Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #34
Sehe ich anders. Warum sollte ich antworten, wenn mich das Profil nicht anspricht. Dann lieber garnix als irgendetwas erzwungenes ... ;)
Sag ihr was dir nicht anspricht und fertig. Das ist doch nicht erzwungen sondern einfach nur hilfreich. Ich habe auch schon eine Absage gemacht aber die Begründung eine Sache der Ehre.
Das ist vom Grad der Verzweiflung und der Fixierung abhängig....
Wenn man so phlegmatisch und ignorant ist dass man nur das tut was man effektiv für den eigenen Erfolg tun muss dann finde ich es bedauerlich und da wäre ich nicht verzweifelt genug um so jemanden als Frau zu wollen. Sorry,... ganz einfach wie ich fühle.
Also wenn eine Frau die Wörter "Männer" und "Mühe geben" in einem Satz benutzt, sitzt mein Fluchtinstinkt mit nem Teaser an den Synapsen für die Fortbewegungswerkzeuge...
Da musste ich schmunzeln. Ja da kann einiges auf einem zukommen und nichts halte ich für so bedenklich wie überemanzipierte Sachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #35
Sag ihr was dir nicht anspricht und fertig. Das ist doch nicht erzwungen sondern einfach nur hilfreich. Ich habe auch schon eine Absage gemacht aber die Begründung eine Sache der Ehre.
Beim besten Willen nicht! Warum sollte ich der Dame schreiben? Jeder ist für sein Profil selbst verantwortlich. Wenn hier im Forum jemand fragt, gebe ich meine Meinung ab. Ich würde mich aber nie aufzwingen ...
 

rac

User
Beiträge
210
  • #36
Zitat von Menno:
Sehe ich anders. Warum sollte ich antworten, wenn mich das Profil nicht anspricht. Dann lieber garnix als irgendetwas erzwungenes ... ;)

Sag ihr was dir nicht anspricht und fertig. Das ist doch nicht erzwungen sondern einfach nur hilfreich. Ich habe auch schon eine Absage gemacht aber die Begründung eine Sache der Ehre.

Was soll das bitte mit Ehre zu tun haben?
Jeder soll so handeln wie er / sie es für richtig hält.​
 
Beiträge
126
  • #37
Der Punkt ist einfach der:

Wenn ich eine Premiummitgliedschaft bei Parship abschließe, erhalte ich damit die Möglichkeit, hunderte von möglichst individuellen und kreativen Nachrichten zu schreiben, auf die dann in 95% der Fälle keine Antwort kommt.
Das ist doch total sinnlos!

Daher wäre ich erst bereit, Zeit und Energie ins Schreiben zu investieren, wenn ich wüßte dass seitens der Dame zumindest eine grundsätzliche Sympathie gegeben ist. Ein Profilbesuch sagt dazu ja noch überhaupt nichts aus. Sie kann auch mein Profil besucht haben und mich grauslig finden. Ein "Lächeln" könnte also ein Signal senden wie "ich finde Dich sympathisch, schreib mir doch mal" - vergleichbar vielleicht mit einem "Like" auf anderen Portalen. Daher wäre es für die Männer nur hilfreich wenn auch die Frauen diese Funktion in diesem Sinne nutzen würden...
 
  • Like
Reactions: Jupiter93

PS86

User
Beiträge
24
  • #38
In meiner "Parship-Karriere" habe ich schon ein paar Lächeln erhalten. Ich habe auf jedes mit einer Nachricht geantwortet, worauf nicht mehr reagiert wurde. Da beschloss ich, auf diese niederschwellige Art des Kontaktversuchs nicht mehr zu reagieren.

Eine Weile später lag erneut Lächeln im Postfach. Ich schaue mir immer die Profile an. Es war mir sympathisch, aber das waren die anderen auch. Da lag also nun das blöde Lächeln im Postfach. Irgendwie bin ich dann doch über meinen Schatten gesprungen und habe geantwortet. Daraus ist dann das erste Date über Parship entstanden. Es hat zwar beidseitig am Ende nicht gefunkt, aber ich verbuche es trotzdem als großen Erfolg, da man hier in den meisten Fällen einfach gar keine Reaktion bekommt.

Das war also schon mal eine Lehre, allerdings halte ich die Antworten für Lächeln kurz. Der Zeitaufwand für eine Nachricht im Vergleich zum Senden eines Lächelns ist unverhältnismäßig.

Ich bin jetzt etwas zwiegespalten bei dieser Funktion. Mir ist es noch immer zu niederschwellig, andererseits haben manche Damen (und umgekehrt wird es genau so sein) einfach fast gar nichts im Profil stehen, was das Verfassen einer Nachricht schwierig macht. Wenigstens könnte man damit schon mal ein generelles Interesse ausloten. Auf der anderen Seite hat wird ja nach dem Lächeln gar nicht mehr reagiert (bis auf die eine Ausnahme bei mir).
*argh* Ich lass das jetzt :-D
 

DidiDadada

User
Beiträge
1
  • #39
Hey Leute!
Ich habe mich jetzt extra wegen dem Thema hier im Forum registriert :) Einige Frauen haben ja schon direkt auf Ihrem Profil stehen, dass sie keine Anlächler haben wollen. Man(n) soll schon Zeit aufbringen und Texte verfassen und sich mühe geben...Kann ich verstehen!
Aber betrachtet doch bitte auch mal die andere Seite. Wir Männer (es soll auch Frauen geben ;) ) investieren viel Zeit in der Analyse des Profils, um sich tolle Texte zu überlegen und um eine tolle Einleitung zu erstellen. Die meisten Frauen würdigen uns nicht mal eine Antwort...Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ich etwa nur auf jede 10 (oder doch 20?) Nachricht eine Antwort erhalte. So was nervt...
Zurück zum Thema: vergleichen wir es mal mit der Realität Wenn ich jemanden Interessant finde lächle ich die Person erst an! Wenn Sie das Lächeln erwidert, weiß ich zumindest, dass es sich entweder um a : einfach eine höfliche Person handelt oder b: mich auch interessant findet und ich kann mir überlegen die Dame in ein Gespräch zu verwickeln. Aber wenn Sie gar nicht darauf reagiert brauch ich mir auch nicht weiter Gedanken über sie zumachen.
Um das hier online virtuell umzusetzen schaut doch auf das Profil des Lächlers und erwidert es bei gefallen oder eben nicht bei nicht gefallen (wird wohl in etwa der selbe Zeitaufwand sein als der Lächler hatte).
Ich möchte an der Stelle dazu sagen, dass ich keiner dieser Anlächler bin (ich schreibe wenn ich die Funktion nutze immer was dazu) aber ich möchte schon Frauen empfehlen diese Funktion zu nutzen, um Sympathie eines gerade besuchten Profils zu vermitteln.
Aber es ist schon richtig das eine Aussagekräftige Nachricht besser ankommt, wenn man jedoch nicht immer eine Antwort erhält und nicht immer die Zeit dazu hat reicht eben oft auch ein "L Ä C H E L N" um auf sich aufmerksam zu machen :)
Habt noch einen schönen Tag
 
  • Like
Reactions: tigersleep, Schneefrau and Deleted member 7532

imrs

User
Beiträge
5
  • #40
Zu Beginn dachte ich ähnlich wie DidiDadada. Die besten Unterhaltungen und oder Treffen ergaben sich dann aber mit Männern, die mich richtig angeschrieben haben. Wenn einer zu schüchtern ist oder keine 5min Zeit in eine Nachricht für mich investieren will, dann passt er nicht zu mir. Das Auftreten, also Nachricht oder Lächeln sagt viel über eine Person aus meine ich. Wenn ich auf ein Lächeln mit einer persönlichen, 3-4 Sätze langen Antwort reagierte kam in der Regel nur sehr kurze, unpersönliche Nachrichten zurück, die perfekt zum Klick-Lächeln gepasst haben. Ich habe jedenfalls wieder aufgehört, Lächeln und Komplimente zu beantworten.
 

claus1968

User
Beiträge
54
  • #41
Ganz einfach und auch schon erwähnt, erstes zartes anklopfen ob überhaupt grundsätzliches Interesse besteht. Wenn was zurück kommt, schreibe ich gerne ein paar nette Zeilen, aber letztlich sind für mich die ersten Treffen wichtig. Viele können schön in prosa, aber im Real Live ein absolutes no go, also warum erst Wochen / Monate schreiben ? Mein wunsch ist es so schnell wie möglich treffen, natürlich an einem neutralen Ort, wo sich die Frau wohl fühlt und selbstverständlich lade ich gerne ein. Habe da schon Geschichten gehört ......
Ich denke dann kann man schon in etwa abwägen ob weiteres Sinn macht oder nicht. Schließlich sind wir hier alle zum gleichen Zweck hier ..... wir suchen einen Partner, oder sehe ich das falsch .......?
 
  • Like
Reactions: BS1962 and MissSofie

Sweclane

User
Beiträge
239
  • #43
Ganz einfach und auch schon erwähnt, erstes zartes anklopfen ob überhaupt grundsätzliches Interesse besteht. Wenn was zurück kommt, schreibe ich gerne ein paar nette Zeilen, aber letztlich sind für mich die ersten Treffen wichtig. Viele können schön in prosa, aber im Real Live ein absolutes no go, also warum erst Wochen / Monate schreiben ?

Ich widerspreche dir nicht, aber ob grundsätzliches Interesse besteht, kann eben erst nach den ersten Zeilen sichtbar werden. "sendet dir ein Lächeln" hat für mich ungefähr diese Aussagekraft: "Der Absender will in einer Online-Partnerbörse einen Kontakt schließen" - das wusste ich aber schon dadurch, dass er in der Börse angemeldet ist. Für redundante Botschaften gibt es keine Kekse!
 
  • Like
Reactions: lisalustig, tigersleep and ChickenGeorge

Menthol

User
Beiträge
81
  • #44
Ich widerspreche dir"sendet dir ein Lächeln" hat für mich ungefähr diese Aussagekraft: "Der Absender will in einer Online-Partnerbörse einen Kontakt schließen" - das wusste ich aber schon dadurch, dass er in der Börse angemeldet ist. Für redundante Botschaften gibt es keine Kekse!

Du setzt automatisch voraus, dass er mit dir in Kontakt treten will? Und das allein aus der Tatsache, dass er bei PS angemeldet ist? Das nenne ich mal gesundes Selbstbewusstsein... :)
 
  • Like
Reactions: Jupiter93

Sweclane

User
Beiträge
239
  • #47
Weil Du das geschrieben hast, wenn auch indirekt...
Nein, hab ich nicht.

Ob jemand ein Profil ausfüllt und damit seinen grundsätzlichen Kontaktwunsch signalisiert oder ob er "Lächeln" in die Gegend streut und damit den Ball zurückspielt ("Mach mal, sprich mich an"), halte ich nicht für sehr unterschiedlich.

ich fühle mich in beiden Fällen nicht "gemeint". Ich gehöre damit erst mal zu einer undefinierten Zielgruppe aus "Alle, die hier ebenfalls vertreten sind".

Das Blöde an der "Lächeln"-Funktion ist aber, dass sie dem Nutzer suggerieren kann, damit tatsächlich eine Botschaft zu versenden. Deshalb halte ich sie für kontraproduktiv und würde einer Plattform, die nutzerfreundlich sein möchte, raten, das wieder abzuschaffen.

Nein, an Selbstvertrauen mangelt es mir nicht, aber einen Gotteskomplex hab ich auch nicht. ;-)
 

Menthol

User
Beiträge
81
  • #48
Ob jemand ein Profil ausfüllt und damit seinen grundsätzlichen Kontaktwunsch signalisiert oder ob er "Lächeln" in die Gegend streut und damit den Ball zurückspielt ("Mach mal, sprich mich an"), halte ich nicht für sehr unterschiedlich.

Na ja, ob die Person wirklich "Lächeln streut" oder nur dich speziell anlächelt, ist erstmal nur eine reine Mutmaßung deinerseits. Die Lächeln-Funktion muss er speziell auf deinem Profil auslösen, daher ist das schon ein deutlicher Unterschied zum Profilausfüllen.

Ob einem das zu wenig ist oder nicht, sei mal dahingestellt, manchmal kann ich die Personen verstehen, die erstmal nur ein Lächeln schicken, um zu sehen, ob das Interesse prinzipiell auf Gegenseitigkeit beruht. Ich ärgere mich auch manchmal darüber, wenn man sich die Mühe einer möglichst originellen Ansprache macht, und dann überhaupt keine Reaktion kommt.

Ich bin mir jedenfalls nicht zu schade, zurückzulächeln, wenn ich das Profil der anderen interessant finde. Damit spielt man den Ball einfach zurück und kann immernoch sehen, was dann kommt...
 

Sweclane

User
Beiträge
239
  • #49
Na ja, ob die Person wirklich "Lächeln streut" oder nur dich speziell anlächelt, ist erstmal nur eine reine Mutmaßung deinerseits.

Stell dir vor, du würdest eine möglichst nutzerfreundliche Plattform für Online-Dating entwickeln wollen.
Jetzt baust du eine Funktion zur Kommunikation ein, die von Sender und Empfänger vollkommen unterschiedlich empfunden werden kann (scheint ja bei uns beiden der Fall zu sein).
Ist das dann noch nutzerfreundlich?

Ich hab das Gefühl, Parship wollte sich hier das "Anstupsen" von Facebook oder das "Gruscheln" von wer-kennt-wen (oder war das StudiVZ?) abgucken. Das ist doch Kindergarten!

Im echten Leben ist ein schüchternes Lächeln ja vielleicht charmant. Aber hier geschieht eine erste Kontaktaufnahme doch sowieso noch in völliger Anonymität. Da kann man seine Schüchternheit auch in einer ausformulierten Nachricht ausleben. (Schon Worte sind uneindeutig genug - aber dieser Lächeln-Quatsch suggeriert eine Message, die auf Empfänger-Seite einfach nicht hineingelesen wird - zumindest, wenn man das Pech hat, dass ich die Empfängerin bin. ;-))
 
  • Like
Reactions: lisalustig and imrs

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #50
Hallo zusammen,

das ist jetzt gaaanz leicht OT...auch wenn es zum Thema Lächeln gehört.

Bin neu auf PS und habe zu Beginn viele Lächeln und Fotofreigaben von Damen bekommen (habe da ja meine ganz eigene Theorie(tm) zu).

Nun bin ich mir total unsicher ob eine Antwort überhaupt lohnt. Ich habe versucht mit aufzuschlauen bzgl. Kontaktmöglichkeiten und Fettnäpfchen zwischen BM und PM (bin selbst zahlendes PM).

Ist es denn nicht so dass ein Lächeln eines BM an ein PM bereits dazu führt dass die Antwortnachricht des PM gar nicht mehr gelesen werden kann? Oder liege ich hier falsch? :rolleyes:

Ich meine dazu gab es ein paar Threads in der Vergangenheit (inkl. offizieller Antwort von PS) aber zu 100% bin ich mir da immer nicht sicher. Siehe https://www.parship.de/forum/thema/antworten-von-basis-mitgliedern.8922/

Viele Grüsse und vielen Dank
 

BS1962

User
Beiträge
1.233
  • #51
@frapuccino
- wenn dir ein BM ein Lächeln sendet und du antwortest kann er/sie es lesen, aber nicht mehr antworten.
- wenn DU ein Lächeln sendest (und du ja nicht weisst, dass es sich um ein BM handelt), kann das BM zwar 1 x antworten, allerdings darf die Antwort keine Kontaktdaten wie Tel.-Nr. o. Ä.enthalten - aber das war's dann. Deine Antwort kann dann nicht mehr gelesen werden.
 

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #52
@BS1962
Vielen lieben Dank für deine Antwort.:)

Hm, dann ist es also doch möglich dass ein sinnvoller Kontakt auch vom BM aus initiiert werden kann. Und ich schon ein paar Anfragen wohl verbaselt habe. :rolleyes:
 

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #54
Hast schon Recht und das verstehe ich auch voll und ganz. PS möchte ja schließlich auch Geld verdienen. Mittlerweile habe ich es auch kapiert und bin mit einigen PM im Kontakt.

In meinem ersten Fall (nehme ich zumindest an) und in dem verlinkten Thread ging es aber meines Verständnisses nach anders zu:

Frau (BM) lächelt Mann (PM) an und er antwortet doch sie kann es schon nicht mehr lesen. Gerade weil sie den „Fehler“ gemacht hat den Kontakt mit einem der ihr zur Verfügung stehenden Mitteln (Lächlen) zu initieren.

Hätte der Mann (PM) den Kontakt initiert dann hätte BM 1x wenigstens antworten können. Was ich etwas schade finde aber aus kommerziellen Gesichtsgründen natürlich nachvollziehen kann.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #57
Frau (BM) lächelt Mann (PM) an und er antwortet doch sie kann es schon nicht mehr lesen. Gerade weil sie den „Fehler“ gemacht hat den Kontakt mit einem der ihr zur Verfügung stehenden Mitteln (Lächlen) zu initieren.
Sie kann diese eine Antwort lesen, aber sie kann Dir nicht mehr antworten.... Also liegt es an Dir, ob ein weiterer Kontakt möglich wird....
 

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #58
Sie kann diese eine Antwort lesen, aber sie kann Dir nicht mehr antworten.... Also liegt es an Dir, ob ein weiterer Kontakt möglich wird....
Vielen Dank Lisa, ja mittlerweile habe ich verstanden wie man am besten in welcher Situation antworten sollte und werde entsprechend reagieren falls interessante Anfragen reinkommen bzw. wie ich mein erstes Anschreiben gestalte.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

IPv6

User
Beiträge
2.968
  • #59
Zitat von Threadtitel:
"... sendet dir ein Lächeln" - wäre schön, das würde abgeschafft
...und die vielen anderen Sachen die im Forum reklamiert werden, ja wäre dann endlich Ruhe?
Naja, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:
eva-jammert-einfach-zu-viel.jpg
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #60
Stell dir vor, du würdest eine möglichst nutzerfreundliche Plattform für Online-Dating entwickeln wollen.
Jetzt baust du eine Funktion zur Kommunikation ein, die von Sender und Empfänger vollkommen unterschiedlich empfunden werden kann (scheint ja bei uns beiden der Fall zu sein).
Ist das dann noch nutzerfreundlich?

Ich hab das Gefühl, Parship wollte sich hier das "Anstupsen" von Facebook oder das "Gruscheln" von wer-kennt-wen (oder war das StudiVZ?) abgucken. Das ist doch Kindergarten!

Im echten Leben ist ein schüchternes Lächeln ja vielleicht charmant. Aber hier geschieht eine erste Kontaktaufnahme doch sowieso noch in völliger Anonymität. Da kann man seine Schüchternheit auch in einer ausformulierten Nachricht ausleben. (Schon Worte sind uneindeutig genug - aber dieser Lächeln-Quatsch suggeriert eine Message, die auf Empfänger-Seite einfach nicht hineingelesen wird - zumindest, wenn man das Pech hat, dass ich die Empfängerin bin. ;-))

Hast du denn die Möglichkeit genutzt in dein Profil zu schreiben auf welche Weise du gern kontaktiert werden möchtest und auf welche nicht?

In der virtuellen welt soll ein virtuelles Lächeln vermutlich die gleiche Funktion erfüllen wie ein analoges Lächeln. Insofern werden es die meisten Leute auch so verstehen und gegebenenfalls (virtuell) zurück lächeln. Dann würde man einander gegebenenfalls freundlich grüßen und so step by step miteinander ins Gespräch kommen.

Einige User kommen damit anscheinend nicht klar, aber das ist wohl kaum ein hinreichender Grund diese Funktion wieder auszubauen.

Du möchtest denjenigen finden, der kommunikativ mit dir auf der gleichen Wellenlänge funkt. Alle anderen willst du ohnehin aussortieren.

Anscheinend bietet dir die Lächelfunktion dafür eine Möglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet: