J

Julius444

  • #1

Vorteile/Nachteile online-Dating

Hallo,

nehmen wir einen Mann her, der es wirklich "ehrlich" meint, und dessen Bild sympathisch bei Frau rüberkommt:

-also beim online-Dating sehe ich es als Nachteil, das man z.B. als Mann erst eine Frau überzeugen muß, das man ehrlich ist, sprich', man muß erst Vertrauen gewinnen, um diese Frau zu einem offline-Date zu bringen...gilt vor allem bei den zurückhaltenden Frauen-das fällt beim Kennenlernen z.B. in einem Sportverein leichter...der andere steht Dir gegenüber, und man hört dessen Stimme, man kann ihn besser einschätzen.

- irgendwie ist das Kennenlernen z.B. in einer Bar oft gelassener, der andere sitzt einem "gleich" Gegenüber. Das 1. Treffen ausmachen kann man sich also schon mal sparen..
-online Dating ist evtl. für schüchterne Menschen besser, die sich nicht auf der Straße oder im Cafe' trauen, jemanden anzusprechen;
-beides gleich ist, das man mit Abfuhren rechnen muß, oder es kann auch funken :)
Wie seht ihr das alles? Vor,-/Nachteile.
Viele Grüße
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #2
Gerade fallen mir gar keine Vorteile ein...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Saibot
Beiträge
2.782
Likes
2.683
  • #3
wenn mann oder frau das locker und offen sieht, einfach als Chance sich kennenzulernern ohne Verpflichtung, ist das doch eine gute Sache.
Kann sein, dass er sie gut findet oder sie ihn, wenn sich nicht beide gut finden, dann war es halt ein Versuch. Darf man nicht so verbissen sehen.
Ich hatte vor vielen Monaten ein Date mit einem sehr netten Mann. Es hat halt bei mir nicht gefunkt. Wir schreiben uns trotzdem jeden Tag und schätzen uns sehr.
Ich kann doch niemand böse sein, wenn ich nicht sein Traumfrau bin. Umgekehrt genauso. Irgendwann passt es vielleicht oder auch nicht. Ein Versuch ist es wer.
 
  • Like
Reactions: Antilover and Schokokeks
D

Dr. Bean

  • #5
Nachteil: Mann, Frau ü45
Vorteil: Frau 20-30
 
  • Like
Reactions: Antilover and Soisses
Beiträge
12.585
Likes
6.790
  • #7
- irgendwie ist das Kennenlernen z.B. in einer Bar oft gelassener, der andere sitzt einem "gleich" Gegenüber. Das 1. Treffen ausmachen kann man sich also schon mal sparen..
Irgendwie kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, daß eine Frau, welche allein in Bars geht, um Männer kennenzulernen, für mich interessant sein könnte.

Also da eindeutig lieber online, da kann man vorher schreiben und so schon mal ein paar gegenseitige Interessen feststellen. Dann ist auch ein Treffen kein Problem, das kommt von alleine.
Oder zu wenig, dann lohnt auch ein Treffen vermutlich nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #8
@fafner
Einer von meinen Kontakten nannte diese Frauen " Schlampen ".
Fand ich jetzt auch nicht wirklich nett. :(
 
Beiträge
12.585
Likes
6.790
  • #9
Nein. Aber Du wußtest ja dann gleich, was Du von diesem Kontakt zu halten hattest.
 
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #10
Beiträge
2.459
Likes
1.538
  • #11
Vorteil: Mann weiss, dass Sie Single ist und es ändern will...

Nachteil: Sie weiss nicht, ob Mann wirklich Single ist oder es wirklich ernst meint.
Gemäss zahlreicher Forenbeiträge, sollen Dreibeiner oftmals nur ihren Marktwert testen wollen.
:eek:o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schokokeks
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #12
  • Like
Reactions: Antilover
Beiträge
24
Likes
11
  • #13
Hallo,

nehmen wir einen Mann her, der es wirklich "ehrlich" meint, und dessen Bild sympathisch bei Frau rüberkommt:

-also beim online-Dating sehe ich es als Nachteil, das man z.B. als Mann erst eine Frau überzeugen muß, das man ehrlich ist, sprich', man muß erst Vertrauen gewinnen, um diese Frau zu einem offline-Date zu bringen...gilt vor allem bei den zurückhaltenden Frauen-das fällt beim Kennenlernen z.B. in einem Sportverein leichter...der andere steht Dir gegenüber, und man hört dessen Stimme, man kann ihn besser einschätzen.
Weiterer Nachteil ist wohl, dass auch die Konkurrenz größer ist. Hier gibt sich jeder als Single zu erkennen (hoffentlich). Die Liste mit den Partnervorschlägen ist vermutlich gut gefüllt, wenn man in den bevölkerungsreichen Gegenden wohnt. Da kann man schon wählerischer werden, insbesondere wenn man viel Aufmerksamkeit in Form von Nachrichten etc. bekommt.

- irgendwie ist das Kennenlernen z.B. in einer Bar oft gelassener, der andere sitzt einem "gleich" Gegenüber. Das 1. Treffen ausmachen kann man sich also schon mal sparen..
Alkohol ist also die Lösung! Parship, bitte verschenkt Messgeräte mit USB-Anschluss, die dann zusätzlich zum Login benötigt werden. Naja also ich bin schüchtern und dementsprechend finde ich Bars (oder andere Locations) nicht einfacher. Bars haben auch den Nachteil, dass es dort voll und laut ist. Wer Wert auf Unterhaltung legt, dürfte das auch anstrengend finden. Zumal man auch erstmal an der Gruppe "vorbei" muss, wenn die Auserwählte nicht solo unterwegs ist. Das ist nicht meine Welt.

-online Dating ist evtl. für schüchterne Menschen besser, die sich nicht auf der Straße oder im Cafe' trauen, jemanden anzusprechen;
-beides gleich ist, das man mit Abfuhren rechnen muß, oder es kann auch funken :)
Wie seht ihr das alles? Vor,-/Nachteile.
Viele Grüße
Also was Online-Dating einfacher macht, ist das einige Sachen schon mal abgehakt sind:

Das Gegenüber hat:

- Keine Partnerin bzw. keinen Partner (ich hoffe doch sehr, dass schwarze Schafe in der Minderheit sind und ihre Partner/innen nicht betrügen wollen)
- Ein Profil, bei dem man schon mal nach interessantem Gesprächsstoff suchen kann. So muss man nicht mit einer Unterhaltung über das Wetter starten und muss nicht verzweifelt nach Themen suchen, damit das Gespräch nicht in einem peinlichen Schweigen endet

Außerdem haben die Leute Zeit und sind nicht in Eile (muss Zug erwischen etc. nur um sie danach nie wieder zu sehen)

Nachteil:

- Weniger Bereitschaft, sich auf den Menschen einzulassen
- Auch wenn es leichter ist, jemanden anzuschreiben als anzusprechen, muss man sich trotzdem gut darstellen und verkaufen können. Ist jetzt auch kein Wesensmerkmal schüchterner Menschen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #14
Die " Leute" haben nicht zwangsläufig Zeit.
Manche sind tatsächlich bei PS, weil Sie keine haben!
So erlebt. :p
 
  • Like
Reactions: Antilover
Beiträge
52
Likes
35
  • #16
Hm, ich sehe das Internet auch nicht als einzige Möglichkeit aber schon als die wahrscheinlich erfolgsversprechendste. Tanzen? Wohin mit Ü 55?? In eine Bar, da verwachsen ich wohl eher mit dem Barocker als dass mich jemand anspricht - und ich wäre zu schüchtern um einen Flirt anzufangen. Arbeit? No. Sport - vielleicht, nur müsste ich sehr viel mehr Sport treiben. Zeitungsinserat? Eher schlechter.
Fazit: online ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #17
D

Deleted member 7532

  • #18
Nachteil: Mann, Frau ü45
Vorteil: Frau 20-30
Wie bei der Frau muss man auch beim Mann altersmäßig differenzieren :
Vorteil : Mann ü50 - die haben deutlich größere Auswahl als Frauen - deshalb werden sie allerdings öfters größenwahnsinnig und glauben, die Frau muss mindestens 10 Jahre jünger sein (und sind dann frustriert, weil sie niemand finden)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #19
@mone7
Soll heißen, der Nachteil Mann ü45 ist hausgemacht? Interessanter Aspekt!
 
D

Deleted member 7532

  • #20
Ich weiß einfach von einem Freund, dass er (bei gleich eingestelltem Suchradius und so wie ich als sonstiges Auschlusskriterium nur "Raucher") zumindest hier in Österreich mehr als das eineinhalbfache an Vorschlägen hatte. Und nachdem er von der ursprünglichen Altersvorstellung auf gleich alt umgeschwenkt hat, war er sehr schnell "weg vom Markt".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #21
Man weiß nie genau warum es passiert oder nicht. Auch bei ihm. Denke aber auch, dass auf der anderen Seite mehr Auswahl besteht. Theoretisch.
Aus meiner Sicht ist die Chance für uns Mädels ü45 so groß wie ein 6er im Lotto.
 
  • Like
Reactions: lisalustig
D

Deleted member 7532

  • #22
Naja, ein bisschen besser hoffentlich doch :(
 
  • Like
Reactions: Antilover
D

Dr. Bean

  • #23
ü50 spiel ich nur noch mit der Modelleisenbahn, da bin ich zufrieden, wenn der Dating-Quatsch vorbei ist :)
 
  • Like
Reactions: Antilover
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #24
@Dr. Bean
Kann ja bestimmt auch schön sein!;)
 
H

Hafensänger

  • #25
Dann empfehle ich den Damen, ~50 Jahre, Modelleisenbahnclubs. Da werden sich die zur Parität fehlenden ü50 Männer rumtreiben.
 
  • Like
Reactions: Antilover, Tone and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

  • #26
ü50 spiel ich nur noch mit der Modelleisenbahn, da bin ich zufrieden, wenn der Dating-Quatsch vorbei ist :)
Keine Ahnung, wie alt du bist, aber ich habe beruflich mit älteren bis alten Menschen zu tun und bin immer wieder überrascht, wie lange das Thema virulent ist - und mir erzählen jetzt schon Menschen 70+(für die der Computer noch keine Selbstverständlichkeit war) von ihren Dates, die sie auf Singlebörsen vereinbaren - wie wird das erst wenn wir alt werden :eek:
Freu dich also nicht zu früh auf deine ModellEisenbahn
 
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #27
@Hafensänger
Danke für den Tipp, aber Modelleisenbahn Lokführer sind nicht wirklich meine Zielgruppe. :D
 
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #28
@mone7
...unter 50 ginge zur Not auch. :)
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Deleted member 7532 and Tone
D

Deleted member 7532

  • #29
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and lisalustig
Beiträge
12.987
Likes
11.041
  • #30
Vorteile Online-Dating:
- Man kann schier endlos schwafeln, ohne dass der andere unterbricht.
Zumindest beim ersten Anschreiben.
- Man kann anonym bleiben - und unangemessene Fotos versenden
- Man kann dem anderen z.B. das Foto eines Topmodels als eigenes "vorgaukeln"
- Man kann den anderen einfach wegklicken und blockieren
- Man kann antworten, wenn es gerade passt, nicht wenn der andere es erwartet
- Man kann den Kontakt sogar auf der Toilette fortführen
- Man kann annähernd zeitgleich mit diversen Kandidaten kommunizieren

"Ironie off"