber danach das Mailkonto wieder gelöscht? Wenn du einen Account löschst, kann der i.d.R. sofort von jemand anderem genutzt werden. Allerdings ist damit kein Zugriff auf alte mails möglich. Wenn du das vermeiden willst, lösch sie nicht und logg dich einfach nicht mehr ein. Wenn noch Zuschriften auf der Gratisinserateseite kommen könnten (kann ich mir grad nix drunter vorstellen), würden diese an den neuen Nutzer gehen.
Nun habe ich vorhin hier im Forum unter "Aktivitäten" gesehen, dass nicht nur meine eigenen Beiträge aufgeführt waren, sondern auch welche von "Volker73", der sich aber anscheinend inzwischen wieder gelöscht hat.
Das kann natürlich ein Riesenzufall sein, dass dieser User genau die gleiche email-Adresse gewählt hat, die du gelöscht hattest. Finde ich aber höchst unwahrscheinlich.
Als ich dann meine alte E-Mail-Adresse (mit meinem - weiblichen - Vornamen) gelöscht und durch meine aktuelle E-Mail-Adresse ersetzt habe, sind diese Einträge von "Volker73" in meinen Aktivitäten verschwunden.
Das wäre in dem Fall logisch. Immer noch unwahrscheinlich.
Vielleicht ein Bug von PS beim Löschen?
Für mich ist das ein Hinweis, dass dieser Typ nun meine alte E-Mail-Adresse gebraucht. Mir macht das Angst.
Da würde ich wie bereits vorgeschlagen beim Support nachfragen.

ich es seit einiger Zeit (schon mehrere Monate oder gar Jahre) erlebe,
Im übrigen sind durch die Pandemiesituation bei etlichen Menschen alte Trigger angesprungen. Könntest du da einen zeitlichen Zusammenhang feststellen?
 
  • Like
Reactions: fraumoh

IPv6

User
Beiträge
2.614
  • #19
Unmöglich, wenn du den E-Mail Account - wie du schreibst - gelöscht hast, denn so sind Bestätigungen von Anmeldungen über den nicht mehr existenten E-Mail Account unmöglich, da die E-Mail nicht abgerufen werden können - bzw gar nicht mehr irgendwo eingehen.
Das Einrichten einer identischen E-Mail Adresse ist unmöglich.
Wenn der Account und die damit verbundenen Emailadressen gelöscht sind, wird die Adresse unmittelbar oder nach einer Sperrzeit wieder verfügbar (sofern man keine eigene Domain für seine Emailadressen benutzt).
Somit kann jeder andere mit der nun wieder freigewordenen Emailadresse einen neuen Account eröffnen und munter mit dieser "alten" Adresse schreiben. Natürlich unter Annahme man nutzt gmx, bluewin, shinternet, yahoo, gmail oder wen es sonst noch so gibt.
 
  • Like
Reactions: Odysseus, authentisch, fraumoh und ein anderer User

tina*

User
Beiträge
981
  • #21
Nicht möglich.
Nick & E-Mail ist eineindeutige Zuordnung.
Ok, du musst es ja wissen. :)

@authentisch - dann hast du dich im Februar mit der alten email-Adresse von damals angemeldet?

Dann wäre es nicht möglich, dass sich ein anderer User nach dir mit der gleichen email-Adresse im Forum angemeldet hast.

@Synthese
Durch email-Änderung im Forumsaccount wäre die Eineindeutigkeit doch wieder aufgehoben? Gilt dann vielleicht nur für Anmeldung? 🤷‍♀️
Stehe grad auf dem vor meinem Kopf befindlichen mit Leitung umwickelten Brett ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
93
  • #22
Nicht möglich.
Nick & E-Mail ist eineindeutige Zuordnung.
Doch ich glaube es geht, jedenfalls wenn man den alten Nick gelöscht hat, aber vielleicht auch sonst?

@tina*: Es hat mich niemand angeschrieben. Die alte E-Mail-Adresse, die "authentisch" enthielt, habe ich schon vor einer Weile gelöscht. Ich hatte diejenige, die meinen Vornamen enthielt vor einigen Monaten erstellt, damit noch diesen aktuellen Nick eröffnet und meinen ersten Beitrag gepostet (ein Lied). Dann hatte ich diese E-Mail-Adresse für ein Gratisinserat hinterlegt (das war aber verdeckt, der Anbieter der Website leitet einem die Anfragen weiter, wenn jemand auf das Inserat reagiert, die Adresse war also nirgends sichtbar). Und weil ich dann in Panik kam, habe ich diese E-Mail-Adresse nach kurzem Austausch mit den ersten beiden Männern, die sich meldeten, gelöscht. Das ist noch nicht lange her. Die Beiträge des Foristen, welche nun heute bei mir unter meinen "Aktivitäten" angezeigt wurden, sind auch noch nicht so alt gewesen, leider habe ich mir nicht genau gemerkt wann, aber ich glaube, es war bevor ich das Gratisinserat machte, allerdings aber nach meinem ersten Beitrag hier, wenn ich mich richtig erinnere, waren zumindest einige davon vom März diesen Jahres. Der Forist hat seinen Nick aber bereits gelöscht. Ich gehe davon aus, dass er dieselbe E-Mail-Adresse wie ich benutzte, weil seine Beiträge aus meiner Aktivitätenliste verschwanden, als ich heute die in meinem Forums-Account angegebene Mail-Adresse auf meine aktuelle geändert habe. Ich finde dies nach wie vor ziemlich seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bastille

User
Beiträge
2.834
  • #23
Liebe @authentisch Mir ist das vor einiger Zeit auch einmal aufgefallen. Damals hatte @LouA. ihren LouSalome-Account gelöscht und ihre Beiträge tauchten plötzlich unter meinen Aktivitäten auf. Das hatte mich damals auch irritiert, ich habs dann halt auf irgendeinen Bug geschoben und es, ehrlich gesagt, dann schlicht vergessen. Jetzt, nach deinem Beitrag, habe ich wieder mal nachgesehen und, siehe da, Volker73 taucht jetzt auch bei mir auf, aber nicht nur er, sondern auch Maygirl und WillBonney. Alles relativ frisch gelöschte Accounts von anderen und ich habe jetzt nicht einmal besonders weit zurückgeblättert, also vermute ich mal, da werden noch mehr sein. Finde ich auch seltsam. Vielleicht kann @Parship das ja mal prüfen und Bescheid geben. Jedenfalls ist offenbar nicht nur dein Account betroffen und sehr wahrscheinlich auch nicht nur unsere beiden, vielleicht beruhigt dich das ein wenig. :) Ich vermute da irgendeinen Programmierfehler oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Abifiz, fraumoh, fafner und 4 Andere

Pit Brett

User
Beiträge
3.242
  • #24
Was Euch alles auffällt! Lebt Ihr hier? Ich würde das nicht merken. Aber vielleicht beruht so manche Forumsfehde darauf, dass die Leser aus einem Nick eine Person machen und Dinge mit ihr verbinden ...
Klar finde auch ich den einen oder anderen interessanter als den Rest, aber ich habe deshalb doch aus einem Nick keinen Menschen geformt (nach meinem Bilde, versteht sich), dessen «Lebensumstände» sich mit einprägen.
 

tina*

User
Beiträge
981
  • #25
Jetzt, nach deinem Beitrag, habe ich wieder mal nachgesehen und, siehe da, Volker73 taucht jetzt auch bei mir auf, aber nicht nur er, sondern auch Maygirl und WillBonney.
🤦‍♀️ Auf diese naheliegende Variante bin ich gar nicht gekommen.
(schaue da aber auch nie rein).
@authentisch,
zumindest in der Hinsicht kannst du dich also entspannen, es hat nichts speziell mit dir zu tun.

Was Euch alles auffällt! Lebt Ihr hier? Ich würde das nicht merken.
Na, als bekennender Narzisst drehst du dich ja auch nur um dich selbst 💃 :).

Mir fällt auf: wahrscheinlich bist du so langsam der dienstälteste noch aktive Forist - Glückwunsch 🥀 :).
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Saucebox and authentisch
Beiträge
93
  • #26
Was Euch alles auffällt! Lebt Ihr hier? Ich würde das nicht merken. Aber vielleicht beruht so manche Forumsfehde darauf, dass die Leser aus einem Nick eine Person machen und Dinge mit ihr verbinden ...
Klar finde auch ich den einen oder anderen interessanter als den Rest, aber ich habe deshalb doch aus einem Nick keinen Menschen geformt (nach meinem Bilde, versteht sich), dessen «Lebensumstände» sich mit einprägen.
Aufmerksamkeit ist ja nicht per se falsch. Schädlich ist sie wohl erst, wenn sie mit Ängsten verknüpft ist...
 
  • Like
Reactions: Maron
Beiträge
93
  • #29
und die Phantasie versucht die Traumaängste zu erklären. Denn die bezieht sich immer auf die Gegenwart, nicht auf die Vergangenheit.
Da hast du recht. Allerdings in den Mustern der Vergangenheit und der eigenen Prägungen, die aus traumatischen Erfahrungen stammen.
Was Wahrheit ist, meint mancher manchmal viel zu schnell zu wissen. Es ist so, als ob die Erdmenschen alles über einen ihnen entlegenen Teil des Universums zu wissen glauben, obwohl sie noch nie nur annähernd dort waren. Aber das ist mir gerade nicht so wichtig.

Einen Teil dessen, was meines Erachtens wirklich hilft, das habe ich in den letzten Tagen in zwei anderen Threads bereits beschrieben. Aber es ist kein Instantrezept, sondern braucht halt Zeit, Dranbleiben und Geduld. Und ich weiss sehr wohl, dass das auch für mich gilt.

Mut und Offenheit sind auch nicht schlecht, selbst wenn das nicht alle verstehen können und auch nicht müssen. Das ist meine Erfahrung in meinem Leben. Sie muss nicht für alle die gleiche sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
17.552
  • #30
Allerdings in den Mustern der Vergangenheit und der eigenen Prägungen, die aus traumatischen Erfahrungen stammen.

genau
Aber es ist kein Instantrezept, sondern braucht halt Zeit, Dranbleiben und Geduld. Und ich weiss sehr wohl, dass das auch für mich gilt.

Du wirst es ganz genau spüren, wenn du an deine Angst und dem dazu gehörendem Erlebnis wieder anschließen kannst. Im psychosomatischen Bereich sagt man... die Erinnerung des Gefühls und der Begebenheit müssen wieder zusammenwachsen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: authentisch
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
F Single-Leben 206