Beiträge
4.669
Likes
357
  • #241
Ja, die inneren Werte müssen stimmen. Und hauptsache, wir sind gesund!
 
Beiträge
302
Likes
26
  • #242
Dann lass uns zusammen alt werden ! Wie machen wir es ?
 
Beiträge
12.638
Likes
6.872
  • #247
Zitat von 0815User:
Oder die Dame ist zu oft alleine mit Hund oder Pferd unterwegs
Weder noch. Mit ihr wohnt ein Kater und der beutet uns beide nach Strich und Faden aus. Ansonsten sind wir der Meinung, daß es sehr gesund ist, wenn man nicht 24/7 zusammenhockt, sondern jeder auch mal Zeit für sich in seinem Zuhause verbringt. :)

Und ja, für mich ist der Zoo hier immer wieder eine schöne Unterhaltung. :p
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
222
Likes
5
  • #249
@Mentalista: Das Buch habe ich gekauft und gelesen. Es ist wirklich sehr gut! Danke für den Tipp! Allerdings hilft es nicht gegen merkwürdige Erfahrungen bei parship. Gerade wieder so ein Kandidat. Was soll ich dazu noch sagen... nettes Date mit Eis essen, spazieren gehen, Kaffee trinken. Telefonate folgten. 2. Date mit Fahrradtour, Pizza backen etc. Tja... und dann sagt er, er suche nur eine Affäre. Obwohl wir über solche Themen gesprochen haben. Kein Wort vorher davon. Es ging immer um eine Beziehung. Okay, ich habe mich verabschiedet, aber verletzt bin ich trotzdem. Kann man so etwas nicht sofort sagen??? Dann hätte ich mich gar nicht mit ihm getroffen.
 
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #250
Zitat von Freudentanz:
@Mentalista: Das Buch habe ich gekauft und gelesen. Es ist wirklich sehr gut! Danke für den Tipp! Allerdings hilft es nicht gegen merkwürdige Erfahrungen bei parship. Gerade wieder so ein Kandidat. Was soll ich dazu noch sagen... nettes Date mit Eis essen, spazieren gehen, Kaffee trinken. Telefonate folgten. 2. Date mit Fahrradtour, Pizza backen etc. Tja... und dann sagt er, er suche nur eine Affäre. Obwohl wir über solche Themen gesprochen haben. Kein Wort vorher davon. Es ging immer um eine Beziehung. Okay, ich habe mich verabschiedet, aber verletzt bin ich trotzdem. Kann man so etwas nicht sofort sagen??? Dann hätte ich mich gar nicht mit ihm getroffen.

Guten Morgen. Tut mir leid, dass du wieder so ein Erlebnis hattest.

Meine Buchempfehlungen können nicht gegen deine und meine früher gemachten Erfahrungen helfen. Es gibt einfach zu viele Kandidaten in den SB, die sich ähnlich verhalten.

Es geht darum, dass dich solche Typen nicht mehr verletzen können. Denn letztendlich sind sie für deine Gefühle nicht verantwortlich. Die machst du dir selbst. Ist hart, ist schwer zu verstehen, vielleicht, ist aber so.

Pizza backen bedeutet für mich, ihr ward bei jemanden zu Hause? Finde ich persönlich zu früh, falls es so war. Gerade nach den bereits gemachten Erfahrungen, hätte ich mich etwas zurück gehalten und mich mehr auf "neutralem" Boden getroffen.

Wichtig ist auch zu verstehen, dass man als Frau Männer nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten "beurteilen" sollte.

Vielleicht ging es diesem Mann nur darum, ein Date zu haben, die gewisse Nähe zu geniessen, aber eigentlich nichts festes suchen zu wollen, haben zu können usw. Deswegen hat er auch nichts gesagt, dass er nichts ernstes will. Würde er das von Anfang an machen, hätte er wahrscheinlich viel weniger Dates ,-).

"Es ging immer um Beziehung".... liest sich nach viel zu früh von dir aus über das was du willst, gesprochen. Das würde mich, wenn ein Mann mir gegenüber so auftreten würde, nicht anmachen.

Kannst du nicht mehr draussen schauen, flirten, unterwegs sein?
 
G

Gast

  • #251
Zitat von Mentalista:
Denn letztendlich sind sie für deine Gefühle nicht verantwortlich. Die machst du dir selbst. Ist hart, ist schwer zu verstehen, vielleicht, ist aber so.

Pizza backen bedeutet für mich, ihr ward bei jemanden zu Hause? Finde ich persönlich zu früh, falls es so war. Gerade nach den bereits gemachten Erfahrungen, hätte ich mich etwas zurück gehalten und mich mehr auf "neutralem" Boden getroffen.

Wichtig ist auch zu verstehen, dass man als Frau Männer nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten "beurteilen" sollte.

Vielleicht ging es diesem Mann nur darum, ein Date zu haben, die gewisse Nähe zu geniessen, aber eigentlich nichts festes suchen zu wollen, haben zu können usw. Deswegen hat er auch nichts gesagt, dass er nichts ernstes will. Würde er das von Anfang an machen, hätte er wahrscheinlich viel weniger Dates ,-).

"Es ging immer um Beziehung".... liest sich nach viel zu früh von dir aus über das was du willst, gesprochen. Das würde mich, wenn ein Mann mir gegenüber so auftreten würde, nicht anmachen.

Also wenn ein Typ so mit mir umgeht, wie Freudentanz das jetzt erlebt hat, dann hab ich aber Gefühle: ich bin richtig sauer! Und das sag ich dem dann auch. Dann geht's mir wieder besser.

Sei mir nicht böse: aber das mit "Die Gefühle machst du dir selbst" - das ist ein Streichelprogramm aus dem Esoterikshop. Da lernt man anzunehmen was ist. Dazu habe ich aber keine Lust.

Zu Beginn versucht man ja erst einmal zu glauben was der Gegenüber sagt. Manchmal sieht man gleich: Nee, taugt nichts, manchmal dauert es etwas länger. Wenn dieser Kerl auf diese Art mit Freudentanz umgegangen ist: Der Typ taugt nichts, und ein Glück is er weg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #252
Zitat von fleurdelis:
Also wenn ein Typ so mit mir umgeht, wie Freudentanz das jetzt erlebt hat, dann hab ich aber Gefühle: ich bin richtig sauer! Und das sag ich dem dann auch. Dann geht's mir wieder besser.

Sei mir nicht böse: aber das mit "Die Gefühle machst du dir selbst" - das ist ein Streichelprogramm aus dem Esoterikshop. Da lernt man anzunehmen was ist. Dazu habe ich aber keine Lust.

Zu Beginn versucht man ja erst einmal zu glauben was der Gegenüber sagt. Manchmal sieht man gleich: Nee, taugt nichts, manchmal dauert es etwas länger. Wenn dieser Kerl auf diese Art mit Freudentanz umgegangen ist: Der Typ taugt nichts, und ein Glück is er weg!

Klar sollte man dem Mann sagen, dass er ein Ar.... ist. Immer raus damit.

Ich habe früher ähnlich gedacht wie du, aber dieses ständig wütend und sauer sein, bringt langfristig gesehen nichts. Viele Menschen behandeln einen bewusst, oder unbewusst nicht gut, dann müsste ich ständig sauer sein. Bringt mich das weiter?

Ich las dann das Buch: Ab heute ärgert mich keiner mehr. Fand ich für mich persönlich hilfreich. Hat auch nichts mit Esoterik zu tun, sondern damit, wie kann man mit seinen eigenen Gefühlen besser umgehen und sich halt nicht ärgern lassen. Ist bei mir Tagesform abhängig ,-). Danke der Beiträge hier, kann ich mich immer wieder selbst aufstellen, innerlich cool zu bleiben, wenn mein Chef z. B. mal wieder einen "schlechten" Tag hat.

Mir geht es auch darum, weniger zu grübeln, warum, weshalb, wieso. Männer bekommen das wunderbar hin, die machen einfach ihr Ding und gut ist. Ich denke, wir Frauen könnten uns davon eine gewisse Scheibe abschneiden ,-).
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #253
Zitat von Freudentanz:
und dann sagt er, er suche nur eine Affäre. Obwohl wir über solche Themen gesprochen haben. Kein Wort vorher davon. Es ging immer um eine Beziehung.
Vermutlich stimmts und wollte er dir, nachdem er dich ein bißchen hat kennenlernen können, mitteilen, daß er mit dir keine Beziehung möchte. Vielleicht hat er gedacht, so könne er das schmerzloser formulieren.
 
  • Like
Reactions: Blanche
G

Gast

  • #254
Zitat von Mentalista:
Klar sollte man dem Mann sagen, dass er ein Ar.... ist. Immer raus damit.

Ich habe früher ähnlich gedacht wie du, aber dieses ständig wütend und sauer sein, bringt langfristig gesehen nichts. Viele Menschen behandeln einen bewusst, oder unbewusst nicht gut, dann müsste ich ständig sauer sein. Bringt mich das weiter?

Ich las dann das Buch: Ab heute ärgert mich keiner mehr. Fand ich für mich persönlich hilfreich. Hat auch nichts mit Esoterik zu tun, sondern damit, wie kann man mit seinen eigenen Gefühlen besser umgehen und sich halt nicht ärgern lassen. Ist bei mir Tagesform abhängig ,-). Danke der Beiträge hier, kann ich mich immer wieder selbst aufstellen, innerlich cool zu bleiben, wenn mein Chef z. B. mal wieder einen "schlechten" Tag hat.

Mir geht es auch darum, weniger zu grübeln, warum, weshalb, wieso. Männer bekommen das wunderbar hin, die machen einfach ihr Ding und gut ist. Ich denke, wir Frauen könnten uns davon eine gewisse Scheibe abschneiden ,-).

Von solchen Männern wie eben beschreiben, möchte ich mir gewiss keine Scheibe abschneiden. So aalglatt und abgebrüht möchte ich nie werden. Ich habe auch schon Kontakte beendet, aber nicht wie o.g. Herr.

Wenn ich so etwas erlebe, möchte ich meinen Frust schon mal zum Ausdruck bringen, aber das verebbt dann. Diese Wut hält nicht lange an. Diesen Gefühlen hänge ich dann nicht zu lange nach.

Aber ich verstehe schon was du meinst. Sich von anderen runter ziehen lassen, dass muss nicht sein. Zu lernen hier bei sich selbst zu bleiben finde ich gut, wende ich auch größtenteils so an.
 
Beiträge
16.277
Likes
8.267
  • #255
Zitat von fleurdelis:
Von solchen Männern wie eben beschreiben, möchte ich mir gewiss keine Scheibe abschneiden. So aalglatt und abgebrüht möchte ich nie werden. Ich habe auch schon Kontakte beendet, aber nicht wie o.g. Herr.

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine nicht solche Männer, sondern allgemein die Männer, die sich kurz schütteln, nicht so lange grübeln, nachdenken, denen es am A... vorbei geht, die anscheinend keine großen Selbstzweifel haben. Aus den Augen, aus dem Sinn leben. Ich liebe solche Sprüche, weil oft da ne Menge dran ist.

Erst vor kurzem las ich, dass eine sehr große Prozentzahl der Männer in den SB verheiratet bzw. gebunden ist. Sich scheiden zu lassen scheint inzwischen für Mann eine große Gefahr zu sein, dann lieber die Ehe (Frust) aushalten und im SB-Kaufhaus nach "Entlastung" bzw. Affären suchen.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #256
Geht`s noch ?
Wenn ich das richtig verstanden habe, gab es zwei nette Treffen und beim zweiten Treffen hat er sehr offen gesagt, er wolle nur eine Affäre (ob grundsätzlich oder mit der betroffenen Frau ist dann noch die Frage).
Ein paar Beiträge weiter ist er dann "solche Typen", "diese Kerle" , "ein Ar..." und die obligatorische Verknüpfung mit ALL DIESEN MÄNNERN, die eh verheiratet sind und nur betrügen wollen darf natürlich auch nicht fehlen.
Der Hinweis, er könne das auch gesagt haben, um die Betreffende zu schonen, wird natürlich ignoriert.

Meine oberflächliche Einschätzung : manchen Menschen ist 10 Meilen gegen den Wind anzumerken, dass sie eine wenig liebenswerte Einstellung gegenüber dem anderen Geschlecht haben. Da hilft nur : ganz schnell weglaufen.
 
  • Like
Reactions: fafner and Blanche
Beiträge
222
Likes
5
  • #257
Zitat von Schreiberin:
Geht`s noch ?
Wenn ich das richtig verstanden habe, gab es zwei nette Treffen und beim zweiten Treffen hat er sehr offen gesagt, er wolle nur eine Affäre (ob grundsätzlich oder mit der betroffenen Frau ist dann noch die Frage).
Ein paar Beiträge weiter ist er dann "solche Typen", "diese Kerle" , "ein Ar..." und die obligatorische Verknüpfung mit ALL DIESEN MÄNNERN, die eh verheiratet sind und nur betrügen wollen darf natürlich auch nicht fehlen.
Der Hinweis, er könne das auch gesagt haben, um die Betreffende zu schonen, wird natürlich ignoriert.

Meine oberflächliche Einschätzung : manchen Menschen ist 10 Meilen gegen den Wind anzumerken, dass sie eine wenig liebenswerte Einstellung gegenüber dem anderen Geschlecht haben. Da hilft nur : ganz schnell weglaufen.

Ja, ich weiß schon, dass ich hier den Ruf weg habe, dass ich Männer nicht mag. Ist zwar nicht richtig, aber anscheinend wollen manche Leute einfach hartnäckig dabei bleiben. Ich habe einige Männerfreundschaften und die meinen ganz und gar nicht, dass ich sie hasse oder sonst wie doof mit Männern umgehe. Aber ich will mich auch nicht weiter rechtfertigen.

Zu dem Date bzw. den zwei Dates. Man spricht auch mal so über Beziehungen etc, über Dates, die man hatte etc. Jedenfalls ergibt sich im Laufe des Gesprächs, dass jemand eine Beziehung sucht. Das war ziemlich klar. Ich bin der Meinung, dass man sofort sagen kann, wenn man eine Affäre sucht. Und wenn ich nicht sein Typ bin oder er sich nicht verliebt hat bzw. kein Interesse hat, dann kann man das auch sagen. Wo ist das Problem? Er sagt aber, er sei verliebt und findet mich ja ach soooo toll. Das ist dann schon merkwürdig.

Ich muss dazu sagen, dass ich - als er mir Herzchen und Küsschen per Whats app sendete - geschrieben habe, dass ich ihn sehr gerne mag, jedoch nicht wisse, ob das reicht. Und dann kam das mit der Affäre.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #258
Zitat von Mentalista:
Guten Morgen. Tut mir leid, dass du wieder so ein Erlebnis hattest.

Meine Buchempfehlungen können nicht gegen deine und meine früher gemachten Erfahrungen helfen. Es gibt einfach zu viele Kandidaten in den SB, die sich ähnlich verhalten.

Es geht darum, dass dich solche Typen nicht mehr verletzen können. Denn letztendlich sind sie für deine Gefühle nicht verantwortlich. Die machst du dir selbst. Ist hart, ist schwer zu verstehen, vielleicht, ist aber so.

Pizza backen bedeutet für mich, ihr ward bei jemanden zu Hause? Finde ich persönlich zu früh, falls es so war. Gerade nach den bereits gemachten Erfahrungen, hätte ich mich etwas zurück gehalten und mich mehr auf "neutralem" Boden getroffen.

Wichtig ist auch zu verstehen, dass man als Frau Männer nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten "beurteilen" sollte.

Vielleicht ging es diesem Mann nur darum, ein Date zu haben, die gewisse Nähe zu geniessen, aber eigentlich nichts festes suchen zu wollen, haben zu können usw. Deswegen hat er auch nichts gesagt, dass er nichts ernstes will. Würde er das von Anfang an machen, hätte er wahrscheinlich viel weniger Dates ,-).

"Es ging immer um Beziehung".... liest sich nach viel zu früh von dir aus über das was du willst, gesprochen. Das würde mich, wenn ein Mann mir gegenüber so auftreten würde, nicht anmachen.

Kannst du nicht mehr draussen schauen, flirten, unterwegs sein?

Ja, wir waren bei ihm zu Hause. Er hat erst mein Fahrrad repariert, was ich sehr nett fand. Dann haben wir eine Radtour gemacht und dann Pizza gebacken. Da er nicht viel Geld hat, habe ich mich darauf eingelassen. Er wollte mich dazu einladen und ich wusste, dass ein Restaurantbesuch wohl zu teuer wird. Außerdem hatte ich ein gutes Gefühl. Es war auch alles gut. Ich habe sogar dort übernachtet. Ich im Bett, er auf dem Sofa. Soweit so gut. Nur morgens wurde es dann etwas intimer, aber ich habe nicht mit ihm geschlafen. Ich wollte erst einmal in Ruhe schauen, das hat er auch gemerkt und akzeptiert.

Wir haben nicht direkt über eine Beziehung gesprochen, das ergab sich einfach so im Gespräch. Ich habe ihn also nicht gefragt: Was willst Du eigentlich? Es war aber ziemlich klar, nein, es war klar. Daher war ich sehr enttäuscht. Vielleicht hat er es aber auch gesagt, weil ich ihm nicht sofort zu erkennen gegeben habe, dass ich super verliebt bin oder so etwas. Ich war schon distanziert, als er Annäherungsversuche machte und habe ihm gesagt, dass ich das nicht möchte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
222
Likes
5
  • #259
Zitat von Heike:
Vermutlich stimmts und wollte er dir, nachdem er dich ein bißchen hat kennenlernen können, mitteilen, daß er mit dir keine Beziehung möchte. Vielleicht hat er gedacht, so könne er das schmerzloser formulieren.

Nee, dann hätte er nicht sofort danach Herzchen und Küsschen verschickt.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #260
Und noch mal etwas: Es gibt Männer, die ich sehr gerne mag und schon jahrelang befreundet bin. Auf diese Freunde kann ich mich verlassen, ich kenne sie gut, ich mag sie sehr! Ich habe nichts gegen Männer.

Aber...ja, jetzt kommt das ABER. Die Männer, die ich über das Internet so kennen lerne sind sehr oft einfach nicht sehr ehrlich und aufrichtig. Was kann ich dafür??? Und andere Frauen erleben doch auch so etwas. Natürlich kann ich mich fragen, ob das an mir liegt, aber das habe ich schon oft genug gemacht. Wenn mich jemand anlügt, dann muss ich mich aber nicht mehr fragen, ob das an mir liegt. Er hat einfach gelogen. Warum soll ich immer die Schuld bei mir suchen? Natürlich mache ich auch Fehler, das ist ja klar. Vielleicht bin ich manchmal nicht vorsichtig genug oder was weiß ich. Aber grundsätzlich habe ich keine Lust mehr, mich immer wieder zu fragen, was ich falsch gemacht habe.

Wenn jemand im Internet angibt, er sucht eine Beziehung und sich dies in den Gesprächen nicht anders darstellt, dann gehe ich erst einmal davon aus, dass jemand die Wahrheit sagt. Wenn mir dann jemand sagt, dass er ja sowieso nur eine Affäre wollte, weil er eine lange Ehe hinter sich hat, dann darf ich wohl sehr erstaunt sein, wenn nicht wütend. Ich finde, man sagt einfach sofort, was man will. Dann hätte ich mich darauf einstellen können und hätte ihn gar nicht oder kein zweites Mal getroffen. So sehe ich das. Einfach mal mit offenen Karten spielen, das wäre fair.
 
D

Deleted member 10971

  • #261
Zitat von Freudentanz:
Ich muss dazu sagen, dass ich - als er mir Herzchen und Küsschen per Whats app sendete - geschrieben habe, dass ich ihn sehr gerne mag, jedoch nicht wisse, ob das reicht. Und dann kam das mit der Affäre.

Jetzt versuchen wir einmal, sich in seine Schuhe zu stellen. (Nicht immer ganz einfach, ich weiss.)
Wie liest er den Satz: "Ich mag dich sehr gerne, ich weiss aber nicht, ob das reicht."? Die Botschaft hier ist jedenfalls mir – als Leser im Forum – nicht ganz klar. Und wenn er das als Absage an eine ernsthafte Beziehung liest? Dann reagiert er eventuell wie der Fuchs mit den sauren Trauben und denkt sich, eine Beziehung will sie offenbar nicht, aber vielleicht eine Affäre?

Die Missverständnisse in Beziehungssachen sind zahlreich, manchmal braucht es vielleicht ein bisschen Geduld und Nachfragen und einen vorurteilslosen Blick (also, was ich hier im Forum alles so lese, "sind doch meistens Verheiratete hier auf Parship" usw., so wimmelt es doch von zahlreichen Vorurteilen...)
Grundsätzlich kann es natürlich schon sein, dass das Gegenüber ein A-loch ist. In der Regel glaubt man dann nach ein paar eindeutigen Signalen dafür nicht mehr an ein Missverständnis.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #262
Zitat von Freudentanz:
Nee, dann hätte er nicht sofort danach Herzchen und Küsschen verschickt.

Ach, darüber wissen wir nichts. Gut möglich, daß er eine Beziehung sucht, er aber, wenn es dafür nicht reicht, entweder weil du ihm nicht gut genug gefällst dafür oder er aufgrund deiner Äußerungen zu wenig Zuversicht spürt, er eben auch mit einer Affäre vorlieb nimmt. Das heißt nicht, daß er nicht anfangs und generell an einer Beziehung interessiert ist.

Über die abwesenden Männer erfahren wir hier in diesen typischen Threads sowieso wenig, dafür umso mehr über die Projektionen der Enttäuschten und am meisten über die Verfassung der obligatorisch sich diffamierend hinzugesellenen Männerhasserinnen. Die, wie bei Betrügern üblich, natürlich nicht zugeben, männerhassend zu sein, aber es dafür umso mehr in ihren Reaktionen und Taten beweisen.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
222
Likes
5
  • #263
Bin ich jetzt schon eine Betrügerin??? Jetzt hört doch mal auf damit.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #264
Zitat von ratschlaeger:
Jetzt versuchen wir einmal, sich in seine Schuhe zu stellen. (Nicht immer ganz einfach, ich weiss.)
Wie liest er den Satz: "Ich mag dich sehr gerne, ich weiss aber nicht, ob das reicht."? Die Botschaft hier ist jedenfalls mir – als Leser im Forum – nicht ganz klar. Und wenn er das als Absage an eine ernsthafte Beziehung liest? Dann reagiert er eventuell wie der Fuchs mit den sauren Trauben und denkt sich, eine Beziehung will sie offenbar nicht, aber vielleicht eine Affäre?

Die Missverständnisse in Beziehungssachen sind zahlreich, manchmal braucht es vielleicht ein bisschen Geduld und Nachfragen und einen vorurteilslosen Blick (also, was ich hier im Forum alles so lese, "sind doch meistens Verheiratete hier auf Parship" usw., so wimmelt es doch von zahlreichen Vorurteilen...)
Grundsätzlich kann es natürlich schon sein, dass das Gegenüber ein A-loch ist. In der Regel glaubt man dann nach ein paar eindeutigen Signalen dafür nicht mehr an ein Missverständnis.

Ja, das habe ich auch schon überlegt. Vielleicht war es auch so. Ich dachte mir aber, dass er ja einfach hätte sagen können: Okay, ich lasse Dir Zeit. Wir können ja einfach sehn, was die Zeit so bringt. Wir treffen uns, unternehmen etwas zusammen und dann sehn wir einfach weiter. So dachte ich mir das. Aber es kann natürlich sein, dass er dann gedacht hat, dass ich sowieso nichts Ernstes will und er es dann mit der Affäre versucht hat. Ich weiß es nicht. wenn ich es wissen will, muss ich ihn wohl fragen. Aber ob er mir dann die Wahrheit sagt? Ich will doch einfach nur die Wahrheit. Ich bin jetzt auch gar nicht mehr sauer, ich will es einfach nur wissen. Mehr nicht.
 
G

Gast

  • #266
Zitat von Freudentanz:
Bin ich jetzt schon eine Betrügerin??? Jetzt hört doch mal auf damit.

Nein, Du weist doch wer es schreibt. Manche Beiträge sollte man definitiv nicht persönlich nehmen. Viele schreiben hier immer wieder, dass die Foristen nicht objektiv sind, dass sie Betrüger sind, Träumer, alle haben in ihren Augen immer Probleme. Die beschweren sich ständig über andere. Aber es ist leichter vor der Türe anderer zu kehren.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #267
Nun ja, ich denke, mein Fehler war, dass ich geschrieben habe, dass ich nicht weiß, ob es reicht. Ich hätte das ja nicht schreiben müssen. Irgendwie fühlte ich mich aber in Erklärungsnot. Es hätte ja einfach so weiter laufen können, man trifft sich und gut. Aber ich hatte das Gefühl, dass er etwas wissen will.
 
G

Gast

  • #268
Zitat von Freudentanz:
Nun ja, ich denke, mein Fehler war, dass ich geschrieben habe, dass ich nicht weiß, ob es reicht. Ich hätte das ja nicht schreiben müssen. Irgendwie fühlte ich mich aber in Erklärungsnot. Es hätte ja einfach so weiter laufen können, man trifft sich und gut. Aber ich hatte das Gefühl, dass er etwas wissen will.

Lass dich nicht irreführen, du musst keine Rechenschaft ablegen. Bleib einfach bei dir und vertraue dir selbst.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #269
Zitat von fleurdelis:
Lass dich nicht irreführen, du musst keine Rechenschaft ablegen. Bleib einfach bei dir und vertraue dir selbst.

Message ist: interessiere dich nicht dafür, wie es wirklich sein könnte, versuch nicht, fair zu sein, sondern bleib bei deinen Vorurteilen und deinem Haß. Dann nämlich bleibst du auf meinem Niveau und ich muß nicht neidisch auf dich sein.

Schönes Beispiel für die Dynamik des Runterziehens.

Und nein, die Alternative sind nicht endlose SElbstvorwürfe. Das ist ja das Problem der Männerhasserinnen: sie kennen offenbar nur die Alternative von Selbsthass und Fremdhass. Und da sie gelernt haben, daß man sich nicht hassen sollte, hassen sie dafür nun andere.
 
  • Like
Reactions: fafner and nuit
G

Gast

  • #270
Du hast echt Probleme.