Beiträge
350
  • #1

Utensilien im Nachttisch

Das hat jetzt nicht grad unbedingt etwas mit Beziehung zu tun...aber mein Freund und ich lieben die tollen Toys...

Was macht Ihr mit den nicht-jugendfreien-Dingen im Nachttisch, die Eure Kinder eventuell sehen könnten?
Abschliessen ist keine Option. Geht leider nicht.

Bis jetzt haben meine Kinder noch nicht gestöbert. Aber was ist wenn sie es tun? Wie soll man das Spielzeug erklären? Oder gar nicht?
 

Maron

User
Beiträge
18.607
  • #2
Das hat jetzt nicht grad unbedingt etwas mit Beziehung zu tun...aber mein Freund und ich lieben die tollen Toys...

Was macht Ihr mit den nicht-jugendfreien-Dingen im Nachttisch, die Eure Kinder eventuell sehen könnten?
Abschliessen ist keine Option. Geht leider nicht.

Bis jetzt haben meine Kinder noch nicht gestöbert. Aber was ist wenn sie es tun? Wie soll man das Spielzeug erklären? Oder gar nicht?

das kommt darauf an wie die Toys für Erwachsenenspiele so aussehen...Dildos, Plüschhandschellen, Liebeskugeln?
...und ob die Kinder mit ihrem Körper und dem Körper vom anderen Geschlecht ebenfalls bereits Erkundungen gemacht haben....

aber kurz: ich würde die Spielsachen oben in den Kasten stellen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Libellentanz
Beiträge
350
  • #4
das kommt darauf an wie die Toys für Erwachsenenspiele so aussehen...Dildos, Plüschhandschellen, Liebeskugeln?
...und ob die Kinder mit ihrem Körper und dem Körper vom anderen Geschlecht ebenfalls bereits Erkundungen gemacht haben....

aber kurz: ich würde die Spielsachen oben in den Kasten stellen
Das wäre nicht griffbereit, wenn es im Schrank ist. Unpraktisch.
 

Femail-Me

User
Beiträge
1.438
  • #8
🤦‍♀️
 
  • Like
Reactions: Jinxy, Megara, Deleted member 26663 und 2 Andere

Hippo

User
Beiträge
214
  • #9
Sage ihnen: "Das hat der doofe Bruder vom Storch gebracht" ;).
 
  • Like
Reactions: chrissi22, fraumoh and Maron
D

Deleted member 23428

Gast
  • #10
Offen liegen lassen. Wenn sie mit spielen einmal in Tabasco tunken und gut ist.
 
  • Like
Reactions: chrissi22, liegestuhl, maxim und ein anderer User

Hoppel

User
Beiträge
986
  • #11
Wie wäre es mit einem verschließbaren Kästchen, das in das Nachtschränkchen passt?

Ich würde vermutlich gar nichts machen. Von Kindern in irgendeiner Form erlebter Sex der Eltern mündet üblicherweise nicht in Entwicklungsstörungen. ^^
 

Maron

User
Beiträge
18.607
  • #12
ich stell mir gerade einen kleinen Knirps mit ner Liebeskugel in der Nase vor....führt sicher zu Aufsehen in der Kinderambulanz 🧐
 
  • Like
Reactions: chrissi22, Emii and Libellentanz

tina*

User
Beiträge
1.003
  • #13
Was macht Ihr mit den nicht-jugendfreien-Dingen im Nachttisch, die Eure Kinder eventuell sehen könnten?
Hängt ein bisschen vom Alter der Kinder ab. Ein schönes Regalbrett neben dem Bett anbringen und eine kleine Aussstellung machen.
Bis jetzt haben meine Kinder noch nicht gestöbert. Aber was ist wenn sie es tun? Wie soll man das Spielzeug erklären?
Das ist mein Spielzeug.
Das wäre nicht griffbereit, wenn es im Schrank ist. Unpraktisch.
Neue Routine entwickeln. Immer, wenn es opportun ist oder wenn du dich ins Bett legst, Kiste aus dem Schrank nehmen. Sieh's als zusätzliche Sporteinheit.
und da will ich nicht erst im Schrank suchen.
Ordnung halten. Oder Zettel in die Nachttischschublade legen.
Alternativ ohne Spielzeug spielen.

HTH :)
 

Bastille

User
Beiträge
2.940
  • #16
Bis jetzt haben meine Kinder noch nicht gestöbert. Aber was ist wenn sie es tun? Wie soll man das Spielzeug erklären? Oder gar nicht?
Du solltest auf jeden Fall aufpassen, welche Erklärung du deinen Kindern gerne unterjubeln möchtest, nicht, dass du mehr Neugier und Interesse weckst, als dir lieb ist.
Als ich, als kleines Mädchen, noch zur Kita ging, brachte meine beste Freundin eine angebrochene Packung "Pfefferminzdragees" mit, von denen wir uns einige schwesterlich geteilt haben. Da sie aber leider überhaupt nicht nach Pfefferminz geschmeckt haben, blieb die Menge überschaubar.
Den Zettel, auf dem die Erzieherin meinen Eltern mitteilte, dass sie mich jetzt unbesorgt in die Disco lassen könnten, weil, die Pille hätte ich schon mal genommen, haben sie, glaube ich, heute noch... 🍬🍬🍬
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chrissi22, Emii, Lilith888 und 6 Andere
D

Deleted member 26663

Gast
  • #18
Das wurde schon mal 2002 zum Thema gemacht.;)
 
  • Like
Reactions: Emii and Maron

Dreamerin

User
Beiträge
4.064
  • #21
Der Finanzexperte mit Zug zum Weinregal?
Der könnte doch im Gegenzug, dass er dich armtrinkt, bevor du im Bett erscheinst, die Sachen aus dem Kasten holen....
@Libellentanz
du könntest die Spielsachen doch auch im Weinkeller lagern. Da geht er doch sowieso immer hin, wenn er bei dir ist. Bindest halt um jeden Flaschenhals ein Spielzeug. Rotwein, Weißwein, trocken, halbtrocken, rhombenförmig im Abgang war gestern.......Dildo oder Kugeln, das ist dann die Frage......
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Femail-Me and Maron
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23
Bei 7 Kids in einer 1Zimmer Wohnung muss es schon schnell und spontan gehen, ich versteh sie. 😃
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #25
Welch´ hübsche Vorlage @Maron: Damit bekommt auch der Begriff Doktor*Innen-Spiele einen Platz hier 🤕 😉😘
 
  • Like
Reactions: Femail-Me

Bubble

User
Beiträge
142
  • #27
Mein Vorschlag für @Libellentanz: einen Riesendildo so auf einer Feder montieren, dass er rausspringt, wenn man die Schublade öffnet. Die Kinder werden um die Schublade mit der bösen Schlange darin in Zukunft einen riesengrossen Bogen machen!
 
  • Like
Reactions: chrissi22 and fraumoh

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #30
... ja dann halt eine andere Idee: die Spielzeuge (Präservative, Lusteier und ähnliches) auslegen in Mausefallen?
... einfacher wäre es doch, die Befestigungsschraube des Metallgriffs, die an der Innenseite der Lade ist, mit einem Kupferdraht zu umwickeln, den man dann in die Steckdose steckt. Alternativ könnte man den Draht auch anlöten.
Vielleicht könnte man auch irgendwie den Vibrator in der Lade aufladen, damit er immer einsatzbereit ist?