Traube

User
Beiträge
1

Weiterhin auf Suche, obwohl Treffen ansteht?

Hallo allerseits,

ab wann ist für euch der Zeitpunkt nicht mehr auf parship aktiv zu sein? Wenn ihr jemanden gefunden habt, mit dem/der ihr lange und intensivst schreibt und ein Treffen feststeht, sucht ihr weiterhin aktiv auf parship? Heißt das nicht, dass man eigentlich doch nicht wirklich zufrieden ist mit der Person? Wenn das Treffen nichts ergibt, dann kann man wieder aktiv sein aber bis dahin weiterhin alles abgrasen finde ich persönlich irritierend? Was meint ihr?
 
D

Deleted member 20013

Gast
Ich schreibe gar nicht lange vor einem Treffen. Für mich pure Zeitverschwendung. Von daher stellt sich die Frage für mich nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette, rac, D.VE und ein anderer User

lisalustig

User
Beiträge
8.079
ab wann ist für euch der Zeitpunkt nicht mehr auf parship aktiv zu sein?
Wie @Synergie favorisiere ich ein schnelles Treffen. Wenn ich dabei feststelle, diesen Mann näher kennenlernen zu wollen (und er will das Kennenlernen ebenso intensivieren), würd ich auf neue Kontakte verzichten. In der Schreibphase, die sowieso kurz bei mir ist, gibt es schon machmal parallele Kontakte. Da ich selbst nicht mehr aktiv anschreibe, ist dies durch den Zufall bestimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dancing

User
Beiträge
619
Heißt das nicht, dass man eigentlich doch nicht wirklich zufrieden ist mit der Person?
Nein, das sehe ich anders. Zum einen kommen auch Anfragen rein, die der Höflichkeit halber beantwortet werden sollten. Zum Anderen ist es auch draußen im Alltag nichts ungewöhnliches, immer wieder Menschen zu treffen, die einen interessieren, deswegen hintergeht man noch lange niemanden. Klar, in Partnerbörsen ist das nochmal ein besonderer Fall, doch solange Du nicht sicher weißt, dass die Person, die Du gerade gedatet hast, Dich ebenso interessant findet und bereit ist, sich auf eine Zukunft mit Dir einzulassen, sehe ich daran nichts negatives, das Profil aktiv zu lassen. Haben sich zwei gefunden, können die Profile trotzdem aktiv sein, aber dass sie noch aktiv suchen, würde ich nicht annehmen und das ist es doch, was letzten Endes (berechtigte ?) Zweifel wecken würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: D.VE

D.VE

User
Beiträge
1.146
Yup... geht mir ähnlich. Schreibe nur drei vier Nachrichten und dann, telefoniere ich. Wenn es da passt, treffe ich mich auch recht schnell.

Lange Schreiben ist selten eine gute Idee. Man kann da zwar Informationen austauschen, sich aber nicht wirklich kennenlernen. Und Erfahrungsgemäß klafft die Realität und die Vorstellung im Kopf da meist sehr weit auseinander, weil unser Gehirn alles was ihm an Informationen fehlt mit unserer Idealvorstellung füllt (dem Prinzen auf dem weißen Pferd) und die reale Person dieser selten standhalten kann.

Aber zur Frage: Aufhören andere Leute kennenzulernen tu ich dann, wenn sich herausstellt, dass beide Interesse haben, sich näher kennenzulernen. Erfahrungsgemäß ist das irgendwann nach dem zweiten Date.

Denke die meisten Kontakte gehen nach dem ersten Date wieder auseinander. Wenn nach dem zweiten Date beide noch Interesse haben, kann man da überlegen, ob man sich exklusiv weiter kennenlernt.

Hier bin ich aber auch der Meinung, dass man das entsprechend kommunzieren sollte. Macht nämlich nur Sinn, wenn beide da auf dem gleichen Stand sind...

Gruß, Dave
 
  • Like
Reactions: Mal. and lebenslust7

Menno

User
Beiträge
2.460
Hallo allerseits,

ab wann ist für euch der Zeitpunkt nicht mehr auf parship aktiv zu sein? Wenn ihr jemanden gefunden habt, mit dem/der ihr lange und intensivst schreibt und ein Treffen feststeht, sucht ihr weiterhin aktiv auf parship? Heißt das nicht, dass man eigentlich doch nicht wirklich zufrieden ist mit der Person? Wenn das Treffen nichts ergibt, dann kann man wieder aktiv sein aber bis dahin weiterhin alles abgrasen finde ich persönlich irritierend? Was meint ihr?
Früher hatte ich des Öfteren parallele Kontakte. Eine Dame, wo hier nicht versteht, dass es auf einer Singlebörse mehr als einen Kontakt gibt, kannst Du getrost in die Tonne kicken. Wenn die Damen nach einem Treffen gefragt haben, war ich so fair und habe es entsprechend mitgeteilt. So zwei, drei gleichzeitig ist nix für mich. Klaro kam da auch mal eine Verabschiedung ... Die Dame ist es nicht wert ... Ich erwarte hier bei PS nur eins: Ehrlichkeit ... werde ich angelogen, bin ich weg. Da bin ich gnadenlos ...
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.077
Hallo allerseits,

ab wann ist für euch der Zeitpunkt nicht mehr auf parship aktiv zu sein? Wenn ihr jemanden gefunden habt, mit dem/der ihr lange und intensivst schreibt und ein Treffen feststeht, sucht ihr weiterhin aktiv auf parship? Heißt das nicht, dass man eigentlich doch nicht wirklich zufrieden ist mit der Person? Wenn das Treffen nichts ergibt, dann kann man wieder aktiv sein aber bis dahin weiterhin alles abgrasen finde ich persönlich irritierend? Was meint ihr?
Aktiv in dem Sinne vielleicht nicht, aber ich hatte schon viele viele Kontakte die dann eh nirgendwohin führten und wenn sich zufällig was ergibt obwohl schon mit jemand anderem ein Date geplant ist, würde ich das jetzt nicht sofort abwürgen weil ich ja vorher nicht wissen kann wie das Date läuft. Eigentlich hab ich da überhaupt keine Faustregel wie das zu handhaben ist, sondern entscheide das je nach dem. Oder habe entschieden, meine Mitgliedschaft hat sich vor ein paar Wochen wieder in Basis verwandelt - ein bisschen erinnert mich das ja an die Kutsche und den Kürbis von Cinderella... Wie auch immer, ehe man sich nicht darüber verständigt hat, dass man exklusiv ist, find ich da nichts Verwerfliches daran noch andere Kontakte zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lebenslust7
Beiträge
1.293
wenn ich jemanden treffen möchte und bereits ein date vereinbart habe, verliere ich in der regel automatisch das interesse daran, bei ps weiterhin aktiv zu sein und würde allenfalls anfragen beantworten, aber z.b. kein weiteres date mit jemand anders vereinbaren.

ich finde jedenfalls, dass man auch mal 3-4 tage bis zum date (verabrede mich meist recht zügig) die füsse stillhalten kann ;-)
 
  • Like
Reactions: lebenslust7, Rise&Shine and Fraunette

D.VE

User
Beiträge
1.146
Eine Dame, wo hier nicht versteht, dass es auf einer Singlebörse mehr als einen Kontakt gibt, kannst Du getrost in die Tonne kicken.

Hmmmm... warum?

Viele Leute die sich gerade frisch auf einer Singlebörse angemeldet haben, gehen erstmal davon aus, dass man schön einen Kontakt nach dem anderen abarbeitet. "In die Tonne kicken" würde ich deswegen niemanden.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7

Baba

User
Beiträge
123
Es ist wirklich wichtig, die Handhabe nach einem vielversprechenden ersten Date zu klären! Bei einem Mann, der nach einigen Treffen und im Prozess des Kennenlernen über mehrere Wochen weiterhin auf PS aktiv ist (um anderen Damen abzusagen? so lange?) kann ich kein ehrliches Interesse an mir erkennen und fühle mich nicht wohl.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
Beiträge
7
Es kommt ja schon ein wenig darauf an ob man vielleicht parallel mehrere interessante Gespräche hat. Ich denke die Frage ist eher, ob man NACH dem Treffen noch mit Anderen schreiben möchte.
 
  • Like
Reactions: D.VE

D.VE

User
Beiträge
1.146
Naja, stillschweigend erwarten kann man es imo nicht, dass der andere nicht weter datet... Das sollte schon kommunziert werden.
 
  • Like
Reactions: Erdbeermund

Rakkaus

User
Beiträge
322
Ich habe letztens mit einem Mann geschrieben, der schon am zweiten oder dritten Tag fragte, ob ich von ihm erwarte, alle weiteren Kontakte stillzulegen. Ich habe geantwortet, dass ich erwarte, dass er nicht parallel mit anderen Frauen schläft, wenn er das mit mir tut ;), aber dass er gerade vor einem Treffen natürlich jegliche Freiheiten hat, und auch danach klar zu vereinbaren ist, was wir wollen.
Er erzählte, dass eine verheiratete (!) Frau, die er über Tinder kennengelernt und nie getroffen hatte, einmal wutentbrannt vor seiner Tür stand, weil er mit seiner Exfrau noch ein gemeinsames Haus bewohnte und sie sich betrogen fühlte. Seitdem fragt er wohl sehr frühzeitig jegliche Erwartungen ab...:D
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

D.VE

User
Beiträge
1.146
Noch vor einem Treffen???
Finde ich schon etwas - wie soll ich sagen... "schräg"...

dass eine verheiratete (!) Frau, die er über Tinder kennengelernt und nie getroffen hatte, einmal wutentbrannt vor seiner Tür stand, weil er mit seiner Exfrau noch ein gemeinsames Haus bewohnte und sie sich betrogen fühlte
Yep... ich glaube "schräg" ist das richtige Wort... :p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rakkaus

Maieriesli

User
Beiträge
89
Bis der jeweilige „er“ angesprochen hat, dass wir einander exklusiv treffen sollten (vorausgesetzt ich war damit einverstanden), habe ich mich mit anderen Herren verabredet. Ich hatte allerdings nie parallel intimen Kontakt. Mein Profil gelöscht habe ich jeweils auch erst, als er ankündigte seines zu löschen. Einem Mann, mit dem ich mich lediglich verabredete, habe ich mich zu keinem Zeitpunkt zu einer Rechenschaft veranlasst gefühlt. Genauso wenig habe ich in so einem Nicht-Stadium nachgefragt.
 
  • Like
Reactions: vivi and D.VE

luckbox

User
Beiträge
121
Ich hatte einige (< Dutzend) Dates in über 10 Monaten. Die Person die du triffst kann weit entfernt von deiner Vorstellung oder deinem Wunsch sein, selbst wenn das chatten davor nett oder der Matchingfaktor hoch war. Mehr als 10-20 Treffen kommen m.M. in 12 Monaten nicht zustande, andernfalls triffst du wahllos Parshipper.

Ergo, ja, solange ich kein VErlangen nach einem 2ten Treffen habe parshippe ich parallel, also beantworte andere Anfragen etc. Es passierte mir sehr oft, dass wir ein Treffen beschliessen, es aber beruflich erst in 2-3 Wochen dann hinbekommen haben, denn unter der Woche geht 2-3 Stunden spazierengehen nicht bei >50km Distanz. Ich würde also einen Grossteil der Parship-Gebühr hier verplempern. Und in den 2-3 Wochen könnte mir im real life die grosse Liebe vor die Füsse stolpern und ich wünsche das jedem/r statt parshippen zu müssen.
 
  • Like
Reactions: D.VE

Rise&Shine

User
Beiträge
3.483
Also mich stört es, wenn man gerade in der Kennenlernphase ist und der andere trotz mehrer Dates fleißig weiter bestehende Kommunikation auf PS pflegt, weil es so interessante Gespräche sind. Auf PS sucht man/frau einen Partner und keine Brieffreunde. Die Intention des Schriftwechsels ist immer auf ein Kennenlernen gerichtet. Insofern kann man ruhig mal eine Weile die Finger stillhalten, bevor man sich dem Briefwechsel wieder widmet.
 
Beiträge
47
Erst nachdem man sich mehrmals getroffen hat, die Beziehung sich gefestigt hat und der Mann erklärt hat, dass er eine feste Beziehung möchte, sein Profil gelöscht/deaktiviert hat und die Frau gebeten hat, dies auch zu tun. Davor ist eine Frau noch Single und sollte ihre Chancen nutzen!
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
...das ist eine gute Frage. Warum führt man die interessanten Gespräche fort?
Weil sie "interessant" sind...

Also mich stört es, wenn man gerade in der Kennenlernphase ist und der andere trotz mehrer Dates fleißig weiter bestehende Kommunikation auf PS pflegt,
Die este Frage, die sich mit stellt: Kommunizierst Du das auch so, dass Du Exklusivität erwartest?
 
Beiträge
1.293
Die este Frage, die sich mit stellt: Kommunizierst Du das auch so, dass Du Exklusivität erwartest?

ich behaupte einfach mal, dass sehr viele, die so explizit danach gefragt werden, mit einem "natürlich schreibe/treffe ich mich nur mit dir!!!" antworten werden. denn sie können sich ja ausrechnen, dass dieser sachverhalt der person anscheinend superwichtig ist. also wollen sie es sich nicht verscherzen. und werden möglicherweise nicht ehrlich antworten.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

D.VE

User
Beiträge
1.146
Es geht in der ersten Phase des Kennenlernens auch nicht bereits um Exklusivität
Naja, genau das war ja hier die Frage in diesem Thread...
Exklusivität = auf andere Kontakte verzichten.

Was die Person auf Deine Anfrage, exklusiv zu Daten gesagt hat?



ich behaupte einfach mal, dass sehr viele, die so explizit danach gefragt werden, mit einem "natürlich schreibe/treffe ich mich nur mit dir!!!"
Spricht nicht unbedingt für diese Personen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
Doch, hatte ich auch schon. Also dass der Mann mich darauf ansprach ob es mich stört, dass er parallel datet bis er eine Entscheidung getroffen hat.

@Schokokeks : klar, dann ist es eindeutig. hatte ich so bislang nicht. nur mal den verdacht vorsichtig geäußert und es folgte im brustton der überzeugung die versicherung, ich sei natürlich die EINZIGE!!!. in dieser überzogenen art und weise kam mir das ehrlich gesagt wenig glaubwürdig vor.

und wie hast du reagiert?
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
aber man weiß es ja nicht, ob der andere ehrlich ist

Stimmt... Findet man aber meist raus, wenn man selber zuerst erzählt, dass man noch weitere Kontakte hat (ist eh imo am fairsten) und dann erst fragt.

Ich gehe da jedenfalls offen mit um. Kenne das aber, dass manche Dame da schonmal etwas pikiert reagiert. Kann es also niemandem übelnehmen, wenn er da vorsichtig ist.