Lisita

User
Beiträge
220
  • #1

"Verabschieden"

Sorry, war längere Zeit offline - sowohl auf der Plattform als auch im Forum - und bin deshalb vielleicht etwas desorientiert. Bin jetzt aber wieder zahlendes Mitglied und habe gerade die alte "Verabschieden"-Funktion gesucht. Ich weiß, sie wurde oft kritisiert. Aber in Kombination mit ein paar freundlichen Worten fand/finde ich sie doch besser als langes Rumgeeiere oder gar Rechtfertigungen per Mail.
Frage deshalb: Gibt es die Funktion noch - und wenn ja, wo bzw. wie? Oder wurde das abgeschafft?
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #2
Hoch scrollen dann auf der rechten Seite ins Menu und dann kannst du den Kontakt entfernen / verabschieden.
Wenn der dich aber nicht gerade belästigt / nervt schicke ihm einfach eine normale Mail und verabschiede dich dort.
( Der Verabschieden Knopf heißt du blockierst den Kontakt entgültig , Rückgängig machen nicht mehr möglich)
 

koerschgen

User
Beiträge
584
  • #3
Hallo Lisita,
die gesuchte Funktion findest Du im 'MENÜ' rechts ueber dem Wallpaper des jeweiligen Profiles.
Neben Verabschieden kann man dort auch das Profil merken, Namen vergeben, etc.

MfG,
K.
 

Seba82

User
Beiträge
20
  • #4
Was für eine schreckliche Funktion. Warum wird man(n) "verabschiedet", wenn man nur ein Kompliment sendet? Ist das schon belästigend? Da ist es ja fast humaner, wenn diejenige gar nicht darauf reagiert. So hat man den Eindruck, wer-weiß-was für ein Ekel zu sein, dass schon jegliche Kontaktmöglichkeit abgeblockt wird.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #5
Für manche Frauen ist das einfach "praktisch" klick und der andere weiß was Sache ist. Wobei das für mich auch einen noch negativeren Touch hat als gar nicht zu antworten. Vielleicht sollte man einfach aus Trotz nach seiner ersten Nachricht eine Woche warten und alle Damen verabschieden die bis dahin nicht reagiert haben? :D

Aber dann würde man sich auf dieses niedrige Niveau herablassen und den anderen Frauen Unrecht tun die diese Funktion nicht nutzen.
 

???

User
Beiträge
422
  • #6
Das Löschen ist eine Frage der Mentalität, es ist eine klare Meinungsäußerung.
Ignorieren ist ducken und abwarten das „der Sturm vorüberzieht“.
Eine persönliche Absage ist besser als löschen, keine Frage.
Ich persönlich ziehe jedoch eine Meinungsäußerung dem ignorieren vor!

Ich selbst schreibe Absagen immer mit eigenen Worten, gehört für mich zum „guten Ton“.

Ich bin aber auch sehr konsequent.
Ich schreibe nur einmal an.
Ist die Mail gelesen, die Frau regelmäßig online und erhalte ich keine Antwort, lösche ich nach 10 Tagen.
Das hat nichts mit Rache oder Genugtuung zu tun, sondern mit der Erkenntnis das diese Frau für mich unpassend ist.
Ducken gehört nicht zu meinen Eigenschaften, ebenso muss eine mögliche Partnerin zu Ihrer Meinung stehen können .
Ich bin der Meinung wer lesen kann, kann auch antworten und wenn es auch nur eine Absage ist.
Es muss aber jeder für sich selbst ausmachen.
 

Jarod

User
Beiträge
21
  • #7
Zitat von Seba82:
Was für eine schreckliche Funktion. Warum wird man(n) "verabschiedet", wenn man nur ein Kompliment sendet? Ist das schon belästigend? Da ist es ja fast humaner, wenn diejenige gar nicht darauf reagiert. So hat man den Eindruck, wer-weiß-was für ein Ekel zu sein, dass schon jegliche Kontaktmöglichkeit abgeblockt wird.


Ja ich frag mich auch was das soll. Hab das jetzt auch schon nen paar mal durch und auf mich wirkt es wie Rosinenpickerei von Seiten der Frauen. Nach dem Motto: "Oh verschwommenes Bild sieht schon Murks aus,ergo muss der Typ auch Murks sein". Anstatt man erstmal einen Kontakt zustande kommen lässt.
 

koerschgen

User
Beiträge
584
  • #9
Maenner picken ebenso Rosinen, wenn der Kuchen – im Sinne der Anzahl an Zuschriften – auch nicht sehr gross sein mag. ‚Verabschieden‘ kann schneller fuer klare Verhaeltnisse sorgen. Keine Antwort ist dagegen auch eine (spaetere) Antwort, denn ‚Silence is Rejection‘. Da unterscheidet sich die online Welt nicht sehr vom wahren Leben, oder?
Was ich selbst viel haeufiger beherzigen sollte: Es ist alles nur ein Spiel.
 

???

User
Beiträge
422
  • #10
@IPv6
Es ist lediglich eine Erwartungshaltung die ich gegenüber meinen Mitmenschen habe.
Es ist für mich eine Frage von fair play!
Aber so schlecht muss eine Antwortquote nicht sein, man kann selbst einiges beeinflussen!
Das Profil sollte stimmig sein, es müssen positive Assoziationen geweckt werden.
Das Anschreiben sollte keine Auflistung beinhalten, kurz, prägnant und stimmig zum eigenen Profil.
Keine neuen Nutzer anschreiben!
Am besten nur Personen anschreiben die häufig und regelmäßig online sind. Die Wahrscheinlichkeit ist hier höher, jemanden zu schreiben der offen für weitere Kontakte ist.
Bleib im Beuteschema!
D.h. schreib nur die an, die Du auch sonst ansprechen würdest.
Sei selbst nicht zu oft online:
Geh sichtbar auf das Profil, warte ein paar Minuten oder auch etwas länger.
Schreib erst danach!
Es muss sich ein Gefühl von Interesse beim Gegenüber einstellen.
Sei danach nicht täglich online, Du wirst beobachtet ;-)
Bekommst Du nach ein paar Tagen keine Nachricht, gleiches Spiel bei einer anderen Person.

Pech kann man immer haben, es ist aber kein Lotteriespiel eine Antwort zu bekommen!
In der Ruhe liegt die Kraft, es ist kein Sprint!
Mach Dir Gedanken über Deine Nachricht, aber nicht zu viele!
In einer lockeren Form sind zwei, drei Sätze völlig ausreichend.
Bildfreigabe nicht vergessen.
Entschieden wird nach Bild, die online Welt ist oberflächlich!
Stimmt das Bild, entscheidet das Profil und die „Anfrage“ über eine Reaktion.
 
G

Gast

Gast
  • #11
ich habe die für mich interessanten Männer in meiner Merkliste, der Rest ist von herein gelöscht. Das erspart unliebsame Verabschiedungen.
 

Seba82

User
Beiträge
20
  • #12
Neueste Kuriosität: Ich habe ein Kompliment für eine meiner Profil-Fragen (bzw.- Antworten) bekommen und wurde sofort danach verabschiedet. Ohne dass ich vorher mal auf Ihrem Profil war. So ganz kapieren muss man das aber nicht oder?
 

Lucki9000

User
Beiträge
23
  • #13
Ich finde die Funktion schlecht implementiert. Einfach nur furchtbar Menschenfeindlich. Dazu zwei Beispiele:
Die erste Frau die ich angeschrieben habe hat mich sofort ohne Angabe von Gründen "verabschiedet". Das hat mich schon geschockt!
Mit einer anderen habe ich ca. sieben Tage regelmäßig Kontakt gehalten. Wir haben uns gut verstanden. Am Wochenende hatte ich leider keine Zeit ihr zu Antworten... Montagabend dann die Verabschiedung mit dem Kommentar "Wer keine Fragen stellt, denn brauch ich nicht..."
Hallo was ist das denn!?
Sowas sollte nicht möglich sein. Dann lieber doch ignorieren. Das "Verabschieden" ist nämlich endgültig und verbaut wenn möglich Chancen.
Eine solche Block Funktion sollte auf einer Premium Plattform wie Parship, von einem neutralen Dritten (Angestellten) moderiert werden. Und nur bei Belästigungen etc. auch aktiviert werden.

@fly Auch das Löschen bzw. Entfernen von Partnervorschlägen halte ich für falsch. Aus den gleichen Gründen. Derjenige wird dein Profil nie wieder sehen.

Ich finde jeder hat es verdient eine ordentliche Absage in Form einer Nachricht zu erhalten, wenn man gar keine Lust verspürt mit der Person zu schreiben. Gefühle müssen sich mit der Zeit entwickeln oder will mir echt jemand weiß machen, dass er oder sie sich schon mal in ein Profil verliebt hat *lach*

Vergelt's Gott gibt es noch Frauen die nicht so Oberflächlich sind, wie die in meinen Beispiel genannten. Nein ich habe noch keine ignoriert oder verabschiedet.

Wie immer nur meine Meinung zum Thema und kein Angriff auf andere Mitglieder. Ich bitte um Nachsicht ;-)
 

koerschgen

User
Beiträge
584
  • #14
@Lucki9000: Moechtest Du wirklich bei Deinen beiden Kontakten noch Chancen haben? Dein erster Kontakt sagt Dir initial ab und der zweite wollte Dich virtuell an die Kette legen. Du hast schon wenig Zeit und willst diese doch nicht fuer Kontakte aufbringen, die Dich nicht weiterbringen. Verabschieden bringt reinen Tisch und Du kannst Deine Kreativitaet woanders herauslassen, anstatt jemandem etwas zu geben, was Du niemals wieder zurueckbekommst: Deine Zeit.
 

Lucki9000

User
Beiträge
23
  • #15
Zitat von koerschgen:
@Lucki9000: Moechtest Du wirklich bei Deinen beiden Kontakten noch Chancen haben? Dein erster Kontakt sagt Dir initial ab und der zweite wollte Dich virtuell an die Kette legen. Du hast schon wenig Zeit und willst diese doch nicht fuer Kontakte aufbringen, die Dich nicht weiterbringen. Verabschieden bringt reinen Tisch und Du kannst Deine Kreativitaet woanders herauslassen, anstatt jemandem etwas zu geben, was Du niemals wieder zurueckbekommst: Deine Zeit.

Wenn ich das Gefühl habe, dass ein Kontakt ein böses Spielchen mit mir spielt, dann schreibe ich ihr das. Verstehe nicht wo da das Problem sein soll? Du hast doch nur Angst vor einer negativen Reaktion. Oder hast es gerne bequem. "Verabschieden" löst das Problem nämlich nicht. Aber wir leben in einer Zeit, wo auf Anhieb immer alles perfekt sein muss. Krank!

Für mich gibt es keine verschwendete Zeit, sondern nur gute und schlechte Erfahrungen. Aus beiden lernt man was fürs Leben.
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #16
Zitat von Lucki9000:
Vergelt's Gott gibt es noch Frauen die nicht so Oberflächlich sind, wie die in meinen Beispiel genannten. Nein ich habe noch keine ignoriert oder verabschiedet.

Wie immer nur meine Meinung zum Thema und kein Angriff auf andere Mitglieder. Ich bitte um Nachsicht ;-)

Ja, die gibt es. :))) Ich versuche wirklich immer zu antworten, aber ich glaube, zwei, drei Mails könnten unbeantwortet geblieben sein, wenn diejenigen mich dann löschen o.k. Aber warum sollte ich? Ich hatte mich gerade angemeldet und wurde angeschrieben oder angelächelt hatte und al sich darauf antwortete, wurde ich verabschiedet. Weil es das erste Mal war, fand ich es total hart. Aber wer weiß, was der für Probleme hatte oder er dachte, ich wäre Claudia Schiffer oder so. :) Vielleicht war es nur Rache, weil er auch mal verabschieden wollte.

Ich würde nur bei beratungsresistenten "verabschieden".
Generell wäre es aber klasse, wenn die Sortierfunktion (auch Nachrichten) bei PS übersichtlicher wäre, manchmal sehe ich kaum durch. Und das muss dem Verabschieden dann lassen, dieses Löschen sorgt - leider - in gewisser Weise für mehr Durchblick.
 

Ivi

User
Beiträge
34
  • #17
Hallo ich bin hier auch neu und war auch erstmal geschockt wie kompromisslos diese Funktion benutzt wird. Ich empfand das als Schlag ins Gesicht. Abserviert ohne nochmals was sagen zu können. Man muss nicht jeden toll finden, denjenigen oder diejenige dann gleich zu löschen bloß weil man nicht ins Beuteschema passt finde ich nicht gut.
 
G

Gast

Gast
  • #18
das Löschen von nicht ausgefüllten Partnervorschlägen ohne Foto erspart allen Beteiligten eine unliebsame Begegnung !
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #19
Aber nicht immer wird ja nur deswegen gelöscht. Wie gesagt, ich wurde sogar angeschrieben und dann ohne Vorwarnung gelöscht. Und blöd ist dabei wirklich, dass man keine Möglichkeit hat, etwas zu erwidern. Aber nun gut.
 

IPv6

User
Beiträge
2.618
  • #20
Zitat von Ivi:
Hallo ich bin hier auch neu und war auch erstmal geschockt wie kompromisslos diese Funktion benutzt wird. Ich empfand das als Schlag ins Gesicht. Abserviert ohne nochmals was sagen zu können. Man muss nicht jeden toll finden, denjenigen oder diejenige dann gleich zu löschen bloß weil man nicht ins Beuteschema passt finde ich nicht gut.

?tah rid na esseretnI seretiew eniek re ssad ,tednukeb neffo redmerF nie nnew ,rhes os hcid trhüreb saW ?narad hcid tkcohcs saW​
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #21
Ich persönlich finde die funktion zumindest ganz gut, um Ordnung im Postfach und Partnervorschlägen zu halten. Die Resonanz auf meine anschriften ist meist niedrig. ( Ja ich weiß offenbar muss ich da noch das Eine oder Andere ändern). Wenn aber nach 2 Wochen keine Resonanz kommt nachdem eine Nachricht schon gelesen ist, verabschiede ich den Kontakt. Wenn es nicht passt, dann halt nicht. Dann brauche ich aber auch nicht auf Biegen und Brechen versuchen den Kontakt herzustellen. Wenn bereits Kontaktdaten ausgetauscht sind das gleiche, aber hier nur weil ja eine andere Möglichkeit des Kontakts gefunden ist. Partnervorschläge über 50km Entfernung sortiere ich vorneherein aus, da brauche ich dann auch nicht zu verabschieden.
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #22
Zitat von IPv6:
?tah rid na esseretnI seretiew eniek re ssad ,tednukeb neffo redmerF nie nnew ,rhes os hcid trhüreb saW ?narad hcid tkcohcs saW​

Es hat ja die unterschiedlichsten Grüde warum jemand kein Interesse hat. Wenn ich z.B. zwei Wochen nachdem eine Nachricht gelesen wurde gar keine Antwort bekomme, verliere ich dann das Interesse an einem weiteren Kennenlernen. Schlimm finde ich das nicht, auch wenn vielleicht eine Chance verloren geht, war die doch nach zwei Wochen ohne Antwort doch nicht mehr wirklich realistisch. Liest sich echt übel, andersherum macht doch weniger Mühe :p
 

Lucki9000

User
Beiträge
23
  • #23
WOW that's the internet.
Wirklich traurig was für Gründe hier ins Feld geführt werden, um diese Funktion zu verteidigen.

Auf die richtige warte ich schon mein ganzes Leben, da kann ich auch mal zwei Wochen auf eine Antwort warten. Du weißt ja auch gar nicht, ob der Kontakt gerade durch das reale Leben verhindert ist.

Dann zu dem löschen von Kontakten ohne Bild. Man sollte auch hier die Beweggründe der Menschen betrachten. Von vornherein behaupten ein Mensch ohne Bild gefällt mir nicht ist schon arg mutig. Ich habe eine Frau kennengelernt, die halt keine Bilder von sich im Internet haben möchte. Bei meinem ersten Date war ich dann überrascht wie gut sie in meinen Augen aussah. Also werden auch hier wieder absolut grundlos Chancen verspielt.

Ich bleibe dabei verabschieden und löschen von Menschen ist ein Unding und hat auf einer seriösen Partnervermittlungsplatform nichts zu suchen.

Liebe Grüße,

Lucki
 

IPv6

User
Beiträge
2.618
  • #24
Zitat von IPv6:
?tah rid na esseretnI seretiew eniek re ssad ,tednukeb neffo redmerF nie nnew ,rhes os hcid trhüreb saW ?narad hcid tkcohcs saW​


OHA.
Da mag diese Portalsoftware den Windows 10 Browser Edge aber überhaupt nicht.

Also nochmal:
Zitat von lvi:
Hallo ich bin hier auch neu und war auch erstmal geschockt wie kompromisslos diese Funktion benutzt wird. Ich empfand das als Schlag ins Gesicht. Abserviert ohne nochmals was sagen zu können. Man muss nicht jeden toll finden, denjenigen oder diejenige dann gleich zu löschen bloß weil man nicht ins Beuteschema passt finde ich nicht gut.


Was Schockt dich daran? Was berührt dich so sehr, wenn ein fremder offen bekundet, dass er kein weiteres Intereese an dir hat, so ganz am Anfang? Welchen wunden Punkt trifft er da?
 

Matthias87

User
Beiträge
4
  • #25
Zitat von Kaisa:
Aber nicht immer wird ja nur deswegen gelöscht. Wie gesagt, ich wurde sogar angeschrieben und dann ohne Vorwarnung gelöscht. Und blöd ist dabei wirklich, dass man keine Möglichkeit hat, etwas zu erwidern. Aber nun gut.


Nimm dir das nicht zu ernst. Ich find das löschen gut weil Frauen oftmals einfach nicht reagieren und man dann doch die Übersichtlichkeit besser behalten kann. Bei den vielen Partnervorschlägen die man kriegt. Das ist leider dieses Problem auch der Belibigkeit bei der Onlinevermittlung.
 

Wannamingo

User
Beiträge
98
  • #26
Zitat von Ivi:
Hallo ich bin hier auch neu und war auch erstmal geschockt wie kompromisslos diese Funktion benutzt wird. Ich empfand das als Schlag ins Gesicht. Abserviert ohne nochmals was sagen zu können. Man muss nicht jeden toll finden, denjenigen oder diejenige dann gleich zu löschen bloß weil man nicht ins Beuteschema passt finde ich nicht gut.

Die Funktion hat ihre Vor und Nachteile.
Vorteil:
- man kann gleich klare Fronten setzten, kein Interesse (am besten natürlich wenn man noch kurz mit angibt, was einem vll nicht passt.)
- man muss keine Nachrichten lesen, bei der man vll. am Ende noch beschimpft wird. Bei einer anderen Börse, gab es diese Funktion nicht und dort las man hin und wieder, das bei einer Absage die Damen von manchen Herren noch eine nette Mail bekamen in der sie beschimpft wurde.
Nachteil:
- der Kontakt ist schnell und unwiederuflich weg, erster Blick ach der/diejenige entspricht nicht meinen Vorstellungen, später merkt man er / sie wäre vll doch eigentlich ganz nett und vorbei ist es.

Muss ehrlich zugeben, habe auch gerade das erste mal einige Kontakte verabschiedet wo von der anderen Seite keine Reaktion auf die Nachrichten kam. Meine Frage hierzu, nachdem es keine Auswahlmöglichkeit für "Sry keine Rückmeldung auf meine Nachricht." würdet ihr dies unten dazuschreiben (selbst wenns nur Copy & Paste ist) oder den einfachen weg und nur einfach den obersten Punkt nehmen und verabschieden.
 

kaffeetant

User
Beiträge
1
  • #27
Ich wurde auch schon "verabschiedet", ich empfand es als sehr einseitiges Vergnügen, denn ich hatte gerade erst mein Profil bestückt und kann bis heute noch nicht einmal jmd. etwas schreiben, geschweige denn jmd. etwas antworten..... eigenartig war auch, dass vorher noch ein "Kompliment" oder "Lächeln" kam, kurz darauf schon ein "machs gut..." - ich glaub schön langsam ich brauche Parship gar nicht, weil 3 Tage warten lassen, dass ich freigeschalten werde und meine "Besucher" verabschieden sich schon bevor ich noch etwas schreiben kann finde ich mehr als merkwürdig!
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #28
Zitat von Lucki9000:
...

Auf die richtige warte ich schon mein ganzes Leben, da kann ich auch mal zwei Wochen auf eine Antwort warten. Du weißt ja auch gar nicht, ob der Kontakt gerade durch das reale Leben verhindert ist.

...

Wenn die angeschriebene die Nachricht lesen konnte, aber zwei Wochen nicht geantwortet hat unterstelle ich, daß sie kein Interesse hat.Immerhin hatte sie Zeit die Nachricht zu lesen. Ergo ist es nicht die Richtige ;)

Es ist ja okay, daß meine Einstellung nicht allgemeingültig ist.Es schafft halt Übersicht in den Partnervorschlägen.
 
Beiträge
2.399
  • #29
Zitat von ErwinD:
Wenn die angeschriebene die Nachricht lesen konnte, aber zwei Wochen nicht geantwortet hat unterstelle ich, daß sie kein Interesse hat.Immerhin hatte sie Zeit die Nachricht zu lesen. Ergo ist es nicht die Richtige ;)

Es ist ja okay, daß meine Einstellung nicht allgemeingültig ist.Es schafft halt Übersicht in den Partnervorschlägen.
Ich hatte mal Influenza. Da ging es mir richtig dreckig. Es hat bestimmt 4 Wochen gedauert, bis ich da wieder Lust und Kraft auf irgendetwas hatte.
ich war auch schon mal in Urlaub. Manchmal gibt es dort keine stabile Internetverbindung. Oder der Strand, der Dschungel, die Stadt ist irgendwie wichtiger und auch momentan interessanter als mit Menschen im kalten Deutschland Kontakt zu knüpfen.
Auch hatte ich schon mal Trauerfälle im nahen Umfeld. Da ist man oft auch nicht in der Stimmung, nett zu schreiben.
Nicht jeder lebt nur einzig und allein für die Partnersuche. Es gibt drumherum auch noch ein Leben, was manchmal wichtiger ist.
 

Kirsche

User
Beiträge
219
  • #30
In den Fällen, in denen ich den Lösch-Button bisher betätigt habe, gab es auch immer einen triftigen Grund. Beispielsweise, weil ich den Mann bereits aus dem realen Leben kannte und wusste, dass ich mit ihm absolut nichts zu tun haben möchte. Da wollte ich mich auch nicht mit einem "Überraschung, wir kennen uns!" outen - den habe ich wortlos gelöscht, um keinen Stress zu haben.

Früher konnte man übrigens eine persönliche Nachricht dazu verfassen, mittlerweile geht das, wenn ich richtig gesehen habe, nicht mehr.