Beiträge
222
  • #61
Er ist über 50 Jahre. ich glaube, mit dem Alter hat das nichts zu tun.
 
Beiträge
313
  • #62
Die nächste Überraschung! Dann lass ihm Raum - ansonsten taugt er nicht.

Deine Zuneigung ist ein Angebot. Das ist nichts was Du in Frage zu stellen brauchst.
 
Beiträge
222
  • #63
Na ja, das hat sich ja jetzt eh erledigt. Ich glaube mittlerweile, dass es eh etwas mit seiner Ex zu tun hat. Das ist zwar nur eine Spekulation, aber ich denke, es könnte sehr gut sein. Es gibt da so Anzeichen. Und dann kann man eh nichts machen. Wenn jemand damit noch nicht abgeschlossen hat, hat sowieso keine Frau eine Chance. Wie gesagt, es ist müßig, darüber weiter nachzudenken, da er eben nicht will und der Kontakt abgebrochen ist. Ich habe aber jetzt das Problem, dass sich alle mit ihm messen müssen. Aber das ist dann so. Irgendwann werde ich ihn vergessen. War ja nur ein kurzer Kontakt. Intensiv aber auch kurz.
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #64
Zitat von Heike:
Der Mechanismus ist doch: jeder will einen tollen Partner. Möglichst toller als man selbst ist, weil man will sich ja verbessern. Und dann schätzt man, natürlich auch ganz unterschwellig, den Tollheitsstatus des anderen ein. Wenn der andere viel toller ist, aber erreichbar scheint, verliebst du dich umso schneller und zeigst umso mehr Interesse. Wenn der andere das merkt, spürt er, daß du ihn für viel toller hältst als dich.....

Wieso spürt er das?

Warum schließt derjenige aus dem tollgefundenwerden nicht, dass der andere ihn lediglich toll findet (und nicht zwingend toller als sich selbst)?
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #65
Zitat von IMHO:
Wieso spürt er das?
Warum schließt derjenige aus dem tollgefundenwerden nicht, dass der andere ihn lediglich toll findet (und nicht zwingend toller als sich selbst)?

Das Zitat von Heike ist wirklich gut, und stimmt eigentlich, wenn ich so darüber nachdenke. Die Fragen würde ich auch stellen. Noch eine würde ich stellen. Kann man sich so verstellen, dass der andere das nicht spürt?
Eigentlich, also bei mir ist es jedenfalls so, weiß ich schon, dass der oder der eine Nummer zu hoch ist für mich. Ich bin aber nicht vorbeigezogen, sondern wollte es wissen. Warum? Man weiß doch, dass der oder der Mensch einem nicht gut tut. Wieso geht man nicht einfach vorbei mit erhobenem Haupt?
 
Beiträge
222
  • #66
Ich fand ihn nicht toller als mich. Das ist doch Unsinn. Ich fand ihn toll, aber wer weiß, wie er wirklich ist. Was so alles dahinter steckt. Manchmal sind Menschen, die man bewundert oder toll findet, gar nicht so klasse, wenn man hinter die Fassade blickt. Ich habe da keine Minderwertigkeitskomplexe. Ich glaube, es muss einfach passen. Was soll denn toller sein? Das Aussehen? Der Beruf? Das ist doch alles Unsinn. Ich denke auch, dass man sich nicht wirklich verstellen kann. Irgendwie spürt der Andere, dass man sich verliebt hat. Man sieht es meistens am Blick, an den Augen.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #67
Zitat von Heike:
Der Mechanismus ist doch: jeder will einen tollen Partner. Möglichst toller als man selbst ist, weil man will sich ja verbessern.
Nee.

Die "Verbesserung" besteht ja nicht in dem, was der Partner darstellt, sondern allein schon in der Partnerschaft an sich.

Und ich finde meine Partnerin nicht toller als ich mich selbst, sondern toll allein dadurch, daß sie anders ist. Andere Erfahrungen, ein anderes Leben. Aber wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack, ähnliche Vorlieben, ähnliche Ansichten. Das macht es einfach und unterhaltsam zugleich. :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #69
Zitat von fafner:
So was in der Art hab ich ja auch vermutet...

Der Schuß kann auch leicht nach hinten losgehen.

Ich halte rein gar nix von irgendwelchen "Spielchen", jedenfalls so lange nicht beide wissen, was gespielt wird und sie im selben Spiel sind... :-/

Ich schreibe doch gar nichts von "Spielchen". Man kann doch seine Präsenz einfach ein wenig reduzieren. Ich lüge und betrüge doch deswegen nicht. Einfach eben nicht sofort auf jede Textnachricht antworten. Mal einen halben Tag gar nicht schreiben. Nicht permanent den Kontakt suchen, sich etwas rarer machen.

Seine Freizeit auch mit Freunden verbringen, anstatt ständig zu fragen, ob der Partner Zeit hat etc.
 
D

Deleted member 10971

Gast
  • #70
Zurück zum Thread, bitte! Das ist ja schlimmer als eine wildgewordene Klasse... (oh nein, jetzt wissen alle, was ich von Beruf bin :)

Männer, die sich nicht mehr interessieren, wenn sich eine Frau für sie interessiert. Also in der Weltliteratur gab es das auch schon. Eugen Onegin von Puschkin (die Oper von Tschaikowski ist auch toll). Dem schreibt ja eine Frau einen Liebesbrief, und das im neunzehnten Jahrhundert! Und er verschmäht sie, weil sie die Initiative ergriffen hat, bandelt mit ihrer besten Freundin an (die mit seinem Freund liiert ist) und muss sich schliesslich mit dem Freund duellieren. Also schiessen kann er, wenn er auch sonst ein ziemliches A- ist. Ein paar Jahre später bereut er das Ganze, aber dann ist es zu spät.
Grundsätzlich: nur wenn dein potentieller Partner keine Gefühle für dich hat, reagiert er auf zu "schnelle" Antworten mit Ablehnung. Aber auch wenn Du Tage, Wochen warten würdest, ändern würde sich an seiner Reaktion nichts.
 
Beiträge
222
  • #71
Ja, wahrscheinlich ist es so, aber ich bin jetzt trotzdem verunsichert und wäre beim nächsten Mal zurückhaltender. So ist das eben: Man lernt aus Erfahrungen und zieht so seine Schlüsse daraus. Leider. Aber ich habe momentan sowieso keine große Lust mehr auf Parship. Die meisten Männer, die mich anschreiben, sind einfach zu alt. Oder sie halten sich für sooo attraktiv und toll, aber irgendwie steckt nichts dahinter. Ich wundere mich eigentlich nur noch über die Herren bei Parship. Viele wissen auch nicht, was sie wollen etc. Es ist jedenfalls sehr schwierig. Und eine Vernunftbeziehung werde ich nicht führen, dazu komme ich allein einfach zu gut zurecht. Das brauche ich nicht. ich suche jemanden, in den ich mich richtig verlieben kann und ich habe das Gefühl, dass das mit zunehmenden Alter schwierig wird. Die Männern in meinem Freundes- und Bekanntenkreis (zwischen 50 und 55) haben gerade auch alle die Midlife-Crisis. Die suchen alle eine Frau um die 30 Jahre. Und das habe ich bei parship auch schon festgestellt. Daher... Wie gesagt, ich wundere mich nur noch.
 
Beiträge
222
  • #72
Ach ja...da ich momentan keine große Lust auf eine Beziehung habe, mich aber trotzdem mal mit jemanden treffe, wird sich ja zeigen, ob das besser funktioniert. Ich werde dann mal berichten. :)
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #74
Zitat von Freudentanz:
Die Männern in meinem Freundes- und Bekanntenkreis (zwischen 50 und 55) haben gerade auch alle die Midlife-Crisis. Die suchen alle eine Frau um die 30 Jahre.
Kann ich nicht verstehen. Irgendwas stimmt wohl bei mir nicht. Bin nur bis 44 runter bei der Suche und gelandet dann bei 50+. :)

Wenn bei Männern die Midlife-Crisis nervt, dann ist es bei Frauen die Kinderwunschproblematik. Bei "um die 30" ist das ja zu annähernd 100% vorprogrammiert. Und bei 45+ dann, wenn sie keine haben, ui je. :-/

Ich nehme mal an, Deine Criris-Bekannten suchen nicht gerade die Um-die-30-AE mit Kleinkind(ern), ne.
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #77
Zitat von Mercedes:
:p
Ich frag mich immer, welche Frau um die 30 das ernsthaft mit macht?!
Ödipale Störung, viel Geld, ...?

Das frage ich mich auch grad. Aber das ist ja oft so. Männer um die 50 wollen eine mindestens 10 Jahre jüngere Frau, warum auch immer. Vielleicht haben sie zu früh eine gleichaltrige geheiratet, und denken nun, sie haben ausgedient, "Etwasl neues bitte". Keine Ahnung, was das ist. Manche Männer sind empört darüber, wenn ich z. B. sage, bis 6 Jahre älter aber höher nicht. Wäre nicht mein "Ding".
 
Beiträge
222
  • #80
Ihr Lieben, wie wäre es mal, wenn man sich hier vernünftig schreibt. Das artet immer in so einem Krieg aus. Wer hat Recht etc? Das finde ich ganz merkwürdig.
 
Beiträge
222
  • #81
Was ich zu den Männern sagen kann: Es gibt wirklich hier sehr viele Männer, die eine wesentlich jüngere Frau suchen. Das ist einfach so. Die meistens wollen eine Frau, die mindestens 10 Jahre jünger ist. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, es sind ja nicht alle Männer so, das möchte ich noch einmal betonen!!! Alle über einen Kamm zu scheren, wäre unfair. Und natürlich kann sich eine jüngere Frau auch wirklich mal in einen älteren Mann verlieben. Das kommt vor, ist mir auch schon passiert und hatte nichts mit Geld etc. zu tun. Grundsätzlich gibt es also alles und Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun.

Allerdings ist mir einfach in der letzten Zeit aufgefallen, dass dieses "ich will unbedingt eine jüngere Frau" extrem wird. Wie gesagt, hier bei parship erlebe ich es und auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis. Ich kenne diese Männer schon länger und weiß, dass sie früher nicht so drauf waren. Jetzt aber, sie haben die 50 überschritten, wird es extrem. Daher glaube ich, dass sie echt eine Midlife-Crisis haben.

Ich meine, man sieht es ja auch oft in "Schauspieler-Kreisen" etc. Wie viele Männer haben da eine wesentlich jüngere Frau? Sehr sehr viele! Ob es da nun am Geld liegt oder nicht, kann ich nicht sagen. In den meisten Fällen wird es wohl so sein.

Jedenfalls ist es einfach so. Mann möchte sich ja oft gern mit einer Partnerin schmücken. Und da ist jünger einfach besser. Ob das dann Liebe ist, ist eine andere Frage.
 
Beiträge
222
  • #82
Ach ja, ich habe mal die Männer gefragt, warum sie eine wesentlich jüngere Frau wollen. Die Antwort war einhellig die Gleiche: Der Sex mit einer jüngeren Frau ist einfach besser. Nun ja, was soll es auch sonst sein. Es geht eben ums Körperliche.
 
Beiträge
222
  • #83
Ach ja, zu dem anderen Thema: Ich hatte ein Date! Und da ich momentan ja nicht wirklich viel Interesse habe, dies wohl auch signalisiere, hat es funktioniert. Er ist begeistert und will mich unbedingt wiedersehen. Tja... so ist das wohl. Ich werde ihn wohl noch einmal treffen, da ich ihn sympathisch fand, aber ich weiß momentan echt nicht, ob ich mich verlieben kann oder will. Irgendwas hat sich bei mir verändert. Ich wollte eine Zeit lang unbedingt eine Beziehung, aber das ist jetzt vorbei. Ich weiß nicht, wie das passiert ist, aber nach dem letzten Date mit diesem Mann, in den ich mich direkt verliebt hatte, habe ich lange nachgedacht und finde mein Single-Leben wirklich ganz schön. Irgendwie strahle ich das dann wohl aus. Es ist mir auch egal, ob ich mich zuerst melde oder nicht. Ich bin einfach so wie ich bin und fertig. Ob derjenige mich dann weiter kennen lernen will, bleibt ihm überlassen. Falls nicht, ist es mir auch egal.

Der Mann, in den ich mich verliebt hatte, hat sich übrigens auch wieder gemeldet. Tja... manchmal geschehen merkwürdige Dinge. Aber das lasse ich auch mal in Ruhe auf mich zukommen. Vielleicht treffen wir uns noch einmal. Aber ich habe keine Eile.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #84

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #85
Zitat von Freudentanz:
Ach ja, zu dem anderen Thema: Ich hatte ein Date! Und da ich momentan ja nicht wirklich viel Interesse habe, dies wohl auch signalisiere, hat es funktioniert. Er ist begeistert und will mich unbedingt wiedersehen. Tja... so ist das wohl. Ich werde ihn wohl noch einmal treffen, da ich ihn sympathisch fand, aber ich weiß momentan echt nicht, ob ich mich verlieben kann oder will. Irgendwas hat sich bei mir verändert. Ich wollte eine Zeit lang unbedingt eine Beziehung, aber das ist jetzt vorbei. Ich weiß nicht, wie das passiert ist, aber nach dem letzten Date mit diesem Mann, in den ich mich direkt verliebt hatte, habe ich lange nachgedacht und finde mein Single-Leben wirklich ganz schön. Irgendwie strahle ich das dann wohl aus. Es ist mir auch egal, ob ich mich zuerst melde oder nicht. Ich bin einfach so wie ich bin und fertig. Ob derjenige mich dann weiter kennen lernen will, bleibt ihm überlassen. Falls nicht, ist es mir auch egal.

Der Mann, in den ich mich verliebt hatte, hat sich übrigens auch wieder gemeldet. Tja... manchmal geschehen merkwürdige Dinge. Aber das lasse ich auch mal in Ruhe auf mich zukommen. Vielleicht treffen wir uns noch einmal. Aber ich habe keine Eile.

Dein letztes Date zeigt Interesse. Das ist doch schön - woher sein Interesse kommt - muss ja nicht daran liegen, dass Du wenig Interesse gezeigt hast. Er kann einfach auch ehrlich sein, oder?
Wenn es bei Dir nicht gefunkt hat (und Du Dir nichts vorstellen kannst, weil Du noch an den vorherigen Mann denkst) - wäre es wirklich fair, nicht mit dem Anderen zu spielen.
Das hat niemand verdient.
So entsteht Frust...
Auf beiden Seiten.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #86
"Jugend" scheint was wert zu sein. Wie auch eine hübsche Nase, ein guter Charakter, Stil, ein interessantes Gesprächsverhalten usw.
Wenn man nur an Menschen gerät, die ausschließlich oder vorzugsweise an dem einen Gut Jugend interessiert sind, anderen das aber nicht so geht, könnte es auch daran liegen, daß man eben ausschließlich oder vorzugsweise den Wert "Jugend" zu bieten hat und sonst wenig. Oder gibts eine andere Erklärung?
 
Beiträge
222
  • #87
Aber ich habe nicht den Wert Jugend zu bieten.
 
Beiträge
222
  • #88
Nein, ich werde mit dem Mann nicht spielen. Wir hatten ja erst ein Treffen und ich lasse mich einfach darauf ein, ihn ein zweites Mal zu treffen. Das ist doch legitim, oder? Vielleicht entwickelt sich ja etwas. Ansonsten werde ich ihm sagen, dass ich nicht bereit bin oder mich nicht in ihn verlieben kann. Ich würde so etwas auch nicht gut finden und mache es daher auch nicht. Ich finde ihn ja sympathisch und vielleicht kann sich ja auch eine Freundschaft darauf entwickeln. Das habe ich auch schon mal erlebt.

Muss man denn nach einem Treffen sofort alles wissen? Ich habe ihm sogar beim ersten Date gesagt, dass ich momentan überlege, ob ich Single bleibe, da ich das momentan sogar gut finde. Daher war ich sehr ehrlich und fair. Er weiß, was ich denke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
222
  • #89
Ach ja, ich vertrete nicht die Meinung, dass Sex mit einer jüngeren Frau besser ist. Ich bin selbst nicht mehr jung. Aber das haben mir die Männer gesagt. Ich finde auch, dass es Unsinn ist. Aber wenn eben für diese Männer der Körper das Wichtigste ist, dann kann man eben nix machen. Wie sie meinen ...
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #90
Zitat von Freudentanz:
Aber ich habe nicht den Wert Jugend zu bieten.

Jugend liegt im Auge des Betrachters. Für 90jährige sind vielleicht auch 50jährige jugendlich.

Ich weiß auch nicht, weshalb das Thema Altersdifferenz sich eingeschlichen hat.
Scheint ein attraktives Thema zu sein. Auch wenn es nicht mehr ganz so jugendlich ist.

Schönheit geht nicht in Sex auf. Und Jugend geht nicht in Schönheit auf. Ich finde es nicht so schwer, mir vorzustellen, was jemanden an Jugend noch interessieren könnte.