iKindle92

User
Beiträge
4
  • #1

Sie ist PLÖTZLICH desintressier

Hallo zusammen

ich (m/27) hatte mit einer sehr intesessanten frau (25) grad ein komisches Erlebniss
Kurzfassung:
Wir schrieben ein paar mal kurz auf paship, als sie mir dann plötzlich ihre Handynummer gab, danach schrieben wir dort etwas weiter und sie schlug ein lockeres Treffen beim Kaffe vor. Ich willigte ein. Das treffen ging zwar nur ca. 1.5 Stunden, aber sie wa mir gleich mega sympathisch, was sie auch direkt zu mit sagte. Wir machten auch gleich ein 2. date aus. Danach schriben wir noch ein bisschen, bis wir das passende datum gefunden haben. Take away in der stadt. War richtig gemütlich und hat spass gemacht mit ihr, auch aue sagte das. Am schluss schlug sie noch vor Das nöchste mal vielleicht bei ihr zuhause was zu machen, kochen, tv, usw. klang gut, aber wir haben noch kein datum festgelegt.
Danach schrieben wir noch zwei tage weiter, auch sehr flirty beiderseits. Sonntagabend sogar no ein ‚schlaf gut und schöne träume‘ von ihr mit kussemoji.
Dann 3 tage sendepase... ok da dachte ich meld mich mal kurz, aber nix needyges oder so, ganz normal. Ihre antwort waren 3 nichtssagende emojies... ich ging dann nochmal ganz kurz auf meine nachricht ein und seit dem ist ende gelede.... nun schon fast eine Woche nix mehr gehört!

ich frage mich da schon, wird man da einfach am zappeln gelassen oder verarscht die mich? Von einem Tag auf den anderen scheint plötzlich alles anders zu sein... what did i wrong? Bis zu diesem Sonntag lief alles so super und dann dass...
 
Beiträge
290
  • #2
25, das ist schwierig. In diesem Alter ist damit zu rechnen, dass innerhalb kürzester Zeit sich was "besseres" ergibt. Bei den Damen Anfang 30 ist größtenteils auch noch so. Vielleicht hatte sie noch parallel andere Kontakte, aber das kann man nur erraten. Ich würde direkt vorgehen und sie fragen, ob sie noch Lust auf ein Treffen mit dir hätte. Dann muss sie dir auch eine Antwort geben. Leider ist es in meiner und auch bei der jüngere Alterskasse nicht ganz einfach.
 

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #3
Geschichten im Coronaloch ...nix Neues
 
  • Like
Reactions: Deleted member 22408

Hippo

User
Beiträge
180
  • #4
Sie schickt Dir "schlafe gut und schöne Träume" plus einem Kuss-Emoji. Darauf machst Du 3 Tage Sendepause und meldest Dich dann "mal ganz kurz"? Habe ich das so richtig verstanden?

Also ... ich wüsste eine Antwort. Wohin darf ich die Rechnung schicken, wenn Du Wert auf die Antwort legen solltest?
 
  • Like
Reactions: EhrlicheBäck

iKindle92

User
Beiträge
4
  • #7
Aber ich denk du hast recht Andreas, ich mach glaub nichts falsch wenn ihr noch einmal schreib dass ich nochmal Lust hätte sie zu treffen und wenn sie dann nicht schreibt oder absagt sind wenigstens die Karten auf dem Tisch, egal was vorher war. Eigentlich simpel...
 
  • Like
Reactions: Wolverine
D

Deleted member 21128

Gast
  • #8
  • Like
Reactions: HappyGilmore

Hippo

User
Beiträge
180
  • #9
Nur so ein Gedanke @iKindle92.
Du wirkst etwas "flapsig, over-cooled, selbstdarstellerisch" und sie eher "romantisch". Das deute ich so, aus deinen Worten heraus. Du machst vermutlich nichts falsch und wirst bei 1.000en Frauen gut ankommen. Bei ihr halt nicht. Sie macht auch nichts falsch. Beim "Kuss-Smiley" war sie ja wohl bei klarem Verstand, oder? Was schriebst Du ihr zurück, sodass es zum "PLÖTZLICH" kam?
 

Syni

User
Beiträge
6.610
  • #11
Beim Schreiben genauso wenig Mühe gegeben wie hier?

Nein, muss sie nicht.

Sie schickt Dir "schlafe gut und schöne Träume" plus einem Kuss-Emoji. Darauf machst Du 3 Tage Sendepause und meldest Dich dann "mal ganz kurz"? Habe ich das so richtig verstanden?
Ich glaube das war mehr eine generelle Beschreibung der Art und Weise der Kommunikation und keine exakte chronologische Abfolge.
 
Zuletzt bearbeitet:

iKindle92

User
Beiträge
4
  • #12
@Syni : Nein am schreiben sollte es nicht liegen, das sieht i.d.R besser aus. Und ja klar, sie muss nicht zwingend antworten wenn sie nicht will.

Grundsätzlich sinds ja auch furchtbare Umgangsformen wenn man einfach jemanden ignoriert nach zwei Treffen und nachfolgendem Texten, sofern nichts komplett falsch gelaufen ist. Auch wenn man seine Meinung scheinbar über Nacht ändert. Vor jeglichem Treffen würds ja noch gehen, ist halt in der anonymität des Internets so. Ich denke diese Erfahrung musste schon manch einer machen....
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #15
Hallo zusammen

ich (m/27) hatte mit einer sehr intesessanten frau (25) grad ein komisches Erlebniss
Kurzfassung:
Wir schrieben ein paar mal kurz auf paship, als sie mir dann plötzlich ihre Handynummer gab, danach schrieben wir dort etwas weiter und sie schlug ein lockeres Treffen beim Kaffe vor. Ich willigte ein. Das treffen ging zwar nur ca. 1.5 Stunden, aber sie wa mir gleich mega sympathisch, was sie auch direkt zu mit sagte. Wir machten auch gleich ein 2. date aus. Danach schriben wir noch ein bisschen, bis wir das passende datum gefunden haben. Take away in der stadt. War richtig gemütlich und hat spass gemacht mit ihr, auch aue sagte das. Am schluss schlug sie noch vor Das nöchste mal vielleicht bei ihr zuhause was zu machen, kochen, tv, usw. klang gut, aber wir haben noch kein datum festgelegt.
Danach schrieben wir noch zwei tage weiter, auch sehr flirty beiderseits. Sonntagabend sogar no ein ‚schlaf gut und schöne träume‘ von ihr mit kussemoji.
Dann 3 tage sendepase... ok da dachte ich meld mich mal kurz, aber nix needyges oder so, ganz normal. Ihre antwort waren 3 nichtssagende emojies... ich ging dann nochmal ganz kurz auf meine nachricht ein und seit dem ist ende gelede.... nun schon fast eine Woche nix mehr gehört!

ich frage mich da schon, wird man da einfach am zappeln gelassen oder verarscht die mich? Von einem Tag auf den anderen scheint plötzlich alles anders zu sein... what did i wrong? Bis zu diesem Sonntag lief alles so super und dann dass...
Bemüh Dich erstmal um eine korrekte Rechtschreibung, Zeichensetzung und verbessere Deinen sprachlichen Ausdruck, geehrter @iKindle92 ! :cool:
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #16
Ich glaube das ist in der heutigen Zeit erst von Bedeutung, wenn man einen Grund zum Absagen braucht 😏
 
  • Like
Reactions: fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #17
Stimmt.
 

CHCMFMNG

User
Beiträge
13
  • #18
Das passiert auf beiden Seiten... meistens behält Mann/Frau mehrere Kandidaten warm ...
ist unsere Gesellschaft. Schlimmer finde ich, dass man nicht ehrlich ist und sagt, dass man jemand anders auch kennengelernt hat. Da weiss auch das heisse Brötchen dass es kalt gestellt wurde und muss sich nicht mit der Frage quälen, was er/sie falsch gemacht hat.
 
  • Like
Reactions: UJ2000 and bega

Patrick 84

User
Beiträge
9
  • #19
Was natürlich klar sein muss, wenn mal zwei Wochen zwischen dem letzten Kontakt vergangen sind, dann wird das nichts mehr.
Das Eisen ist abgekühlt und zerbricht.

Dazu ist die emotionale Verbindung zu einer Online-Person zu schwach und zu eindimensional, vor allem, wenn man mit einer gefühlt unbegrenzten Auswahl konfrontiert wird.
Sie wird sich dann eher neuen Kontakten zuwenden, als alte aufwärmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and fraumoh

yentl67

User
Beiträge
27
  • #20
Ach, ihr Lieben. Das hat weder mit Corona noch mit dem Alter zu tun, auch nicht mit dem Geschlecht. Mir ist eben etwas ganz Aehnliches passiert. Ich bin 53, er 58 (von wegen jung). Supernette Mails, man vestand ich sehr, fand sich äusserst nett, sinnierte über ein Treffen. Dann nichts mehr. Meine Mail nicht gelesen. Aber online... jetzt 3 Wochen später eine Kurzmail, ja, es sei viel los gewesen, aber das sei keine Entschuldigung. Er habe mich enttäuscht. Sich selber auch.

Hä???
 

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #21
Löschen, einfach löschen . Und in dem Fall gehen ohne Text für den Schwaller
 

Patrick 84

User
Beiträge
9
  • #22
Ach, ihr Lieben. Das hat weder mit Corona noch mit dem Alter zu tun, auch nicht mit dem Geschlecht. Mir ist eben etwas ganz Aehnliches passiert. Ich bin 53, er 58 (von wegen jung). Supernette Mails, man vestand ich sehr, fand sich äusserst nett, sinnierte über ein Treffen. Dann nichts mehr. Meine Mail nicht gelesen. Aber online... jetzt 3 Wochen später eine Kurzmail, ja, es sei viel los gewesen, aber das sei keine Entschuldigung. Er habe mich enttäuscht. Sich selber auch.

Hä???

Ich hatte einen ähnlichen Fall. Die Ausrede "ich hatte zu viel zu tun" ist doch Blödsinn, vor allem, wenn man sieht wann jemand Online war.
Meine Schlussfolgerung, sie hat andere Kandidaten, die ihr besser gefallen haben, allerdings wollte sie ein Backup in der Hinterhand, falls das mit den Favoriten doch nicht klappt.
Dabei allerdings zu faul um etwas Zeit aufzuwenden, um die Kommunikation wenigstens auf Sparflamme aufrecht zu erhalten.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #23
Ich hatte einen ähnlichen Fall. Die Ausrede "ich hatte zu viel zu tun" ist doch Blödsinn, vor allem, wenn man sieht wann jemand Online war.
Meine Schlussfolgerung, sie hat andere Kandidaten, die ihr besser gefallen haben, allerdings wollte sie ein Backup in der Hinterhand, falls das mit den Favoriten doch nicht klappt.
Dabei allerdings zu faul um etwas Zeit aufzuwenden, um die Kommunikation wenigstens auf Sparflamme aufrecht zu erhalten.
Tja, dass war eine, die sogar zum State-of- the-art- Benching ( eine Unart, die es schon zu Minnesängerzeiten gab) zu dumm ist ..vergiss' sie ..
 
Zuletzt bearbeitet:

maddib

User
Beiträge
166
  • #24
Ja, das gibt es immer wieder - und ist auch nicht unbedingt selten.
Mann/Frau glaubt, da könnte schonmal ein regelmäßigerer Kontakt draus werden. Weitere Treffen werden in Aussicht gestellt, erste Sympathien vielleicht bekundet, und dann, ja, nix.

In der Regel hat es sich Jemand einfach anders überlegt, ja, auch bei all dem, was zuvor möglicherweise gesagt oder gar scheinbar gefühlt wurde.
Vor allem bei neueren PS Mitgliedern ist die Hilflosigkeit bei all den "Angeboten" einfach zu viel und führt sicherlich vermehrt zu frühen und nicht immer nachvollziehbaren Abbrüchen,

Zwei Dinge habe ich daraus gelernt.
1. Schreibe niemanden an, der erst vor wenigen Wochen hier angefangen hat. Die "Neulinge" sind hier eigentlich tabu. Die müssen sich hier erstmal orientieren.
2. Messe deinen Kontakt IMMER daran, was er tut und nicht so sehr daran, was er sagt. Gesagt wird nämlich viel.
3. Spärliche Rückmeldungen sind i.d.R. ein deutliches Zeichen für Desinteresse. Denn wer Interesse hat, findet eigentlich immer 3 Minuten, um sich zurückzumelden, und wenn es auch nur ein kurzer Gegengruß oder ein "melde mich" ist.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25881

CHCMFMNG

User
Beiträge
13
  • #25
Ich finde nicht, „dass viel los war“ immer nur eine Ausrede ist. Ging mir in der corona hochphase nicht anderes.. es haben nicht immer alle gleich viel Zeit. Klar man sagt, jeder kann sich 5 min Zeit nehmen aber manchmal ist man einfach nur müde und ist froh Zeit für sich zu haben. Dass man hier mal online ist in dieser Zeit finde ich kein Indiz dass jemand in mehre Kandidaten hat.

ihr Schubladisiert immer gleich alles und alles ist gleich schlecht und jede Frau/Mann sollte gleich gelöscht werden... nicht alles und jeden kann man Von den eigenen Erfahrungen auf jemand anders spiegeln. fragt doch lieber direkt was Sache ist, wenn keine Reaktion kommt ist die Sache eh klar... aber das will man dann auch nicht, weil man Angst vor der Realität hat.
nur meine Meinung dazu...
 
  • Like
Reactions: bega

maddib

User
Beiträge
166
  • #26
Natürlich nicht immer, und gerade in Corona Zeiten muss man die seelische Verfassung und Stimmung schon auch berücksichtigen. Und mit Treffen ist es halt auch eher eingeschränkt. Von daher ist die Aktivität hier eh schon heruntergefahren.

Das Löschen hier - bei bereits nettem Kontakt - vlt. auch schon in der Realität - ist schon irgendwie ein asoziales Element. Der meist sinnfrei angeklickte Grund lächerlich bis grotesk. Das Löschen hilft aber (ernsthaft) sicher, um unerwünschte aufdringliche Zeitgenossen loszuwerden.
Ich selbst lösche nie, habe aber auch schon die tollsten Konstellationen erlebt, dass eine in der gleichen Minute Komplimente sendet, ihr Bild freigibt und sich dann verabschiedet. Das ist einfach nur gaga.

In meinen Augen geht es hier aber nicht um "Schubladisierung", sondern um real gemachte Erfahrungen, die sich durchaus wiederholen. Ausnahmen werden erfreut zur Kenntnis genommen 😉.

Aber machen wir uns nichts vor, die soziale und mentale Bandbreite ist hier enorm, und vielleicht etwas ungünstiger verteilt als in der Realität draußen. Das System hier fördert nunmal das Ausleben unreifer Eigenarten. Und damit muss man umgehen können. Denn dagegen etwas unternehmen kann man nicht.
Deshalb sollte man auch nicht glauben, dass 1 bis 2 Wochen Stille am anderen Ende der "Leitung" ein nennenswertes Interesse widerspiegeln 😉.

insgesamt sind - meiner Erfahrung nach - solche Erlebnisse allerdings die Ausnahme. Nervig bis lächerlich sind sie aber allemal.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25881, Megara and bega