DucciV

User
Beiträge
1
  • #1

Profilberatung M33

Guten Tag,

ich heiße Tim, 33 Jahre alt, und würde gerne wissen, was ihr konkret an meinem Profil verbessern würdet, weil ich ehrlich gesagt praktisch keine Datingerfahrung habe und mein Freundeskreis vor Ort, den ich sonst gerne gefragt hätte, während der Pandemie leider auch geschrumpft ist.

Die Sache mit der schweren Körperbehinderung ist natürlich auf allen Seiten hinlänglich bekannt, dass meine Chancen deswegen nicht gerade toll sind (sehr vorsichtig ausgedrückt) müsst ihr mir nicht extra sagen. Finde es nur fair, wenn ich das gleich offen sage, weil ich mich sehr gut damit arrangiert habe, aber natürlich verstehe, dass andere Menschen davon erst mal etwas erschlagen sind.
Für andere Formulierungen bin ich natürlich offen, solange sie diesbezüglich ehrlich sind.

Schönen Sonntag noch! Und fühlt euch nicht schlecht, wenn ihr mir nicht helfen könnt. ;-)
Tim
 
Beiträge
118
  • #2
Hallöchen Tim,

erst einmal "herzlich willkommen"! :)

Was mir spontan zu deinem Profil einfällt:
- Mir gefallen deine Fotos! Du wirkst authentisch, liebevoll und freundlich.
- Ich finde deine "Über mich"-Box nicht so gut formuliert, die würde ich komplett überarbeiten. Man merkt, du hast versucht, etwas "Einzigartiges" zu schaffen, aber deine Box wirkt irgendwie... fordernd und abschreckend. Versuche, dich als den liebevollen Menschen zu beschreiben, der du bist.
- Die Antworten auf deine Fragen sind leider langweilig und auch vom Ausdruck her eher "dürftig". Gibt dir mehr Mühe (und beantworte mehr Fragen!) - der erste Eindruck zählt und wird 99% der Damen verschrecken.

Weiterhin noch ein kleiner Tipp abseits von deinem Profil: Ich bin im gleichen Alters-Bracket wie du - lass dich nicht entmutigen, unseres ist mit das Schwerste und Frustrierendste :) Wenn du eine Response-Quote von 5-10% erreichst, kannst du mehr als zufrieden sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg (und vor allem Spaß!)
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.366
  • #3
Hallo @DucciV / Tim!

Deine Einleitung ist leider ausladend. Ich vermute, danach lesen die Wenigsten weiter.
Ich würde es nicht.
Aus diesem Grund:

Erster Satz: verwende nie negative Wörter.

Punkt 1: Nerd 🤓 ist nicht attraktiv

Punkt 2: das ist nicht witzig, auch wenn es so gemeint ist. Überkompetitiv ist unattraktiv und unsympathisch

Punkt 3: nicht sehr logisch formuliert-da ja der Arbeitsort nicht aufgesucht wird

Punkt 4: das sieht man auf den Bildern und bedarf keiner Erwähnung

Punkt 5: überflüssig
Also, schreibe hier besser hin, was für eine Partnerin Du suchst und was Partnerschaft für Dich bedeutet.

Politik hat im Profil nichts zu suchen.

Du sitzt im Rollstuhl. Das ist etwas Besonderes. Also möchte man doch wissen, wie sehr Dich das bei welchen Alltagsdingen einschränkt. Was geht, was nicht?

Man erfährt auch nicht so richtig etwas über Dich. Setze hinter jede Antwort ein „weil“ (manchmal nur gedanklich und die Information kommt in einem nachfolgenden Satz) und erkläre die Hintergründe und Deine Motivation. Dann kommst Du noch lebendiger rüber und die Leserinnen finden noch mehr Anknüpfungspunkte.

Man muss nicht alle Fragen beantworten, aber Du verschenkst eindeutig die Möglichkeit, mehr über Dich zu erfahren, so dass frau nicht weiterklickt.

Und bei den Bildern nimm ein Profilbild, auf dem man Deinen Rollstuhl nicht gleich erkennt. Das kann dann eines der nächsten Bilder sein. Es steht ja im Text. Und dann sieht man es später.

Viel Erfolg!