Beiträge
263
Likes
2
  • #121
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Definition "Traumfrau". Ist das nicht die Frau, die ein Mann nie bekommen wird. Die Frau, bei der er einfach keine Chancen hat, weil sie einfach nur in seinen Träumen existiert und keinen ehrlichen Blick auf ihn wirft? Männern sagt man doch nach sie sind Jäger. Ich dacher immer das wäre Quatsch. Mittlerweile denke ich, wenn die absolute Frau kommt... werden sie alle zum Dauerjäger. Für mich hat das die Bedeutung von nicht erwachsen sein. Traumpartner heisst, ihn zu leben, mit ihm zu leben und vor allem zu wissen warum ich ihn liebe und was ihn zum Traummann macht... nämlich das reale Leben mit ihm.
LG Anida
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #122
AW: Wir

Zitat von Else:
Es könnte sein, dass manche Dame mit spontan etwas meint, das auch Dir gefallen würde.
...
Ich entscheide mich bei "sportlich" gern so wie Du. Vermutlich interpretiere ich die Bedeutung des Adjektives aber anders als der, der sich selbst so beschrieben hat.
Ich kann mir nicht helfen, aber ich denke, Etiketten wie "spontan" oder "sportlich" hängt sich jemand doch nicht an, wenn sie nicht eine besondere Bedeutung für ihn hätten. Selbst wenn mancher sich gern so sieht (aber gar nicht ist) oder meint, er könne sich damit besser verkaufen, ist es aus eben diesen Gründen auch kein Verlust, ihn sozusagen "fälschlicherweise" wegzuklicken. Das ist dann allerdings nicht mein Problem.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #123
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Anida:
Traumpartner heisst, ihn zu leben, mit ihm zu leben und vor allem zu wissen warum ich ihn liebe und was ihn zum Traummann macht... nämlich das reale Leben mit ihm.
Wenn man das reale Leben will -- und da bin ich ja ganz bei dir -- sollte man dieses dämliche "Traum-" endlich weglassen. Unordnung im Kopf erzeugt Unordnung auf'm Bau*, hat mal ein alter Maurerrneister gesagt.

* P.S.: oder war's umgekehrt ...?
 
M

marlene_geloescht

  • #124
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Männer die in Profil von ihrer Traumfrau schreiben, kontaktiere ich nicht. Mir ist das zu unrealistisch. Mit ihrem Traum kann ich sicher nicht mithalten.
 
Beiträge
263
Likes
2
  • #125
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von marlene:
Männer die in Profil von ihrer Traumfrau schreiben, kontaktiere ich nicht. Mir ist das zu unrealistisch. Mit ihrem Traum kann ich sicher nicht mithalten.
Das mache ich auch nicht, mir hatte letzens jemand geschrieben er suche jetzt die "final Richtige". Ich war total erschrocken... ich bin doch nicht beim Gewinnspiel... Frage mich dann, was hat er bisher gesucht?
 
Beiträge
263
Likes
2
  • #126
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Andre:
Wenn man das reale Leben will -- und da bin ich ja ganz bei dir -- sollte man dieses dämliche "Traum-" endlich weglassen. Unordnung im Kopf erzeugt Unordnung auf'm Bau*, hat mal ein alter Maurerrneister gesagt.

* P.S.: oder war's umgekehrt ...?
Verwirr mich nicht, in meinem Kopf ist Unordnung...
Ok. Einigen wir uns darüber am Ende des Lebens sagen zu können das war mein "Traummann"/"Traummfrau".
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #127
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von marlene:
Männer die in Profil von ihrer Traumfrau schreiben, kontaktiere ich nicht.
Zitat von Andre:
Wenn man das reale Leben will -- und da bin ich ja ganz bei dir -- sollte man dieses dämliche "Traum-" endlich weglassen. Unordnung im Kopf erzeugt Unordnung auf'm Bau*, hat mal ein alter Maurerrneister gesagt.

* P.S.: oder war's umgekehrt ...?
ich halte es so wie marlene. wo von traumfrau die rede ist, fange ich gar nichts erst an. mir schwant dann das, was andre's maurermeister schon sagte. mich dünkt das leben zu kurz für ne weitere runde "unordnung auf'm bau"...

wenn ich traumfrau lese, erinnere ich mich, dass ich mal mit einem mann verheiratet war, dessen traumfrau ich war. das hat ihn auch nicht daran gehindert, als es um wirklich wichtige dinge ging sich mit dem alkohol aus dem staub zu machen... ins irreale zu flüchten...
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #128
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Anida:
Verwirr mich nicht, in meinem Kopf ist Unordnung...
Ok. Einigen wir uns darüber am Ende des Lebens sagen zu können das war mein "Traummann"/"Traummfrau".
liebe anida, mich macht es traurig, wenn mein exmann am ende seines lebens sagt, ich sei seine traumfrau gewesen...
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #129
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Anida:
Das mache ich auch nicht, mir hatte letzens jemand geschrieben er suche jetzt die "final Richtige". Ich war total erschrocken... ich bin doch nicht beim Gewinnspiel... Frage mich dann, was hat er bisher gesucht?
wenn ich "final richtige" lese, täte ich auch erschrecken. mir fallen bei "final" dinge ein in richtung "kurz vor dem sarg". ... und v.a. würde ich nen grossen druck und parship-frust vermuten... was parship-frust anbelangt, den kenne ich natürlich auch...
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #130
AW: Wir

Zitat von Else:
Das Problem daran ist, so sehr ich das verstehe, dass es immer ds Risiko des Missverständnisses gibt. Wie weiter oben im thread deutlich wurde, interpretieren wir diese Eigenschaften verschieden. Es könnte sein, dass manche Dame mit spontan etwas meint, das auch Dir gefallen würde. Die würdest Du mit einen zu frühen Entscheidung gegen sie (also beim Profillesen) dann nicht kennenlernen.
Ich entscheide mich bei "sportlich" gern so wie Du. Vermutlich interpretiere ich die Bedeutung des Adjektives aber anders als der, der sich selbst so beschrieben hat.
Zitat von Andre:
Ich kann mir nicht helfen, aber ich denke, Etiketten wie "spontan" oder "sportlich" hängt sich jemand doch nicht an, wenn sie nicht eine besondere Bedeutung für ihn hätten. Selbst wenn mancher sich gern so sieht (aber gar nicht ist) oder meint, er könne sich damit besser verkaufen, ist es aus eben diesen Gründen auch kein Verlust, ihn sozusagen "fälschlicherweise" wegzuklicken. Das ist dann allerdings nicht mein Problem.
ich merke gerade, wenn cih else und andre lese, dass ich eher dazu neige, alle diese mehr oder weniger schönen, so oder so interpretierbaren eigenschaften zu "überlesen", mich nicht dabei aufhalte, sondern mich mehr darauf achte, was sonst und überhaupt da steht...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
263
Likes
2
  • #131
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Scheherezade:
liebe anida, mich macht es traurig, wenn mein exmann am ende seines lebens sagt, ich sei seine traumfrau gewesen...

Oh, ich glaube das habe ich falsch ausgedrückt... natürlich sollte er es auch während der Ehe das sagen können. Aber die meisten sind sich dessen nicht bewusst, dass gerade dies die Traumfrau ist, die sie da an ihrer Seite haben.
Sorry...
LG Anida
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #132
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Andre:
Aus meiner Parship-Zeit ist mir ein Profil in Erinnerung geblieben, welches ich ziemlich hochtrabend fand, aber ganz als letztes in der Rubrik "Wovon ich mich nie trennen würde" stand "Von meiner blauen Mütze".
Großartig! :)))

Das sind die kleinen Details, die ein Profil spannend machen. Die menschlichen Details hinter dem Wunsch nach Weltfrieden und dem Ablehnen von Arroganz.
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #133
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von onelimitededition:
Liebes Forum,

für mich wäre es interessant zu wissen, was sich Männer eigentlich unter einer "Traumfrau" vorstellen.

Meine Traumfrau ist Cameron Diaz ;) Und die ist unerreichbar für mich persönlich, insofern wird sie auch imemr die "Traumfrau" bleiben.

Was ich aber an einer Frau schätze, was ich mir erhoffe, ist im Grunde nichts, was eher ein TRAUM ist sondern in meinen Augen schon real.

Das beginnt bei Aufrichtigkeit mir gegenüber, geht über Sensibilität und Treue bis hin zu Vertrauen.

Es ist schwer, sowas zu beschreiben, ohen einen halben Roman zu schreiben.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #134
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Gavin:
Meine Traumfrau ist Cameron Diaz ;) Und die ist unerreichbar für mich persönlich, insofern wird sie auch imemr die "Traumfrau" bleiben.
ich finde charlize theron und halle berry optisch ansprechender :)
cameron diaz wird in einigen jahren so aussehen wie die mutter von claudia schiffer, also gruselig :)
das alles ist aber völlig egal. ich denke erwachsene menschen sollten sich von solchen optischen täuschungen trennen und auch oder hauptsähclich nach inneren werten schauen. was nicht heissen soll, dass ansprechende hüllen nicht auch die inneren werte haben können, die man persönlich preferiert :)
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #135
AW: "Traumfrau"....Was wollen Männer eigentlich?

Zitat von Andre:
Doch, ist aber schon ewig her. Ich erinnere mich an einen Abend besonders, da sind wir von einer Disko in die nächste gefahren, weil woanders "bestimmt mehr los" ist. Als wir dann einmal die Runde rum waren, sind wir wieder in der ersten Disko gelandet und dann war auf einmal gut. Hätten wir auch gleich haben können. Dat Mädel war so extrem "spontan", dass ich nach wenigen Monaten das Handtuch geworfen habe. Weil, es kommt ja nichts an und bleibt nichts hängen.
Dat is nich spontaaan....dat is nörgelisch zickig... ;-)