nuit

User
Beiträge
859
  • #31
Zitat von Rätsel:
Das zeigt doch, dass eine beträchtliche Menge Männer wenig bis keine Ahnung haben, was Frauen anziehend und ansprechend finden.
Wiederholungspauschalismus... Ich übersetze mir das einmal mit "Eine beträchtliche Menge Männer hat wenig bis keine Ahnung, was Rätsel anziehend findest". Adam Riese und der Mengenlehre nach verkleinert dies Rätsels Auswahlmenge an für sie attraktiven Männern.
 

Zaphira

User
Beiträge
1.131
  • #32
Zitat von fleurdelis:
Ach Sir Brett, das hat nix mit Erotik zu tun, Spaß am Autofahren, dass ist alles. Und ja, mir reicht mein Flitzer.

Es sei denn, man hat ein großes Auto mit einer Rückbank… dann hat es was mit Erotik zu tun. Geht aber bei mir nicht :))

Hallo fleur, kenn' ich, hat nicht mehr für eine Rückbank gereicht? :))
 
G

Gast

Gast
  • #34
A bissl was geht immer aber etwas mondäner darf es schon sein.
 
G

Gast

Gast
  • #35
Oder nicht? Na also.
 
Beiträge
571
  • #36
Och, liebe Zaphira, du weckst Erinnerungen in mir: JA ich hatte auch eine Ente, ich hab das Auto auch so geliebt, da hatte ich mal ein Erlebnis, welches ich niemals vergessen werde: ich nahm einen jungen Mann mit, wir sind zu einem Bikertreffen gefahren, mit Ente! Und es war Sommer, hatte dann aber auf der Fahrt geregnet, so dass sich innen die Scheiben beschlagen hatten, er wollte das Fenster öffnen und ich lege mich gerade in eine Rechtskurve …... du weißt was ich meine und die Fenster waren ja nach außen auf zu klappen, da schreit der plötzlich laut auf, mir bleibt fast das Herz stehen und schreit: "Hilfe das Fenster fällt raus!" Ich hätte mir damals vor lachen beinahe in die Hosen gemacht. Das kann nur jemand nachvollziehen, der Ente gefahren ist. Er kam auch nicht klar damit, wie ich in den Kurven lag, er hatte immer Angst das Auto kippt um. Er ist danach nie wieder Ente gefahren.

Ja, ich habe das Auto in seinen Fähigkeiten gut ausgefahren :)

Aber für vergnügliche Stunden war die Ente genial, man konnte die Sitze raus machen :)))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
571
  • #37
Zaphira ich muss noch mal eine Geschichte loswerden, die war nicht weniger lustig: hier in der Nähe gibt es einen kleinen Berg mit einer Burgruine oben auf. In der Ruine fand ein Rockkonzert einer hier lokal ansässigen Cover-Band statt. Bei meiner Ente damals, war der Auspuff kaputt. Die klang wie ein aufgemotzter BMW, aber so richtig. Jetzt bin ich unten am Berg gewesen und musste Serpentinen hoch fahren, musste also immer wieder neu Gas geben, und als ich oben um die Kurve kam, standen ein paar junge Männer die mich erst ganz entsetzt angesehen haben und dann vor lachen in die Knie gegangen sind. Ich hab dann gefragt was los sei, dann sagten die: aufgrund der Tonlage meines Autos hatten sie gehofft, und schon gewettet was da für ein geiles Auto ums Eck kommt, Porsche, Ferrari - oder eben ein richtig aufgemotztes Auto und was kommt ums Ecke: eine Ente! Das nette war, die haben mich den ganzen Abend über immer angegrinst wenn die mich gesehen haben und wir hatten an dem Abend richtig Spaß. - Ja eine Ente konnte damals für vieles gut sein. :))
 

Mentalista

User
Beiträge
16.350
  • #38
Zitat von nuit:
Die von dir gelisteten Szenarien sprechen offenbar dich nicht an, müssen sie auch nicht, aber anscheinend stößt du dich daran. Warum?

Weil es vielleicht schade ist, dass sich hinter dieser zur Schau gestellten protzigen Fassade vielleicht doch ein ganz netter Kerl verbirgt, der es aber anscheinend nötig hat, unüberlegt, ja trifft auch auf besagte Frauen zu, ein Foto von sich ins Portal zu stellen, was absolut unvorteilhaft ist.

Ist genauso wie bei Facebook, wo viele nicht nur junge Leute unüberlegt div. peinliche Fotos reinstellen und sich dann später wundern, warum es mit Bewerbungen usw. nicht funktioniert. Manche wachen auf und schämen sich dann, manche finden ihre Fotos weiter lustig, klasse und suchen die Ursachen, dass sie wieder eine Absage bekommen haben, woanders.

Warum stösst du dich daran, dass sich jemand an diesem unvorteilhaften Verhalten stösst ,-)?
 

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #40
Zitat von Rätsel:
(...) sind das die häufigsten Fotomotive, die Männer (...)
1. Mit ihrem Motorrad posieren
2. Mit einem Mass Bier posieren
3. Bilder, die sie beim Klettern in den Bergen zeigen
4. Bilder, die sie auf ihrem Mountainbike zeigen
5. Bilder, die sie beim Tauchen zeigen
6. Bilder auf denen sie Schutzhelm, Schutzbrille, Schutzmaske und sonstiger optisch unvorteilhafter Ausrüstung tragen, die sie zudem auch noch fast komplett verdeckt
7. Mit ihrem Hund posieren oder Bild vom Hund allein

Ich finde da ja nun absolut nichts rätselhaftes ... zu

1. Mann sucht Bikerin
2. Mann sucht trinkfeste Oktober-Fest-Fanatikerin
3. Mann sucht Kletterin
4. Mann sucht Mountainbikerin
5. Mann such Taucherin
6. Mann sucht Frau aus der links-autonomen Szene (ob PS hierfür die geeignete Plattform ist, bezweifle ich allerdings)
7. Mann sucht Hundnärrin

Ob Männer mit Bart auch Frauen mit ... ne, ne, das äh geht nun doch zu weit.

ACHTUNG: dieser Beitrag wurde von einem "Troll" erstellt ...
 
G

Gast

Gast
  • #41
Aber ist schon so wie t.b.d. schrieb. Wenn einem was nicht gefällt, dann fällt es unter Nichtgefallen und man wendet sich dem zu, was gefällt. Das ist erfolgsversprechender und zielführender als sich über das, was nicht gefällt zu ereifern.
 

jumbo54

User
Beiträge
23
  • #42
Zitat von fafner:
Musst nur die vielen traurigen Stories hier lesen, dann weisst Du, dass alle Männer Lügner, Betrüger, Angeber, Aufschneider, Deppen, Machos und A*schlöcher sind. :)

Und "unreflektiert". :p


Nö, das sind sie sicher nicht ;-). Doch es wäre schön, wenn frau aus den - meist unbebilderten - Profilen mal etwas wirklich Wichtiges "rauslesen" könnte. Z. B., dass der Betreffende dem Alkohol zugeneigt ist. Ich bin nun zum 2ten Mal hintereinander an einen Spritti geraten. Keine Ahnung, warum ich die immer anziehe.
 
G

Gast

Gast
  • #43
Es gibt hier einige, die das so ähnlich gemacht haben. Deren Beiträge finde ich kostbar.

(Das bezog sich auf das, was ich davor schrieb.)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #44
Und auch wenn Forist fafner seinen Erfolg bisweilen etwas überbetont, fällt er für mich darunter.
 

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #45
Zitat von Mentalista:
Das ein Mann vor einem dicken Auto usw. damit zeigen will, dass er finanziell es dicke hat, also wenn er damit protzen bzw. überzeugen will, dann scheint charakterlich bzw. wirklich emotional erwachsen wenig vorhanden zu sein. Ich will nicht leugnen, dass es genug Frauen zu geben scheint, die sich auch nur über Äußerlichkeiten bzw. schicke teuere Konsumgüter definieren. Ist halt nicht mein Stil.

Und selbst derartige Darstellungen sagen nichts aus. Autos kann man sich leihen, vor schlossähnlichen Anwesen kann man sich einfach positionieren, ebenso vor Wasser- und/oder Luftfahrzeugen, Tieren etc.

Ebenso soll es einigen Menschen möglich sein, die Luft für die Zeit eines Ganzkörperfotos anzuhalten, um 5 Sekunden später die eingezogene Körpermasse wieder der Schwerkraft zu überlassen.

In der heutigen Zeit möchte man zwar sehr gerne das glauben, was man liest, hört, sieht oder erzählt bekommt. Sich überzeugen und ein eigenes Bild machen kann man jedoch am besten wohl nur im direkten Kontakt mit Örtlichkeiten und/oder Personen und deren materieller Errungenschaften.

Ein gesundes Maß an Skepsis ist bei überproportional (oder besser: überdimensioniert) erscheinenden Lebensumständen möglicherweise angebracht und angemessen.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.041
  • #46
Zitat von jumbo54:
. Doch es wäre schön, wenn frau aus den - meist unbebilderten - Profilen mal etwas wirklich Wichtiges "rauslesen" könnte. Z. B., dass der Betreffende dem Alkohol zugeneigt ist. Ich bin nun zum 2ten Mal hintereinander an einen Spritti geraten. Keine Ahnung, warum ich die immer anziehe.

Wie stellst du dir denn vor, das Jemand DAS in sein Profil schreibt?

Im Übrigen heißt das Thema hier:

"Was Männer glauben, das sie für die Frauen attraktiv erscheinen lässt"
Es geht also eher nicht darum, bei welchen "schlechten" Eigenschaften Männer glauben, damit Frauen abschrecken zu können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

nuit

User
Beiträge
859
  • #47
Zitat von Mentalista:
Weil es vielleicht schade ist, dass sich hinter dieser zur Schau gestellten protzigen Fassade vielleicht doch ein ganz netter Kerl verbirgt, der es aber anscheinend nötig hat, unüberlegt, ja trifft auch auf besagte Frauen zu, ein Foto von sich ins Portal zu stellen, was absolut unvorteilhaft ist.
Weil es vielleicht schade für Frau RM ist, dass sich hinter dieser von ihr als protzig beurteilten Fassade vielleicht doch ein ganz netter Kerl verbirgt, der es aber vielleicht nicht nötig hat, sich zu überlegen, wie er bei Frau RM ankommt.

Warum stösst du dich daran, dass sich jemand an diesem unvorteilhaften Verhalten stösst ,-)?

Hat der Smiley mit einem fehlenden und einem zugedrückten Auge was mit deiner Frage zu tun?
 

Wannamingo

User
Beiträge
98
  • #48
Zitat von Rätsel:
Mir ist etwas Lustiges aufgefallen. Auf diversen Online-Partnerbörsen und Dating-Apps sind das die häufigsten Fotomotive, die Männer in ihrem Profil veröffentlichen:
1. Mit ihrem Motorrad posieren
2. Mit einem Mass Bier posieren
3. Bilder, die sie beim Klettern in den Bergen zeigen
4. Bilder, die sie auf ihrem Mountainbike zeigen
5. Bilder, die sie beim Tauchen zeigen
6. Bilder auf denen sie Schutzhelm, Schutzbrille, Schutzmaske und sonstiger optisch unvorteilhafter Ausrüstung tragen, die sie zudem auch noch fast komplett verdeckt
7. Mit ihrem Hund posieren oder Bild vom Hund allein

Oder was auch extrem häufig zu sehen ist – Bilder von bärtigen Männern, entweder seit mehreren Tagen unrasiert oder gar mit richtig langen Bärten

Glauben Männer wirklich, dass sie mit irgendeiner der oben genannten Bildkompositionen bei den Frauen punkten können?

wow wenn ich sowas sowie manch andere post hier lese, muss ich sagen ganz schön oberflächlich.
Und egal wie man kann es anscheinend keinen Recht machen.

zu.1. 3. 4. 5.
Würde ich total unkritisch sehen, auf der einen Seite sagen manche Damen, immer diese Anzugs / Bewerbungsbilder keine Freizeit Bilder usw. und dann wird es einem angekreidet wenn man solche Bilder postet.

zu 2.
Wow das Maß Bier, der muss ein absoluter Alki sein, naja die Damen die sich mit nehm Schoppen Glas ablichten müssen dann ebenfalls absolute Schnappsdrosseln sein.

zu 6.
kann Hobby oder Beruf sein n Bild halt aus dem Leben, hockt net jeder vor dem Schreibtisch und hackt Daten in den Rechner, soll auch Leute geben die an Maschinen rumwerkeln damit Leute etwas in den Rechner hacken können.

zu 7.
Das Haustier, na und sollte jeder Wissen, das wenn man jmd findet und diese/r n Haustier hat, dann gehört es am Ende mit zur Familie

Und zu guter letzt, der Bart. Es soll Damen geben die auf Bärte stehen. Genauso kann man auch sagen es gibt Damen die sich gerne mit Tattoos und Piercings schmücken. Es gibt Männer die drauf stehen und welche die nicht drauf stehen.

könnt natürlich jetzt auch umgekehrt sagen, bei vielen Profilbildern von den Damen sieht man sie in aufreizenden Posen irgendwo am Strand oder auf dem Bett liegen. Wer n Pferd hat, lässt sich natürlich auch damit ablichten und je weiter man in den Süden von Bayern kommt, da tauchen auch vermehrt die Dirndl Bilder auf
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #49
Ich würde jetzt mal Parship vorschlagen, dass man anstatt statische Bilder Videos von sich einstellen könnte. Das wäre doch aufschlussreich und lustig.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.041
  • #50
Meine Güte, wenn ich das alles hier so lese, frage ich mich: warum überhaupt sucht eine Frau einen Mann oder ein Mann eine Frau? Das kann doch sowieso alles nix werden. Frauen ( in diesem Forum) scheinen hier aber aus meiner Wahrnehmung krasser zu sein als Männer. Vielleicht schreiben Männer aber auch nur nicht so häufig bei diesem Thema. Ich habe manchmal richtig Mitgefühl mit den Männern. Was sie auch machen.....alles falsch. Die Bilder sind sowieso falsch: Anzugtyp? nö. Zu lässig? Kein Gescmack. Bart? Never. Keine Bilder? Geht gar nicht. Zu viele Bilder? Selbstverliebt. Zu wenig Text? Geht gar nicht. Zu viel Text? Junge, komm auf'n Punkt! Hilft er in den Mantel, hält die Tür auf? Die Hälfte sagt: toll! Die andere Hälfte sagt: Gehts noch? Rechnung bezahlen beim ersten Treffen? Da gibt es soviel Meinungen wie Teilnehmer! Ich gebe zu, ein Mann von heute hat es auch nicht so leicht! Noch dazu soll er nett sein, aber auch nicht zuuuuu nett! Und er soll auch ein Tiger im Bett sein, aber nur, wenn Frau es will, ansonsten eher der Kuscheltyp, aber auch wieder nicht zu kuschlig! Usw und so fort, beliebig fortsetzbar.......gar nicht so einfach.........
Komischerweise lese ich das alles hier gar nicht so oft von Männern. Sind sie einfach nur in der Minderzahl, resignieren sie oder sehen sie dies alles gar nicht so dramatisch?
Ich lese so viel Aggression diesbezüglich, dabei wollen wir einander doch gerade finden, oder?

Natürlich alles hier mal stark übertrieben dargestellt! In manchen Punkten bin ich bestimmt auch nicht anders in meiner Reaktion!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wannamingo

User
Beiträge
98
  • #51
@dreamerin
könnte natürlich einfach nur sagen das die Männer nichts dazu schreiben, da sie wie du festgestellt hast anscheinend eh alles falsch machen oder wie in anderen Posts keine Rückmeldung bekommen was an ihrem Profil oder der Nachricht das Nogo war
 
Beiträge
158
  • #52
Zitat von Yogofuu:
Oh es gibt genug Frauen die genauso unvorteilhafte Bilder haben wie die Männer. Alle von Rätsel gennanten Arten (bis auf die mit den Bärten) habe ich auch auf Parship schon zuhauf gefunden bei den Damen. Und suggerieren Bilder vor dicken Autos oder teuren Motorrädern nicht das der Kerl finanziel wahrscheinlich ziemlich gut steht? Ich kenn genug Frauen die sowas einem "Normalem" Bild vorziehen würden ;)

Wie Mann / Frau es macht es kann verkehrt sein... denke manche nehmen erst mal irgendein Bild und denken nicht so im Detail über alles nach oder sind auch selbst unsicher, welche Seite möchte man denn hier am ehesten zeigen ?

Wenn man ein Hobby auf Bildern klar erkennen kann finde ich das gut, warum nicht..


Das "dicke" Auto ist für einige Männer nun mal ihr persönliches Identifikationsmodell, wenn dann noch die Suche nach der 25 Jahre jüngeren, vollbusigen Blondine für den Mann am wichtigsten ist... perfekt... ;-) Dafür gibt es wahrscheinlich auch genug Frauen, die eine "Brieftasche" höher bewerten als den Mann, der die Brieftasche trägt... wenn sich darüber zwei Menschen finden, zu beneiden wie einfach manch ein Mensch doch gestrickt ist. Manchmal bekommt dann auch jeder das was er sich redlich verdient hat :)

Sind dann aber halt auch viele Vorurteile, der böse, reiche Mann auf der einen Seite, die dumme, hübsche Blondine auf der anderen Seite.
Ein wenig Neid ist dann bei dem einen oder anderen auch so ein ganz eigenes Problem...
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.041
  • #56
Zitat von Pit Brett:
Das ist weder merkwürdig noch komisch. Mann müsste dann ja solche Themen ernst nehmen. Und das wäre eine intellektuelle Überforderung. Ist nicht leistbar. Da seid Ihr einfach besser.
Von merkwürdig steht im Zitat nix..... Und "Ihr"? Wen meinst du? Frauen im allgemeinen? Ich distanziere mich schon mal vorsorglich....... ;-)
 

jumbo54

User
Beiträge
23
  • #57
Zitat von Dreamerin:
Frauen in diesem Forum scheinen hier aber aus meiner Wahrnehmung krasser zu sein als Männer. Vielleicht schreiben Männer aber auch nur nicht so häufig bei diesem Thema.

Die Männer, die ich über PS kennengelernt habe, möchten sich alle nicht gerne mit ihren Macken auseinandersetzen.
Und hier wird man/frau doch auch gerne von "erfahrenen Forum-Schreibern" niedergemacht. Als "Anfänger" nicht gerade ermunternd :-(
 
Beiträge
158
  • #58
Zitat von Mentalista:

Ich möchte mit einer Geschichte antworten, es war einmal eine Party in München.

Im Laufe des Abends kommen zwei weitere Gäste:
Ein Mann, Ende 40, gebildet, recht wohlhabend mit seiner jüngeren, neuen Freundin (so in etwa 27).
Er ist ein Freund des Gastgebers, sie ist neu in der "Gruppe".

Die Frau war blond sah umwerfend aus und die beiden turtelten wie die Teenager.

Es wurde so ziemlich jedes Klischee sehr schnell bedient. Ich kann die ganze Szene nicht in allen Einzelheiten beschreiben, aber es war einfach herrlich, was sich dadurch so "einfach" ergab.

Männer, die sich nicht trauten? einen Blick zu riskieren.
Frauen, die total angenervt waren von der Blondine ? vom Turteln ? von was...?
Männer, die total angenervt waren von der Blondine ? vom Turteln ? von was ?

Da gab es dann an manchen Stellen die Äußerung "die ist halt blond, hübsch und doof"oder wahlweise auch "muss der Klaus sich wieder mal in Szene setzen und hier so ein Busenmodel mitbringen", blablabla
Es gab auch einige die waren neutraler oder einfach gar nicht interessiert.

So richtig lustig war die "Szene" als sich irgendwann herausstellte die Frau ist Maschinenbau-Ingenieurin, ist sowohl in ihrem Beruf als auch als Fotomodel erfolgreich und kommt darüber hinaus auch noch aus einem "gehobenen Elternhaus".

Und merkwürdigerweise gab erst das für den einen oder anderen den Ausschlag völlig neutral zu sagen: "Ich hätte auch mal gerne so eine wunderhübsche Frau im Arm“ oder auch "Ja gut, sie sieht ja schon klasse aus...."


Damit möchte ich nur ein Aspekt ansprechen, der zur Ablehnung führen kann. Das Problem liegt beim Gegenüber (Neidisch) wird dadurch aber zum Problem des Menschen der nun mal umwerfend aussieht.
Um an dieser Stelle nicht weiter zu spekulieren, es haben irgendwann auch Leute zugegeben, dass sie neidisch sind und das sie deshalb so "doof" reagiert haben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #59
Zitat von DaniKrien:
Ja das machen viele hier. Nennt sich "bei sich bleiben, Sport machen, reflektieren" oder so. Ich hab da lieber Zweisamkeit, Gespräche, und natürlich ... :)

Zitat von fleurdelis:
Ich auch. Folgerichtig hatt ich meinen Smart in der Rubrik "Ort, wo ich mich wohlfühle" vermerkt. Haben mindestens zwei Frauen direkt drauf reagiert (so aus der Erinnerung). :)

Zitat von Dreamerin:
Sind sie einfach nur in der Minderzahl, resignieren sie oder sehen sie dies alles gar nicht so dramatisch?
Letzteres trifft zu. :)
 
G

Gast

Gast
  • #60
Zitat von fafner:
Ja das machen viele hier. Nennt sich "bei sich bleiben, Sport machen, reflektieren" oder so. Ich hab da lieber Zweisamkeit, Gespräche, und natürlich ... :)

Sehr schön!
Früher wurden die Entehrten ins Kloster gesteckt. Heute stecken sie sich selbst hinein. Und dann hat man es auch noch dahin gebracht, daß sie das als frei gewähltes Optimum auffassen. Das nenne ich mal eine wirklich erfolgreiche Gehirnwäsche.