vialavita

User
Beiträge
202
  • #1

no-go fürs aussehen?

hallo, ob alle frauen wirklich auf waschbrettbauch scharf sind, und männer auf blondinnen? Klischees tragen immer einen teil wahrheit in sich. aber was speziell macht euch schwach?
danke fürs teilen!
 

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #2
eher GO....

Also mein Go sind Augen und Lachen....
das kann man leider schriftlich nicht abprüfen. Aber später dann umso besser.
Und wenn dann noch ein sinnlicher Mund ins Spiel kommt mit einem wachen, aufmerksamen, spannenden, neugierigen, intelligenten Geist .....
dann kann alles mögliche passieren.
 
M

marlene_geloescht

Gast
  • #3
AW: no-go fürs aussehen?

Go...
Ich finde sehr große und sehr schlanke Männer sexy. Bin aber selbst ziemlich klein.
Daher wohl waren meine letzten Partner eher klein bis mittelmäßig groß und auch eher kräftig.
Tja.... das gewisse Etwas muss dann doch wohl noch an etwas anderem liegen, weiß nicht, an was...
 

Calleigh

User
Beiträge
59
  • #4
AW: no-go fürs aussehen?

Das ist eine interessante Fragen. Wenn ich in Illustrierten oder in einem Film einen Mann mit Waschbrettbauch sehe denke ich : boah, genial:)) Im RL hat das für mich keine Bedeutung, mich stört auch ein bissl Bauch bei einem Mann nicht, nur bei mir:))
 

Weib

User
Beiträge
194
  • #5
AW: no-go fürs aussehen?

Burka und ellenlange Bärte.
 

Freundin

User
Beiträge
80
  • #6
AW: no-go fürs aussehen?

Halbglatze mit Kranzförmig abstehenden Haaren, da geht wirklich
gar nichts mehr.......
 

Oregano

User
Beiträge
20
  • #7
AW: no-go fürs aussehen?

Ein absolutes No-Go für mich wäre ein Schnauzer, oder ein Mann, der kleiner ist als ich (da ich aber sehr klein bin, ist es nicht all zu schwer größer zu sein).
Ansonsten muss das "Gesamtpacket" stimmig sein.
 

Freundin

User
Beiträge
80
  • #8
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Oregano:
Ein absolutes No-Go für mich wäre ein Schnauzer, oder ein Mann, der kleiner ist als ich (da ich aber sehr klein bin, ist es nicht all zu schwer größer zu sein).
Ansonsten muss das "Gesamtpacket" stimmig sein.

Oh ja die Schnauzer hatte ich schon verdrängt...sind die nicht mittelerweile verboten?
 
Beiträge
2
  • #9
AW: no-go fürs aussehen?

Anzug und Kravatte auf dem Profilfoto...das ist sowas von abtörnend..
unsportliche Männer...für Männer ist es wirklich kein Problem, sich ein bisschen in Form zu bringen..die meisten müssen dafür fast garnichts tun..das sind normalerweise die Hormone..
die Körperhaltung ist auch sehr wichtig...man sieht es so oft..Typen, die sich für den absoluten Hit halten und da stehen wie ein Kummerhaken..
 

Susi3000

User
Beiträge
81
  • #10
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von 4tedimension:
...
unsportliche Männer...für Männer ist es wirklich kein Problem, sich ein bisschen in Form zu bringen..die meisten müssen dafür fast garnichts tun..das sind normalerweise die Hormone..
...

???
Also im Umkehrschluss heisst das für dich,dass das Frauen damit ein Problem haben, oder wie?
 

Vesper

User
Beiträge
58
  • #11
AW: no-go fürs aussehen?

Schnäuzer und so Halbglatzen gehen gar nicht...
Und Männer die Nuscheln... :-(
Er darf gerne tätowiert sein... Kleiner Bauch ist auch kein Problem... ;-)
 
Beiträge
425
  • #15
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von 4tedimension:
unsportliche Männer...für Männer ist es wirklich kein Problem, sich ein bisschen in Form zu bringen..die meisten müssen dafür fast garnichts tun..das sind normalerweise die Hormone..

Zitat von Toni67:
???
Also im Umkehrschluss heisst das für dich,dass das Frauen damit ein Problem haben, oder wie?

*g* eigentlich wäre es das Gegenteil, bei gesunder Ernährung sollten sich bei Frauen wohl automatisch die Fettpolster an den "richtigen" Stellen bilden. Aber da geht es wohl darum, einem Wechsel aus Diätkuren und Fressattacken zu frönen - man möchte meinen, dass weniger Aktionen mehr bringen würden.

Oben gemeint war übrigens ein "in Form bringen". Wenn du als Mann auch nur ein wenig Sport betreibst, sollten sich Muskeln schnell an die "richtigen" Stellen kommen. Und vor allem - du kannst das aktiv "formen", also durch Zieltraining einen Ausgleich schaffen.
 
Beiträge
425
  • #16
AW: no-go fürs aussehen?

on-topic:

Farbinvertierung, also blondiert und gebräunt. - Einige Frauen brezeln sich ja so richtig auf, und ich kann durchaus erkennen, dass sie auch sonst einiges tun, um sexy zu wirken, aber sie fallen immer durch. Der Würgereflex ist einfach zu groß.
 

Freundin

User
Beiträge
80
  • #17
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von LunaLuna:
Ab wann genau ist halb halb?

Gut, dass ich das vorher nicht wusste - hätte ihn sonst beim x-ten Date abservieren müssen, als ich den Makel bemerkt habe...

Na ich meinte auch mehr die, die da die Haare oben nicht mehr wachsen dann die an
der Seite lang "züchten". Am besten dann noch schön verrwuscheln und mit den Haaren
aus den Ohren kombinieren.....
Oder noch schlimmer quer über den Kopf kämmen.
Das hat im besten Fall den Charme eines zerstreuten Professors.

Ich schätze so sah dein Date auch nicht aus, oder?
 

Eisenmann

User
Beiträge
76
  • #18
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Baier:

Ich gehöre zu den Männern, die keinen Fön mehr brauchen :)
Wen es stört, die darf gerne weiterklicken :)

Was für mich ein absolutes No-Go ist: ungepflegte Hände und Schuhe in beklagenswertem Zustand - was übrigens für Mann und Frau gilt.

Ansonsten ist mir völlig wurscht wie die Frau aussieht - Hauptsache sie ist ca. 1.80 groß, blond, schlank und sportlich :)
 

Kelly

User
Beiträge
6
  • #20
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Dreamerin:
Ach menno.... Eisenmann....ich bin raus...... :)

Dreamerin, das hätte er Dir aber nicht gesagt, dass er eine Frau mit 1,80 m und blond sucht, sondern einfach nach und nach die Dauer erhöht, bis seine Antwort kommt. Ich hab dann den Kontakt beendet = mit kurzer Erklärung gelöscht.

Also nicht traurig sein, Dir ist nichts entgangen...
 

Bruce

User
Beiträge
162
  • #21
Nur GO

Ich habe nur Go-Kriterien.

No-Go-Kriterien finde ich nicht zielführend, da sie den Blick auf das Falsche lenken.
Ich möchte ja nicht eine Frau finden, die nicht hat, was ich nicht will,
sondern eine Frau, die das hat was ich an ihr mag.

Somit:

Eine flotte, natürliche Frau in etwa meinem Alter, die sich gerne sportlich in der Natur betätigt: GO!
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #22
AW: no-go fürs aussehen?

Was ist "flott"?
 

Bruce

User
Beiträge
162
  • #23
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Löwefrau:

Das ist vielleicht ein Schweizerischer Ausdruck.
Ein Synonym wäre "aufgestellt". Aber das sagt dir wohl auch nichts?

Ich umschreibe dies mal so:
"flott" umschreibt eine subjektiv hübsche Person mit einem unkomplizierten, beschwingten, offenen und positiven Charakter.
 

Bruce

User
Beiträge
162
  • #25
AW: Nur GO

Zitat von Dreamerin:

Nein, der Satz ist logisch korrekt.

Ich kann es mal aufschlüsseln:
"was ich nicht will" = "mein No-Go-Kriterium"
"die nicht hat" = "der fehlt"

Ich möchte ja nicht eine Frau finden, "der" "mein No-Go-Kriterium" "fehlt".

Eben diese doppelte Verneinung ist der Grund, weshalb ich No-Go-Kriterien nicht zielführend finde.
Die dritte Verneinung kommt dazu, weil ich Go-Kriterien verwenden möchte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #27
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Freundin:
Na ich meinte auch mehr die, die da die Haare oben nicht mehr wachsen dann die an
der Seite lang "züchten". Am besten dann noch schön verrwuscheln und mit den Haaren
aus den Ohren kombinieren.....
Oder noch schlimmer quer über den Kopf kämmen.
Das hat im besten Fall den Charme eines zerstreuten Professors.

Ich schätze so sah dein Date auch nicht aus, oder?

Ich weiß nicht, ob er nicht doch einer Deiner Beschreibungen entspricht - Foto werde ich Dir keines schicken ;-)
Wer sagt, dass so ein "zerstreuter Professor" nicht auch sexy sein kann? Du solltest Dich wirklich nicht zu sehr festlegen.
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #28
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Bruce:
Das ist vielleicht ein Schweizerischer Ausdruck.
Ein Synonym wäre "aufgestellt". Aber das sagt dir wohl auch nichts?

Ich umschreibe dies mal so:
"flott" umschreibt eine subjektiv hübsche Person mit einem unkomplizierten, beschwingten, offenen und positiven Charakter.

"Aufgestellt" ist ein Helvetismus und im Hochdeutschen speziell dann missverständlich, wenn es einen Mann beschreibt.

"Flott" hingegen nicht. Ich würde es auf jeden Fall als ein Kompliment werten, wenn es jemand für eine Person braucht.
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #29
AW: Nur GO

Zitat von Bruce:
Ich habe nur Go-Kriterien.

No-Go-Kriterien finde ich nicht zielführend, da sie den Blick auf das Falsche lenken.
Ich möchte ja nicht eine Frau finden, die nicht hat, was ich nicht will,
sondern eine Frau, die das hat was ich an ihr mag.

Somit:

Eine flotte, natürliche Frau in etwa meinem Alter, die sich gerne sportlich in der Natur betätigt: GO!

:) Das halte ich für eine Methode, die Chancen hat.
 

Bruce

User
Beiträge
162
  • #30
AW: no-go fürs aussehen?

Darum habe ich ja auch "flott" anstelle von "aufgestellt" verwendet.


Zur dreifachen Verwendung von "nicht" in meinem Satz stehe ich.

Stellt euch einfach vor, ihr hättet euren Schatz gefunden, und ihr sagt ihr/ihm, "Ich habe mich in Dich verliebt, weil Du nicht so schräg grinst wie Mr. Bean".
Das ist doch etwas völlig anderes, als zu sagen, "Ich habe mich in Dein bezauberndes Lächeln verliebt".
Ich bevorzuge die letztere Variante.