Beiträge
1.118
Likes
2
  • #136
AW: Präsent beim ersten Date

Zitat von Tinkerbell:
Mitbringen? Gar nichts. Ich habe einmal Blumen bekommen. Kurz nach dem Valentinstag - das war ehrlich gesagt peinlich. Je ungezwungener ein Date, umso einfacher.
Peinlich? So weit ist es also schon mit einigen Frauen, dass man sich von Blumen eingeengt fühlt.

Wenn ein Mann beim ersten Date ein Mitbringsel bei sich hat, dann wohl kaum wenn er Frauen zu Hauf kontaktiert.
Vielleicht ein Ausdruck, dass er sie schon im Vorfeld sympathisch fand, vielleicht auch weil er nicht gerne mit leeren Händen kommt? Es ist ja nicht ein Diamantring oder 50 rote Rosen. Nirgends steht ja dass man es tun soll oder muss, also macht er es freiwillig und ist auch nicht bindend.

Kann denn keiner vorbehaltlos annehmen oder sich über eine Kleinigkeit freuen?

Ich hab's nie erwartet und von meinem PS-Dates hat mir keiner je ein Präsent mitgebracht - ausser der letzte Mann... und es lag nicht am Präsent. Ich glaube, dass er mir eine Freude machen wollte und das läuft weiterhin so, in der Weiterentwicklung der Beziehung. Auch wenn es Kleinigkeiten sind, wenn er merkt, dass es mich freut, bekomme ich es und ja, ich freue mich, sage vielen Dank und geniesse es - fühl mich deswegen noch lange nicht verheiratet.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #137
AW: Präsent beim ersten Date

Zitat von Satjamira:
Peinlich? So weit ist es also schon mit einigen Frauen, dass man sich von Blumen eingeengt fühlt.

Wenn ein Mann beim ersten Date ein Mitbringsel bei sich hat, dann wohl kaum wenn er Frauen zu Hauf kontaktiert.
Vielleicht ein Ausdruck, dass er sie schon im Vorfeld sympathisch fand, vielleicht auch weil er nicht gerne mit leeren Händen kommt? Es ist ja nicht ein Diamantring oder 50 rote Rosen. Nirgends steht ja dass man es tun soll oder muss, also macht er es freiwillig und ist auch nicht bindend.

Kann denn keiner vorbehaltlos annehmen oder sich über eine Kleinigkeit freuen?

Ich hab's nie erwartet und von meinem PS-Dates hat mir keiner je ein Präsent mitgebracht - ausser der letzte Mann... und es lag nicht am Präsent. Ich glaube, dass er mir eine Freude machen wollte und das läuft weiterhin so, in der Weiterentwicklung der Beziehung. Auch wenn es Kleinigkeiten sind, wenn er merkt, dass es mich freut, bekomme ich es und ja, ich freue mich, sage vielen Dank und geniesse es - fühl mich deswegen noch lange nicht verheiratet.
Hallo zusammen,
da kann ich nur zustimmen, es ist irgendwie schon ein Bild dafür, wie einem als Mensch erst einmal Misstrauen entgegen gebracht wird, wenn man freundlich sein will. Irgendwie scheint mir das bei vielen auch so zu sein, dass jeder gleich ein Zug um Zug erwartet. Das wäre mir auch in einer Beziehung zu anstrengend. Ständig ausgleichen zu müssen, genau wie immer erreichbar sein per WhatsApp....

Nettmann
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #138
AW: Präsent beim ersten Date

Zitat von Satjamira:
Peinlich? So weit ist es also schon mit einigen Frauen, dass man sich von Blumen eingeengt fühlt.
.
Solche Menschen müssen starke Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl haben. Sie versuchen bemüht kämpferisch zu sein, wo es nichts zu kämpfen gibt.