Beiträge
530
Likes
47
  • #1

Was Männer glauben, das sie für die Frauen attraktiv erscheinen lässt

Mir ist etwas Lustiges aufgefallen. Auf diversen Online-Partnerbörsen und Dating-Apps sind das die häufigsten Fotomotive, die Männer in ihrem Profil veröffentlichen:

1. Mit ihrem Motorrad posieren
2. Mit einem Mass Bier posieren
3. Bilder, die sie beim Klettern in den Bergen zeigen
4. Bilder, die sie auf ihrem Mountainbike zeigen
5. Bilder, die sie beim Tauchen zeigen
6. Bilder auf denen sie Schutzhelm, Schutzbrille, Schutzmaske und sonstiger optisch unvorteilhafter Ausrüstung tragen, die sie zudem auch noch fast komplett verdeckt
7. Mit ihrem Hund posieren oder Bild vom Hund allein

Oder was auch extrem häufig zu sehen ist – Bilder von bärtigen Männern, entweder seit mehreren Tagen unrasiert oder gar mit richtig langen Bärten.

Glauben Männer wirklich, dass sie mit irgendeiner der oben genannten Bildkompositionen bei den Frauen punkten können?
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #2
Zitat von Rätsel:
Glauben Männer wirklich, dass sie mit irgendeiner der oben genannten Bildkompositionen bei den Frauen punkten können?
Offensichtlich tun sie. Es gibt sicher auch genug einfältige Frauen, die auf solche Bilder stehen. Schau dir doch diese ganzen lustigen Paare an, die man so sieht und kaum erkennt, wer Männlein oder Weiblein ist. Optisch kaum unterscheidbar, binden sich Frauen hässliche Rucksäcke über die Schultern, haben Pisspotthaarschnitte und keinerlei Make up, tragen dieselben sackartigen Anoraks wie ihre Partner und haben enge Hosen an, in denen sie Waden wie Bodybuilder haben plus Elefantenpopo.
 
Beiträge
113
Likes
14
  • #3
...also mal ehrlich - einen Mann, der ein Sportfoto postet, auf dem er durchtrainiert rüberkommt, würde ich eher kontaktieren als den mit dem Profifoto im Business-Dress a la Bewerbungsfoto! Da sieht man gleich, was Frau hat, er scheint zumindest die gleichen Hobbys zu haben wie ich - passt!
Da flüchte ich eher bei allzu gestelzten Bildern, denen mit Auto (bevorzugt grosses Cabrio) oder Motorrad, oder halbnackt-Bilder im allzu knappen Badehöschen (wo meist deutlich zu sehen ist, dass Sport eben keins der Hobbys ist ...).
Aber da hat wohl jeder sein eigenes Gschmäckle.
 
Beiträge
16.005
Likes
8.070
  • #4
Zitat von lollipopp:
Da flüchte ich eher bei allzu gestelzten Bildern, denen mit Auto (bevorzugt grosses Cabrio) oder Motorrad, oder halbnackt-Bilder im allzu knappen Badehöschen (wo meist deutlich zu sehen ist, dass Sport eben keins der Hobbys ist ...).
Aber da hat wohl jeder sein eigenes Gschmäckle.
Erschreckend ist, wie viele ich solcher Fotos früher in SB sah und das es anscheinend noch heute Mode ist, dass Männer sich liebend gerne mit solchen Fotos präsentieren.

Ganz schlimm finde ich auch Fotos, wo Mann weg schaut, also nicht in die Kamera, oder wo man noch die weibliche Hand oder Arm von der Ex auf dem Foto sieht, oder Fotos abphotografiert vom Personalausweis, oder Reisepass, oder Fotos, wo er von oben herab schaut.

Ich halte das Denken dieser Männer für eine gestörte Wahrnehmung. Anders kann ich mir nicht erklären.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
16.005
Likes
8.070
  • #5
Zitat von Truppenursel:
Offensichtlich tun sie. Es gibt sicher auch genug einfältige Frauen, die auf solche Bilder stehen. Schau dir doch diese ganzen lustigen Paare an, die man so sieht und kaum erkennt, wer Männlein oder Weiblein ist. Optisch kaum unterscheidbar, binden sich Frauen hässliche Rucksäcke über die Schultern, haben Pisspotthaarschnitte und keinerlei Make up, tragen dieselben sackartigen Anoraks wie ihre Partner und haben enge Hosen an, in denen sie Waden wie Bodybuilder haben plus Elefantenpopo.
Ich weiss nicht, ob diese Frauen einfältig sind. Das steht mir nicht zu, sie so zu bewerten. Ich finde es nur traurig, warum sich viele Frauen äußerlich so gehen lassen. Je runder, desto mehr werden breit gestreifte Oberteile bevorzugt, was optisch noch verbreitet. Sieht schrecklich aus, aber diese Frauen scheinen es nicht zu bemerken. Ich sehe aber, dass solche Frauen oft einen Ehering tragen.
 
Beiträge
571
Likes
51
  • #6
Lieber ein natürliches Foto aus dem Leben, als ein Bewerbungsfoto in Versicherungskaufmannoptik mit Anzug und Krawatte und man sieht ganz genau, dass der Herr das nicht gerne trägt, aber es sieht halt schick aus. Man könnte jetzt sagen, er hat sich Mühe gegeben, aber es wäre nicht mein Stil. Dann schon lieber Motorrad, nur: niemals mit einer Mass Bier! Das wäre für mich ein No go. Meine Assoziation: Biergarten am Montag, Biergarten am Dienstag, Bierzelt am Mittwoch, Gaudi bei Freunden am Donnerstag, Biergarten am Freitag, und am Wochenende wird jedes Fest aufgesucht. Brrrr… …..da schüttelt es mich.
 
Beiträge
16.005
Likes
8.070
  • #7
Zitat von t.b.d.:
Das große Ziel bei der Partnersuche besteht nicht darin möglichst bei allen Frauen zu punkten.
Partnersuche ist ein Auswahlprozess. Es geht also vorrangig darum ungeeignete Kandidaten auszuschließen. So wie diejenigen mit den vermeintlich falschen Bildern ausgeschlossen werden, schließen sie damit gleichzeitig diejenigen aus, denen sie oder die Lebensweise für die ihre Bilder stehen nicht taugt. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie eher von passenden Interessenten kontaktiert werden.
Meinst du wirklich, dass es Frauen gibt, die auf Profile mit "solchen" Bildern stehen bzw. Interesse bekommen, den Mann dahinter kennenzulernen?
 
G

Gast

  • #8
Zitat von t.b.d.:
Das große Ziel bei der Partnersuche besteht nicht darin möglichst bei allen Frauen zu punkten.
Partnersuche ist ein Auswahlprozess. Es geht also vorrangig darum ungeeignete Kandidaten auszuschließen. So wie diejenigen mit den vermeintlich falschen Bildern ausgeschlossen werden, schließen sie damit gleichzeitig diejenigen aus, denen sie oder die Lebensweise für die ihre Bilder stehen nicht taugt. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie eher von passenden Interessenten kontaktiert werden.
Genau so ist es.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #9
Zitat von Rätsel:
Oder was auch extrem häufig zu sehen ist – Bilder von bärtigen Männern, entweder seit mehreren Tagen unrasiert oder gar mit richtig langen Bärten. Glauben Männer wirklich, dass sie mit irgendeiner der oben genannten Bildkompositionen bei den Frauen punkten können?
Ja, ansonsten hätten sie ihre Strategie angepasst! Es soll auch Frauen geben die auf bärtige Männer stehen.

Aber ihr habt die Kerle mit den Katzenbabys auf dem Arm vergessen! Um es auf den Punkt zu bringen, klar sehen nicht alle wie Brad Pitt aus, aber Onlinedating ist nun mal sehr oberflächlich und stellt quasi eine Art von Fleischbeschau dar. Und bei einigen Portalen geht es nun mal nur um die 5 Minuten auf der Liegewiese, da will Frau sehen was sie kriegt und Mann will halt auch zeigen was er hat. ( Auch wenn es nicht ansatzweise zum Model reicht...reicht ja wenn Frau sieht das sie keine 150 Kg Kampfgewicht bekommt...andersherum ist es allerdings genauso. )

Und zu den Autobildern, der Mann will damit halt auch beruflichen Erfolg vermitteln. Seht her ich bin hübsch, erfolgreich und nicht dick! Wenn ich meinen bisherigen Erfolg auf anderen Portalen als Vergleich heranziehe, dann ist genau das bei euch gefragt. ( Ansonsten hätte ich als normaler ehrlicher Kerl der etwas langfristiges sucht, da deutlich mehr Zuschriften haben müssen...die meistens ebbten dann von der weiblichen Seite auch nach 1 - 2 Nachrichten ab und waren nie wieder gesehen. )

Und bei einem Portal gab es mal einen etwa 45 Jahre alter Mann am Strand mit knapper Badehose, der hatte 50% likes und galt damit als sehr beliebt... ( Obwohl der sonst auch nur 0815 war...ihr scheint das also zu mögen )
 
Beiträge
16.005
Likes
8.070
  • #10
Zitat von Suxxess:
Und bei einem Portal gab es mal einen etwa 45 Jahre alter Mann am Strand mit knapper Badehose, der hatte 50% likes und galt damit als sehr beliebt... ( Obwohl der sonst auch nur 0815 war...ihr scheint das also zu mögen )
Was für ein Portal genau?

Nur weil jemand so viele Likes hat, die kann man sich auch anders "besorgen", müssen nicht automatisch alle Frauen auf so was stehen bzw. mögen.
 
Beiträge
101
Likes
0
  • #11
Also, ich bin dankbar für solche Bilder. Motorräder, Biere, Kletterhänge, Untermeeresbilder...zeigen mir sofort, dass der Mann nix für mich ist.

Gegen Bärte habe ich noch nie etwas gehabt. Ist mir nur durch die gerade aufkommende Modewelle etwas vergangen.

Männer sind Augentiere und sehen sich selbst sowieso immer mit den besten und wohlwollendsten Augen.Attraktiv finden sich alle. ;-)

Am schlimmsten finde ich die Bilder, wo man nur die Seite des Gesichtes sieht. Oder den Hut im Gesicht hat. Will der Mann nicht gesehen werden???
 
Beiträge
16.005
Likes
8.070
  • #12
Zitat von DaniKrien:
Also, ich bin dankbar für solche Bilder. Motorräder, Biere, Kletterhänge, Untermeeresbilder...zeigen mir sofort, dass der Mann nix für mich ist.

Am schlimmsten finde ich die Bilder, wo man nur die Seite des Gesichtes sieht. Oder den Hut im Gesicht hat. Will der Mann nicht gesehen werden???
Hihi...

Oder Fotos mit Sonnenbrille, dem eigenen Kind oder Enkelkind im Arm.

Vielleicht will der Mann wirklich nicht gesehen werden, weil er zu Hause eigentlich ne Frau hat....

Übrigens habe ich solche Art von Fotos bei Singlebörsen Frauen nie gesehen.
 
Beiträge
101
Likes
0
  • #13
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, dass sie noch nicht getrennt sind. Naiv von mir. Aber ich möchte meine Naivität nicht verlieren.
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #15
Zitat von DaniKrien:
Nein ;)


Zitat von Mentalista:
Hihi...

Oder Fotos mit Sonnenbrille, dem eigenen Kind oder Enkelkind im Arm.

Vielleicht will der Mann wirklich nicht gesehen werden, weil er zu Hause eigentlich ne Frau hat....

Übrigens habe ich solche Art von Fotos bei Singlebörsen Frauen nie gesehen.

Oh es gibt genug Frauen die genauso unvorteilhafte Bilder haben wie die Männer. Alle von Rätsel gennanten Arten (bis auf die mit den Bärten) habe ich auch auf Parship schon zuhauf gefunden bei den Damen. Und suggerieren Bilder vor dicken Autos oder teuren Motorrädern nicht das der Kerl finanziel wahrscheinlich ziemlich gut steht? Ich kenn genug Frauen die sowas einem "Normalem" Bild vorziehen würden ;)