Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Hallo und einen schönen guten Morgen,
ich bin jetzt seit ca. 3 Wochen hier dabei und habe jetzt zweimal hintereinander eine ähnliche Erfahrung gemacht. Und würde gerne wissen, wie ihr das seht.

Ich habe mit zwei Männern, einen richtig netten Mailkontakt aufgenommen, das Profil der Männer hatte mich angesprochen, wir haben uns die Bilder gegenseitig freigeschalten und so bin ich recht flott dazu übergegangen, meine Telefonnummer preiszugeben. Die Wirkung danach war, dass sich keiner von den beiden mehr gemeldet hat. Es kam einfach nichts mehr.

Wann gebt ihr eure Telefonnummern bekannt? Gibt es da einen günstigen Zeitpunkt? Habe ich diese Männer verschreckt, weil ich so bald meine Telefonnummer bekannt gegeben habe?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch einen schönen Sonntag

Brigitte193
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #2
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Eine offenbar gern gestellte Frage :).
Siehe z.B.
https://www.parship.de/forum/expertenrat/wann-sollte-man-seine-telefonnummer-geben-778.html
oder
https://www.parship.de/forum/dating-tipps/telefonnummern-austauschen-703.html.
 
Beiträge
3.120
Likes
2.115
  • #3
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Brigitte193:
Habe ich diese Männer verschreckt, weil ich so bald meine Telefonnummer bekannt gegeben habe?
das weiss man nicht; da kann alles Mögliche dahinterstecken. Lies erst mal die beiden Fäden, auf die Fackel schon hingewiesen hat.

Dann: rede ich von mir. Noch vor einigen Jahren fand ich Telefonieren das Mittel der Wahl für alle Lebenslagen – und heute fühle ich mich durch Anrufe fundamental belästigt. Ich bin ein rechter Telefonmuffel geworden ... Wenn Du also, was ja möglich ist, auf solchen Muffel triffst, dann hat er einfach keine Lust auf Telefonieren.

Wobei eine Rolle spielen kann (kann!), dass die Telefonate, die man ICE-öffentlich und sonstwo mithören muss, durchaus die Sorge vermitteln, das Telefon werde vornehmlich von substanzlosen Wichtigtuern genutzt. Trotz Lärmbelästigungen von mehr als einer halben Stunde wird oft netto gar nichts gesagt ...
 
M

marlene_geloescht

  • #4
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Wenn vor einem Telefonat ein wenig Email-Austausch da war und sich darüber weitere Fragen oder sogar ein Diskussionthema ergeben haben, finde ich es einfacher, zu telefonieren, denn dann gibt es schon eine kleine Vertrauensbasis und Themen, über die man sprechen kann.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #5
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Hallo Brigitte93,

diese Frage solltest du für dich persönlich beantworten.

Durch den Mailverkehr kannst du dein Gegenüber besser einschätzen als wir Außenstehende hier. Schätze dich doch mal selber ein. Glaubst du, dein Gegenüber geht gewissenhaft mit deiner Telefonnummer um oder macht Telefonterror, sobald er einen Korb von dir bekommt?

Für solche Fälle empfehle ich eine Ersatz-SIM Karte o.Ä.(oft gratis-Karten von Mobilfunkanbietern).

Grundsätzlich wäre ich bei der Herausgabe von Privatdaten sehr vorsichtig, mache es einfach, wie du es für richtig hältst :)

LG,
Mika
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #6
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Brigitte193:
Hallo und einen schönen guten Morgen,
ich bin jetzt seit ca. 3 Wochen hier dabei und habe jetzt zweimal hintereinander eine ähnliche Erfahrung gemacht. Und würde gerne wissen, wie ihr das seht.

Ich habe mit zwei Männern, einen richtig netten Mailkontakt aufgenommen, das Profil der Männer hatte mich angesprochen, wir haben uns die Bilder gegenseitig freigeschalten und so bin ich recht flott dazu übergegangen, meine Telefonnummer preiszugeben. Die Wirkung danach war, dass sich keiner von den beiden mehr gemeldet hat. Es kam einfach nichts mehr.

Wann gebt ihr eure Telefonnummern bekannt? Gibt es da einen günstigen Zeitpunkt? Habe ich diese Männer verschreckt, weil ich so bald meine Telefonnummer bekannt gegeben habe?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch einen schönen Sonntag

Brigitte193

Sei lieber nicht so "flott". Viele Männer nehmen das als zu dominant wahr. Es wird in den meisten Fällen besser ankommen, wenn Du wartest, bis der Mann das Telefonieren vorschlägt. Manchmal dauert mir das zu lange, dann frage ich nach seinen Absichten. Es ist nämlich nicht sinnvoll, sich lange schriftlich auszutauschen. Ein Mann, der echtes Interesse hat, schlägt schnell ein Date vor. Das ist meine Erfahrung.
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #7
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Entweder sie hatten von Anfang an nicht allzu viel Interesse oder haben das Interesse an dir verloren, nachdem du ihnen ganz flott die Telefonnummer durchgegeben hast. Das wirkt doch auf viele Männer als einen zu leichten Fang. Warte bis der Mann vorschlägt, zu telefonieren oder sich zu treffen. Wenn er allerdings wochenlang mailt ohne auf die Idee zu kommen, ein Treffen vorzuschlagen, dann frag ihn, ob er überhaupt Interesse hat. Denn interessierte Männer mailen normalerweise nicht wochenlang. Ausnahmen gibt es natürlich immer. Aber da du deine Ansprechpartner nicht kennst und sie nicht einschätzen kannst, würde ich an deiner Stelle mal einen Gang zurückschalten.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #8
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Leila:
Das wirkt doch auf viele Männer als einen zu leichten Fang. Warte bis der Mann vorschlägt, zu telefonieren oder sich zu treffen.
Puh. Sie sahen den Film "Weiblich-passiv" von 1840 (v. Chr.) in der Trillionsten Wiederholung. Brigitte 193 scheint nun nicht dieser Typ zu sein, weswegen wir im falschen Film waren.

Zitat von Leila:
Wenn er allerdings wochenlang mailt ohne auf die Idee zu kommen, ein Treffen vorzuschlagen, dann frag ihn, ob er überhaupt Interesse hat.
Diese Frage könnte er ihr aber genauso stellen. Und nu?

@ Brigitte193: In einem der von Fackel verlinkten Threads schlug jemand vor, zunächst ein Telefonat vorzuschlagen, ohne jedoch gleich die Nummer mitzusenden. Das ist ein guter Zwischenweg, finde ich: man signalisiert Interesse, nötigt dem anderen aber nicht dasselbe auf.
 
J

jolie_geloescht

  • #9
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Also, ich finde es gut, dass du deine Nummer gegeben hast. Du bist also eine Selbstbewusste Frau und das sollen die Männer auch wissen. Ob es ihnen zu schnell ging, weiß ich nicht. Ob ihnen der Jagdtinstinkt genommen worden ist, kann ich nicht sagen. Jeder ist anders. Ich würde dir ebenfalls eine Prepaidkarte empfehlen, denn die kannst du schnell entsorgen, falls dich jemand nervt und die ist nicht so teuer. Aber, erst einmal musst du jemanden finden, der mit dir telefonieren möchte. Ich würde das nächste Mal freundlich fragen, ob sie nicht Lust hätte baldmöglichst zu telefonieren, denn die Stimme kennenzulernen finde ich wichtig. Ich könnte nichts mit einem Mann dauerhaft anfangen, wenn mir seine Stimme nicht gefallen würde oder gar sein Akzent. Solltest du das Gefühl bekommen, sie möchten es nicht, dann gib ihnen etwas Zeit, aber auch nicht zu lange, denn es könnte ja auch ein Hinweis sein, dass sie nicht frei sind. Leider!
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #10
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Nun muß ich mich auch mal am Geschehen beteiligen. Da ich ein Mann bin, möchte ich doch sagen, dass es nicht gut ist, uns "über einen Kamm zu scheren". Ich finde es gut, wenn nach ein wenig Emailkontakt die Telefonnummern getauscht werden. Egal, wer den Anfang macht. Das spielt überhaupt keine Rolle. Und jemanden als "selbstbewußt" zu bezeichnen, weil sie sie die Nummer raus gibt? Nun, 90 % aller Leute stehen im Telefonbuch....dann gibts ja viele "Selbstbewußte", oder? Und Angst vor Telefonterror? Meine Güte, dann geh´ ich halt nicht ran und mache es nachts aus.

Aber andererseits gibt es sicher ein paar Typen, die nur Emailing gut finden, und mehr hier gar nicht wollen. Klingt seltsam? Ist aber so! Habe ich bei wenigen Frauen auch schon erlebt. Wenn ich nach der 10 Mail mal gefragt habe, ob wir teln wollen oder uns mal treffen, wurde mir ganz offen mitgeteilt, dann sei ich wohl nicht der Richtige. Na ja, dann nicht! Jedem das Seine. War nur schade um die viele Zeit.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #12
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

also, meine Erfahrung hier sind, dass Frauen eher flott die Telefonnummer senden; einige waren aber doch verschreckt, als ich zwar meine Telefon-Nr. zurückgesendet haben, aber die Anmerkung dazu gegeben habe, dass ich eher nicht der Telefon-Typ bin, zumindest liegt es mir überhaupt nicht, mich am Telefon mit einer Person zu unterhalten, die ich persönlich nicht kenne; ist vielleicht eine Schwachstelle bei mir, aber so empfinde ich nun mal; von mir auch ganz schnelles persönliches Treffen ist o.k. und überhaupt kein Problem! Und einige haben sich, vielleicht beleidigt, auch von der Mailkonversation zurück gezogen und sich verabschiedet; tja, ich denke mir dann, wenn DAS schon ein Grund ist, sich nicht persönlich Treffen zu wollen, dann hätte es wahrscheinlich sowieso nicht gepasst und hat uns nur Zeit gespart - wahrscheinlich grundsätzlich nicht richtig, aber lieber ehrlich gesagt, als dann bei einem Telefongepräch herumgestottert und peinlich berührt .....
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #13
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

@iceage

Deine Haltung kann ich gut verstehen. Mir geht es genauso. Ich möchte nicht über Persönliches am Telefon mit einem Gesprächspartner reden, den ich noch nie gesehen habe. Vielleicht könntest Du gleich ein Treffen vorschlagen, wenn Du eine Telefonnummer erhältst. Mit der Begründung, dass der Eindruck dann vollständiger ist. Mit dieser Begründung könntest Du auch ein Telefongespräch abkürzen.
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #14
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

ich halte es für sinnvoll erst einmal per e-mail "abzuklopfen", ob ich überhaupt interesse habe, mit jemandem zu telefonieren oder ihn zu treffen. das ergibt folgende reihenfolge:
profil lesen - kontakt aufnehmen - bild freischalten - mailen - telefonieren - daten. immer eins nach dem anderen. bezogen auf deine frage heißt das: wenn mir ein profil gefällt, schreibe ich und bitte um freischaltung des fotos. gefällt mir das auch, schreibe ich. wie lange, das hängt von der intensität des schreibens ab. ich will da schon ein bisschen "angetörnt" sein, um den nächsten schritt zu machen.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #15
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

... du hast es auf den Punkt formulliert - mit jemandem am Telefon persönliches sprechen, den man noch nicht persönlich kennt (Mailkonverson, hin oder her) erzeugt Krampf in mir und nur oberflächlichen Smaltalk führen, kann's doch auch nicht sein???

Natürlich finde ich es schon ideal, sich schnell zu treffen, aber da musst du dann wieder sehr aufpassen, nicht Druck zu machen, weil, wie hier in vielen Threads zum Ausdruck gebracht wird, langsam bei vielen oft mehr ist und soll vielleicht dein passender Partner ausscheiden, nur weil nur unterschiedliche Geschwindigkeiten beim Kennenlernen haben?
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #16
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von iceage:
Natürlich finde ich es schon ideal, sich schnell zu treffen, aber da musst du dann wieder sehr aufpassen, nicht Druck zu machen, weil, wie hier in vielen Threads zum Ausdruck gebracht wird, langsam bei vielen oft mehr ist und soll vielleicht dein passender Partner ausscheiden, nur weil nur unterschiedliche Geschwindigkeiten beim Kennenlernen haben?

Nach meiner Erfahrung kommt es zu Dates entweder relativ schnell oder gar nicht. Nur bei großen Entfernungen dauert es oft etwas länger.

Wer negativ auf den Wunsch nach einem Treffen reagiert, will kein Date mit Dir, aus welchen Gründen auch immer. Diese Frauen kannst Du ohne Bedauern abhaken. Manche reagieren freundlich, möchten aber vielleicht vorher noch einige Fragen klären. Das ist legitim und dürfte für Dich kein Problem sein.
 
Beiträge
33
Likes
0
  • #17
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Ich gebe sie nur, wenn eiiner danach fragt.
Sonst haben die Männer ANGST!
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #18
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Also ich (m/24) gebe auch meist schnell die Telefon-Nummer heraus.
Das ist meistens dann der Fall, sobald meine Angeschriebene mir Ihr(e) Foto(s) freigegeben hat und mir ihr Profil und die Fotos zusagen.

Insgesamt schreibe ich schon gerne, auch mal etwas ausführlicher, aber am Telefon geht es einfach schneller. Daher finde ich beim kennen lernen das Telefon wesentlich besser.

Es heißt ja auch Parship und nicht Penpal. Daher mag ich es nicht, ewig Mails auszutauschen. Ich möchte bald telefonieren und/oder ein Treffen. Im echten Leben "da draußen" ist es doch auch so, da geht es ja unweigerlich schon mit einem Treffen (egal wie kurz) los.

Leider eröffnen mir die meisten Frauen dann dass sie total ungern telefonieren und auch für ein Treffen ist es denen meist noch zu früh - sie möchten mich gerne über den Mailkontakt noch etwas besser kennen lernen.

Ich habe dabei die Erfahrung gemacht, dass dann auch später kein Treffen zustande kommt. Daher breche ich bei sowas den Kontakt meistens ab. Wenn nach 1 bis 2 Wochen mailen nicht wenigstens mal ein Telefonat oder ein (zwangloses) Treffen im Café am Bahnhof oder so (gut besuchter Ort) drin ist dann hat die Frau entweder kein Interesse an mir oder nutzt Parship eben doch eher als Facebook-Ersatz.

Daher bin ich erstaunt was ich hier so im Forum oder auch in diesem Thread speziell zu lesen bekomme - von den Frauen. Ich finde es gut wenn ihr auch mal die Nummer schickt und wenn ihr da nicht ewig vorher schreiben wollt.

Vielleicht hat es auch was mit dem Alter zu tun. Ich bin wie gesagt 24 und suche so zwischen 18 und 32 (ja, ich mag auch Frauen die einen Tick älter sind als ich, eigentlich sind mir die sogar lieber als die 18-24 jährigen) und vllt. sind Frauen da noch schüchterner oder einfach desinteressierter? Hier im Forum ist ja (zumindest aktiv) doch eher 40+ unterwegs habe ich den Eindruck.
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #19
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Die Nummer mitteilen ist der erste Schritt vom virtuellen zum reellen Kontakt. Wann man den Schritt macht, ist individuell. Zu lange warten ist eher von Übel, man investiert viel Zeit und letzten Endes dann auch mal Gefühle. Der Vorteil des Mailkontakts ist, dass klar ist (Lügner lasse ich mal weg..), dass beide auf der Partnersuche sind. Für mich wichtig ist, dass die Lebensziele und -einstellungen zumindest halbwegs zusammenpassen und mir die betreffende Person auf den Bildern sympatisch rüberkommt. Wenn das zutrifft, kann man weiterschauen, aber viel lieber persönlich. Das kann gerne mit dem Telefon beginnen. Wenn ich eine Telefonnummer erhalte, dann schicke ich ein SMS und wünsche einen schönen Tag bzw. Abend oder gehe auf ein bestimmtes Ereignis an, das bei ihr gerade ansteht. Zur Sicherheit schreibe ich noch ein Mail mit dem Hinweis, dass ich mich per SMS gemeldet habe und schreibe die Nr noch mit rein für den Fall, dass die Übertragung nicht klappt. Damit spiele ich den Ball erstmal zurück ohne grossen Aufwand.
 
Beiträge
18
Likes
0
  • #20
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von blueeye:
Die Nummer mitteilen ist der erste Schritt vom virtuellen zum reellen Kontakt. Wann man den Schritt macht, ist individuell. ...

Ich freue mich wenn ich eine Telefonnummer erhalte weil das wie von blueeye erwähnt ein Schritt vom virtuellen Kontakt zum Kennenlernen in der Realität ist und darum geht es doch letztendlich ;-)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ganz normal ist, dass man sich mit jemanden den man erst von einigen oder auch sehr vielen E-Mails kennt, nicht gleich ein langes Gespräch am Telefon entwickelt. Aber es ist schön die Stimme zu hören die zu den Nachrichten gehört. Wenn das Gespräch ins Stocken gerät mache ich das zum Thema… ;-)

Der späteste Zeitpunkt zum Austausch der Telefon nummern war bei mir immer, wenn ein Treffen vereinbart wurde. Da geht’s für mich einfach drum, dass man einander Bescheid sagen kann wenn man sich zum Beispiel verspätet. Telefoniert wurde vor dem Treffen aber trotzdem oft nicht.

Einmal fühlte ich mich fast ein wenig überrumpelt, als schon im zweiten Mail stand „Ich möchte Deine Stimme hören“. Nach kurzem Zögern gab ich meine Nr. bekannt mit dem Hinweis „da wäre die Stimme zu hören“ Ich habe mich dann über den Anruf sehr gefreut und die Anruferin war eine sehr sehr sympathische Person und wir haben uns dann auch bald getroffen…
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #21
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

es ist ok wenn man die telefonnummern für ein gespräch bekanntgibt. wenn es dann aber ausartet daß die leute einen zumüllen mit sms mit lauter banalen dingen (was machst du gerade? - "arbeiten, was sonst!) , ("Guten Morgen, komm gut durch die Woche. - "Danke gleichfalls) wird mir das zu bunt.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #22
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

@ freitag
Das wird aber vermutlich daran liegen, dass es für den (ich vermute mal die) anderen zum normalen Kommunikationsverhalten gehört, insbesondere wenn frau der Annahme ist, es handele sich bei dem Kontakt um den Beginn einer Beziehung. Dann will sie natürlich in Verbindung bleiben. Um von Dir unerwünschtes Telefonnutzungsverhalten zu ändern, solltest Du Deine Wünsche/Abneigungen klar äußern ;-).
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #23
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von marlene:
Wenn vor einem Telefonat ein wenig Email-Austausch da war und sich darüber weitere Fragen oder sogar ein Diskussionthema ergeben haben, finde ich es einfacher, zu telefonieren, denn dann gibt es schon eine kleine Vertrauensbasis und Themen, über die man sprechen kann.

Diese Aussage kann ich auch unterschreiben. Erstmal ein wenig Basis und Gesprächsstoff (Themen) schaffen, da es bei einem Telefonat ja doch nicht mit einer Dauer von 5 Minuten getan ist.

Außerdem wäre es wohl gut, wenn zu diesem Zeitpunkt schon annähernd feststehen würde, dass man wirkliches Interesse am anderen hat und diesen auch tatsächlich persönlich treffen möchte.

Ich empfände es als unangenehm, wenn am Ende des Telefonats so ausweichende Floskeln wie:

"Wir können ja (irgendwann) nochmal telefonieren", oder
"Wir können ja (irgendwann) nochmal mailen", oder
"Ruf mich nicht an, ICH melde mich bei DIR!

ausgetauscht würden.

Für mich schließt sich an ein Telefonat schon eine sehr konkrete Verabredung an, zumindest ein konkreter Termin, wann es denn nun weitergeht.

Es sei denn, man stellt fest, dass die Stimme nun überhaupt nicht passt. Da wäre eine Absage am Telefon für mich sehr viel schwieriger als per Nachricht.
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #24
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Freitag:
es ist ok wenn man die telefonnummern für ein gespräch bekanntgibt. wenn es dann aber ausartet daß die leute einen zumüllen mit sms mit lauter banalen dingen (was machst du gerade? - "arbeiten, was sonst!) , ("Guten Morgen, komm gut durch die Woche. - "Danke gleichfalls) wird mir das zu bunt.

Na ja, ich denke wenn du in die Dame verliebt wärst, würdest du dich wahrscheinlich auch über solche Banalitäten freuen.
Aber wenn dir das so überhaupt nicht liegt warum sagst du ihr das nicht einfach?
Habt ihr euch eigentlich schon getroffen?
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #25
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Lisa:
Na ja, ich denke wenn du in die Dame verliebt wärst, würdest du dich wahrscheinlich auch über solche Banalitäten freuen.
Aber wenn dir das so überhaupt nicht liegt warum sagst du ihr das nicht einfach?
Habt ihr euch eigentlich schon getroffen?
ich verliebe mich nicht so schnell außer in halle berry und ihre zwilligsschwester :)
du täuschst dich, mein leben ist zu ausgefüllt um auf solche banalitäten abzufahren. es gäbe millionen themen die man bereden könnte aber sie wählt das völlig banale. wir hatten ein date und sie baggerte mich währenddessen ziemlich eindeutig an anstatt wirkliche gespräche zu führen. ich habe bei ihr kein echtes interesse an mir gespürt und spüre es immer noch nicht. das baggern war auch irgendwie komisch, es kam mir eher geschäftsmäßig vor. sie sucht einen mann und ich schätze sie so ein als wenn da ziemlich jeder recht wäre der (ähnlich wie bei helena) bestimmte kriterien erfüllt. sie sprach betont auffällig von erfolgreichen männern was mich immer mißtrauisch macht. sie erzählte mir auch eine verworrene geschichte ihrer letzten beziehung die mir auch nicht ganz astrein vorkam. trifft sich mit dem typen etliche male, übernachtete dort wochenlang, angeblich stimmte alles und dann fiel ihr auf einmal ein daß ihr 150 km zu weit sind und trennte sich deswegen von ihm. das ist wohl auch erst kurze zeit her. was mich aber am meisten an ihr stört ist das ignorieren meiner bedürfnisse. ich habe mich einige tage nicht bei ihr gemeldet, ich hatte mir das für heute vorgenommen um reinen tisch zu machen, einiges zu verbalisieren und es vermutlich je nach ihrer reaktion zu beenden.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #26
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Freitag:
ich verliebe mich nicht so schnell außer in halle berry und ihre zwilligsschwester :)
:) Und wenn die dich morgen ansimste mit "Was machst du grad?", dann würdest du dir die SMS ausdrucken, einrahmen und übers Bett hängen ;-)

Zitat von Freitag:
Na, wenn die das mal nicht sogar war. ;-)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #27
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Andre:
:) Und wenn die dich morgen ansimste mit "Was machst du grad?", dann würdest du dir die SMS ausdrucken, einrahmen und übers Bett hängen ;-)
spinnst du. ich würde keine zeit vergeuden, in den nächsten flieger hechten und ihr einen heiratsantrag machen :)
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #28
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Freitag:
spinnst du. ich würde keine zeit vergeuden, in den nächsten flieger hechten und ihr einen heiratsantrag machen :)
Aha, soso. Ist der Kopf erstmal verdreht, kann die Angebetete jede Banalität absondern, es klingt in deinen Ohren immer gebildet ;-)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #30
AW: Wann gebe ich meine Telefonnummer bekannt

Zitat von Lisa:
Na ja, ich denke wenn du in die Dame verliebt wärst, würdest du dich wahrscheinlich auch über solche Banalitäten freuen.
Aber wenn dir das so überhaupt nicht liegt warum sagst du ihr das nicht einfach?
ich hatte es ihr dann ausführlich geschrieben. danach schwieg sie tagelang um dann einen muhKuh Satz von sich zu geben. nach dem motto, wenn du meinst wozu soll ich dann noch was sagen.

"Zu den meisten von Dir aufgeführten Punkten habe ich eine ganz andere Meinung, aber das ist jetzt wohl nicht mehr von Bedeutung."

ich hab echt gedacht ich schnalle ab bei dieser antwort.